#81

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 08.11.2012 23:06
von Rostocker | 7.719 Beiträge

So ich habe mir mal den Film angeschaut,ein Sinn kam bei den Film meines erachtens im Abspann auf. Die Bilder,wo die beiden Raumschiffe (der Russen und Amerikaner) ankoppelten.Was so ungefähr aussagen sollte,schaut hin--zusammen bringen wir was--aber gegeneinander nichts.
Aber wie der Gert hier schon schreibt---es ist ein Standpunkt des Betrachters


nach oben springen

#82

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 08.11.2012 23:21
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Versteh nicht welcher Sinn außer der der Unterhaltung zu erkenne sein soll?

Der Film basiert auf einer Fiktion! Die Story war nett arrangiert. Die Stelle mit der Kakerlake kam mir irgendwie geklaut vor. Ansonsten alle mal besser wie Cobra 11 & Co.
Übrigens:
Kein Mensch würde bei "Zwei glorreiche Halunken" denken es handelt sich um eine tatsächliche Begebenheit aus dem amerikanischem Bürgerkrieg. Okay ich relativiere, es wird sicher welche geben. Aber er ist auch nur gute Unterhaltung.

Mike59


zuletzt bearbeitet 08.11.2012 23:22 | nach oben springen

#83

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 08.11.2012 23:28
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #82
Versteh nicht welcher Sinn außer der der Unterhaltung zu erkenne sein soll?

Der Film basiert auf einer Fiktion! Die Story war nett arrangiert. Die Stelle mit der Kakerlake kam mir irgendwie geklaut vor. Ansonsten alle mal besser wie Cobra 11 & Co.
Übrigens:
Kein Mensch würde bei "Zwei glorreiche Halunken" denken es handelt sich um eine tatsächliche Begebenheit aus dem amerikanischem Bürgerkrieg. Okay ich relativiere, es wird sicher welche geben. Aber er ist auch nur gute Unterhaltung.

Mike59


Aber nicht alles in der Glotze muss doch gleich eine Dokumentation sein. Man braucht doch auch Unterhaltung. Die Macher von Deckname Luna haben auch niemals behauptet das ihr Film 100% der Wahrheit entspricht. Ich weiss nicht ob Ihr in Deutschland die Serie Homeland kennt? Auch das ist Unterhaltung, reine Fiction, aber mit dem Hintergrund der derzeitigen Kriege in islamischen Laendern und darueber was passieren koennte.


nach oben springen

#84

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 08.11.2012 23:32
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #83
Zitat von Mike59 im Beitrag #82
Versteh nicht welcher Sinn außer der der Unterhaltung zu erkenne sein soll?

Der Film basiert auf einer Fiktion! Die Story war nett arrangiert. Die Stelle mit der Kakerlake kam mir irgendwie geklaut vor. Ansonsten alle mal besser wie Cobra 11 & Co.
Übrigens:
Kein Mensch würde bei "Zwei glorreiche Halunken" denken es handelt sich um eine tatsächliche Begebenheit aus dem amerikanischem Bürgerkrieg. Okay ich relativiere, es wird sicher welche geben. Aber er ist auch nur gute Unterhaltung.

Mike59


Aber nicht alles in der Glotze muss doch gleich eine Dokumentation sein. Man braucht doch auch Unterhaltung. Die Macher von Deckname Luna haben auch niemals behauptet das ihr Film 100% der Wahrheit entspricht. Ich weiss nicht ob Ihr in Deutschland die Serie Homeland kennt? Auch das ist Unterhaltung, reine Fiction, aber mit dem Hintergrund der derzeitigen Kriege in islamischen Laendern und darueber was passieren koennte.




Hab nichts anderes gesagt, oder?

Mike59


nach oben springen

#85

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 08.11.2012 23:51
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #84
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #83
Zitat von Mike59 im Beitrag #82
Versteh nicht welcher Sinn außer der der Unterhaltung zu erkenne sein soll?

Der Film basiert auf einer Fiktion! Die Story war nett arrangiert. Die Stelle mit der Kakerlake kam mir irgendwie geklaut vor. Ansonsten alle mal besser wie Cobra 11 & Co.
Übrigens:
Kein Mensch würde bei "Zwei glorreiche Halunken" denken es handelt sich um eine tatsächliche Begebenheit aus dem amerikanischem Bürgerkrieg. Okay ich relativiere, es wird sicher welche geben. Aber er ist auch nur gute Unterhaltung.

Mike59


Aber nicht alles in der Glotze muss doch gleich eine Dokumentation sein. Man braucht doch auch Unterhaltung. Die Macher von Deckname Luna haben auch niemals behauptet das ihr Film 100% der Wahrheit entspricht. Ich weiss nicht ob Ihr in Deutschland die Serie Homeland kennt? Auch das ist Unterhaltung, reine Fiction, aber mit dem Hintergrund der derzeitigen Kriege in islamischen Laendern und darueber was passieren koennte.




Hab nichts anderes gesagt, oder?

Mike59


Irgendwie hatte ich den Eindruck das Du von Deckname Luna mehr erwartet hast als nur Unterhaltung / Fiction


nach oben springen

#86

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 00:10
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #85
Zitat von Mike59 im Beitrag #84
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #83
Zitat von Mike59 im Beitrag #82
Versteh nicht welcher Sinn außer der der Unterhaltung zu erkenne sein soll?

Der Film basiert auf einer Fiktion! Die Story war nett arrangiert. Die Stelle mit der Kakerlake kam mir irgendwie geklaut vor. Ansonsten alle mal besser wie Cobra 11 & Co.
Übrigens:
Kein Mensch würde bei "Zwei glorreiche Halunken" denken es handelt sich um eine tatsächliche Begebenheit aus dem amerikanischem Bürgerkrieg. Okay ich relativiere, es wird sicher welche geben. Aber er ist auch nur gute Unterhaltung.

Mike59


Aber nicht alles in der Glotze muss doch gleich eine Dokumentation sein. Man braucht doch auch Unterhaltung. Die Macher von Deckname Luna haben auch niemals behauptet das ihr Film 100% der Wahrheit entspricht. Ich weiss nicht ob Ihr in Deutschland die Serie Homeland kennt? Auch das ist Unterhaltung, reine Fiction, aber mit dem Hintergrund der derzeitigen Kriege in islamischen Laendern und darueber was passieren koennte.




Hab nichts anderes gesagt, oder?

Mike59


Irgendwie hatte ich den Eindruck das Du von Deckname Luna mehr erwartet hast als nur Unterhaltung / Fiction



Auf keinem Fall - ich hatte keinerlei Erwartungen. Wenn ich den Tread verfolge, andere schon.

Mike59


nach oben springen

#87

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 00:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #82
Versteh nicht welcher Sinn außer der der Unterhaltung zu erkenne sein soll?

Der Film basiert auf einer Fiktion! Die Story war nett arrangiert. Die Stelle mit der Kakerlake kam mir irgendwie geklaut vor. Ansonsten alle mal besser wie Cobra 11 & Co.
Übrigens:
Kein Mensch würde bei "Zwei glorreiche Halunken" denken es handelt sich um eine tatsächliche Begebenheit aus dem amerikanischem Bürgerkrieg. Okay ich relativiere, es wird sicher welche geben. Aber er ist auch nur gute Unterhaltung.

Mike59
Was für ein Vergleich.........


nach oben springen

#88

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 08:42
von erkoe | 301 Beiträge

Mal ehrlich, mit diesem Meisterwerk der Filmkunst wurden doch alle Klischees bedient. Ich persönlich halte diesen 2-Teiler für hahnebüchenen Unsinn. Geschichtlich durch nichts belegt. Meine Frau war hin und wech, ich hab mich nach einer Stunde in meine Werkstatt verzogen....


Nicht alle Beulen im Helm eines Offiziers stammen vom Klassenfeind...


nach oben springen

#89

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 09:11
von DoreHolm | 7.690 Beiträge

erkoe, daß Deine Frau hin und wech war, kann ich nachvollziehen. Ich dachte, nur mir geht es nur so, aber Frauen scheinen so (Ausnahmen bestätigen die Regel)zu sein , daß sie sich liebend gern Filme ansehen, in denen Kinder und Frauen leiden. Da können sie innerlich so richtig mitleiden, habe ich den Eindruck. Bedenklich wird es dann, wenn sie die gezeigte Handlung für vollkommen wahr halten.



erkoe hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#90

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 09:15
von erkoe | 301 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #89
erkoe, daß Deine Frau hin und wech war, kann ich nachvollziehen. Ich dachte, nur mir geht es nur so, aber Frauen scheinen so (Ausnahmen bestätigen die Regel)zu sein , daß sie sich liebend gern Filme ansehen, in denen Kinder und Frauen leiden. Da können sie innerlich so richtig mitleiden, habe ich den Eindruck. Bedenklich wird es dann, wenn sie die gezeigte Handlung für vollkommen wahr halten.


Das unterschreibe ich...


Nicht alle Beulen im Helm eines Offiziers stammen vom Klassenfeind...


nach oben springen

#91

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 09:40
von 80er | 564 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #75

... Dann war aber der Suizid von GFM Hermann Göring im Nürnberger Kriegsverbrechergefängnis 1946 sicher auch eine Frage der Ehre...


Nicht klug sch...en, nur richtig stellen:
Göhring war kein GFM, sondern RM (Reichsmarschall)


zuletzt bearbeitet 09.11.2012 09:44 | nach oben springen

#92

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 10:31
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Und Reichsjägermeister,
Mit der Jagt hatten die es alle bissel.
Hat Angie überhaupt auch ne Flinte im Schrank?
Weidmanns Heil.


zuletzt bearbeitet 09.11.2012 10:32 | nach oben springen

#93

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 10:46
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Klar @grenzwolf,

damit "schießt "sie die Konkurrenten aus ihrer Partei ab, die ihr politisch gefährlich werden könnten.
http://de.wikipedia.org/wiki/Andenpakt_%28CDU%29


nach oben springen

#94

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 12:13
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #93
... damit "schießt "sie ...

Mal zurücke zum Film, wer hat'n da eigentlich am Ende wen erschossen, war irgendwie bissel unübersichtlich, odär?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#95

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 12:28
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #94
Zitat von GZB1 im Beitrag #93
... damit "schießt "sie ...

Mal zurücke zum Film, wer hat'n da eigentlich am Ende wen erschossen, war irgendwie bissel unübersichtlich, odär?



War doch ganz einfach - Die Guten und Die Bösen haben abwechselnd auf einen bösen guten (oder guten bösen) Mensch geschossen. Kann man sicher noch vereinfachen. Da zum Schluss einer tot war der Russland liebte kann es nur richtig gewesen sein, oder?

Mike59


nach oben springen

#96

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 09.11.2012 12:48
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #95
Zitat von 94 im Beitrag #94
Zitat von GZB1 im Beitrag #93
... damit "schießt "sie ...

Mal zurücke zum Film, wer hat'n da eigentlich am Ende wen erschossen, war irgendwie bissel unübersichtlich, odär?



War doch ganz einfach - Die Guten und Die Bösen haben abwechselnd auf einen bösen guten (oder guten bösen) Mensch geschossen. Kann man sicher noch vereinfachen. Da zum Schluss einer tot war der Russland liebte kann es nur richtig gewesen sein, oder?

Mike59


Ich vermute Mal--der DDR oder Ostexperte,hätte nun geschrieben.Das war Deutsch-Deutsche Waffenbrüderschaft.


nach oben springen

#97

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 10.11.2012 10:13
von amigaguru | 96 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #64
Zitat von passport im Beitrag #2
Jaja, es ist wieder Märchenstunde im ZDF angesagt.


Zitat von amigaguru im Beitrag #59

Mich interessierten besonders die Verhörmethoden des MfS und der Umgang im Knast.Ich selbst kenne seit über 30 Jahren zwei ehemalige
Mitarbeiter des MfS,welche wegen "versuchter Republikflucht" 1966 in den Knast kamen und 1972 von der Bundesrepublik freigekauft wurden.Sie hatten auch diesn Film gesehen und sagten,es war dort noch schimmer,als im Fim dargestellt.Sie erzählten einige Beispiele und ich konnte es für den
Moment nicht glauben.Drei Jahre nach der"Wende"erfuhren sie drei Namen von den damaligen Gefängniswärtern über irgendwelche Kanäle.Diese haben sie sich dann "Zur Brust genommen".
Ich selbst habe am 1.Mai 1963 erste negative Erfahrungen mit dem MfS bekommen,weil sich ein damaliger Arbeitskollege negativ über die Versorgung
äußerte.Da mich der"Vernehmer" immer mit du ansprach,habe ich zu ihn auch du gesagt.Prompt bekam ich rechts und links zwei Schläge ins Gesicht und dabei fing er schlimmer als ein Spieß zu schreien an.
Ich erzählte meine Vater davon und er sagte,ist ja bald wie früher bei der Gestapo.Nimm dich in acht vor den Leuten mit den langen,dunklen Ledermänteln und vor Leuten,welche ein"Bonbon" tragen.(mit Bonbon war das Parteiabzeichen gemeint)



spitze... ein tief ergriffener @gilbert wolzow liest jeden satz zweimal. herrlich, vorallem die damalige mode in den 60´er jahren. die schergen des mfs trugen immer noch die langen ledermäntel, die es sogar schon in den 30´er und 40´er jahre gab... eigentlich fehlen noch die hüte und die sonnenbrillen.


psssst, der bonbon wurde meistens unter dem kragen (verdeckt) getragen...


Zitat
Jaja, es ist wieder Märchenstunde .... angesagt.



einige von diesen"Leuten"trugen tatsächlich schwarze Lederhüte,waren wahrscheinlich Restbestände aus der"Braunen Zeit"

Gruß
amigaguru


nach oben springen

#98

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 10.11.2012 10:44
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #2
Jaja, es ist wieder Märchenstunde im ZDF angesagt.


Zitat von amigaguru im Beitrag #59

Mich interessierten besonders die Verhörmethoden des MfS und der Umgang im Knast.Ich selbst kenne seit über 30 Jahren zwei ehemalige
Mitarbeiter des MfS,welche wegen "versuchter Republikflucht" 1966 in den Knast kamen und 1972 von der Bundesrepublik freigekauft wurden.Sie hatten auch diesn Film gesehen und sagten,es war dort noch schimmer,als im Fim dargestellt.Sie erzählten einige Beispiele und ich konnte es für den
Moment nicht glauben.Drei Jahre nach der"Wende"erfuhren sie drei Namen von den damaligen Gefängniswärtern über irgendwelche Kanäle.Diese haben sie sich dann "Zur Brust genommen".
Ich selbst habe am 1.Mai 1963 erste negative Erfahrungen mit dem MfS bekommen,weil sich ein damaliger Arbeitskollege negativ über die Versorgung
äußerte.Da mich der"Vernehmer" immer mit du ansprach,habe ich zu ihn auch du gesagt.Prompt bekam ich rechts und links zwei Schläge ins Gesicht und dabei fing er schlimmer als ein Spieß zu schreien an.
Ich erzählte meine Vater davon und er sagte,ist ja bald wie früher bei der Gestapo.Nimm dich in acht vor den Leuten mit den langen,dunklen Ledermänteln und vor Leuten,welche ein"Bonbon" tragen.(mit Bonbon war das Parteiabzeichen gemeint)


Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #64

spitze... ein tief ergriffener @gilbert wolzow liest jeden satz zweimal. herrlich, vorallem die damalige mode in den 60´er jahren. die schergen des mfs trugen immer noch die langen ledermäntel, die es sogar schon in den 30´er und 40´er jahre gab... eigentlich fehlen noch die hüte und die sonnenbrillen.

psssst, der bonbon wurde meistens unter dem kragen (verdeckt) getragen...

Zitat
Jaja, es ist wieder Märchenstunde .... angesagt.



Zitat von amigaguru im Beitrag #97
einige von diesen"Leuten"trugen tatsächlich schwarze Lederhüte,waren wahrscheinlich Restbestände aus der"Braunen Zeit"


unglaublich.... auch regenschirme ???

sehr realistisch war die darstellung im film "das leben der anderen" wo die schergen- kolonne in das haus gechlossen mit trenchcoats einrückt

p.s. achtung, mein beitrag kann spuren von *ironie* beinhalten


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#99

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 10.11.2012 12:34
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Und wenn ihr in rosa Tütü-Röckchen rumgerannt wärt.
Das ändert nichts an der schmerzlichen Tatsache das für den Unterhalt eurer Truppe wertvolles Volksvermögen in Größenordnungen verschleudert wurde, was an anderer Stelle wohl nützlicher hätte eingesetzt werden können.


nach oben springen

#100

RE: Deckname Luna

in Themen vom Tage 10.11.2012 12:56
von passport | 2.629 Beiträge

Die Ausgaben für das Mfs sind ein Mückensch...gegen die heutige Verschwendungssucht durch Regierungen und Beamten(Innen).


http://schwarzbuch.steuerzahler.de/

und das ist ja nur die Spitze vom Eis(Geld)berg der sinnlos verpulvert wird.


passport


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1900 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen