#1

Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.11.2012 10:47
von Schlutup | 4.101 Beiträge

moin moin!

Hab Ihr mal Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze gesehen?
http://www.bundespolizei.de/DE/_Homepage...g?__blob=poster
Bericht dazu:
http://www.bundespolizei.de/DE/_Homepage....html?nn=841186



nach oben springen

#2

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.11.2012 14:20
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Nie gesehen die BGS-Amazonen, leider


zuletzt bearbeitet 17.11.2012 15:35 | nach oben springen

#3

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 30.08.2013 06:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #1
moin moin!

Hab Ihr mal Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze gesehen?
http://www.bundespolizei.de/DE/_Homepage...g?__blob=poster
Bericht dazu:
http://www.bundespolizei.de/DE/_Homepage....html?nn=841186



Die ersten 31 Frauen wurden 1987 eingestellt. Bei einer Ausbildungszeit von 2,5 Jahren sind sie vermutlich nicht mehr in den Genuss gekommen
an der Grenze Dienst zu versehen. Eventuell waren sie zur sogenannten Grenzeinweisung im Grenzgebiet.


nach oben springen

#4

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 30.08.2013 08:17
von ABV | 4.202 Beiträge

Gab es auch männliche BGS-Beamtinnen?
Aber im Ernst: meines Wissens nach wurden die BGS-Beamtinnen vorwiegend bei der Pass-Kontrolle an den Grenzübergängen eingesetzt. Weniger wohl im Streifendienst an der Grenze.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 10.02.2014 22:41
von Thunderhorse | 3.997 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #1
moin moin!

Hab Ihr mal Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze gesehen?
http://www.bundespolizei.de/DE/_Homepage...g?__blob=poster
Bericht dazu:
http://www.bundespolizei.de/DE/_Homepage....html?nn=841186


Na klar doch.

Angefügte Bilder:
GR 15 cow.jpg

"Mobility, Vigilance, Justice"
Schlutup und Speedbus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 20:45
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von ABV im Beitrag #4
Gab es auch männliche BGS-Beamtinnen?
Aber im Ernst: meines Wissens nach wurden die BGS-Beamtinnen vorwiegend bei der Pass-Kontrolle an den Grenzübergängen eingesetzt. Weniger wohl im Streifendienst an der Grenze.

Gruß Uwe


Passkontrolle beim BGS war vor 1989 eine Domäne des BGS Einzeldienstes. Da waren Frauen recht dünn gesät.
Deine Erinnerungen @ABV sind wohl aus der Zeit danach. Da wurde "Der GSE" verstärkt durch die Verbände unterstützt (besonders an der Ost Grenze) und dort waren die weibl. Angeh. zu Hause.
Es gibt heute immer mehr weibl. (nun) BPOL Angehörige - hat sicher auch etwas damit zu schaffen, daß der Bund einer der wenigen Arbeitgeber ist wo Frauen eher bevorzugt als benachteiligt werden.


ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:46 | nach oben springen

#7

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 20:51
von ABV | 4.202 Beiträge

Hallo Mike!
Bei uns, also an den Grenzübergängen nach Polen, kamen des öfteren bei der Passkontrolle auch weibliche "Grenzunterstützungskräfte" zum Einsatz. Ich habe mich immer gefragt, ob die Damen für diese Tätigkeit überhaupt ausgebildet waren. Und ehe ich es vergesse: natürlich haben dort auch männliche "GUK" kontrolliert.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#8

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 20:55
von passport | 2.626 Beiträge

Unsere Damen waren excellent ausgebildet!


passport


nach oben springen

#9

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 20:55
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von ABV im Beitrag #7
Hallo Mike!
Bei uns, also an den Grenzübergängen nach Polen, kamen des öfteren bei der Passkontrolle auch weibliche "Grenzunterstützungskräfte" zum Einsatz. Ich habe mich immer gefragt, ob die Damen für diese Tätigkeit überhaupt ausgebildet waren. Und ehe ich es vergesse: natürlich haben dort auch männliche "GUK" kontrolliert.

Gruß Uwe

Die GUK - eine Geschichte für sich, welche hier den Rahmen sprengen würde. Klar waren die Ausgebildet - die gibt es übrigens immer noch - dürfen hochrichterlich nicht mehr hoheitlich tätig werden. Dürfen aber auch nicht einfach gekündigt werden. Mach dir deinen eigenen Reim drauf.


zuletzt bearbeitet 17.04.2014 20:55 | nach oben springen

#10

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 20:58
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #8
Unsere Damen waren excellent ausgebildet!


passport


WIMRE, etliche von den GUK waren sogar "excellent" ausgebildet.


nach oben springen

#11

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 21:01
von passport | 2.626 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #10
Zitat von passport im Beitrag #8
Unsere Damen waren excellent ausgebildet!


passport


WIMRE, etliche von den GUK waren sogar "excellent" ausgebildet.


Bei den GSE-Beamten die ich 1990 kennen gelernt habe, war das nicht immer so. Gerade bei Paßuntersuchung - erkennung !


passport


nach oben springen

#12

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 21:02
von ABV | 4.202 Beiträge

Nur ganz kurz, um das Thema wegen OT nicht zu sprengen: bei uns hier im GZ arbeiten seit einigen Jahren auch ein paar Grenzunterstützungskräfte. Überwiegend sehr nette Kollegen bzw Kolleginnen. Ich würde es unfair finden, wenn man die Leute nach all den Jahren einfach entlassen würde! Andererseits ist es sicher schwierig für einen normalen PVB, mit einem " GUK" auf Streife zu fahren. Da der GUK keine Waffe tragen darf, was im operativen Dienst eigentlich ein Unding ist.
Aber wie gesagt wir sind OT.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#13

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 21:07
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #11
Zitat von Mike59 im Beitrag #10
Zitat von passport im Beitrag #8
Unsere Damen waren excellent ausgebildet!


passport


WIMRE, etliche von den GUK waren sogar "excellent" ausgebildet.


Bei den GSE-Beamten die ich 1990 kennen gelernt habe, war das nicht immer so. Gerade bei Paßuntersuchung - erkennung !


passport


Ich kenne keine Kollegen des GSE die negativ über Ihr "ehem. Gegenüber" gesprochen haben. Die waren in der Regel von dem Ausbildungsstand und den Kenntnissen in der Pk und Pi begeistert, sowie schwer enttäuscht das diese dem GSE "entzogen" wurden.


zuletzt bearbeitet 17.04.2014 21:07 | nach oben springen

#14

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 21:09
von passport | 2.626 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #13
Zitat von passport im Beitrag #11
Zitat von Mike59 im Beitrag #10
Zitat von passport im Beitrag #8
Unsere Damen waren excellent ausgebildet!


passport


WIMRE, etliche von den GUK waren sogar "excellent" ausgebildet.


Bei den GSE-Beamten die ich 1990 kennen gelernt habe, war das nicht immer so. Gerade bei Paßuntersuchung - erkennung !


passport


Ich kenne keine Kollegen des GSE die negativ über Ihr "ehem. Gegenüber" gesprochen haben. Die waren in der Regel von dem Ausbildungsstand und den Kenntnissen in der Pk und Pi begeistert, sowie schwer enttäuscht das diese dem GSE "entzogen" wurden.



Das war politisch so gewollt. Nur wenige wurden übernommen.

passport


nach oben springen

#15

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 21:10
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #14
Zitat von Mike59 im Beitrag #13
Zitat von passport im Beitrag #11
Zitat von Mike59 im Beitrag #10
Zitat von passport im Beitrag #8
Unsere Damen waren excellent ausgebildet!


passport


WIMRE, etliche von den GUK waren sogar "excellent" ausgebildet.


Bei den GSE-Beamten die ich 1990 kennen gelernt habe, war das nicht immer so. Gerade bei Paßuntersuchung - erkennung !


passport


Ich kenne keine Kollegen des GSE die negativ über Ihr "ehem. Gegenüber" gesprochen haben. Die waren in der Regel von dem Ausbildungsstand und den Kenntnissen in der Pk und Pi begeistert, sowie schwer enttäuscht das diese dem GSE "entzogen" wurden.



Das war politisch so gewollt. Nur wenige wurden übernommen.

passport

Stimmt - ist Geschichte.


nach oben springen

#16

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 21:13
von ABV | 4.202 Beiträge

Einige wurden schon übernommen. Ich kenne sogar etliche davon persönlich.
Hier habe ich auch einen interessanten Link: http://www.berliner-zeitung.de/archiv/al...0,10653738.html

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#17

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2014 22:27
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #8
Unsere Damen waren excellent ausgebildet!


passport



die waren das letzte. Es hatte sich unter den Bundis herumgesprochen ob Zoll oder PKE, Frauen sind besonderns unangenehm als Grenzkontrollbeamte der DDR. Ich habe auch stets versucht, sie zu meiden, wenn das ging bei der Auswahl der Fahrspuren an der Güst-


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#18

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 18.04.2014 08:10
von UvD815 | 619 Beiträge

Ist eine Übernahme von weiblichen Angehörigen der Grenztruppen 1990 in den BGS bekannt ? Hauptsächlich meine ich auch damit die neu aufgestellten
Grenzschutzabteilungen in Eisenach u Perleberg ( später Bad Düben u Neustrelitz ).


nach oben springen

#19

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 18.04.2014 09:18
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

An für Westler sichtbare (Ost-)Frauen an der Grenze erinnere ich mich nur bei der DDR-Staatsbank. Jeweils in Drewitz und Friedrichstr. ,glaube auch Invalidenstr., gab es welche. Habe da oft Restgeld bei der Ausreise deponiert und dann wieder abgehoben. Die waren eher langweilig aber korrekt.


nach oben springen

#20

RE: Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 18.04.2014 12:54
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #17
Zitat von passport im Beitrag #8
Unsere Damen waren excellent ausgebildet!


passport



die waren das letzte. Es hatte sich unter den Bundis herumgesprochen ob Zoll oder PKE, Frauen sind besonderns unangenehm als Grenzkontrollbeamte der DDR. Ich habe auch stets versucht, sie zu meiden, wenn das ging bei der Auswahl der Fahrspuren an der Güst-


Die haben ihren Job eben gemäß DV gemacht (auch ein Grund weswegen es heute immer mehr Frauen in solchen Job's gibt) und haben sich nicht von jedem Wichtigtuer aus der Ruhe bringen lassen.


passport hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2366 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557031 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen