#1

Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.11.2012 02:58
von Schlutup | 4.109 Beiträge

moin moin!

das soll eine postentasche sein?
noch nie gesehen in dieser art.
kennt ihr die?
schlutup



nach oben springen

#2

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.11.2012 09:52
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

aaach @schlutup, sicherlich soll wieder eine eigenkreation bei ebay vertickt werden.... das ist ein normales teil 1 wo ein riemen der ak rangenäht wurde. vertickert wird es dann meistens mit slogans wie: "original, selten, einmalig etc..."


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#3

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.11.2012 11:55
von Schlutup | 4.109 Beiträge

moin moin!
das denke ich auch! aber die beschreibungen werden besser dazu
Während meiner eigenen Dienstzeit Ende der 80 ziger bei den Grenztruppen im GR23 hatten wir derartige Taschen mit unserer
Verpflegung als A-Posten mit der MZ zum Umhängen. Das Gurtband ist aus dem gleichen Material wie der Trageriemen der AK47!



zuletzt bearbeitet 01.11.2012 11:55 | nach oben springen

#4

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.11.2012 12:43
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #3
moin moin!
das denke ich auch! aber die beschreibungen werden besser dazu
Während meiner eigenen Dienstzeit Ende der 80 ziger bei den Grenztruppen im GR23 hatten wir derartige Taschen mit unserer
Verpflegung als A-Posten mit der MZ zum Umhängen. Das Gurtband ist aus dem gleichen Material wie der Trageriemen der AK47!




Ich glaube einer unserer Waffenuffze hatte sich mal etwas ähnliches gebastelt. Da war das Gerödel für die S-Geräte drin.

Mike59


nach oben springen

#5

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.11.2012 19:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Solch Ding wie gezeigt kenn ich nicht,wahrscheinlich ein Teil aus "Phantasien"......
Wenn ich mich recht entsinne, hatten zu unserer Zeit die Postentaschen keinen Schulterriemen.
Es war ein Handgriff oben drauf und vorne/hinten waren noch Metallösen oder Ringe dran.

ek40


zuletzt bearbeitet 01.11.2012 19:10 | nach oben springen

#6

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.11.2012 19:39
von EK78GR24 | 50 Beiträge

Hallo,
wir hatten Postentaschen die das Aussehen hatten wie die Taschen vom Teil I oder II, nur das innen, so denke ich, Kammern waren wo links und rechts die Thermosflaschen reinkamen und in der Mitte war eben die Kammer wo die Brotdosen reinkamen. Kann mich jetzt auch täuschen mit den Kammern.
Auf jeden Fall hab ich solche eine Tasche, wie die auf dem Bild gezeigte, noch nie gesehen.
Aber das diese eine unter Phantasien entstandene Tasche zu bezeichnen, würde ich nicht zustimmen.
Ich denke eher, es könnte schon sein, dass es solche Taschen gab.
Denn: Wenn wir mit der ESI oder ETZ rausgefahren sind haben wir unsern Stahlhelm aufsetzen müssen und auch dementsprechend wurden die Waffen am Mann bei der Fahrt getragen. Unsere Postentasche war entweder auf dem Ello oder P3 je nachdem und wurde uns so zum PP gefahren und dort wieder abgehohlt. Also der Kradposten bekam seine Verflegung angeliefert........
Es könnte durchaus sein, das später nach 1978, es so war das der Kradposten seine Verpflegung sprich Postentasche selbst mitgenommen hat.
Zumindest wäre es denkbar. Und dadurch würde auch der lange graue Riemen passen.
Gruß EK78


nach oben springen

#7

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.11.2012 19:49
von PF75 | 3.294 Beiträge

Postentaschen kamen bei der ES in die Packtasche bzw. wenn man als KS unterwegs war hat man sie auf der Füst platziert,so hatte man immer einen Grund dort Pause einzulegen.


nach oben springen

#8

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 01.11.2012 21:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von PF75 im Beitrag #7
Postentaschen kamen bei der ES in die Packtasche bzw. wenn man als KS unterwegs war hat man sie auf der Füst platziert,so hatte man immer einen Grund dort Pause einzulegen.
Genau so war es auch bei uns.War selber Kradfahrer.Die Postentaschen wurden immer selbst mit der Tesi transportiert.

Gruß ek40


nach oben springen

#9

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 02.11.2012 08:05
von schulzi | 1.764 Beiträge

die postentasche war eine schlichte teil l tasche bei der befehlserteilung hing sie am tragegestell,danach wurde sie abgemacht und am grief durch die gegend geschleppt.ich kenne ähnliche modelle als werkzeugtasche aber im zivilleben.


nach oben springen

#10

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 03.11.2012 10:18
von LO-Fahrer | 607 Beiträge

Zitat von EK78GR24 im Beitrag #6
Hallo,
wir hatten Postentaschen die das Aussehen hatten wie die Taschen vom Teil I oder II, nur das innen, so denke ich, Kammern waren wo links und rechts die Thermosflaschen reinkamen und in der Mitte war eben die Kammer wo die Brotdosen reinkamen. Kann mich jetzt auch täuschen mit den Kammern.
Auf jeden Fall hab ich solche eine Tasche, wie die auf dem Bild gezeigte, noch nie gesehen.
Aber das diese eine unter Phantasien entstandene Tasche zu bezeichnen, würde ich nicht zustimmen.
Ich denke eher, es könnte schon sein, dass es solche Taschen gab.
Denn: Wenn wir mit der ESI oder ETZ rausgefahren sind haben wir unsern Stahlhelm aufsetzen müssen und auch dementsprechend wurden die Waffen am Mann bei der Fahrt getragen. Unsere Postentasche war entweder auf dem Ello oder P3 je nachdem und wurde uns so zum PP gefahren und dort wieder abgehohlt. Also der Kradposten bekam seine Verflegung angeliefert........
Es könnte durchaus sein, das später nach 1978, es so war das der Kradposten seine Verpflegung sprich Postentasche selbst mitgenommen hat.
Zumindest wäre es denkbar. Und dadurch würde auch der lange graue Riemen passen.
Gruß EK78


Die Verpflegungstaschen waren bei uns ganz normale Teil-1 Taschen. Dort hinein kam ein spezieller Einsatz aus abwaschbarem Material (Wachstuch oder so was ähnliches) mit 3 Kammern für Thermöse, Postenbrot usw. Eine Tasche mit Tragegurt ist mir zu meiner Zeit nie untergekommen, ich halte das für ein Produkt Marke Eigenbau.


nach oben springen

#11

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 03.11.2012 11:37
von simsonS51 | 41 Beiträge

so ne Tasche hat ich früher am Moped, aber mit diesem Umhängeriemen seh ich zum ersten Mal.


nach oben springen

#12

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 03.11.2012 13:12
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von LO-Fahrer im Beitrag #10
Zitat von EK78GR24 im Beitrag #6
Hallo,
wir hatten Postentaschen die das Aussehen hatten wie die Taschen vom Teil I oder II, nur das innen, so denke ich, Kammern waren wo links und rechts die Thermosflaschen reinkamen und in der Mitte war eben die Kammer wo die Brotdosen reinkamen. Kann mich jetzt auch täuschen mit den Kammern.
Auf jeden Fall hab ich solche eine Tasche, wie die auf dem Bild gezeigte, noch nie gesehen.
Aber das diese eine unter Phantasien entstandene Tasche zu bezeichnen, würde ich nicht zustimmen.
Ich denke eher, es könnte schon sein, dass es solche Taschen gab.
Denn: Wenn wir mit der ESI oder ETZ rausgefahren sind haben wir unsern Stahlhelm aufsetzen müssen und auch dementsprechend wurden die Waffen am Mann bei der Fahrt getragen. Unsere Postentasche war entweder auf dem Ello oder P3 je nachdem und wurde uns so zum PP gefahren und dort wieder abgehohlt. Also der Kradposten bekam seine Verflegung angeliefert........
Es könnte durchaus sein, das später nach 1978, es so war das der Kradposten seine Verpflegung sprich Postentasche selbst mitgenommen hat.
Zumindest wäre es denkbar. Und dadurch würde auch der lange graue Riemen passen.
Gruß EK78


Die Verpflegungstaschen waren bei uns ganz normale Teil-1 Taschen. Dort hinein kam ein spezieller Einsatz aus abwaschbarem Material (Wachstuch oder so was ähnliches) mit 3 Kammern für Thermöse, Postenbrot usw. Eine Tasche mit Tragegurt ist mir zu meiner Zeit nie untergekommen, ich halte das für ein Produkt Marke Eigenbau.



Stimmt genau.

Angefügte Bilder:
PV Tasche.JPG

maxhelmut und jecki09 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 03.11.2012 13:21
von Schlutup | 4.109 Beiträge

hallo mike,

sooooo eine suche ich auch noch



nach oben springen

#14

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 03.11.2012 13:25
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #13
hallo mike,

sooooo eine suche ich auch noch



Wenn ich noch eine sehe - sage ich dir Bescheid. Großes Pionierehrenwort

Mike59


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.11.2012 13:28 | nach oben springen

#15

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 03.11.2012 20:27
von Jackson | 102 Beiträge

Sieht aber alles neu und unbenutzt aus. Evtl eine von diesen Neuerungen (Lagerbeständen) ,die dann nicht mehr zum Einsatz gekommen sind. Genau wie das Posteführer Abzeichen, Prägungen gab es wohl, kam aber nicht mehr an den Mann.



nach oben springen

#16

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 05.11.2012 02:37
von Schlutup | 4.109 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #14
Zitat von Schlutup im Beitrag #13
hallo mike,
sooooo eine suche ich auch noch

Wenn ich noch eine sehe - sage ich dir Bescheid. Großes Pionierehrenwort
Mike59


danke



nach oben springen

#17

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 05.11.2012 11:39
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Jackson im Beitrag #15
Sieht aber alles neu und unbenutzt aus. Evtl eine von diesen Neuerungen (Lagerbeständen) ,die dann nicht mehr zum Einsatz gekommen sind. Genau wie das Posteführer Abzeichen, Prägungen gab es wohl, kam aber nicht mehr an den Mann.

Auch Besten- und Leistungsabzeichen gab es in einer renovierten, aber nicht mehr verausgabten Form ...
http://www.banknoten.info/out/fck_file/s...erangebote3.pdf (Seite 3)

Doch diese Tasche sieht mMn schon nach Machwerk aus. Natürlich gab es eine Menge praktische Umbauten an dienstlich gelieferten Assets, zum Beispiel der selbsteingenähte Reissverschluß im Pullover-V-Ausschnitt. Auch Riemen an diversen Taschen fallen in diese Kategorie, siehe #4 von @Mike59.
ABER, das Teil ist unbenutzt! Und damit wiegesagt sehr machwerkverdächtig.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#18

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 05.11.2012 13:29
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Also die Kradstreife hatte ihre PVT am rechten Seiten-Gepäckträger hängen, wimre. (in Berlin) Sie wurde dann in den BT abgestellt, wo man gedachte Picknick ähh Posteneinweisung zu machen.
So der K-SiA mitspielte.

Eine PVT mit Schulterriemen ist mir absolut nicht bekannt.


zuletzt bearbeitet 05.11.2012 13:46 | nach oben springen

#19

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 05.11.2012 13:36
von furry | 3.580 Beiträge

Vielleicht ist diese Teil auch nur eine Post-Tasche (ohne -en) zum Austragen der Feldpost.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#20

RE: Postentasche? noch nie in der Art so gesehen

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 05.11.2012 13:43
von DoreHolm | 7.708 Beiträge

GZB 1 #18, an der Stelle hing bei uns immer die Leuchtpistole, also 1967/68.



nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2021 Gäste und 132 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558646 Beiträge.

Heute waren 132 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen