#1

WM Qualifikationsspiel Deutschland - Schweden

in Themen vom Tage 17.10.2012 14:58
von Duck | 1.741 Beiträge

Wer hat denn gestern dieses "tolle" Spiel gesehen. Die deutsche Mannschaft hat mal wieder superlative gesetzt wenn auch negative. Ich glaube das hat noch keine Mannschaft geschafft, jedenfalls keine der Top-Ten der Weltrangliste, ein 4: 0 zu verspielen. Für mich der absolute Schwachpunkt der Mannschaft und das nicht erst seit dem gestrigen Spiel unser Torwart Neuer. Ich hoffe Jogi findet bald Ersatz für diese Pflaume.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#2

RE: WM Qualifikationsspiel Deutschland - Schweden

in Themen vom Tage 17.10.2012 15:22
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Da waren aber 11 Pflaumen auf dem Platz!!


nach oben springen

#3

RE: WM Qualifikationsspiel Deutschland - Schweden

in Themen vom Tage 17.10.2012 16:21
von Pzella 82 | 356 Beiträge

...so läuft das nun mal, wenn man seine Arbeitszeit nicht zu 100% ausnutzt.

LG
Jörg


...poor man wanna be rich, rich man wanna be king
and a king ain´t satisfied ´til he rules everything....Bruce Springsteen
nach oben springen

#4

RE: WM Qualifikationsspiel Deutschland - Schweden

in Themen vom Tage 17.10.2012 16:30
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

...so läuft das nun mal, wenn man seine Arbeitszeit nicht zu 100% ausnutzt.

LG
Jörg

Nationalmannschaft ist Job Nr.3 , auf den sind die Herren nicht Angewießen.Millionen werden im Verein und in der Werbung Verdient. Nr.3 ist für die Portokasse,20 000 Euro pro Einsatz in einem Qualifikationsspiel.


nach oben springen

#5

RE: WM Qualifikationsspiel Deutschland - Schweden

in Themen vom Tage 18.10.2012 13:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Andere nennen das 4:4 auch "Betriebsunfall",in diesem Link http://www.focus.de/sport/fussball/wm-20...aid_840727.html nachzulesen.
Und unsere Bundeskanzlerin lachte sich sogar ins Fäustchen.

Warum sich die Kanzlerin beim 4:4 ins Fäustchen lacht ...

"Als Rasmus Elm in der dritten Minute der Nachspielzeit den Ball volley im deutschen Tor versenkte, hielt es Fredrik Reinfeldt nicht mehr auf seinem Sitz. Der schwedische Ministerpräsident schoss wie ein Flummi in die Höhe und jubelte seine Freude über den spektakulären 4:4-Ausgleich lauthals hinaus. Doch halt, was war das? Direkt neben ihm lachte sich Angela Merkel ins Fäustchen. Hallo! War die Bundeskanzlerin jetzt etwa übergelaufen?"

Hier geht es weiter: http://www.volksstimme.de/nachrichten/sa...n-lacht....html


Quelle Foto: http://www.volksstimme.de/nachrichten/sa...n-lacht....html


nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3688 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557418 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen