#21

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 16.10.2012 19:20
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #16
Na dann steht wohl bei Roberto Blanco---wohl bald die ganze Sippe vor der Tür kann er Begrüßungsgeld auszahlen
Als Spaß zu verstehen


Der wird sagen, tut mir leid Roberto ist Blanco.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#22

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 16.10.2012 19:41
von Gert | 12.354 Beiträge

also ich war einmal in Kuba. Es ist wie alle diese Inseln in der Karibik ein sehr schönes Land. Die Menschen sind sehr fröhlich und lachen immer. Andererseits sind sie nach unseren Maßstäben bettelarm. Sie verdienen umgerechnet 10 - 15 € im Monat. Akademiker etwa 40 € monatlich.
Ich frage mich wie sie dann Visagebühren für ein Ausreisevisa in Höhe von mehreren hundert Euro bezahlen sollen ? Ich weiss nicht, was das für Witzbolde in der kubanischen Regierung sind, die so etwas entschieden haben mit dem gleichzeitigen Wissen, dass das für 95 % der Bevölkerung nicht finanzierbar ist. Es ist einfach grotesk. Man hätte sich die Arbeit sparen können, solche Verordnungen und Gesetze auszuarbeiten, denn der Preis für die Ausreise kommt einer Ausreisesperre gleich, nur statt links herum rechts herum.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#23

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 16.10.2012 19:41
von damals wars | 12.113 Beiträge

Sicher wird unser Innenminister jetzt verlangen, die Schotten auch für Kubaner dicht zu machen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#24

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 16.10.2012 20:11
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Auf jeden Fall wirds nicht so hektisch wie bei uns,da standen schon nach ein paar Stunden nach Verkündung die ersten an den Schlagbäumen und drückten diese weg


nach oben springen

#25

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 16.10.2012 20:18
von DoreHolm | 7.681 Beiträge

22# Gert, na dann sag mir mal, wie die Menge Afrikaner über das Mittelmeer kommt, denn da sind ein paar Tausend Dollar für die Schlepper fällig, ohne Garantie, daß man auch wirklich im gelobten Land ankommt. Die haben bestimmt auch nicht mehr Geld. Wo ein Wille ist bei einem Kubaner, ist auch ein Weg, um an Geld zu kommen, und wenn er Hab und Gut verkauft und nicht an vorläufige Rückkehr denk.



nach oben springen

#26

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 16.10.2012 20:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

"Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit"...........und das ist gut so.



Quelle Foto: http://www.mdr.de/damals/archiv/bilderga...d25.html#inhalt

Hier noch mehr zum Thema Cuba-DDR

http://www.mdr.de/damals/archiv/kuba100.html


nach oben springen

#27

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 16.10.2012 20:34
von Schmiernippel | 244 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #13
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11
sie wollen sicherlich auch nur ganz normal und frei leben.

aber sicher doch.... genauso frei wie früher, wo cuba der grösste puff lateinamerikas war und fast absolutes analphabetentum herrschte.


sagt mal, merkt ihr eigentlich noch welche phrasen ihr manchmal drescht ???

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #13
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11
sie wollen sicherlich auch nur ganz normal und frei leben.

aber sicher doch.... genauso frei wie früher, wo cuba der grösste puff lateinamerikas war und fast absolutes analphabetentum herrschte.


sagt mal, merkt ihr eigentlich noch welche phrasen ihr manchmal drescht ???


wer ist "ihr"? Man sollte doch nicht von sich immer auf die anderen schließen. Was hat das mit Phrasen dreschen zu tun? In deinem Portal habe ich gelesen, dass du dich mit Geschichte beschäftigst, zwar deutsche Geschichte, die man aber nicht loslösen kann. Geschichtsaufarbeitung ist für mich aber auch, die Meinungen anderer zu achten und nicht nur seine.
Ich jedenfalls freue mich für die Kubaner und hoffe, dass sie das Beste daraus machen.

Gruß Schmiernippel



Backe hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 07:16
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #25
22# Gert, na dann sag mir mal, wie die Menge Afrikaner über das Mittelmeer kommt, denn da sind ein paar Tausend Dollar für die Schlepper fällig, ohne Garantie, daß man auch wirklich im gelobten Land ankommt. Die haben bestimmt auch nicht mehr Geld. Wo ein Wille ist bei einem Kubaner, ist auch ein Weg, um an Geld zu kommen, und wenn er Hab und Gut verkauft und nicht an vorläufige Rückkehr denk.


Viele Kubaner haben schon früher einen Weg gefunden der Insel den Rücken zu kehren.
Bei uns in der Stadt gibt es auch etliche, habe da ein paar Kontakte obwohl sie auch gern abgeschottet unter sich sind.
Dazumal waren ja viele Kubaner in der DDR zum arbeiten und studieren.
Aus Gesprächen erfährt man das vor allem das Charisma des Maximo Leader, gepaart mit dem, hauptsächlich von den sozialistischen Bruderländern bezahlten, früheren relativen Wohlstandes, die Begeisterung am Leben erhalten hatte.
Viele Kubaner der jüngeren Generation wollten aber schon nicht mehr nur von Kampfesparolen leben.
Auf jeden Fall sind es Menschen mit einem unglaublich sonnigem Gemüt und wenn es geht am Tanzen.


zuletzt bearbeitet 17.10.2012 07:20 | nach oben springen

#29

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 08:00
von utkieker | 2.915 Beiträge

Mögen möglichst viele Kubaner Deutschland als Reiseland kennenlernen. Vieleicht zum Ski fahren in den Alpen oder dem Erzgebirge. Nord- und Ostsee können wohl nicht wirklich mit der Karibik mithalten.
Leider werden es sich bedeutend mehr Kubaner finanziell nicht leisten können Deutschland zu "entdecken", denn die Gewährung von Reisefreiheit, heißt noch lange nicht die Finanzierung der Reisefreiheit. Wenn ich nach Kuba reisen möchte muß ich die Reise ebenfalls selbst finanzieren (auch nicht gerade billig).

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#30

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 08:15
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #29
Mögen möglichst viele Kubaner Deutschland als Reiseland kennenlernen. Vieleicht zum Ski fahren in den Alpen oder dem Erzgebirge. Nord- und Ostsee können wohl nicht wirklich mit der Karibik mithalten.
Leider werden es sich bedeutend mehr Kubaner finanziell nicht leisten können Deutschland zu "entdecken", denn die Gewährung von Reisefreiheit, heißt noch lange nicht die Finanzierung der Reisefreiheit. Wenn ich nach Kuba reisen möchte muß ich die Reise ebenfalls selbst finanzieren (auch nicht gerade billig).

Gruß Hartmut!



Hartmut,

schauen wir mal, wie "leicht" die BRD entsprechende Visa für Cubaner ausstellen wird...


Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 08:22
von eisenringtheo | 9.161 Beiträge

Auf jeden Fall sind die Leute sehr heissblütig. Man beachte den Krankenpfleger bei der Festnahme eines Störers an der Papstmesse !!


nach oben springen

#32

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 08:24
von utkieker | 2.915 Beiträge

Hallo Alfred,

Deutschland sollte nicht so tun, als müsse man sich auf Grund von Freiheitsrechten bereichern. Sich erst stark machen für die Reisefreiheit und anschließend kneifen ist wohl der Gipfel an Heuchelei!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#33

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 08:34
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11
sie wollen sicherlich auch nur ganz normal und frei leben.

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #13

aber sicher doch.... genauso frei wie früher, wo cuba der grösste puff lateinamerikas war und fast absolutes analphabetentum herrschte.


sagt mal, merkt ihr eigentlich noch welche phrasen ihr manchmal drescht ???

Zitat von Schmiernippel im Beitrag #27

wer ist "ihr"? Man sollte doch nicht von sich immer auf die anderen schließen. Was hat das mit Phrasen dreschen zu tun?


ach ja @schmiernippel, es ist also keine phrase ? das wort "frei" bzw. "freiheit" wird andauernd vergewaltigt und für irgend etwas originäres herangezogen. eine "freiheit" wird es nie geben...

wenn du dich mit plattheiten zufrieden gibst... bitte....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#34

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 09:27
von Damals87 | 503 Beiträge

Hallo,

ein wahrhaft toller Fortschritt für die Bürger Cubas!

Ihr Staat läßt sie jetzt raus, aber sie müssen feststellen, daß die meisten "attraktiven" Staaten (die mit Valuta und Westwagen und höherem Wohlstandsniveau) sie nicht reinlassen.

Aber Hauptsache "Freiheit"!

Ob es gelingt, ihnen den großen Vorteil begreiflich zu machen?

Grüße aus Hessen


„Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“ Sören Kierkegaard


nach oben springen

#35

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 09:30
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #33
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11
sie wollen sicherlich auch nur ganz normal und frei leben.

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #13

aber sicher doch.... genauso frei wie früher, wo cuba der grösste puff lateinamerikas war und fast absolutes analphabetentum herrschte.


sagt mal, merkt ihr eigentlich noch welche phrasen ihr manchmal drescht ???

Zitat von Schmiernippel im Beitrag #27

wer ist "ihr"? Man sollte doch nicht von sich immer auf die anderen schließen. Was hat das mit Phrasen dreschen zu tun?


ach ja @schmiernippel, es ist also keine phrase ? das wort "frei" bzw. "freiheit" wird andauernd vergewaltigt und für irgend etwas originäres herangezogen. eine "freiheit" wird es nie geben...

wenn du dich mit plattheiten zufrieden gibst... bitte....



@Gilbert, für mich ist Freiheit, wenn ich nicht mehr so ein A..loch von Funktionär fragen muss, darf ich eventuell dieses Land verlassen.
Alle anderen Beschränkungen des Lebens, die es zweifelsohne gibt, würde ich unter der Rubrik " Regeln und Gesetze beachten" einordnen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 09:32
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Damals87 im Beitrag #34
Hallo,

ein wahrhaft toller Fortschritt für die Bürger Cubas!

Ihr Staat läßt sie jetzt raus, aber sie müssen feststellen, daß die meisten "attraktiven" Staaten (die mit Valuta und Westwagen und höherem Wohlstandsniveau) sie nicht reinlassen.

Aber Hauptsache "Freiheit"!

Ob es gelingt, ihnen den großen Vorteil begreiflich zu machen?

Grüße aus Hessen


@damals87, da hast du aber einen riesengroßen Wissensvorsprung. Ich habe davon noch nichts gehört. Kannst du mal die Staaten benennen, die das so praktizieren werden ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Backe und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 09:38
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

sich mit plattheiten zufrieden zu geben gehört offensichtlich hier im forum zum guten ton...


man könnte sich in der zukunft auch mal selbst bemühen ... ----> http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Einrei....html?nn=350374


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#38

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 09:51
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #37
sich mit plattheiten zufrieden zu geben gehört offensichtlich hier im forum zum guten ton...


man könnte sich in der zukunft auch mal selbst bemühen ... ----> http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Einrei....html?nn=350374



@gilbert verstehend lesen ist eben im Forum immer noch ganz wichtig
meine Frage bezog sich auf Staaten die sie nicht reinlassen.
Die Frage war nicht, ob Kubaner mit oder ohne Visum einreisen können. Sie werden sicher einreisen mit dem entsprechenden Visum.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#39

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 10:02
von eisenringtheo | 9.161 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #38


@gilbert verstehend lesen ist eben im Forum immer noch ganz wichtig
meine Frage bezog sich auf Staaten die sie nicht reinlassen.
Die Frage war nicht, ob Kubaner mit oder ohne Visum einreisen können. Sie werden sicher einreisen mit dem entsprechenden Visum.



Das ist schwer zu beantworten. Zwar gilt für alle Schengen Staaten der Grenz- und der Visakodex
http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexU...0001:01:DE:HTML
http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexU...001:0058:DE:PDF
Die Behörden haben aber ein sehr grosses Ermessen, vgl. z.B. Artikel 21 des Visakodex:
(1) Bei der Prüfung eines Antrags auf ein einheitliches Visum ist festzustellen, ob der Antragsteller die Einreisevoraussetzun­gen nach Artikel 5 Absatz 1 Buchstaben a, c, d und e des Schengener Grenzkodexes erfüllt, und ist insbesondere zu beur­teilen, ob bei ihm das Risiko der rechtswidrigen Einwanderung besteht, ob er eine Gefahr für die Sicherheit der Mitgliedstaaten darstellt und ob er beabsichtigt, vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des beantragten Visums das Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten zu verlassen
Theo


nach oben springen

#40

RE: Die Mauer ist auf - Kuba gewährt seinen Bürgern Reisefreiheit

in Themen vom Tage 17.10.2012 10:04
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Man muß sich auch die Frage stellen...wer kann sich von den Kubanern nun die sogenannte Reisefreiheit leisten.Da wird hier im Forum mal wieder geschrieben--Die Mauer ist auf---klar ist es klasse,das sie nun Reisen können und die Freiheit haben.Aber man sollte genau hinschauen.
Hier in Deutschland haben wir auch die Reisefreiheit--aber Tausende können sich das nicht leisten-nicht mal ne Fahrt in irgend einer Landeshauptstadt.
Man sollte sich auch mal immer das soziale Umfeld anschauen.Denn was nutzt einen die viel beschworene Freiheit,wenn man sie aus Armut nicht leisten kann.


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1171 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557145 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen