#81

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 12:44
von Ecki | 408 Beiträge

Meine Lieben,

ich wollte nur geflissentlich hinzufügen, dass ich aus der Frühzeit der Deutschen Demokratischen Republik noch in Erinnerung habe, dass es Fassbrause in ganz besonderen Flaschen gab. Diese hatten keinen üblichen Verschluss, sondern im Flaschenhals war eine Glaskugel, welche bei aufrecht stehender Flasche den Inhalt gegen Auslaufen völlig verschloss, jedoch bei Flaschenankippen über 90° nach unten rollte und den Inhalt freigab. Weiterhin tranken wir Kinder häufig Einfachmalzbier, das keinen Alkohol hatte, aber ganz lecker malzig-süß schmeckte.

Liebe Grüße aus dem feiertäglichen Sachsen

Ecki


Gott sei Dank!


zuletzt bearbeitet 21.11.2012 12:45 | nach oben springen

#82

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 12:50
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Kenne noch die Pferdewagen der Eisenacher Brauerei. Das waren so leicht gewölbte Pritschenwagen (damit die Fässer liegen blieben) und darauf die Holzfässer mit Eisstangen dazwischen.
Das Bier hatte noch die Bügelverschlüsse und auch die Brause (glaube 21 Pfennig pro Flasche).


nach oben springen

#83

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 12:57
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Ecki im Beitrag #81
Meine Lieben,

ich wollte nur geflissentlich hinzufügen, dass ich aus der Frühzeit der Deutschen Demokratischen Republik noch in Erinnerung habe, dass es Fassbrause in ganz besonderen Flaschen gab. Diese hatten keinen üblichen Verschluss, sondern im Flaschenhals war eine Glaskugel, welche bei aufrecht stehender Flasche den Inhalt gegen Auslaufen völlig verschloss, jedoch bei Flaschenankippen über 90° nach unten rollte und den Inhalt freigab.

Liebe Grüße aus dem feiertäglichen Sachsen

Ecki




Ich muss schon sagen, dieses Forum bildet. Ich kannte die von Ecki erwähnte Flasche nicht, und da ich mir die dahinterstehende Technik nicht so richtig vorstellen konnte, bin ich auf die Suche gegangen - und bei wikipedia fündig geworden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kugelverschlussflasche

Wirklich erstaunlich, was es so alles gibt bzw. gab.

Gruss

icke



nach oben springen

#84

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 13:41
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #75
Jetzt muss ich mal dumm fragen, wann gab es denn Faßbrause in Flaschen? Ich kenne Faßbrause als Brause aus dem Faß gezapft.
Damit die dann auch eine schöne Schaumkrone hatte, zapfte der Wirt erst einen kleinen Schluck Bier in das Glas und dann eben die Faßbrause. @furry

Meine Eltern hatten ab 1963 eine Kneipe,und natürlich auch Faßbrause im Angebot.Es ist aber völliger Blödsinn das für Kinder (welche ja die meisten Genießer waren ) dort erst Bier Eingeschenkt wurde.Die sprudelte (Kohlensäure) auch so genug,und schmeckte natürlich.
Es gab aber auch das Gemisch (Bier/Brause) schon,aber ich denke nicht das Eltern das Ihren Kindern bestellt haben

P.S. Übrigens ,zu der Zeit konnte man noch mit 5.- Mark zum Frühschoppen gehen,das waren 12,5 Bier,das hat für einige schon gereicht


Das gibt es auch nicht mehr.
Hab oft mit meiner Mutter alleine Mittag gegessen.
Die Damen heute würden wohl das Nudelholz zücken.


nach oben springen

#85

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 16:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #82
Kenne noch die Pferdewagen der Eisenacher Brauerei. Das waren so leicht gewölbte Pritschenwagen (damit die Fässer liegen blieben) und darauf die Holzfässer mit Eisstangen dazwischen.
Das Bier hatte noch die Bügelverschlüsse und auch die Brause (glaube 21 Pfennig pro Flasche).

DAs muss aber sehr lange zurückliegen.


nach oben springen

#86

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 16:26
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

@EDGE-Henning
Ich kann mich noch an die kneipe am Jakobsplan erinnern (hieß im Sprachgebrauch "Mienchen"), dort habe ich das noch erlebt als Kind.


zuletzt bearbeitet 21.11.2012 16:26 | nach oben springen

#87

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 17:08
von schulzi | 1.759 Beiträge

die bügelflaschen kenne ich auch noch wurden aber anfang der 70 ziger zugunsten der kronenverschlüsse abgeschafft


nach oben springen

#88

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 17:27
von Grenzverletzerin (gelöscht)
avatar

Zitat von furry im Beitrag #79
Vierkrug, dieser Thunfisch war eine feine Sache, kann mich noch gut daran erinnern.

Da wir uns nun auf Kinder und Alkohol in der DDR eingeschossen haben, erinnere ich mich noch an Eierlikör in Waffelbecher mit Schokolade. Diesen bekam ich immer, wenn mein Vater nach einer gemeinsamen Wanderungen, auf denen ich viel nebenbei gelernt habe, mit mir nochmal kurz in der Kneipe eingekehrt ist.

Fazit: Zur Erreichung eines bestimmten Bildungszieles wurde ich vorab mit Faßbrause und/oder Eierlikör zugedröhnt.



Den Eierlikör in den Waffelbechern kenne ich auch noch. Mama ging einmal die Woche zum "Kaffeeklatsch" zu einer Freundin. Die Damen tranken Wein und wir Kinder bekamen einen halben Eierlikör. Ich habe den nur getrunken wegen des Waffelbechers...das Auslecken machte aber Spaß. Diese Waffelbecher gibt es beim "Ossiversand".


Leo und furry haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.11.2012 17:28 | nach oben springen

#89

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 17:53
von RalphT | 877 Beiträge

Ich trinke gerade meine Lausitzer Bierspezialität. Mitgebracht aus Zittau und über Helmstedt zollfrei ausgeführt. Hab das Bier mehr durch Zufall entdeckt. Sehr lecker!

Angefügte Bilder:
Lausitzer.jpg

nach oben springen

#90

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 17:56
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Zitat von EDGE-Henning im Beitrag #85
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #82
Kenne noch die Pferdewagen der Eisenacher Brauerei. Das waren so leicht gewölbte Pritschenwagen (damit die Fässer liegen blieben) und darauf die Holzfässer mit Eisstangen dazwischen.
Das Bier hatte noch die Bügelverschlüsse und auch die Brause (glaube 21 Pfennig pro Flasche).

DAs muss aber sehr lange zurückliegen.


Als 1957 Eisenacher kenne ich das auch noch. Die Bierfässer wurden in den Bier- Keller verfrachtet, mit Hilfe von so einer Art Jutesäcken als Amortisation . Zwischen den Bierfässern lagen im Sommer zur Kühlung Eisquader. Da sind wir dann als Kinder in die Kneipe geschickt wurden, um Fassbier im Glaskrug zu holen. Da gab es dann auch mal 10Pf. als Belohnung was für einen Lutscher oder ein Zetti reichte.


nach oben springen

#91

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 17:57
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Hab das Bier mehr durch Zufall entdeckt. Sehr lecker! @Ralph T

Und wie schmeckt der Senf zum Bier ?


nach oben springen

#92

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 18:01
von RalphT | 877 Beiträge

Zitat
Und wie schmeckt der Senf zum Bier ?



Natürlich sehr lecker, da ich mir aus Brotterode noch zwei Thüringer Bratwürste dazu genehmigen werde.


nach oben springen

#93

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 18:22
von schuri | 10 Beiträge

2 x im Jahr Thüringer Bratwurst
auf dem Inselberg ist Pflicht


nach oben springen

#94

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 18:31
von Ecki | 408 Beiträge

Zitat von schuri im Beitrag #93
2 x im Jahr Thüringer Bratwurst
auf dem Inselberg ist Pflicht
Mein lieber schuri,

kenne ich, lecker. Aber wenn du von Bad Kösen nach Bad Sulza fährst ist gleich an der Ortseinfahrt rechts ein Imbiss, da gibt es die leckerste Bratwurst überhaupt. Und auch das leckerste Thüringer Rostbrätel, ganz zart, mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen.

Lieb Grüße

Ecki


Gott sei Dank!


nach oben springen

#95

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 19:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #90
Zitat von EDGE-Henning im Beitrag #85
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #82
Kenne noch die Pferdewagen der Eisenacher Brauerei. Das waren so leicht gewölbte Pritschenwagen (damit die Fässer liegen blieben) und darauf die Holzfässer mit Eisstangen dazwischen.
Das Bier hatte noch die Bügelverschlüsse und auch die Brause (glaube 21 Pfennig pro Flasche).

DAs muss aber sehr lange zurückliegen.


Als 1957 Eisenacher kenne ich das auch noch. Die Bierfässer wurden in den Bier- Keller verfrachtet, mit Hilfe von so einer Art Jutesäcken als Amortisation . Zwischen den Bierfässern lagen im Sommer zur Kühlung Eisquader. Da sind wir dann als Kinder in die Kneipe geschickt wurden, um Fassbier im Glaskrug zu holen. Da gab es dann auch mal 10Pf. als Belohnung was für einen Lutscher oder ein Zetti reichte.


1957 auch noch in die Petersbergbrauerei? Also in den noch vorhandenen Eiskeller?


nach oben springen

#96

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 19:11
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Was bei mir im Kühlschrank nicht fehlen darf, ist der Zörbiger Rübensaft, jetzt "Überrübe" . Übrigens, RalphT, das Eibauer Schwarzbier ist wirklich gut.
Was Eierlikör betrifft, muß der schon seine 20% haben. Sonst schmeckt er nicht. im Keller steht ein Krug mit Rumtopf. Zumeist eigene Ernte. Schade, daß es den richtigen Primasprit mit 95% hier nicht mehr gibt. Habe in D in den letzten Jahren immer nur den mit lumpigen 69,9% gesehen. Deshalb sehe ich zu, mal wieder nach Österreich zu kommen. Gleich hinter Seefeld gibt es einen Dorfladen, der hat 1-Liter-Flaschen mit 95%igem.



nach oben springen

#97

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 19:29
von damals wars | 12.158 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #90
[Da sind wir dann als Kinder in die Kneipe geschickt wurden, um Fassbier im Glaskrug zu holen. Da gab es dann auch mal 10Pf. als Belohnung was für einen Lutscher oder ein Zetti reichte.



Das kenne ich auch noch. Von Mutti gab es einen Zettel, dann durfte ich das Flaschenbier nach Hause Buckeln.

Bei Willhelms in der Halleschen Straße in Merseburg. Eine fast tötliche Falle für die Karbidkumpel auf dem Weg nach Hause.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#98

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 19:43
von Schmiernippel | 244 Beiträge

Hallo damals wars,
wenn du den Kiosk in der Halleschen Straße meinst, der hat noch ein paar Jahre nach der Wende die ersten Langzeitarbeitslosen "beköstigt".
Die Bockwurst hat da immer gut geschmeckt. Der Kiosk ist dann mal angefackelt worden.
Gruß Schmiernippel



nach oben springen

#99

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 21:47
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Diese Faßbrause mit Blume gab es in einer Kraftfahrerkneipe in Kühren (bei Wurzen). Der Wirt machte immer und für alle (auch Kinder) einen kleinen Schuß Bier zuerst ins Glas und dann vom anderen Hahn die Brause drauf - eine herrliche Blume und guter Geschmack war das Ergebnis.

Brause (Limonate) in Flaschen wurde Z.B. bei VEB Bramsch in Dresden hergestellt.

Das Zeug was es heute gibt - schmeckt etwas künstlich


MfG
Jawa350
furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.11.2012 21:58 | nach oben springen

#100

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 21.11.2012 21:51
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von Jawa 350 im Beitrag #99
Diese Faßbrause mit Blume gab es in einer Kraftfahrerkneipe in Kühren (bei Wurzen). Der Wirt machte immer und für alle (auch Kinder) einen kleinen Schuß Bier zuerst ins Glas und dann vom anderen Hahn die Brause drauf - eine herrliche Blume und guter Geschmack war das Ergebnis.

Brause (Limonate) in Flaschen wurde bei VEB Bramsch in Dresden hergestellt.

Das Zeug was es heute gibt - schmeckt etwas künstlich



Das Getränk nannte sich bei uns "Brause mit Schuss" und kostete 21 Pf. - wären wir bei Facebook würde ich es Liken *lol* - das ganze nennt sich heute Radler oder Alsterwasser. Leider ist die Limo nicht mehr die Alte.

Mike59


nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 879 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen