#41

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 04.12.2012 09:31
von StabPL | 456 Beiträge

Was beinhaltet eigentlich die Norm 130 in der Verpflegung der GT?
StabPL



nach oben springen

#42

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 04.12.2012 15:50
von Berni61 | 33 Beiträge

Hallo StabPL

schau hier mal, da findest du was du suchst.

http://home.snafu.de/veith/ordnung.htm

Gruß Bernd



nach oben springen

#43

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 06.12.2012 18:14
von StabPL | 456 Beiträge

Danke für diesen Hinweis.
Wer hat sich die Mühe gemacht und so ein umfangreiches Werk, wie das Handbuch eingestellt.
Stutzig bin ich geworden bei der Rubrik Eier und der Angabe in Gramm:
Eier g 35 50
Wie wollte man dies durchsetzen!
StabPL



nach oben springen

#44

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 06.12.2012 18:29
von exgakl | 7.223 Beiträge

Zitat von StabPL im Beitrag #43
Danke für diesen Hinweis.
Wer hat sich die Mühe gemacht und so ein umfangreiches Werk, wie das Handbuch eingestellt.
Stutzig bin ich geworden bei der Rubrik Eier und der Angabe in Gramm:
Eier g 35 50
Wie wollte man dies durchsetzen!
StabPL


Hallo Stabpl,

es wird wohl niemand pro Person und Manschaftsdienstgrad die Mengen abgemessen haben, aber es spielte natürlich für die Monats und Wochenkalkulation in der Einheit eine erhebliche Rolle. Die daraus prod. Speisen ergaben dann wieder so oder ungefähr die Menge laut Verpflegungsnorm...

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#45

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 06.12.2012 18:38
von dergrenzer | 11 Beiträge

Also ich fand die Verpflegung wirklich Klasse. Auch Nachts konnte man vom Küchenbullen mal schnell ein paar Spiegeleier kriegen. Mal ganz abgesehen vom Wochenend-Verpflegungsbeutel. Mit SÜDFRÜCHTEN!!! Ich musste mal (Strafarbeit) im Regiment Meinigen für alle die Beutel packen. Naja, hat auch Laune gemacht.


In Freude nicht jubeln, im Leid nicht klagen - das Unvermeidliche mit Würde tragen.
nach oben springen

#46

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 06.12.2012 19:55
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Und immer an die 5gr Bohnenkaffee denken, die allen am Sonntag zustanden und kaum jemand bekommen hat.


nach oben springen

#47

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 09:24
von StabPL | 456 Beiträge

Naja die 5 gr. Bohnenkaffee werden wohl keine wohl keine richtige Tasse Kaffee ergeben haben.
Man konnte sich doch Bohnenkaffee in der Küche bestellen und musste ihn dann bezahlen oder nicht?
StabPL



nach oben springen

#48

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 12:09
von schulzi | 1.756 Beiträge

etweder privat selbst kochen oder für 0.50 mark der ddr kaufen den das altöl aus der küche konnte man nicht trinken


nach oben springen

#49

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 17:54
von StabPL | 456 Beiträge

0,50 Mark für eine Tasse kaffee bestimmt oder für eine ganze Kanne?
bei einer Kanne Kaffee wird dieser dann auch nicht geschmeckt haben. Es gab doch einige Zeit lang sehr wenig Bohnenkaffee und dieser wurde dann auch noch gestreckt. Gab es so etwas auch in der GK?
DtabPL



nach oben springen

#50

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 18:12
von PF75 | 3.291 Beiträge

sonntags gabs ja offiziell Bohnenkaffee,für den grenzdienst in privaten Thermosflaschen haben wir glaub ich 1 Mark bezahlt.


nach oben springen

#51

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 18:35
von jecki09 | 422 Beiträge

einen ganzen "Boiller" Kaffee gab es für 6,00 M.


zuletzt bearbeitet 07.12.2012 19:47 | nach oben springen

#52

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 18:36
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

meine Erinnerung zu Bohnenkaffe auf der GK:
Ein Boiler (Metallkanne, ca. 8..10 Tassen) "türkisch" (aufgebrüht) für 5 Mark in der Küche zu haben, jederzeit.
Meist hatte der "putschende" Vize zu zahlen.
Zeit und Ort: Rhön 1979/80.
"offizieller" Bohnenkaffe vom Verpflegungssatz ?
kaum. kann mich nicht erinnern. Ausserdem: 5 Gramm pro Woche - was soll so ein Tropfen auf den heissen Stein bringen ?

Gruss Hartmut
(Espresso-Kampftrinker )


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#53

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 18:39
von StabPL | 456 Beiträge

Wie viele haben denn immer so eine Kanne voll Bohnenkaffee getrunken?
und dann bestimmt noch vor dem Schlafen?
StabPL



nach oben springen

#54

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 18:47
von PF75 | 3.291 Beiträge

den offiziellen Bohnenkaffe gabs zum Grenzdienst an Sonn- und feiertagen in der kleinen thermosflasche der GT (glaub 0.5l) privat hatte man ja ab 1 l aufwärts


zuletzt bearbeitet 07.12.2012 18:48 | nach oben springen

#55

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 18:49
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von StabPL im Beitrag #53
Wie viele haben denn immer so eine Kanne voll Bohnenkaffee getrunken?
und dann bestimmt noch vor dem Schlafen?
StabPL


Höre ich da die Stimme eines besorgten Vorgesetzten heraus ?
Meist sass das Zimmer zusammen und machte den Boiler nieder.
Klar, auch vor der Nachtruhe...Durch die ständigen Schichtwechsel war einem das ohnehin sch..egal.
Mach ich auch heute noch so mit Espresso, auch vor dem Schlafen - und hab weder grössere Einschlafprobleme noch sonstige gesundheitliche.
(und seh auch noch nicht so alt aus wie ich tatsächlich bin )
Aber ich kann schon verstehen, dass das nicht jeder so gut wegsteckt.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
zuletzt bearbeitet 07.12.2012 18:53 | nach oben springen

#56

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 19:05
von Berni61 | 33 Beiträge

Hallo Jobnomade

das stimmt den Boiler Mocca fix hat Mann als Vize immer wieder bezahlen müssen. EK Takt geklopft und vom Gefreiten vergattert worden.
Zum Grenzdienst haben wir aber meisten Selbst zusammen gemixten Tee mitgenommen. Wenn man als Soldat mal Lust auf Kaffee hatte, da hat man ebbend mal den EK Takt geklopft, dann gab es Kaffee.

Gruß Bernd



nach oben springen

#57

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 07.12.2012 19:16
von DoreHolm | 7.676 Beiträge

Zitat von StabPL im Beitrag #53
Wie viele haben denn immer so eine Kanne voll Bohnenkaffee getrunken?
und dann bestimmt noch vor dem Schlafen?
StabPL


Das "Gegengift" gegen Schlaflosigkeit (C2H5OH) wird wohl stärker gewesen sein.



nach oben springen

#58

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 09.12.2012 11:00
von StabPL | 456 Beiträge

Wenn ich zwei Tassen Kaffee trinken, ich kann danach gleich einschlafen.
Da ich nicht an der Grenze eingesetzt war, kenne ich das Problem nicht.
StabPL



nach oben springen

#59

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 09.12.2012 11:08
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Bohnenkaffee gab es in der MHO oder wurde aus der Heimat geschickt, auf Stube war immer ein Vorrat in einem Kaffeeschrank und für eine große Tasse wurden 50 Pfennig in die Kaffeekasse getan.
Wieviel kam der "Mona" überhaupt?
500g 8 Mark?
Weiß es nicht mehr.


nach oben springen

#60

RE: Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

in Grenztruppen der DDR 09.12.2012 12:33
von StabPL | 456 Beiträge

Ich glaube auch, es waren wohl um die 8 Mark herum.
StabPL



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lasst uns ein Bier trinken, ein DDR Bier ....
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Schlutup
67 04.09.2015 14:18goto
von 94 • Zugriffe: 4793
Essen und Trinken in der DDR
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Ecki
295 15.09.2016 17:04goto
von buschgespenst • Zugriffe: 21157
Bier trinken in der DDR
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
96 27.02.2013 17:52goto
von furry • Zugriffe: 9183
Gut Essen Gut Arbeiten: Betriebsessen in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
42 21.01.2013 18:47goto
von josy95 • Zugriffe: 6136
Dreilinden wird zum Fast-Food-Restaurant
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
13 27.06.2012 19:40goto
von Wanderer zwischen 2 Welten • Zugriffe: 1609
DDR Mythos ? "In den Restaurants war fast immer das Essen aus“
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Angelo
137 03.09.2010 22:50goto
von ek53 • Zugriffe: 10356

Besucher
13 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3304 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen