#1

DDR kassierte für Pharmaversuche

in DDR Zeiten 28.12.2012 16:17
von Angelo | 12.391 Beiträge

Menschliche Probanden für medizinische Großversuche sind ein seltenes Gut. In den 80er-Jahren lösten Pharmafirmen aus dem Westen das Problem mit Hilfe des DDR-Regimes. Gegen hunderttausende D-Mark organisierten die Ost-Behörden Testpersonen. Allerdings ohne deren Wissen.

hier weiter lesen
http://www.n-tv.de/panorama/DDR-kassiert...cle9866996.html


nach oben springen

#2

RE: DDR kassierte für Pharmaversuche

in DDR Zeiten 28.12.2012 16:19
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Angelo im Beitrag #1
Menschliche Probanden für medizinische Großversuche sind ein seltenes Gut. In den 80er-Jahren lösten Pharmafirmen aus dem Westen das Problem mit Hilfe des DDR-Regimes. Gegen hunderttausende D-Mark organisierten die Ost-Behörden Testpersonen. Allerdings ohne deren Wissen.

hier weiter lesen
http://www.n-tv.de/panorama/DDR-kassiert...cle9866996.html



dafür gibt es schon einen Thread, habe diesen Artikel vor 21 Minuten dort eingestellt. Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#3

RE: DDR kassierte für Pharmaversuche

in DDR Zeiten 28.12.2012 18:10
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2
Zitat von Angelo im Beitrag #1
Menschliche Probanden für medizinische Großversuche sind ein seltenes Gut. In den 80er-Jahren lösten Pharmafirmen aus dem Westen das Problem mit Hilfe des DDR-Regimes. Gegen hunderttausende D-Mark organisierten die Ost-Behörden Testpersonen. Allerdings ohne deren Wissen.

hier weiter lesen
http://www.n-tv.de/panorama/DDR-kassiert...cle9866996.html



dafür gibt es schon einen Thread, habe diesen Artikel vor 21 Minuten dort eingestellt. Gruß Gert


Nu is die DDR kaputt und es wird weiter gutes Geld mit Menschen verdient die Ahnungslos sind - http://www.stern.de/gesundheit/gesundhei...ung-633728.html So selten scheinen die Probanden wohl doch nicht zu sein. War die DDR wohl noch billiger wie die 3. Welt und lag ja vor der Haustür. Im heutigen Zeitalter der Globalisierung spielen Entfernungen ja keine Rolle mehr und das Zeug wird nun wohl auch viel billiger in der Heimat der Probanden selber produziert.


nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 481 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen