#1

Adieu Günter Rössler

in Themen vom Tage 04.01.2013 00:24
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

Die Zeit und das Leben, die beiden alten Sausäcke, sind doch unerbittlich.

Nun ist es einer der großen Söhne meiner Heimatstadt, Günter Rössler, der legendäre Aktfotograf aus DDR-Zeiten, der mit 86 Jahren am 31.12.2012 starb. Wie es heißt war er gestürzt, in ein Krankenhaus eingeliefert worden und ist dort während oder nach der OP an einem Herzstillstand verstorben.

Was soll man über einen Mann schreiben, dessen Bilder soviel erzählen. Sie erzählen von seiner Liebe zur Schönheit, von seinem Verlangen nach Authentizität. Eine nackte Frau war für ihn in seiner Kunst nicht einfach ein Sexualobjekt, sie blieb eine Persönlichkeit, vor der Kamera, auf dem Bild und auch im Auge des Betrachters. Ohne die Vergangenheit zusehr verklären zu wollen, denke ich aber doch, dass Günter Rössler ein Künstler war, den die Frauen der DDR verdient hatten. Er stellte sie in ihrer Schönheit und ihrem Selbstbewusstsein dar.

Mensch, Günter, alter Mädchenknipser - dann schlaf mal gut!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#2

RE: Adieu Günter Rössler

in Themen vom Tage 04.01.2013 00:34
von josy95 | 4.915 Beiträge

Selbst die viel gescholtene *ild- Zeitung hat ihm gestern, 03.01.2013 einen sehr schönen Nachruf gewidmet.

Eine viel sagende Schlagzeile lautete: "Vor ihm zogen sich die schönsten DDR- Mädchen aus"

Ein Kompliment nicht nur für die schönsten, sondern alle DDR- Frauen...!

Sein beachtsames Lebenswerk voller Estehetik und sinnlicher Erotik!

Ein Meilenstein gegen Schmuddelerotik und Degradierung der Frau als reines Lustobjekt.

Er hat (erotische) DDR- Geschichte geschrieben!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#3

RE: Adieu Günter Rössler

in Themen vom Tage 04.01.2013 00:37
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Pitti53 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Adieu Günter Rössler

in Themen vom Tage 04.01.2013 18:54
von GeMi | 556 Beiträge

Hallo,

da fällt mir doch sofort "Das Magazin" ein.
Darin gab es wunderschöne Frauen, die nicht alles zeigten.
Irgendwie war das erotischer, als all das heutige Zeugs in den Supermärkten und Internet - abgesehen vom Pirelli-Kalender.

Friede seiner Asche, er war ein Könner.


Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.

Jean Cocteau
nach oben springen

#5

RE: Adieu Günter Rössler

in Themen vom Tage 04.01.2013 19:49
von Fritze (gelöscht)
avatar

Ein Künstler vor dem Herrn und immer sauber ! Machs gut Günter !


nach oben springen

#6

RE: Adieu Günter Rössler

in Themen vom Tage 04.01.2013 21:18
von damals wars | 12.147 Beiträge

Hat er seine Bilder nicht auch im Neuen Leben veröffentlich?

Ich habe da so ein Bild in Erinnerung, das DDR weit anzutreffen war.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7

RE: Adieu Günter Rössler

in Themen vom Tage 05.01.2013 19:27
von Fritze (gelöscht)
avatar

na klar im Grenzerbummi waren auch paar Bildchen von ihm .


nach oben springen


Besucher
21 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2160 Gäste und 118 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557795 Beiträge.

Heute waren 118 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen