#1

Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 20:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Agentenfilm -Deckname Luna-

Hinweis,läuft jetzt im ZDF.
Weil wir doch gerade bei diesem Thema sind.

"Als ein wichtiger Raketentest in Cuxhaven bevorsteht, zu dem sich sogar die NASA angekündigt hat, nimmt Lotte die Dinge selbst in die Hand. Sie will mit der Spionage ein für alle Mal abschließen. Sie bietet Moll von sich aus an, relevante Forschungsergebnisse vom wichtigsten Raketentest in Oskars Karriere an ihn weiterzugeben, fordert dafür aber Kurts sofortige Freilassung."
http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programd...c36714/20066032


nach oben springen

#2

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 20:52
von passport | 2.642 Beiträge

Jaja, es ist wieder Märchenstunde im ZDF angesagt.

passport


nach oben springen

#3

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 20:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von passport im Beitrag #2
Jaja, es ist wieder Märchenstunde im ZDF angesagt.

passport
Ja,ja,für Dich und.............


nach oben springen

#4

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 20:57
von marc | 577 Beiträge

Geschichten von der Frau im Mond,

ach nee, Frau Luna war doch ne Operette



zuletzt bearbeitet 05.11.2012 20:58 | nach oben springen

#5

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 20:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von marc im Beitrag #4
Geschichten von der Frau im Mond,

ach nee, Frau Luna war doch ne Operette

http://youtu.be/z9a2ySpTT3M
Und die Katze trägt ein Gewehr.......


nach oben springen

#6

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 21:06
von passport | 2.642 Beiträge

ek40,

hier hab ich was für Dich und Co.




passport


nach oben springen

#7

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 21:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von passport im Beitrag #6
ek40,

hier hab ich was für Dich und Co.




passport
Danke für deine Mühe,stehen da deine Märchen drin?
Die richtige Farbe hat es ja......
ek40


westsachse hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 21:47
von passport | 2.642 Beiträge

Na, wenn Dir die Farbe nicht gefällt





schwarz/weiss steht Dir besser

passport


GilbertWolzow hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 23:11
von Gert | 12.362 Beiträge

Wenn die Stasifraktion von "Märchen" spricht, kann man genau das Gegenteil annehmen. Dies ist dann Teil ihrer Desinformations- und Vernebelungsstrategie. Gelernt ist eben gelernt. Gottseidank ist es so was von durchsichtig, dass man es auf "3 Meilen riecht".

Zu dem Film : wenn ich das richtig sehe, ist es ein Film, muss also nicht unbedingt mit der Wirklichkeit etwas zu tun haben. Die Atmosphäre der 60-er kommt aber gut rüber, meine Erinnerungen werden wieder aktiviert. Und noch was "Zulangen" konnte die Stasi aber ganz ordentlich, zum Glück habe ich das nicht life erleben müssen


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#10

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 23:43
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat
Wenn die Stasifraktion von "Märchen" spricht, kann man genau das Gegenteil annehmen. Dies ist dann Teil ihrer Desinformations- und Vernebelungsstrategie. Gelernt ist eben gelernt. Gottseidank ist es so was von durchsichtig, dass man es auf "3 Meilen riecht".




auch deine pharsen ändern nix , als ob du weißt ,was "vernebelungsaktion vom MfS "sind ..........
du weißt nix , nicht den hauch einer spur hast du , während du mit deinem arsch zuhause in d-dorf gesessen hast , aber die fiesen schergen ,deinen arsch gerettet haben .während du glücksrad ,für bemerkenswert fandest , haben sie ihr leben riskiert .....ich weiß du bist alt .....................


seaman und EK87II haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 05.11.2012 23:52
von utkieker | 2.929 Beiträge

Hab versucht den Faden zu finden in diesem Film, für mich der zu spät eingeschaltet hatte ist die Spielfilmhandlung ziemlich verworren.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
erkoe hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 00:12
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

zum film selber............

es haben auch als "requisite" , kameraden von den bekloppten teilgenommen ,die aus intakten fliegern springen . ( nva fallis) sowas kannst du @ gert aber nicht wissen , sondern hier nur rumpöbeln ..........egal , verschwendete zeit


nach oben springen

#13

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 09:25
von Gert | 12.362 Beiträge

Zitat von WernerHolt im Beitrag #10

Zitat
Wenn die Stasifraktion von "Märchen" spricht, kann man genau das Gegenteil annehmen. Dies ist dann Teil ihrer Desinformations- und Vernebelungsstrategie. Gelernt ist eben gelernt. Gottseidank ist es so was von durchsichtig, dass man es auf "3 Meilen riecht".



auch deine pharsen ändern nix , als ob du weißt ,was "vernebelungsaktion vom MfS "sind ..........
du weißt nix , nicht den hauch einer spur hast du , während du mit deinem arsch zuhause in d-dorf gesessen hast , aber die fiesen schergen ,deinen arsch gerettet haben .während du glücksrad ,für bemerkenswert fandest , haben sie ihr leben riskiert .....ich weiß du bist alt .....................



was weisst du Jüngelchen denn von der Stasi und der Zeit, in der der Film spielte, also in den 60 er Jahren, dass du hier so dick aufträgst ?



.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Pit 59 und haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 09:46
von 94 | 10.792 Beiträge

Inzwischen gibt es die ersten Kritiken, ich erlaube mir mal eine auszugsweise zu zitieren ...

Zitat von Beate Strobel TV-Kolumne FOCUS Online 05.11.2012 22:28
Kalter Krieg, lauwarm

Agententhriller, Liebesromanze, Stasi-Drama und Ost-West-Familiengeschichte: „Deckname Luna“ will all das zugleich sein und außerdem die Ära des Kalten Krieges noch möglichst detailgetreu widerspiegeln – eine Überforderung selbst für einen Zweiteiler. Lauwarm kommt der Kalte Krieg hier rüber, unentschlossen pendelt die Geschichte zwischen den einzelnen Polen hin und her, ohne die Möglichkeiten der einzelnen Genres tatsächlich auszuloten. Zu wenig Tempo und Action für einen Spionage-Thriller, zu kühl und konstruiert für eine Lovestory und nach „Das Leben der Anderen“ eindeutig zu flach für eine Stasi-Aufarbeitung.
[...]
Zum Schluss steht Lottes Name auf dem Stein eines Kindergrabes, sitzt ihr Bruder Kurt in Stasi-Haft, wird Lotte von der Stasi wieder zurück in den Osten entführt. Und ja, auch da kannte man anno 1961 schon das Waterboarding. Die Musik schwillt verheißungsvoll an, der Stasi-Mitarbeiter schaut böse. Am Donnerstag könnte man Teil Zwei sehen von „Deckname Luna“. Oder einfach eine gute DVD ausleihen. „Das Leben der Anderen“ vielleicht.

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-deckname-luna-kalter-krieg-lauwarm_aid_851995.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#15

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 10:16
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #13
Zitat von WernerHolt im Beitrag #10

Zitat
Wenn die Stasifraktion von "Märchen" spricht, kann man genau das Gegenteil annehmen. Dies ist dann Teil ihrer Desinformations- und Vernebelungsstrategie. Gelernt ist eben gelernt. Gottseidank ist es so was von durchsichtig, dass man es auf "3 Meilen riecht".



auch deine pharsen ändern nix , als ob du weißt ,was "vernebelungsaktion vom MfS "sind ..........
du weißt nix , nicht den hauch einer spur hast du , während du mit deinem arsch zuhause in d-dorf gesessen hast , aber die fiesen schergen ,deinen arsch gerettet haben .während du glücksrad ,für bemerkenswert fandest , haben sie ihr leben riskiert .....ich weiß du bist alt .....................


was weisst du Jüngelchen denn von der Stasi und der Zeit, in der der Film spielte, also in den 60 er Jahren, dass du hier so dick aufträgst ?







Na Gert---so viel kannst Du aber auch nicht wissen.Seit Mitte der 60er lebtest Du doch garnicht mehr in der DDR.Vorher hattest Du noch Dein Wehrdienst bei den GT abgeleistet.Also so ungenehm musste Du wohl nicht aufgefallen sein,bei Paul greif zu. Und nach Deinen übertritt in die BRD,wirste Dich wohl kaum mit dem Thema Staatssicherheit beschäftigt haben.Aber mal angefügt--nach der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten---gibt es schon so manche möchtegern Wiedervereinigungshelden und heutige Wiederstandskämpfer--auch hier im Forum.


passport und EK87II haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 10:48
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Was soll man groß zu den Film sagen.Es ist doch ganz normal für der heutigen Gesellschaftsordnung,das man das vergangene Böse für das gemeine Volk aufrecht erhalten muss.Und das ist mal ebend die Stasi.Das heutige Geheimdienste mit fast den gleichen Metoden arbeiten das interessiert auch keinen.Schaut man sich nur die Waffenbrüder des BND an,dann wird erkennbar sein, das diese genug Blut an den Händen haben.Naja.Geheimdienste sind halt der Staat im Staate und über solche Dienste wird das Volk keinen Einblick erhalten.Das war Damals so,ist heute so und wird für die Zukunft so sein. Und nun wünsch ich allen für den Donnerstag einen schönen Fernsehabend bei den 2.Teil.Wo zu damaligen Zeit,natürlich die Guten in Bonn saßen.


Wanderer zwischen 2 Welten hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 10:56
von Gert | 12.362 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #14
Inzwischen gibt es die ersten Kritiken, ich erlaube mir mal eine auszugsweise zu zitieren ...

Zitat von Beate Strobel TV-Kolumne FOCUS Online 05.11.2012 22:28
Kalter Krieg, lauwarm

Agententhriller, Liebesromanze, Stasi-Drama und Ost-West-Familiengeschichte: „Deckname Luna“ will all das zugleich sein und außerdem die Ära des Kalten Krieges noch möglichst detailgetreu widerspiegeln – eine Überforderung selbst für einen Zweiteiler. Lauwarm kommt der Kalte Krieg hier rüber, unentschlossen pendelt die Geschichte zwischen den einzelnen Polen hin und her, ohne die Möglichkeiten der einzelnen Genres tatsächlich auszuloten. Zu wenig Tempo und Action für einen Spionage-Thriller, zu kühl und konstruiert für eine Lovestory und nach „Das Leben der Anderen“ eindeutig zu flach für eine Stasi-Aufarbeitung.
[...]
Zum Schluss steht Lottes Name auf dem Stein eines Kindergrabes, sitzt ihr Bruder Kurt in Stasi-Haft, wird Lotte von der Stasi wieder zurück in den Osten entführt. Und ja, auch da kannte man anno 1961 schon das Waterboarding. Die Musik schwillt verheißungsvoll an, der Stasi-Mitarbeiter schaut böse. Am Donnerstag könnte man Teil Zwei sehen von „Deckname Luna“. Oder einfach eine gute DVD ausleihen. „Das Leben der Anderen“ vielleicht.
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-deckname-luna-kalter-krieg-lauwarm_aid_851995.html



Ich finde diese Kritik trifft für den 1. Teil voll zu. Mal sehen was der 2.Teil noch bringt. Mir erscheint die Geschichte etwas durcheinander und vielleicht auch etwas an den Haaren herbeigezogen. Vor allem am Anfang die Entführung des Raketenspezialisten ( von Götz George dargestellt) aus dem Reich des Gulag, na ja ich weiss nicht. Ich habe nicht davon gehört, dass Gefangene des KGB "befreit" wurden.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#18

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 11:01
von Gert | 12.362 Beiträge



[/quote]

Na Gert---so viel kannst Du aber auch nicht wissen.Seit Mitte der 60er lebtest Du doch garnicht mehr in der DDR.Vorher hattest Du noch Dein Wehrdienst bei den GT abgeleistet.Also so ungenehm musste Du wohl nicht aufgefallen sein,bei Paul greif zu. Und nach Deinen übertritt in die BRD,wirste Dich wohl kaum mit dem Thema Staatssicherheit beschäftigt haben.Aber mal angefügt--nach der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten---gibt es schon so manche möchtegern Wiedervereinigungshelden und heutige Wiederstandskämpfer--auch hier im Forum.
[/quote]

Zitat



Richtig Rostocker, nach meinem Grenzübertritt ging mir der Staat DDR am Arsch vorbei. Frage : mit welchem Vokabular hantierst du denn hier wieder herum ? Habe ich jemals etwas von Helden oder Widerstandskämpfern in Verbindung mit meiner Person gesagt ? Nö, also schreib nicht solchen Unsinn zusammen wenn's irgendwie geht. Der Wahrheitsgehalt wird auch nicht zunehmen, wenn dir dein Claqueure hier den Dankesbutto drücken.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#19

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 11:16
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #17


Mir erscheint die Geschichte .... etwas an den Haaren herbeigezogen. Vor allem ..... die Entführung des Raketenspezialisten ( von Götz George dargestellt) aus dem Reich des Gulag, na ja ich weiss nicht. Ich habe nicht davon gehört, dass Gefangene des KGB "befreit" wurden.




Da haben die Drehbuchautoren bestimmt etwas verwechselt!
Selbstverständlich sollte das eine "Stasi Entführung" sein.
Von solchen "Entführungen" hast doch schon viel gehört, gell @Gert?

------------------------------------------------------

Bemerkenswert finde ich das Schauspieler (nicht alle), Drehbuchautoren und Regisseur unisono der Auffassung sind das ein Besuch im Gruselkabinett des Dr. Knabelari völlig ausreichend sei um ein umfassendes Bild der DDR in den sechziger Jahren zu bekommen.


Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#20

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 06.11.2012 11:31
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #18





Na Gert---so viel kannst Du aber auch nicht wissen.Seit Mitte der 60er lebtest Du doch garnicht mehr in der DDR.Vorher hattest Du noch Dein Wehrdienst bei den GT abgeleistet.Also so ungenehm musste Du wohl nicht aufgefallen sein,bei Paul greif zu. Und nach Deinen übertritt in die BRD,wirste Dich wohl kaum mit dem Thema Staatssicherheit beschäftigt haben.Aber mal angefügt--nach der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten---gibt es schon so manche möchtegern Wiedervereinigungshelden und heutige Wiederstandskämpfer--auch hier im Forum.
[/quote]

Zitat



Richtig Rostocker, nach meinem Grenzübertritt ging mir der Staat DDR am Arsch vorbei. Frage : mit welchem Vokabular hantierst du denn hier wieder herum ? Habe ich jemals etwas von Helden oder Widerstandskämpfern in Verbindung mit meiner Person gesagt ? Nö, also schreib nicht solchen Unsinn zusammen wenn's irgendwie geht. Der Wahrheitsgehalt wird auch nicht zunehmen, wenn dir dein Claqueure hier den Dankesbutto drücken.

[/quote]

Gert--ich kann mich nicht dran erinnern,das ich mit den Grün-Markierten.Jemanden Namentlich in Verbindung gebracht habe.Natürlich,wenn jemanden dazu die Schuhe passen---soll er sie ruhig einziehen
.


nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 607 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen