#641

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 11.07.2013 18:46
von Grenzgänger (gelöscht)
avatar

Du kannst alles bis an Dein Lebensende unbedenklich essen...

Siggi


nach oben springen

#642

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 11.07.2013 18:52
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #640
In der Werbung des E- Center Halle wird Werbung für DDR- Leberkäse gemacht.
Kann man die nach so langer Zeit noch essen?



Der Trabi faehrt doch auch noch !


nach oben springen

#643

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 11.07.2013 18:58
von Rostocker | 7.716 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #640
In der Werbung des E- Center Halle wird Werbung für DDR- Leberkäse gemacht.
Kann man die nach so langer Zeit noch essen?


Solange die Zutaten-stimmen.


nach oben springen

#644

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 11.07.2013 19:08
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #636
Ich möchte nur meine Wurst wieder haben. So schön geräuchert und mit Geschmack. Etwas mehr Fett darin stört mich nicht ,dazu noch die Semmeln ohne Luftlöcher. Hatte mich reichlich in Eisenach mit Wurst eingedeckt aber das war auch nicht mehr das was ich suchte.




Ja ja...moechte ich auch,jetzt bekommst du beispielsweise auf Autobahnraststätten die Bockwurst für 3,80 Euronen.
Mit einem Stück halbvertrockneten Weizenbrot.(bin selber schuld haette das Teil ja nicht kaufen müssen)
So etwas macht mich wütend.


Schmiernippel, Svenni1980 und Gohrbi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.07.2013 20:21 | nach oben springen

#645

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 11.07.2013 20:17
von Schmiernippel | 244 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #643
Zitat von damals wars im Beitrag #640
In der Werbung des E- Center Halle wird Werbung für DDR- Leberkäse gemacht.
Kann man die nach so langer Zeit noch essen?


Solange die Zutaten-stimmen.




Bei uns bei EDEKA und NETTO gibt es den thüringer Leberkäse als runde Wurst mit "DDR" aufgedruckt. Ich muss sagen, der Geschmack ist wie früher, wenn ich den Leberkäse beim Fleischer gekauft habe.
Gruß Schmiernippel



nach oben springen

#646

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 12.07.2013 05:29
von furry | 3.562 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #644
Ja ja...moechte ich auch,jetzt bekommst du beispielsweise auf Autobahnraststätten die Bockwurst für 3,80 Euronen.
Mit einem Stück halbvertrockneten Weizenbrot.(bin selber schuld haette das Teil ja nicht kaufen müssen)
So etwas macht mich wütend.


Wie wäre es denn, auch alte Gewohnheiten beizubehalten oder aufzufrischen?
Z.B. ein ordentliches Stullenpaket in original Alu-Brotbüchse mit auf Reisen zu nehmen.
Schmeckt und macht nicht wütend.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
94, thomas 48 und Svenni1980 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#647

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 12.07.2013 12:21
von Lutze | 8.027 Beiträge

heute extra bei Netto rot in Pinneberg einkaufen gewesen,
nur die Club-Cola gibt es dort nicht,eine Frechheit
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#648

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 12.07.2013 22:23
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #647
heute extra bei Netto rot in Pinneberg einkaufen gewesen,
nur die Club-Cola gibt es dort nicht,eine Frechheit
Lutze


da sag ich mal Pech gehabt, in Meißen gibt es die. Hauptsache hast schon den "Blauen Würger" für die Cola.

Torsten


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
zuletzt bearbeitet 12.07.2013 22:23 | nach oben springen

#649

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 13.07.2013 07:45
von Harsberg | 3.245 Beiträge

Moin,

was habt ihr nur für einen Geschmack, Club-Cola , aber den Blauen Würger, haben wir immer zum Skat spielen im Bullenkloster getrunken


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#650

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 13.07.2013 09:06
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #649
Moin,

was habt ihr nur für einen Geschmack, Club-Cola , aber den Blauen Würger, haben wir immer zum Skat spielen im Bullenkloster getrunken


ClubCola konnte man eigentlich nur mit Hochprozentigen trinken, nur der Tag danach war nicht so die Krönung.

Torsten


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#651

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 13.07.2013 09:20
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Getrunken hat die Club Cola trotzdem fast jeder

Mein Favorit war zu der Zeit die "Astoria"



Gefolgt von der Bitter Lemon



Und hier kann weiter gestöbert werden:
http://searchfunmoods.com/results.php?q=...4232899&start=1

LG von der grenzgaengerin


Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.07.2013 09:29 | nach oben springen

#652

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 14.07.2013 14:48
von Gohrbi | 566 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #644
Zitat von turtle im Beitrag #636
Ich möchte nur meine Wurst wieder haben. So schön geräuchert und mit Geschmack. Etwas mehr Fett darin stört mich nicht ,dazu noch die Semmeln ohne Luftlöcher. Hatte mich reichlich in Eisenach mit Wurst eingedeckt aber das war auch nicht mehr das was ich suchte.




Ja ja...moechte ich auch,jetzt bekommst du beispielsweise auf Autobahnraststätten die Bockwurst für 3,80 Euronen.
Mit einem Stück halbvertrockneten Weizenbrot.(bin selber schuld haette das Teil ja nicht kaufen müssen)
So etwas macht mich wütend.


...kann ich zustimmen.....
...seit die DDR so lange zurück liegt schmeckt die Wurst in Eisenach auch nicht mehr wie früher....
Hatte immer ne große Kühlkiste im Kofferraum und Platz für alle Sorten gehabt...Salz wurde verdoppelt,
Gewürze sind auch nicht mehr die, die es mal gab.....Geheimtipp ist der Fleischer in Kleinensee, da habe ich zuletzt gebunkert.
Am Frauenplan in Eisenach war auch bis vor 3 Jahren noch ein alter Metzger...auch zu.
Bis ich in Eisenach bei meiner Schwester ankomme, habe ich schon 3 Rostbratwürste vertilgt....
1. kurz vor Meiningen.... 2. Wilhelmstal.... 3. Karlstraße und dann Vorräte kaufen und Nr.4 am Martkauf...dann bin ich erst angekommen.


zuletzt bearbeitet 14.07.2013 14:49 | nach oben springen

#653

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 18.07.2013 09:15
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Kann sich jemand an diese kleinen Männchen erinnern?



http://aeif.scalemodel.net/fsid.aspx?id=...&sid=193&c=8754

Die Räuchermäckis?

LG von der grenzgaengerin


Lebensläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#654

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 18.07.2013 09:18
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

Ja Klar,ich kann mich daran erinnern,aber auch das es furchtbar gestunken hat. Kamen da nicht auch immer so kleine Ringe (Qualm)


nach oben springen

#655

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 18.07.2013 09:21
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #654
Ja Klar,ich kann mich daran erinnern,aber auch das es furchtbar gestunken hat. Kamen da nicht auch immer so kleine Ringe (Qualm)


Stimmt, gequalmt und gestunken hat es. Die kleinen Stäbchen müssen hoch konzentriert gewesen sein, im Vergleich zu den Räucherkerzen.

Aber ob die Mäckis Ringe paffen konnten

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#656

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 04.08.2013 16:51
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #554
Leider hat MZ die Marktwirtschaft nicht überstanden, den E-Roller sehe ich als "ausrutscher". Oder gibt es da etwas Neues?


Leider ja, MZ ist entgültig Geschichte: http://www.motor-talk.de/news/die-tradit...t-t4510643.html
Schade, war meine Lieblingsmotorrdschmiede und ich hatte ihnen immer die Daumen gedrückt, dass sie mit dem Arsch nochmal hochkommen. Ich zünde dann mal eine Kerze an zum Gedenken...........


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#657

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 04.08.2013 18:33
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #656
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #554
Leider hat MZ die Marktwirtschaft nicht überstanden, den E-Roller sehe ich als "ausrutscher". Oder gibt es da etwas Neues?


Leider ja, MZ ist entgültig Geschichte: http://www.motor-talk.de/news/die-tradit...t-t4510643.html
Schade, war meine Lieblingsmotorrdschmiede und ich hatte ihnen immer die Daumen gedrückt, dass sie mit dem Arsch nochmal hochkommen. Ich zünde dann mal eine Kerze an zum Gedenken...........


...das waren Zeiten..mit der MZ, Schade... ein Stück ( Erinnerung) DDR-Geschichte......


xxx
nach oben springen

#658

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 04.08.2013 18:38
von furry | 3.562 Beiträge

Daran sei auch noch erinnert:http://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Sechstagefahrt
Sechs mal die Six Days gewonnen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#659

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 04.08.2013 18:42
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

..das waren Zeiten..mit der MZ, Schade... ein Stück ( Erinnerung) DDR-Geschichte....@Silberfuchs60

Ich hatte auch eine 250er TS ,gekauft ohne Anmeldung und Wartezeit so 1977,und ich glaube das Gerät hat so 3.300 Alus gekostet.
Lief sehr gut,leider dann irgendwann geklaut,hab dann nur den Rahmen wieder bekommen


Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#660

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 04.08.2013 19:59
von SET800 | 3.094 Beiträge

Hallo,
eine respektvolle würdige Zusammenfassung: Die Volkswirtschaft der DDR zeigte wie ein kleines Land einen sehr großen Teil aller benötigten Wirtschaftsgüter rationell und techonoligisch fortschrittlich produzieren kann.

Vom Hochseeschiff über Druckmaschinen, Mähdreschern, Werkzeugen, Optik, Fachbücher bis Unterhaltungselektronik und KFZ, das gilt auch dann wenn Leute über den Trabbi lächeln, sehr vieles auf Weltspitzenniveau..

Die kleine DDR produzerte nur mit den Rohstoffen Kali und Braunkohle neben teuren wenigen Buntmetallerzen ausgestattet eine Produktvielfalt größer als ganz Afrika und in besseren Qualitäten.

Wenn etwas "das wirtschaftliche Genick" der DDR brach, dann nicht die Planwirtschaft, Arbeitsmoral oder Qualität sondern die Überlastung aus Rüstungsaufwendungen amt Grenzsicherung und Exportpreisen auf Transferubeleniveau für die "Brüder".

Freunde kann man sich aussuchen, Brüder nicht......



silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1653 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen