#241

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 20:20
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #240
Am Stammtisch :-)))




nach oben springen

#242

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 21:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #230
Aber da können doch die Homosexuellen nichts für, wenn die Heteros keine Kinder wollen :-)

n,Und die paar Kinder die die Homosexuellen auf die ein oder andere Art bekomme werden das Rentenprobem auch nicht reißen.

Ich glaube vor einigen Monaten waren wir in diesem Thread an exakt dem gleichen Punkt und ich habe geschrieben: zum Glück haben wir ja die Migranten mit ihren Kindern, die die Demografiekurve noch drehen können und unsere Renten vielleicht retten.
Da habe ich schwer Spaß bekommen nach meinem Post :-)
.



rot - auch wenn OT, aber der Kommentar ist der Brüller


nach oben springen

#243

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 22:07
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Verstehe die gesamte Aufregung um Homosexuelle nicht. Weder in Russland noch hier im Forum. Soll halt jeder nach seiner façon selig werden, wie der schwule alte Preußenkönig Fritz ja einst schon gesagt hat. Das stört doch eigentlich niemanden weil man es gar nicht mitkriegt? Homos scheint es ja schon immer und überall gegeben zu haben. Deswegen ist das Verbieten ja besonders absurd. Ich bin selber Hetero, kenne aber diverse Homos und es ist mir völlig egal, spielt doch eigentlich keine Rolle "was" jemand ist, außer für dessen Partner?

Das war mal ein kleines Plädoyer für etwas mehr Toleranz zum Abend.


josy95, Damals87, Hans und turtle haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#244

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 22:34
von SET800 | 3.090 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #236
[quote=SET800|p405587]
Nur ist eben Ehe schlicht und einfach definiert als Verbindung von EINEM Mann und EINER Frau.
/[quote]
Sagt wer.......?


Die Gesetzessammlung BGB:

Die Ehe ist in Deutschland durch folgende Merkmale gekennzeichnet:

Ehegatten müssen unterschiedlichen Geschlechts im Zeitpunkt der Eheschließung sein.



nach oben springen

#245

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 22:39
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #243
Verstehe die gesamte Aufregung um Homosexuelle nicht. Weder in Russland noch hier im Forum. Soll halt jeder nach seiner façon selig werden, wie der schwule alte Preußenkönig Fritz ja einst schon gesagt hat. Das stört doch eigentlich niemanden weil man es gar nicht mitkriegt? Homos scheint es ja schon immer und überall gegeben zu haben. Deswegen ist das Verbieten ja besonders absurd. Ich bin selber Hetero, kenne aber diverse Homos und es ist mir völlig egal, spielt doch eigentlich keine Rolle "was" jemand ist, außer für dessen Partner?

Das war mal ein kleines Plädoyer für etwas mehr Toleranz zum Abend.



@Harzwanderer , Du sprichst mir aus der Seele!

Ich wollte mich in diesen Thread eigentlich nicht einbringen, weil es mir irgendwie echt zu blöd, zu naiv und irgendwie unwichtig ist.

Weil: Gibt es wirkich keine anderen, wesentlich gravierendere oder einfach nur interessantere Probleme?

Jetzt bringe ich mich aber doch ein - mit etwas sehr drastischen Worten, nun mal meine Artt:

Rau aber herzlich...
**ckt euch sonstewo hin, meinethalben in den **s*h oder in die Uschi, hoppla *uschi.

Wenn`s schee macht..., immer drauf los!

Die Mehrheit hat nix gegen euch, respektiert eure Lebenseinstellung, sexuelle Orientierung!

Aber laßt bitte, bitte, lasst die Masse derer in Ruhe, die ihren Fortpflanzungstrieb nach biologisch konformen Methoden ausleben. Man nennt es wie @Harzwanderer wohl hetro. Diese so eingestellten Menschen sorgen irgendwie noch für natürlich gezeugten Nachwuchs.

Oder seid ihr alles etwa schon Retortenbaybys???


Ihr seid eine akzeptierte Spezis, aber glaubt bitte nicht, ihr seid die Besten oder Größten oder gar was Besonderes!

Incl. eurer Symphatisaten und eurer selbsternannten Fürsprecher, meißt aus der Gutmenschenszene...

So, jetzt können wieder alle Gutmenschen richtig auf mich einprügeln!

Ich geb selbst das Kommando:

Feuer frei!



josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 06.11.2014 22:40 | nach oben springen

#246

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 22:50
von SET800 | 3.090 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #230
Aber da können doch die Homosexuellen nichts für, wenn die Heteros keine Kinder wollen :-)
n,Und die paar Kinder die die Homosexuellen auf die ein oder andere Art bekomme werden das Rentenprobem auch nicht reißen.
Ich glaube vor einigen Monaten waren wir in diesem Thread an exakt dem gleichen Punkt und ich habe geschrieben: zum Glück haben wir ja die Migranten mit ihren Kindern, die die Demografiekurve noch drehen können und unsere Renten vielleicht retten.
Da habe ich schwer Spaß bekommen nach meinem Post :-)
.


Auch ohne Einwanderung gibt es KEIN Rentenproblem weil die hier langjährig ansässige Bevölkerung im Schnitt nur ca. 1,5 Kinder je Frau bekommen.


Begründung:

Eine einwohnermäßig schrumpfende Volkswirtschft muss NICHTS, garnichts in ZUSÄTZLICHE Infrastruktur investieren, weder zusätliche Straßen, Kaufhalle, Schulen, Kliniken, Alterheime, Flughäfen, Autobahnen, Universitäten, Industriearbeitsplätze, Schwimmbäder, Sportanlagen, Wohnungen, Kulturpaläste, Kliniken, Wasserwerke, Kläranlagen, nichts , garnichts muß zusätzlich geschaffen werden.

Investionen nurnoch für den Erhalt der jeweils besseren 99% ( bei jährlich 1% Bevölkerungsrückgang ) und technische innovationsbedingte Modernniserung.

Für öffentliche Inverstionen werden also weniger Steuern gebraucht, also sind höhere Rentenbeiträge bezahlbar.

Privat und praktishc gilt das auch, die Einzel- oder Geschwisterpaarkinder haben Jahr für Jahr bessere Asusichten von Großeltern, kinderlosen Onkeln oder Tanten schuldenfreie Wohnungen und Häuser schon zur Zeit der Familiengründung zu ererben. Egal ob zum Einziehen oder Verkauf und anderswo eine Gebrauchtimmobilie zu erwerben. Was stört eine jungen Familie mit Arbeit miet- und schudlenfrei wohnend etwas höherer Rentenversicherungsbeitrg.

Und Bürgermeiste rdie nicht neue Straßen, Schulen, Schwimmbäder usw. bauen müssen sind von ihrem örtlichhen Altersheim finanziell nicht überfordert.



nach oben springen

#247

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 23:04
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #237
Gott.


Wohl eher seine Stellvertreter auf Erden, die ja auch hin und wieder ganz gerne mal zum Messdiener greifen.


nach oben springen

#248

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 23:12
von Barbara (gelöscht)
avatar

SET800, das mit der Rente kam jetzt von Maxhelmut, ich habe darauf lediglich die Migranten als demograf. Rettung ins Spiel gebracht.
Aber wenn du sagst, die brauchen wir gar nicht weil wir sterben langsam aber stilvoll aus, ist mir das auch Recht.
Mein letzter Thema-relevanter Post zum abarbeiten ist #234 und der macht eigentlich fertig, es sei denn du hast noch was.
.


nach oben springen

#249

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 06.11.2014 23:30
von josy95 | 4.915 Beiträge

Ich vermisse zu meinem Beitrag #245 das Trommelfeuer!

Schlafen etwa alle Gutmenschen schon?

Ja..., könnte sein. Es ist bereits fast 23:30 Uhr!

Und da schlafen gute und artige Menschen schon, gelle!

josy94, hoppla, schon wieder... 95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#250

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 00:15
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Auf streikende Lokführer wird kein Trommelfeuer eröffnet @josy95 Sind sie doch auch eine Minderheit und genießen besonderen Schutz

Und Respekt !!!

LG von der Moskwitschka


josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 00:25 | nach oben springen

#251

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 00:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

wie ich immer feststellen muss, haben viele unserer männlichen Mitbürger das System Homosexualität nicht vollständig durchdacht oder begriffen.

Es gibt viel zu wenig Schwule! 80% sollten schwul sein! Ihr hättet genügend Männer und ich reichlich Frauen. Amateure! Jeder Schwule ist ein Konkurrent weniger! Ihr strammen Purschen ihr. So was von verklemmt. Dabei habt ihr doch schon mit sooo vielen Männern geduscht!


EMW-Mitarbeiter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#252

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 00:50
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #251
wie ich immer feststellen muss, haben viele unserer männlichen Mitbürger das System Homosexualität nicht vollständig durchdacht oder begriffen.

Es gibt viel zu wenig Schwule! 80% sollten schwul sein! Ihr hättet genügend Männer und ich reichlich Frauen. Amateure! Jeder Schwule ist ein Konkurrent weniger! Ihr strammen Purschen ihr. So was von verklemmt. Dabei habt ihr doch schon mit sooo vielen Männern geduscht!



äääähm?

Es ist zwar der 13. Beitrag in Deinem Forenleben..., aber heute ist weder Freitag der 13. noch ein schwarzer, hetero- oder homosexueller Freitag, okäääääääääääää!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 00:51 | nach oben springen

#253

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 08:40
von SET800 | 3.090 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #248
Aber wenn du sagst, die brauchen wir gar nicht weil wir sterben langsam aber stilvoll aus, ist mir das auch Recht.


Wieso aussterben, nur schrumpfen, mit mehr Platz, weniger Verkehslärm, freien Gärten, kürzeren Wegen bekommen junge Paare wieder mehr emotionalen und realen Raum für etwas größere Familie. Das stabilisert sich dann auf einem streßfreien Level.



nach oben springen

#254

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 08:54
von rotrang (gelöscht)
avatar

das Trommelfeuer
Aber Josy
Mit Mielkes Worten gesagt: Wir(ICH) lieben Euch doch Alle.


josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#255

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 09:34
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #253
Zitat von Barbara im Beitrag #248
Aber wenn du sagst, die brauchen wir gar nicht weil wir sterben langsam aber stilvoll aus, ist mir das auch Recht.


Wieso aussterben, nur schrumpfen, mit mehr Platz, weniger Verkehslärm, freien Gärten, kürzeren Wegen bekommen junge Paare wieder mehr emotionalen und realen Raum für etwas größere Familie. Das stabilisert sich dann auf einem streßfreien Level.

Ähm... hast Du schon mal was von der Umkehr der Alterspyramide gehört?
Dürfte etwas schwierig werden mit einer niedrigen Geburtenrate eine Stabilisation zu erreichen. Die Überalterung - bedingt durch die niedrige Geburtenrate - wird dazu führen, dass die Geburtenrate noch weiter sinkt (der Großteil der Menschen ist ja dann nicht mehr im fruchtbaren Lebensabschnitt). Durch die noch niedrigere Geburtenrate steigt aber wieder der Anteil der älteren Menschen - wodurch die Geburtenrate weiter sinkt.

Wir sind hier aber schon ganz weit vom Thema des Threads entfernt, das hat mit Homosexualität überhaupt nichts zu tun. Und mit Homosexuallen in Russland schon garnicht. Russland beeinflußt seine Alterspyramide auf andere Weise (sinkende/niedrige Lebenserwartung durch Alkoholismus).

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#256

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 10:33
von anorak2 | 29 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #201
[quote=matloh|p405208]Das derzeitige Eherecht kennt eben NUR und ausschließlich die Verbindung von EINEM Mann mit EINER Frau


Ja das wissen wir alle, aber wofür ist das ein Argument? Die Ehe ist nur ein rechtliches Konstrukt, das man ändern kann wie alle anderen rechtlichen Konstrukte auch.



matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#257

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 10:37
von anorak2 | 29 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #192
Klar war was gemeint war..


Es stimmt nicht, dass alle Männer Nacktbilder toll finden. Und es stimmt nicht, dass alle Frauen das ablehnen. Das ist totaler Blödfug.



nach oben springen

#258

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 10:37
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von maxhelmut im Beitrag #229
Wo also ist das Problem ?

bei den Renten !!!!!!!!

wenn keine Kinder mehr nachkommen



Sicherlich ist das Rentenproblem eine Diskussion wert. Doch den Homosexuellen daran die Schuld geben, da sie nicht genügend für kommende Beitragszahler sorgen ist falsch. Deren Anteil in der Bevölkerung wird sich gegenüber früher die Waage gehalten haben. Da man sich heute offener dazu bekennt kommt das nur so vor, als wurden sie mehr. Das es weniger Kinder gibt liegt daran das sich unser Sozialverhalten geändert hat. Kinder um im Alter versorgt zu sein brauchen wir nicht mehr. Verhütungsmittel sind längst zur Normalität geworden. immer mehr Medikamente werden geschluckt die Auswirkungen auf die Zeugungsfähigkeit haben. Dazu Umweltgifte und Drogen . Die viel Kinder Ehe mit der Frau als Geburtsmaschine ist in unseren Breitengraden Geschichte. Die Frauen sind Selbstbewusster und bestimmen über ihren Körper. Da hilft nur eines für das Alter versorgen. Rechnet einmal aus was ein Kind circa pro Jahr kostet ,und legt dieses Geld für Eure Rentenvorsorge an . Dann klappt das auch mit Eurer Rente um gut zu leben. Zum anderen sorgen unsere "Neubürger" für einen Anteil an der Geburtenrate. (Die können sich eventuell noch nicht die hohen Kosten anderer Vergnügen leisten))


matloh und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 10:39 | nach oben springen

#259

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 11:08
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von SET800 im Beitrag #253
Zitat von Barbara im Beitrag #248
Aber wenn du sagst, die brauchen wir gar nicht weil wir sterben langsam aber stilvoll aus, ist mir das auch Recht.


Wieso aussterben, nur schrumpfen, mit mehr Platz, weniger Verkehslärm, freien Gärten, kürzeren Wegen bekommen junge Paare wieder mehr emotionalen und realen Raum für etwas größere Familie. Das stabilisert sich dann auf einem streßfreien Level.




SET800 deine "bevölkerungspolitischen" Vorstellungen sind genau so absurd wie deine "sozialistischen Überzeugungen". Ich bin froh, dass du (hoffentlich) nirgendwo was zu sagen hast.
.


nach oben springen

#260

RE: Homosexuelle in Russland

in Themen vom Tage 07.11.2014 11:11
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von anorak2 im Beitrag #257
Zitat von Barbara im Beitrag #192
Klar war was gemeint war..


Es stimmt nicht, dass alle Männer Nacktbilder toll finden. Und es stimmt nicht, dass alle Frauen das ablehnen. Das ist totaler Blödfug.




Das ist wohl wahr aber darum ging es gar nicht, sondern um Doppelmoral. s. Kontext.
.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nachdenken über Russland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
239 15.12.2014 22:32goto
von Altmark01 • Zugriffe: 10108
Warum hat man in Russland mit Schwulen ein Problem?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von connies9
75 22.08.2013 10:35goto
von Dandelion • Zugriffe: 2988
Russland und der Kremlkritiker Alexej Nawalny
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
59 21.07.2013 13:35goto
von Fritze • Zugriffe: 1963
Deutschlands Beziehungen zu Russland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Kurt
44 30.12.2013 10:52goto
von DoreHolm • Zugriffe: 1978
USA finanzieren in Rußland die Einhaltung der Menschenrechte, Freie Medien und Demokratie!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
7 15.12.2011 21:54goto
von Diplomkanonier • Zugriffe: 967
NATO - Planung gegen Russland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
3 16.11.2011 17:05goto
von maxel22 • Zugriffe: 456

Besucher
5 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 125 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556919 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen