#41

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 19:44
von SCORN | 1.453 Beiträge

eigentlich kann der kerl froh sein! in nicht wenigen ländern der welt wäre er höchstwahrscheinlich tot! und dass nicht nur in den USA oder Russland!


nach oben springen

#42

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 19:50
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

...die notwehr gegen einen angeschossenen (12 schuss !!!) und am boden liegenden ist eindeutig gegeben. zumal der am boden kauernde hier gegen 6 (sechs) unausgebildete, völlig unbedarfte, laien antritt. *respekt* was hätte die journaille 23 jahre früher daraus gemacht...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 20:03
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Merkur im Beitrag #40
Leute, macht mal eine Woche Dienst auf dem Funkwagen in Neukölln, Kreuzberg oder im Wedding.
Was sollen sich denn die Polizisten noch alles gefallen lassen ? Sie haben Leben und Gesundheit der Bürger zu schützen und haben natürlich auch ein Recht darauf, sich selbst zu schützen. Die Polizisten sind von einem Mann mit Messern und einer Axt bedroht worden. Mehrfachen Aufforderungen, Axt und Messer niederzulegen, kam der Täter nicht nach. Irgendwo ist dann auch das Maß voll und der Einsatz ist für mich absolut gerechfertigt. Jeder Täter, der dieserart auf Mitbürger und Polizisten losgeht sollte sich der Konsequenzen bewusst sein.

Und natürlich gab es auch in der DDR Todesfälle unter Anwendung der Schusswaffe durch die VP.



Merkur,

ich hatte meine Ausgangsfrage mit einen ? versehen.

Heute kam in den Nachrichten, dass der Herr am Boden einen Schuss ins Bein und 3 Schüsse in Bauch und Leiste gefangen hatte. Ob er in dieser Situation wirklich noch so gefährlich war, dass man einen Hund und Co einsetzen musste ? Dies darf doch gefragt werden.

Ich habe Respekt vor allen Polizisten, egal ob diese durch Berlin oder Hamburg fahren, aber Nachfragen sollten erlaubt sein.


zuletzt bearbeitet 08.10.2012 20:12 | nach oben springen

#44

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 20:06
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Merkur im Beitrag #40
Sie haben Leben und Gesundheit der Bürger zu schützen und haben natürlich auch ein Recht darauf, sich selbst zu schützen. Die Polizisten sind von einem Mann mit Messern und einer Axt bedroht worden. Mehrfachen Aufforderungen, Axt und Messer niederzulegen, kam der Täter nicht nach. Irgendwo ist dann auch das Maß voll und der Einsatz ist für mich absolut gerechfertigt. Jeder Täter, der dieserart auf Mitbürger und Polizisten losgeht sollte sich der Konsequenzen bewusst sein.

Und natürlich gab es auch in der DDR Todesfälle unter Anwendung der Schusswaffe durch die VP.


Die Anwendung der Schusswaffe geht für mich vollkommen in Ordnung, keine Frage und, für mich persönlich, ganz klar kein Grund für Ermittlungen gegen die handelnden Kräfte.

Selbst mit dem Tod des Täters durch diese Anwendung hätte ich kein Problem gehabt, aber welche erhebliche und unabwendbare Gefahr geht von einem mit 3 Treffern niedergestreckten Verwundeten aus? Das Pfefferspray wäre noch vertretbar gewesen, der Tritt ins Genick und der Hund jedoch nicht mehr, dem muss nachgegangen werden!


Edit:/ rot


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 08.10.2012 20:41 | nach oben springen

#45

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 20:36
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #43



Merkur,

ich hatte meine Ausgangsfrage mit einen ? versehen.

Heute kam in den Nachrichten, dass der Herr am Boden einen Schuss ins Bein und 3 Schüsse in Bauch und Leiste gefangen hatte. Ob er in dieser Situation wirklich noch so gefährlich war, dass man einen Hund und Co einsetzen musste ? Dies darf doch gefragt werden.

Ich habe Respekt vor allen Polizisten, egal ob diese durch Berlin oder Hamburg fahren, aber Nachfragen sollten erlaubt sein.


Dies darf man nicht nur , sondern muss es sogar fragen. Ganz egal ob sowas in Berlin oder Hamburg, im vereinten Deutschland oder ex-DDR passiert. Was da von den Polizisten gemacht wurde ist voellig overkill.


nach oben springen

#46

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 20:48
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge


Aus der Ferne könnte man meinen, das ganze wäre einfacher zu bereinigen gewesen.
Theo


nach oben springen

#47

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 20:52
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #46

Aus der Ferne könnte man meinen, das ganze wäre einfacher zu bereinigen gewesen.
Theo

Ja das stimmt.....stehst du aber 2 m davor sieht die Sache wohl anders aus.



nach oben springen

#48

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 20:54
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Auf die Ausgangsfrage zu kommen.Liest man sich die Beiträge durch gibt es eine Tendenz.....die Antwort lautet ja.



nach oben springen

#49

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 21:03
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

"Dein Freund und Helfer"! Diesmal gegen Schueler im Einsatz. Der Polizeistaat laesst gruessen|


nach oben springen

#50

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 21:08
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #49
"Dein Freund und Helfer"! Diesmal gegen Schueler im Einsatz. Der Polizeistaat laesst gruessen|




Meinst du die machen das aus Jux und Dollerei..? Warst du mal in solch einer Situation ?



zuletzt bearbeitet 08.10.2012 21:08 | nach oben springen

#51

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 21:20
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Zermatt im Beitrag #50
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #49
"Dein Freund und Helfer"! Diesmal gegen Schueler im Einsatz. Der Polizeistaat laesst gruessen|




Meinst du die machen das aus Jux und Dollerei..? Warst du mal in solch einer Situation ?



Ja, ich war schon in solchen Situationen als friedliche Demonstrationen durch Polizeieinsatz zu regelrechten Schlachtfeldern wurden.


nach oben springen

#52

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 21:49
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat
aber welche erhebliche und unabwendbare Gefahr geht von einem mit 3 Treffern niedergestreckten Verwundeten aus?




Dann schaut euch den Film nochmal genau an, dann seht ihr welche Gefahr ausging.
Verlasst euch auf das was ihr seht, sowie auf euren Geist, und nicht auf das was in den Medien steht.
Versetzt euch in diese Lage, denkt darüber nach was ihr unter den Vorraussetzungen eurer Möglichkeiten und Fähigkeiten getan hättet.
Vielleicht auch mal darüber nachdenken, dass da grad 2 Kinder zu Hause auf Papa warten, der gleich kommen müsste, weil er was schönes mitbringen wollte.

Der Mann hielt das Messer bis zum Hundebiss in der Hand, und war damit, wie man im Film deutlich genug sieht, immernoch schnell und wendig genug um einen Polizisten tödlich zu treffen, also auch lebensbedrohlich gefährlich.
Beugt man sich zu ihm runter, um ihn zu entwaffnen, läuft man Gefahr ins Messer zu kommen.
Der Angreifer hat einen deutlich kürzeren Weg zum Angreifen als der Polizist um sich zurück zu ziehn.
Im gebückten Zustand den Oberkörper zurück zu ziehn, ist schwerer und Zeit aufwändiger, als wie wenn man aufrecht steht, darum ist der Angreifer im Vorteil auch wenn er sitzt und angeschlagen ist, aber wie man im Film deutlich sieht agil genug um tödlich zu treffen.
Zieht man den Oberkörper zurück, stehn immernoch die Beine da oder zumindest eins, das Stützbein.
Da der Angreifer, das Bein/die Beine durch seine Position schneller erreicht als der Polizist sie zurückziehn kann, darum war es für die Polizisten hochgradig gefährlich, solange er das Messer fest in der Hand hatte, was er ja deutlich sichtbar hatte.

Sicher, ich schrieb es schon in einem Vorposting, man hätte in der Lage sein müssen den Mann zumindest per 2 Polizisten zu entwaffnen.
Warum das nicht passiert ist, kann ich nicht sagen, denn ich kenne die Ausbildungssituation der heutigen Polizei nicht mehr ausreichend.

Wenn ich mir als Sohn eines Nahkampfausbilders, für MdI, MfS und Trapo, sowie als selber 10 Jahre aktiver Kampfsportler, vor Augen führe, was in der DDR ausgebildet wurde und heute in etwa noch wird, dann wird ein zusammenwirken von Kräften in der Abwehr von Waffen nicht gelehrt.
Zumindest nicht beim Schutzpolizisten, dass obliegt der Ausbildung von Spezialkräften welche hier nicht vor Ort waren.
Natürlich wäre es meinem Vater, oder auch mir, jederzeit möglich gewesen den Mann allein zu entwaffnen, allerdings steckt da auch Jahre und jahrzehnte permanentes Training dahinter was die Polizisten so nicht haben.

Mit einer besseren Ausbildung, wäre es sicher möglich gewesen den Mann zu entwaffnen, doch sollte die nicht vorliegen, was ich stark annehme, so kann man das nicht den Polizisten anlasten, denn Ausbildung und Inhalte derer, obliegt der Führung und natürlich erstmal auch dem Staate der diese Ausbildung finanziert.
Und was die Finanzierung der letzten 20 Jahre betrifft, ich denke da muss man nicht weiter reden, es dürfte landläufig bekannt sein, dass da am falschen Fleck gespart wird.

Es ist immer einfach, als Zuschauer und Gutmensch, solch eine Situation zu bewerten und Urteile zu fällen, doch steht man selber da, vor so einer Klinge, dann schlägt das Herz jedem im Kopf und der Bolzen guckt hinten, und man wird alles tun, wirklich alles, um sein Arsch zu retten.
Eigensicherung ist das oberste Gebot, Polizeidienst darf nicht dazu führen das Polizisten zu Kanonenfutter für Verbrecher werden, mehr als sie es ohnehin schon sind.

Wie hier schon geschrieben wurde, in anderen Ländern läge der jetzt im Kühlhaus, möglicherweise selbst dann, wenn da andere Polizisten vor Ort gewesen wären.
Man hätte ihn natürlich auch so sitzen lassen können und warten bis er ausgeblutet ist, doch dann hätten die Gutmenschen wieder wegen unterlassener Hilfeleistung geklagt.

Für mich geht der Einsatz von A-Z O.K.
Die Schlüsse die man daraus ziehn muss, wären eine bessere Ausbildung, besonders auch in Bezug darauf, dass die Zukunft für die Polizisten immer gefährlicher wird und da muss man defintiv etwas tun, auch in der Aufrüstung der Ausrüstung und ggf. auch über neue Ausrüstungsgegenstände nachdenken.

Wir -bzw. der Staat- geben Unsummen an Geld für einen sinnlos, dummen Krieg am Hindukusch aus, wollen nun noch für Millionen an Euro Drohnen anschaffen, wo man kurz vorm Abzug steht, aber der Staat schafft es nicht die innere Sicherheit der Zeit gerecht anzupassen.
Ein Hohn ist das, ich könnte für diesen Staat keinen Dienst tun unter den Vorraussetzungen.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
a1 otti und Zkom IV haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 22:08
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #49
"Dein Freund und Helfer"! Diesmal gegen Schueler im Einsatz. Der Polizeistaat laesst gruessen|




Ja die armen Kinder. *rolleys*

@Wanderer, frag Dich mal lieber, welche stinkenden Gestalten die Kinder aufgehetzt haben so massiv dahin zu gehn.
Frag Dich mal, wie vertretbar es moralisch ist, Kinder als Schutzschilde gegen Polizisten zu schicken.
Das ist doch wohl das allerletzte was da passiert ist, das vermutlich linksautonome Hetzer die Kinder vor schicken um die Polizei zurück zu drängen.
Meinst Du diese Art Situation hat den Beamten ganz besonders Spass gemacht.
Und sag jetzt nicht die sind da alle aus Überzeugung hin gekommen.

Nicht zuletzt, kann man die beiden Einsätze auch garnicht vergleichen, Ursachen, Massnahmen und Wirkung sind völlig verschieden.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
a1 otti hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 22:17
von Jackson | 102 Beiträge

Rainer. Wo du recht hast, hast du recht.



zuletzt bearbeitet 08.10.2012 22:18 | nach oben springen

#55

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 22:29
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #53


Ja die armen Kinder. *rolleys*

@Wanderer, frag Dich mal lieber, welche stinkenden Gestalten die Kinder aufgehetzt haben so massiv dahin zu gehn.
Frag Dich mal, wie vertretbar es moralisch ist, Kinder als Schutzschilde gegen Polizisten zu schicken.
Das ist doch wohl das allerletzte was da passiert ist, das vermutlich linksautonome Hetzer die Kinder vor schicken um die Polizei zurück zu drängen.
Meinst Du diese Art Situation hat den Beamten ganz besonders Spass gemacht.
Und sag jetzt nicht die sind da alle aus Überzeugung hin gekommen.

Nicht zuletzt, kann man die beiden Einsätze auch garnicht vergleichen, Ursachen, Massnahmen und Wirkung sind völlig verschieden.





ch habe auch schon an solchen Domonstrationen teilgenommen, und bin auch nicht gerade begeistert von der Vorgehensweise der Linksautonomen. Aber auch wenn die Kinder als Schutzschilder benutzen, dann gibt das der Polizei noch lange nicht das Recht auf friedlich demonstrierende Schueler mit Schlagstoecken loszugehen, so wie der Glatzkopf das macht. Dieser Einsatz ist voellig uebertrieben, Aber ich befuerchte wir werden in Zukunft noch oefter solche Einsaetze vom Staat gegen friedliche Demonstranten sehen - leider.


nach oben springen

#56

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 08.10.2012 22:33
von exgakl | 7.223 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #55
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #53


Ja die armen Kinder. *rolleys*

@Wanderer, frag Dich mal lieber, welche stinkenden Gestalten die Kinder aufgehetzt haben so massiv dahin zu gehn.
Frag Dich mal, wie vertretbar es moralisch ist, Kinder als Schutzschilde gegen Polizisten zu schicken.
Das ist doch wohl das allerletzte was da passiert ist, das vermutlich linksautonome Hetzer die Kinder vor schicken um die Polizei zurück zu drängen.
Meinst Du diese Art Situation hat den Beamten ganz besonders Spass gemacht.
Und sag jetzt nicht die sind da alle aus Überzeugung hin gekommen.

Nicht zuletzt, kann man die beiden Einsätze auch garnicht vergleichen, Ursachen, Massnahmen und Wirkung sind völlig verschieden.





ch habe auch schon an solchen Domonstrationen teilgenommen, und bin auch nicht gerade begeistert von der Vorgehensweise der Linksautonomen. Aber auch wenn die Kinder als Schutzschilder benutzen, dann gibt das der Polizei noch lange nicht das Recht auf friedlich demonstrierende Schueler mit Schlagstoecken loszugehen, so wie der Glatzkopf das macht. Dieser Einsatz ist voellig uebertrieben, Aber ich befuerchte wir werden in Zukunft noch oefter solche Einsaetze vom Staat gegen friedliche Demonstranten sehen - leider.



ich finde auch, das der Glatzkopp zum besseren kennenlernen erstmal seinen Namen hätte tanzen können;-)


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
a1 otti hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 09.10.2012 09:42
von Zkom IV | 320 Beiträge

@ Wanderer,
ich glaube es ist sinnlos zu versuchen, dir Polizeieinsätze zu erklären. Du wirst es nicht verstehen, weil du es nicht verstehen willst. Aus irgendeinem Grund hast du eine grundsätzliche Abneigung gegen die Polizei und deren Einsätze. Hattest du als Kind da mal ein traumatisches Erlebnis oder so was ?
Ich hoffe nur , dass du nie auf die Hilfe oder Unterstützung der Polizei angewiesen bist.

Dann lebe mal weiter in deiner heilen Gutmenschenwelt. Und wenn mal hier in Schöneberg wieder einer mit einer Axt durch die Gegend rennt und Menschen bedroht ruf ich dich an. Schließlich entwaffnest du diese Typen ja ohne jegliche Gewalt.



a1 otti hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 09.10.2012 15:32
von Rainman2 | 5.753 Beiträge

Zitat von Zkom IV im Beitrag #57
@ Wanderer,
ich glaube es ist sinnlos zu versuchen, dir Polizeieinsätze zu erklären. ...

Hallo Zkom IV,

Du könntest diesen im Video dargestellten Einsatz erklären? Welcher Einsatzführer schickt eine relativ kleine Gruppe von Polizisten in eine Demonstrationsmenge, in der sie definitiv gekesselt werden? Die Eskalation mit Einsatz von Gewaltmitteln (Tonfas, Reizspray) ist doch vorprogrammiert. Der "Glatzkopf" steht da natürlich im Blickpunkt, aber auch seine Handlung ist nur ein Ergebnis der vorhersehbaren Eskalation. Die Gruppe der Polizisten hat hier "Glück", dass sie keiner organisierten und auf solche Situationen vorbereiteten Gruppe gegenübertritt. Wenn eine solche Gruppe in der Demonstration gewesen wäre, wäre das Risiko nicht zu vertreten, das der Einsatzführer hier eingegangen ist.

Die Kritik in diesem Fall bei den einzelnen Polizisten anzusetzen, halte ich für den falschen Weg. Die unterste Ebene der Kritik würde aus meiner Sicht der konkreten Einsatzführung gelten. Es sei denn, die Eskalation dieser Situation war seitens der Polizeiführung gewollt, warum auch immer. Es gibt in solchen Fällen durchaus auch Möglichkeiten, zunächst mit Deeskalationskräften zu agieren, wie Du als Berliner vielleicht weist. Das hilft nicht immer. Aber gerade bei gering organisierten Gruppen, von denen man hier ausgehen konnte, wäre ein Ansatz da gewesen.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#59

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 09.10.2012 16:49
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Zkom IV im Beitrag #57
@ Wanderer,
ich glaube es ist sinnlos zu versuchen, dir Polizeieinsätze zu erklären. Du wirst es nicht verstehen, weil du es nicht verstehen willst. Aus irgendeinem Grund hast du eine grundsätzliche Abneigung gegen die Polizei und deren Einsätze. Hattest du als Kind da mal ein traumatisches Erlebnis oder so was ?
Ich hoffe nur , dass du nie auf die Hilfe oder Unterstützung der Polizei angewiesen bist.

Dann lebe mal weiter in deiner heilen Gutmenschenwelt. Und wenn mal hier in Schöneberg wieder einer mit einer Axt durch die Gegend rennt und Menschen bedroht ruf ich dich an. Schließlich entwaffnest du diese Typen ja ohne jegliche Gewalt.




Nein nicht das. Aber ich habe meine Erfahrungen mit "unserm Freund & Helfer" im In und Ausland gesammelt in politischen Aktionen, einige davon wie die in Stuttgart. Meine Erfahrungen reichen zurueck bis in die spaeten 70iger Jahre. Polizeieinsaetze sind politisch motiviert, und ich habe das Vertrauen in diesen Staat und seine Organe schon vor vielen Jahren verloren.


nach oben springen

#60

RE: Ob dies so sein muss ?

in Themen vom Tage 09.10.2012 17:19
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Man müsste diese Situation schon 10 Minuten früher sehen können, also ab dort wo der Film beginnt.
Er beginnt genau da, wo der Polizist mit dem lichten Haar mit dem Schlagstock um sich schlägt.
Daraus lässt sich nicht schliessen weshalb er so vorgeht.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 476 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen