#21

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 13.10.2012 08:55
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #18
Zitat von Gert im Beitrag #16
Zitat von KARNAK im Beitrag #2
Also alberner geht es nun wirklich bald nicht mehr.Auch dieses Gremium scheint immer mehr zur Farce zu verkommen.Hat die Welt wirklich keine herausragenden Persönlichkeiten mehr?
Ich hatte schon bei Obama meine Probleme.Nichts gegen den Mann,aber Nobelpreise schon vorab zu vergeben?
Vieleicht mache ich ja irgendwann auch noch mal eine große Erfindung,wie man die Stasi-Opfer und die Stasi-Täter miteinander versöhnt z.B.Dafür könnte man mir doch nun wirklich den Friedensnobelpreis verleihen.Aber ich bin ehrlich,ich währe nur an der Kohle interessiert.Brauche ich ENDLICH nicht mehr so früh aufstehen


Daran musst du doch gewöhnt sein, die ganze DDR war doch schon mitten in der Nacht auf den Beinen zur Gewinnmaximierung.
Die arbeiteten damals zu Zeiten, da habe ich mich noch mal herumgedreht im Bett.




Gert, Du meinst die mit dem Hängerchen am Mausehaken oder?[grins1]



Kannst du den Satz erklären, verstehe ich ganz ehrlich nicht.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#22

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 13.10.2012 12:10
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #21
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #18
Zitat von Gert im Beitrag #16
Zitat von KARNAK im Beitrag #2
Also alberner geht es nun wirklich bald nicht mehr.Auch dieses Gremium scheint immer mehr zur Farce zu verkommen.Hat die Welt wirklich keine herausragenden Persönlichkeiten mehr?
Ich hatte schon bei Obama meine Probleme.Nichts gegen den Mann,aber Nobelpreise schon vorab zu vergeben?
Vieleicht mache ich ja irgendwann auch noch mal eine große Erfindung,wie man die Stasi-Opfer und die Stasi-Täter miteinander versöhnt z.B.Dafür könnte man mir doch nun wirklich den Friedensnobelpreis verleihen.Aber ich bin ehrlich,ich währe nur an der Kohle interessiert.Brauche ich ENDLICH nicht mehr so früh aufstehen


Daran musst du doch gewöhnt sein, die ganze DDR war doch schon mitten in der Nacht auf den Beinen zur Gewinnmaximierung.
Die arbeiteten damals zu Zeiten, da habe ich mich noch mal herumgedreht im Bett.




Gert, Du meinst die mit dem Hängerchen am Mausehaken oder?[grins1]



Kannst du den Satz erklären, verstehe ich ganz ehrlich nicht.




Ja ich versuche es.
Ich weis nicht wie Du Deinen Satz gemeint hast, dass die ganze DDR schon Nachts auf den Beinen war.
Du könntest einerseits die Schichtarbeit gemeint haben, oder anderseits, die Leute die meist des Nachts, oder in den ganz frühen Morgenstunden, mit Auto und Anhänger hinten dran loszogen, um sich beispielsweise Baumaterial zu "beschaffen".
Geschäfte waren natürlich zu und die Bauarbeiter schliefen noch.
Da alles Volkseigentum war, war es ja nur sozialistisches Umlagern.
Ich werd nie vergessen, als ich noch in der Schule war, wie vor der Schule der Gehweg neu gemacht werden sollte und da nun die Gehwegplatten auf Paletten standen.
Jeden Tag wurden die Platten auf den Paletten weniger, obwohl das Verlegen noch garnicht begonnen hatte.

Ich kann aber reinen Gewissens sagen, dass ich mich an diesen Umlagerungsaktionen nie beteiligt habe.


Aber um zurück auf den Preis zu kommen, wo bleibt eigentlich mein Preisgeld?


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#23

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 13.10.2012 14:44
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1
Oslo - Das Nobelkomitee in Oslo hat den Friedensnobelpreis 2012 nach offiziell noch unbestätigten Angaben an die EU vergeben....
http://derstandard.at/1348285832779/Norw...reis-geht-an-EU
Nach der Verleihung an Barack Obama im Jahre 2009 sorgt das Komitée erneut für eine Überraschung...
Theo


Einmal mehr Bonus auf Pump.
Weder Obama noch der EU wird diese Überdosis Vorschußlorbeeren bekommen.
Jetzt wo alle EU- Bilanzen in sich zusammenkrachen betet das Kaninchen vor der Schlange, daß die letzte Errungenschaft, der zufällige Frieden (der durch den Balkankrieg ein klein wenig gestört wurde...schon vergessen ???) nicht auch noch über den Jordan geht.
Man hätte lieber Kohl den Pott allein überlassen, aber das war wohl wegen seiner Spendenaffäre nicht mehrheitsfähig gewesen und so spricht man ihm halt gewissermaßen den Preis durch die Blume zu.
Ein wenig erinnert es an die eine oder andere Politbürorede, wonach man trotz aller wirtschaftlichen Schieflagen doch froh sein soll, im Frieden zu leben.
Die Merkel fängt auch schon damit an, wobei es ja auch in Ordnung ist, daß man sich darüber freut, aber was diese bekloppte Symbolik soll, weiß hier wohl niemand.



nach oben springen

#24

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 13.10.2012 14:44
von KARNAK | 1.695 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #21
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #18
Zitat von Gert im Beitrag #16
Zitat von KARNAK im Beitrag #2
Also alberner geht es nun wirklich bald nicht mehr.Auch dieses Gremium scheint immer mehr zur Farce zu verkommen.Hat die Welt wirklich keine herausragenden Persönlichkeiten mehr?
Ich hatte schon bei Obama meine Probleme.Nichts gegen den Mann,aber Nobelpreise schon vorab zu vergeben?
Vieleicht mache ich ja irgendwann auch noch mal eine große Erfindung,wie man die Stasi-Opfer und die Stasi-Täter miteinander versöhnt z.B.Dafür könnte man mir doch nun wirklich den Friedensnobelpreis verleihen.Aber ich bin ehrlich,ich währe nur an der Kohle interessiert.Brauche ich ENDLICH nicht mehr so früh aufstehen


Daran musst du doch gewöhnt sein, die ganze DDR war doch schon mitten in der Nacht auf den Beinen zur Gewinnmaximierung.
Die arbeiteten damals zu Zeiten, da habe ich mich noch mal herumgedreht im Bett.




Gert, Du meinst die mit dem Hängerchen am Mausehaken oder?[grins1]



Kannst du den Satz erklären, verstehe ich ganz ehrlich nicht.



Nochmal zur Verdeutlichung,Der Mausehaken war eine Beschreibung für eine AnhängerkupplUng an einem PKW


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
nach oben springen

#25

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 13.10.2012 15:20
von Arnstädter | 266 Beiträge

Nobelpreis an die EU?
Da mache ich mir wirklich Gedanken für was?Europa,Exportnation an Kriegsmaterial,mitläufer an der Seite der USA wenn es geht ,Kriege zu führen?
Dies erinnert mich ganz stark an bestimmten Kulten und Hultigungen aus der Zeit des kalten Krieges.Jetzt fehlt ja nur noch der Bruderkussder Europäischen Länder.
Piep,Piep wir haben uns alle Lieb.
schlimmer gehts nicht mehr !


das System funktioniert weil du funktionierst
PF75, LO-Wahnsinn und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 13.10.2012 15:28
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #22
Zitat von Gert im Beitrag #21
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #18
Zitat von Gert im Beitrag #16
Zitat von KARNAK im Beitrag #2
Also alberner geht es nun wirklich bald nicht mehr.Auch dieses Gremium scheint immer mehr zur Farce zu verkommen.Hat die Welt wirklich keine herausragenden Persönlichkeiten mehr?
Ich hatte schon bei Obama meine Probleme.Nichts gegen den Mann,aber Nobelpreise schon vorab zu vergeben?
Vieleicht mache ich ja irgendwann auch noch mal eine große Erfindung,wie man die Stasi-Opfer und die Stasi-Täter miteinander versöhnt z.B.Dafür könnte man mir doch nun wirklich den Friedensnobelpreis verleihen.Aber ich bin ehrlich,ich währe nur an der Kohle interessiert.Brauche ich ENDLICH nicht mehr so früh aufstehen


Daran musst du doch gewöhnt sein, die ganze DDR war doch schon mitten in der Nacht auf den Beinen zur Gewinnmaximierung.
Die arbeiteten damals zu Zeiten, da habe ich mich noch mal herumgedreht im Bett.




Gert, Du meinst die mit dem Hängerchen am Mausehaken oder?[grins1]



Kannst du den Satz erklären, verstehe ich ganz ehrlich nicht.




Ja ich versuche es.
Ich weis nicht wie Du Deinen Satz gemeint hast, dass die ganze DDR schon Nachts auf den Beinen war.
Du könntest einerseits die Schichtarbeit gemeint haben, oder anderseits, die Leute die meist des Nachts, oder in den ganz frühen Morgenstunden, mit Auto und Anhänger hinten dran loszogen, um sich beispielsweise Baumaterial zu "beschaffen".
Geschäfte waren natürlich zu und die Bauarbeiter schliefen noch.
Da alles Volkseigentum war, war es ja nur sozialistisches Umlagern.
Ich werd nie vergessen, als ich noch in der Schule war, wie vor der Schule der Gehweg neu gemacht werden sollte und da nun die Gehwegplatten auf Paletten standen.
Jeden Tag wurden die Platten auf den Paletten weniger, obwohl das Verlegen noch garnicht begonnen hatte.

Ich kann aber reinen Gewissens sagen, dass ich mich an diesen Umlagerungsaktionen nie beteiligt habe.


Aber um zurück auf den Preis zu kommen, wo bleibt eigentlich mein Preisgeld?



die meinte ich, die so früh am Morgen zur Arbeit gingen. Das mit den "Nachtarbeitern und Gehwegplatten" , davon weiss ich nichts das habe ich als ich noch in der DDR wohnte entweder nicht so mitbekommen oder nicht beachtet. Aber Baumaterial war um 1960 - 65 sehr knapp und da wurde sehr viel gestohlen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 13.10.2012 19:20
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #17



Das ist der pure Rassismus, was da (Video) abläuft, aus der Feder der Dumpfbacken von der Teaparty. Ich wundere mich WzW , dass du dem Gedankengut dieser Idioten positiv zugewandt bist.
Trotzdem gute Nacht nach Irland. Bei euch wird ja zumindest bei den irischen Fussballanhängern heute Nacht Katerstimmung aufkommen, 6:1





Gert, jetzt schreibst Du schon wie ein links-liberaler. Denn die spielen immer die Rassenkarte wenn jemand Kritik an Obamas politischem Konzept uebt oder darauf hinweisst, das dieser Mann nicht die von der US Verfassung geforderten Bedingungen erfuellt um Praesident zu sein.
Ich verstehe wirklich nicht was Du gegen die Tea Party hast. Zugegeben die Globalisten haben die Tea Party erfolgreich unterwandert, aber die Grundprinzipien dieser Buergerbewegung werden noch von vielen prominenten Sprechern und Aktivisten aufrecht erhalten.
The Tea Party rocks sag ich Dir. So was braeuchte man auch in Deutschland.

6:1 Sieg ist mir egal. Ich unterstuezte weder die eine noch die andere Seite. Zuviele ueberbezahlte Soeldner in beiden Mannschaften.


nach oben springen

#28

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 13.10.2012 21:47
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von KARNAK im Beitrag #2
Also alberner geht es nun wirklich bald nicht mehr.Auch dieses Gremium scheint immer mehr zur Farce zu verkommen.Hat die Welt wirklich keine herausragenden Persönlichkeiten mehr?
Ich hatte schon bei Obama meine Probleme.Nichts gegen den Mann,aber Nobelpreise schon vorab zu vergeben?
Vieleicht mache ich ja irgendwann auch noch mal eine große Erfindung,wie man die Stasi-Opfer und die Stasi-Täter miteinander versöhnt [rot]z.B.Dafür könnte man mir doch nun wirklich den Friedensnobelpreis verleihen[/rot].Aber ich bin ehrlich,ich währe nur an der Kohle interessiert.Brauche ich ENDLICH nicht mehr so früh aufstehen


na, ich würde komikerpreis in diesem fall vorziehen oder...



nach oben springen

#29

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 14.10.2012 17:59
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Wenn ich jetzt Friedensnobelpreisträger bin, dann will ich nicht nur so angesprochen werden, ich will auch die Prämie haben. Wozu habe ich mich denn nicht um den Bürgerkrieg in Nordirland gekümmert und Sarajewo bombardieren lassen? Soll das jetzt "umsonst" gewesen sein?

Weichmolch


nach oben springen

#30

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 14.10.2012 18:01
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo WM,

wohin möchteste denn die 0,16€ überwiesen haben?

MfG Marder

PS. Gebühren zahlt Empfänger


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 14.10.2012 18:02 | nach oben springen

#31

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 14.10.2012 18:16
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Ähm.....wenn wir zusammenlegen, dann können wir fast schon einen Empfang geben. Zumindest für die Bürger, die nicht in Europa ihren Wohnsitz haben, jedoch in die EU aufgenommen werden sollen.

Weichmolch


nach oben springen

#32

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 14.10.2012 20:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Weichmolch im Beitrag #31
Ähm.....wenn wir zusammenlegen, dann können wir fast schon einen Empfang geben. Zumindest für die Bürger, die nicht in Europa ihren Wohnsitz haben, jedoch in die EU aufgenommen werden sollen.
Weichmolch


Einen Empfang, viele Empfaenge, sprich Kosten fuer Empfaenge wird es geben, nicht fuer den 'Buerger'.
Um die Lage der Nation, hier die EU, richtig mal zur Brust zu nehmen.
Ich bin sprachlos gewesen, (ja ich, sprachlos) und fassungslos ueber diesen Preis. Man muss sich ehrlich fragen, ob dieses sog. Komitee noch ein vollstaendiges Gehirn zur Verfuegung hat. Es mutet an, als wenn diese Leute in einem Zimmerchen sitzen und sich etwas vorlesen lassen und nach der Erteilung eines Preises erst dann den Fernseher einschalten oder in die Welt hinausgehen.
Wie weit werden sich muendige EU-Buerger diese Nobelpreiskomitee-Theatervorstellung sowohl die Operette der deutschen Staatsfuehrung und des anhaengenden Publikums, sprich EU-Schuldnern noch gefallen lassen? Wurde nicht nur in Deutschland, sondern in der gesamten EU ein laehmendes Nervengift gesprueht, welches sich him Gehirn festsetzt und den Menschen zu voelliger Teilnahmslosigkeit verdonnert? Die EU als Friedensnobelpreistraeger, geht es noch schlimmer, geht es noch verlogener?
Diese sogenannte EU Gemeinschaft hat nichts, aber auch nichts verhindert, in den heutigen Krisenherd, im Gegenteil. Und ganz und gar nicht die Massaker, die zur Zeit stattfinden. Friedensnobelpreis hat etwas bedeutet frueher, wenn Menschen, die viel bewirkt haben, sei es auf politischer oder auf medizinischer und sonstiger Basis war.
Wie lange werden die Menschen ueber die sozialpolitische und wirtschaftliche Lage, und ueber Ruinen hinweggehen, bis sie endlich aufstehen und sagen, bis hierher und nicht weiter. Ich habe in einer verlogenen Welt gelebt, aber das was hier abgeht in der Politik, und vor allem in das ‘Backing’ dieser scheinheiligen machthungrigen der Politik, ist nicht mehr zu ertragen.
PS: Im uebrigen, ohne jemanden direkt anzusprechen. Das ist schon langsam kalter Kaffee, der dreimal ausgepinkelt wurde mit der Geburtsurkunde von Barack Obama, ich kanns nicht mehr hoeren. Wir sollten, auch die Atheisten unter uns, dafuer beten, dass auf keinen Fall dieser geschniegelte Millionaer and die Macht kommt in den USA. Er hat sich bereits einen ruchlosen Namen gemacht in der Benennung seiner direkten ‘Feinde’. Gert, ich stimme ausnahmsweise mit Dir wegen der Teaparty Korinthenkacker ueberein, sie sind unterwandert, sie sind aber auch weitere Ignoranten ohne Kopf und Schwanz, die sicher nicht zur Verbesserung der US Politik beitragen werden. Diese werden auch abgeschmiergelt werden, wie die mutigeren 'Besetzer' den man in den Anfaengen bereits den Boden unter den Arsch weggezogen hat.
Larissa


Altmark01, utkieker, LO-Wahnsinn und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 14.10.2012 20:43
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Verwunderung ist angesagt...
http://de.rian.ru/politics/20121012/264679334.html
jedenfalls bei anderen Kämpfern um den Frieden.

Mike59


nach oben springen

#34

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 15.10.2012 01:09
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #32

PS: Im uebrigen, ohne jemanden direkt anzusprechen. Das ist schon langsam kalter Kaffee, der dreimal ausgepinkelt wurde mit der Geburtsurkunde von Barack Obama, ich kanns nicht mehr hoeren. Wir sollten, auch die Atheisten unter uns, dafuer beten, dass auf keinen Fall dieser geschniegelte Millionaer and die Macht kommt in den USA. Er hat sich bereits einen ruchlosen Namen gemacht in der Benennung seiner direkten ‘Feinde’. Gert, ich stimme ausnahmsweise mit Dir wegen der Teaparty Korinthenkacker ueberein, sie sind unterwandert, sie sind aber auch weitere Ignoranten ohne Kopf und Schwanz, die sicher nicht zur Verbesserung der US Politik beitragen werden. Diese werden auch abgeschmiergelt werden, wie die mutigeren 'Besetzer' den man in den Anfaengen bereits den Boden unter den Arsch weggezogen hat.
Larissa



Howdy Larissa. Great seeing you in here again. Ich befuerchte Barrys gefaelschte Geburtsurkunde wird solange ein Thema sein solange sich dieser Ziehsohn von George Soros und anderen radikalen Linken sich in der Politik herumtreibt. Ich teile Dein Misstrauen gegenueber Romney. Er und Obama sind politische Zwillingsbrueder - Mitt ObamNEY und Barack OBAMney. Euch Atheisten dienen aber beide. Obama hat Jesus von sich gestossen um eine Mischung aus Iinksextremus und liberalem Islam zu umarmen, waehrend Romneys Religion Vielweiberei foerdert. Aber Religion beiseite, denn es gibt eine sinnvolle politische Alternative zu den Obamney Bruedern. Der Mann heisst Gary Johnson. Freiheitsliebende Buerger sollten ihm seine Stimme geben und nicht diesen abgehalfterten Wall Street Lakaien von GOP und Democrats.

Angefügte Bilder:
johnson620.jpg

zuletzt bearbeitet 15.10.2012 01:11 | nach oben springen

#35

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 16.10.2012 08:57
von LO-Fahrer | 607 Beiträge

Mal `ne Frage an die Statistikfetischisten: in wie viele Kriege bzw. bewaffnete Auseinandersetzungen, sagen wir mal die letzten 5 Jahre betrachtet, waren eigentlich EU-Staaten verwickelt??? Damit meine ich auch die finanzielle Unterstützung von oft recht fragwürdigen "Freiheitskämpfern, Unabhängigkeitsbewegungen usw". Jaaaaaa, ich weiß, das dient alles dem Weltfrieden und der weltweiten Demokratie......
Aber so betrachtet ist der Vorschusslorbeeren-Friedensnobelpreisträger Obama mit seinen paar popligen Kriegen doch nur ein kleines Licht.


nach oben springen

#36

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 16.10.2012 11:02
von MajorTom | 217 Beiträge

Nuja, LO-Fahrer, auch Obama's Mannen sind ja im Hintergrund nicht untätig!
Auf jeden Fall ist diese Preisverleihung nach der an Obama die zweite Ohrfeige für den alten Nobel. Der wird sich in seinem Grab nicht nur umdrehen, sondern rotieren...
Grüße vom Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#37

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 16.10.2012 11:24
von LO-Fahrer | 607 Beiträge

Zitat von MajorTom im Beitrag #36
Nuja, LO-Fahrer, auch Obama's Mannen sind ja im Hintergrund nicht untätig!
Auf jeden Fall ist diese Preisverleihung nach der an Obama die zweite Ohrfeige für den alten Nobel. Der wird sich in seinem Grab nicht nur umdrehen, sondern rotieren...
Grüße vom Tom



Rotieren???

Seine sterblichen Überreste an einen Generator angeschlossen würden glatt 2 Atomkraftwerke ersetzen!!


nach oben springen

#38

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 16.10.2012 14:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von LO-Fahrer im Beitrag #37
Zitat von MajorTom im Beitrag #36
Nuja, LO-Fahrer, auch Obama's Mannen sind ja im Hintergrund nicht untätig!
Auf jeden Fall ist diese Preisverleihung nach der an Obama die zweite Ohrfeige für den alten Nobel. Der wird sich in seinem Grab nicht nur umdrehen, sondern rotieren...
Grüße vom Tom



Rotieren???

Seine sterblichen Überreste an einen Generator angeschlossen würden glatt 2 Atomkraftwerke ersetzen!!



Du meinst nur 2 Kraftwerke


Grüße


nach oben springen

#39

RE: EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

in Themen vom Tage 27.10.2012 23:00
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Man sorgt sich halt um den Altkanzler, der endlich seinen Preis bekommen sollte und wenn es halt als Einzelperson nicht durchsetzbar war, so hat man ihn halt ins Europapier gewickelt und durch die Blume geehrt, das muß reichen.
Auszug aus dem Spiegel:

Auch in diesem Jahr sollen Bundestagsabgeordnete erneut Helmut Kohl vorgeschlagen haben. Der Altkanzler ist Dauerkandidat auf die Medaille, die Euro-Krise erhöht seine eigentlich geringen Chancen. Es wäre denkbar, dass Kohl als Vorantreiber der Einheit Europas zusammen mit der Europäischen Union geehrt würde

Und hier der vollständige Artikel mit weiteren Kandidaten, und da können wir doch froh sein, daß es nicht Pussy Riot oder Multimillionärin Timoschenko geworden ist und wer weiß. wie man die Aktivisten des Arabischen Frühlings in zehn Jahren bewertet...
Der vollständige Artikel:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/fr...n-a-860150.html
Was aber viel schlimmer ist, daß es angesichts der hoch entwickelten Informationsgesellschaft mit all ihren Falschspielern immer schwieriger wird, wirklich saubere Kandidaten zu finden mit denen sich das Komitee nicht nachträglich noch blamieren könnte.
Dieser ehemals mit Dynamit zusammen hängende Preis hat eine erhebliche Sprengkraft und man muß vorsichtig damit sein und genauso wie Dynamit im Bergbau nützlich und im Krieg tödlich ist, so ist er auch im Zusammenhang mit Ehrungen aller Art recht problematisch geworden.
Er sollte nur noch projektbezogen vergeben oder ganz abgeschafft werden.



nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1385 Gäste und 114 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558414 Beiträge.

Heute waren 114 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen