#101

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 19:22
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Ach Lutze, wo bleibt den jetzt dein Veto - geht es hier um Fechter oder um erschossenen Kinder in Deinem Thema?
Oder paßt Dir das jetzt in dem Kram?


nach oben springen

#102

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 19:30
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Hier werden erschossene Kinder zur Stimmungsmache genutzt, das ist doch traurig....

Das Ganze war auch irgend wie ein Unfall, die Posten haben nicht erkennen können das es sich um Kinder handelt. Ich wünschte einige würden hier mit Ihrem Heiligenschein auch so wedeln, wenn es sich um andere "Kinderopfer" handelt.

Es ist ein trauriges Kapitel, nur wie das hier "ausgeschlachtet" wird.....


nach oben springen

#103

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 19:35
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #101
Ach Lutze, wo bleibt den jetzt dein Veto - geht es hier um Fechter oder um erschossenen Kinder in Deinem Thema?
Oder paßt Dir das jetzt in dem Kram?



um die Grausamkeit an der Grenze geht mir das
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#104

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 19:44
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #103
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #101
Ach Lutze, wo bleibt den jetzt dein Veto - geht es hier um Fechter oder um erschossenen Kinder in Deinem Thema?
Oder paßt Dir das jetzt in dem Kram?



um die Grausamkeit an der Grenze geht mir das
Lutze


Lutze JEDE Grenze ist irgendwie grausam. Liegt immer im Sinne des Betrachters


Kurt, DoreHolm und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#105

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 19:57
von damals wars | 12.204 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 20:00
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #105
Grausame EU- Außengrenze
http://www.spiegel.de/video/mehr-als-100-fluechtlinge-ertrinken-vor-lampedusa-video-1300385.html

warum machst du dazu kein neues Thema auf?,
in meinen Thread gehört das nicht rein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
zuletzt bearbeitet 30.11.2013 20:05 | nach oben springen

#107

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 20:04
von seaman | 3.487 Beiträge
nach oben springen

#108

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 20:09
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Die EU-Außengrenze und die Grenze zwischen den USA und Mexiko sind aber keine Grenzen innerhalb einer geteilten Nation wo Angehörige einer Nationalität sich im Auftrag einer ausländischen Besatzungsmacht gegenseitig getötet haben.
Ist schon irgendwie eine andere Dimension.


zuletzt bearbeitet 30.11.2013 20:16 | nach oben springen

#109

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 20:16
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #104
Zitat von Lutze im Beitrag #103
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #101
Ach Lutze, wo bleibt den jetzt dein Veto - geht es hier um Fechter oder um erschossenen Kinder in Deinem Thema?
Oder paßt Dir das jetzt in dem Kram?



um die Grausamkeit an der Grenze geht mir das
Lutze


Lutze JEDE Grenze ist irgendwie grausam. Liegt immer im Sinne des Betrachters

das Wort"irgendwie" gefällt mir nicht,
es geht hier um erschossene Kinder,
wieoft muß ich das noch wiederholen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#110

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 20:44
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #108
Die EU-Außengrenze und die Grenze zwischen den USA und Mexiko sind aber keine Grenzen innerhalb einer geteilten Nation wo Angehörige einer Nationalität sich im Auftrag einer ausländischen Besatzungsmacht gegenseitig getötet haben.
Ist schon irgendwie eine andere Dimension.


Hast du Dich schon mal geschichtlich mit der Grenze zwischen Nord-und Südkorea beschäftigt?

seaman


nach oben springen

#111

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 20:45
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #106
Zitat von damals wars im Beitrag #105
Grausame EU- Außengrenze
http://www.spiegel.de/video/mehr-als-100-fluechtlinge-ertrinken-vor-lampedusa-video-1300385.html

warum machst du dazu kein neues Thema auf?,
in meinen Thread gehört das nicht rein
Lutze


"Der kleine Diktator" ?

Frei nach dem Filmtitel von C. Chaplin


zuletzt bearbeitet 30.11.2013 22:11 | nach oben springen

#112

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 21:03
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53 im Beitrag #104
Zitat von Lutze im Beitrag #103
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #101
Ach Lutze, wo bleibt den jetzt dein Veto - geht es hier um Fechter oder um erschossenen Kinder in Deinem Thema?
Oder paßt Dir das jetzt in dem Kram?



um die Grausamkeit an der Grenze geht mir das
Lutze


Lutze JEDE Grenze ist irgendwie grausam. Liegt immer im Sinne des Betrachters



So und nun kannst du mich dafür sperren, verbannen oder sonstwas machen,

solche Worte kommen von einem ehemaligen Politoffizier der Grenztruppen, einem, der befehlsgemäß uns junge Menschen mit diesen abenteuerlichen Verbechergeschichten und mit dieser Lüge, dass uns von Drüben alle an den Kragen wollen heiß machen wollte und es leider wohl auch teilweise geschafft hat, dauerhaft, wie an den Auslassungen einiger in diesem Thread zu vernehmen ist. Mensch hast Du dich denn nicht mal einen kleinen Deut geändert?


Gert und Schuddelkind haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 21:09
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Zitat
So und nun kannst du mich dafür sperren, verbannen oder sonstwas machen,



Würde ich als völlig überzogene Reaktion betrachten.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#114

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 21:14
von Kurt | 933 Beiträge

Ich finde den Beitrag, bezugnehmend auf @Pitti53 Aussage auch überzogen.Er hat doch lediglich festgestellt, daß Grenzen, je nach Betrachtungsweise, ein unnatürliches Hindernis darstellen. Warum man daraufhin über Politoffiziere schwadronieren muß, erschließt sich mir nicht.


seaman, passport, eisenringtheo, DoreHolm und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#115

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 21:21
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Nun Kurt, ich habe da noch Beiträge vom Rüganer im Gedächtnis, die mich sehr nachdenklich gemacht haben.

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf kann ich den Post vom Rüganer schon ein wenig verstehen.

Eine Tatsache sollten wir nicht vergessen, wenn das hier nun möglicherweise OT wird:

Viele ehemalige GT, ob nun GWD oder BU oder BO haben in den vergangenen 24 Jahren eine andere Sichtweise der Dinge erfahren, andere nicht oder auf den ersten Blick nicht. Da prallen Welten aufeinander.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#116

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 21:50
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #110
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #108
Die EU-Außengrenze und die Grenze zwischen den USA und Mexiko sind aber keine Grenzen innerhalb einer geteilten Nation wo Angehörige einer Nationalität sich im Auftrag einer ausländischen Besatzungsmacht gegenseitig getötet haben.
Ist schon irgendwie eine andere Dimension.


Hast du Dich schon mal geschichtlich mit der Grenze zwischen Nord-und Südkorea beschäftigt?

seaman


Obwohl OT meine Meinung zu dieser Grenze, die ist genau so unnatürlich wie die ehemals innerdeutsche und ich wünsche den Koreanern das auch sie eines Tages wieder friedlich vereint sind.
Wenn möglich aber nun bitte nicht noch anfangen mit Taiwan und ähnlichem, es ging um Ereignisse in unserem Land.


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.11.2013 21:51 | nach oben springen

#117

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 21:53
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #114
Ich finde den Beitrag, bezugnehmend auf @Pitti53 Aussage auch überzogen.Er hat doch lediglich festgestellt, daß Grenzen, je nach Betrachtungsweise, ein unnatürliches Hindernis darstellen. Warum man daraufhin über Politoffiziere schwadronieren muß, erschließt sich mir nicht.


Dann will ich dir sagen, warum ich hier über Politoffiziere, wie gerade Pitti53 schwadroniere. Ich weiß nicht wo du gestanden hast, aber ich war im Innenring von Berlin und in der Ecke, wo diese Dinge geschehen sind. Und ich habe zumindest einen auf der Stube gehabt, der eine volle Trommel seines LMG's auf einen, der am 24.12.1970 abhauen wollte, leergefeuert hat. Nicht, weil der ein Killer war, nein, weil man ihn aufgehetzt hat, wie man mich aufgehetzt hat und weil man ihn genauso wie mich belogen hat. Frag einen anderen Politoffizier, Rainman2, der zumindest heute klar eine andere Sprache spricht, dies sogar öffentlich und der auch hier in einer ganz anderen Art auftritt, wie Pitti53 es an sich hat. Und gerade weil ich an dieser verdammten Mauer genug erlebt habe und weil ich von Angesicht zu Angesicht gesehen habe, wie es dem Jungen ging, der da gefeuert hat und was diejenigen, die ihm dies befohlen haben und die ihn danach im Stich ließen, mit all seinen Ängsten, seinen Gespenstern, die er nachts sah, mit all dem Scheiß, deswegen erlaube ich mir, hier auch gegen solche zynischen Meinungen ehemaliger Verantwortlicher aufzutreten. Wenn du dies nicht akzeptierst, ich kann damit leben.
Was dagegen die Grenze zwischen Mexiko und den USA betrifft, wie viele Mexikaner wurden denn von der mexikanischen Grenzpolizei erschossen?


Gert und Schuddelkind haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#118

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 22:00
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Was das von Lutze erstellte Thema betrifft, hier kann es doch nur von allen eine eindeutige Aussage geben, es war eine große Schei.. die da passiert ist und da gibt es nichts zu deuteln und zu reden. Und wenn da wirklich jemand durchgedreht ist und "keinen mehr durchlassen " wollte, dann hätte man den in die Klapsmühle stecken sollen, auch oder gerade deswegen, weil er Offizier war. aber daran sieht man heute, wie krank dieses System auf diesem, Gebiet war. Solche "Einpeitscher " waren hilfreich, ich erinnere mich an Berichte anderer Grenzer, die davon schrieben, dass ihnen gesagt wurde:"Bei Anruf Magazinwechsel". Und was ist dem Offizier passiert? Nichts, er hat erst einmal weiter junge Menschen befehligt... Darüber sollten sich hier diejenigen Gedanken machen, die all diese Dinge gutheißen...


nach oben springen

#119

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 22:01
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #116
Zitat von seaman im Beitrag #110
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #108
Die EU-Außengrenze und die Grenze zwischen den USA und Mexiko sind aber keine Grenzen innerhalb einer geteilten Nation wo Angehörige einer Nationalität sich im Auftrag einer ausländischen Besatzungsmacht gegenseitig getötet haben.
Ist schon irgendwie eine andere Dimension.


Hast du Dich schon mal geschichtlich mit der Grenze zwischen Nord-und Südkorea beschäftigt?

seaman


Obwohl OT meine Meinung zu dieser Grenze, die ist genau so unnatürlich wie die ehemals innerdeutsche und ich wünsche den Koreanern das auch sie eines Tages wieder friedlich vereint sind.
Wenn möglich aber nun bitte nicht noch anfangen mit Taiwan und ähnlichem, es ging um Ereignisse in unserem Land.


Vergleichbar wäre nur noch die ehemalige Grenze zwischen den beiden ehemaligen Staaten Vietnams.
Aber richtig,es geht hier um die damalige Staatsgrenze zwischen den beiden deutschen Staaten.

seaman


zuletzt bearbeitet 30.11.2013 22:02 | nach oben springen

#120

RE: unschuldige Kinder an der Berliner Mauer erschossen

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 30.11.2013 22:16
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Ich wäre auch gegen eine Sperre, dadurch würden die Äußerungen nur sinnlos aufgewertet...


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.11.2013 22:17 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Mann, der die Berliner Mauer zerschredderte
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Schlutup
0 10.11.2014 02:50goto
von Schlutup • Zugriffe: 2005
Dokumentation Berliner-Mauer
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von bendix
4 03.11.2013 17:38goto
von West_Tourist • Zugriffe: 1320
50 Jahre Berliner Mauer und die Schlacht am Nebelberg
Erstellt im Forum DDR Zeiten von grenzsoldat
0 08.08.2011 05:47goto
von grenzsoldat • Zugriffe: 1469
Malchiner Beton für Berliner Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von dornbusch
4 19.09.2009 23:12goto
von Rainman2 • Zugriffe: 1906
Das letzte Opfer der Berliner Mauer 1989
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
7 29.05.2009 19:15goto
von manudave • Zugriffe: 1362
Was ist noch übrig von der Berliner Mauer? Die letzten Mauerspuren
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
41 16.01.2015 18:02goto
von Vogtländer • Zugriffe: 15590
Die Berliner Mauer kurz nach dem Bau im Jahre 1963
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 20.02.2009 11:05goto
von Angelo • Zugriffe: 9919
Neue Studie über die Opfer der Berliner Mauer
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Angelo
5 27.06.2009 20:25goto
von AJ72 • Zugriffe: 975
Maueropfer: Tote an der Berliner Mauer bis 1989
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Angelo
5 13.08.2013 09:20goto
von Kimble • Zugriffe: 4733

Besucher
9 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 48 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3623 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen