#121

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 18:31
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #118
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #117
Zitat von GZB1 im Beitrag #116
Nun @Schuddelkind dann bestätigst du wohl meinen Beitrag #112.

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #115
Oder kommt jetzt einer um die Ecke und will mir erzählen, den Konflikt hätten die CIA, NSA, KGB, die Bahnhofsmission oder sonstwer konspirativ im Geheimen vorbereitet.......?


Auch dass soll in anderen Ländern vorgekommen sein. http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Ajax

http://de.wikipedia.org/wiki/CIA-Aktivit%C3%A4ten_in_Chile

http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_PBSUCCESS

Mmmhh.... das mit der Bahnhofsmission müßte man mal nachprüfen...





Einseitige Berichterstattung......wo bleibt das, wo der KGB arangiert hat......?
Okay, anderes Beispiel: Der Aufstand vom 17.Juni. Da hat das DDR-Regim hinterher auch behauptet, das wäre vom Westen gesteuert worden. Tatsache war aber, das die Bevölkerung mit so Klitzekleinichkeiten nicht einverstanden war. Nichts anderes passierte in Syrien. Klar, das der Westen (Vorsicht, nur theoretisch konstruierter Sachverhalt), wenn er die Möglichkeit gehabt hätte, den Volksaufstand zu unterstützen, dies auch getan hätte, um Vorteile für sich daraus zuziehen. Nur die Ursache war eine ganz andere.
Ähm, wie war doch gleich beim 17.Juni der Tarnname der streng geheimen CIA Operation..........?


Schuddelkind, da waren wohl die 1953 in Ostberlin Verhafteten mit Westberliner- oder bundesdeutschem Pass nur harmlose Touristen, die rein zufällig in die Auseinandersetzungen reingeraten sind. Ich finde es äußerst naiv anzunehmen, daß sich ein feindlich gesinnter Nachbarstaat bei inneren Auseinanderstzungen raushält. Das gilt in beide Richtungen, wohlgemerkt. Die Ziele der BRD-Regierung, zumal in dieser Zeit, waren klar. Wurde auch mehr oder weniger offen ausgesprochen, nämlich Befreiung "der Zoffjetzone" und Du glaubst doch nicht im Ernst, daß da nicht verdeckt auch versucht wurde, die ideologischen Voraussetzungen zu schaffen. Sowas gehört zum 1 x 1 der psychologischen Kriegführung und für Strauss war ja bekanntlich der 2.Weltkrieg noch nicht zu Ende. Was meinst Du, warum Lenin damals unbehelligt durch Deutschland fahren konnte, vor der Revolution ? Der Kaiser versprach sich davon eine Schwächung des Kriegsgegners Russland. Und in Syrien ist es nicht anders. Ich will damit nicht sagen, daß die Aufständischen erst durch den Westen, insb. die USA aufgestachelt wurden und ansonsten friedlich wären. Die Voraussetzungen im Inneren sind da gewesen, aber der Blasebalg an die Glut gehalten wurde mit Hilfe von Außen.



Na gut, ihr habt mich überzeugt..................................................................es war doch ein UFO, was in Roswell runtergekommen ist Und die Wahrheit ist sogar noch schlimmer-------------->"Demnach soll die Regierung der USA detailliertes Wissen über eine außerirdische Präsenz, eventuell sogar erfolgte Zusammentreffen oder Abkommen mit Außerirdischen verheimlichen. Berühmt ist in diesem Zusammenhang der Roswell-Zwischenfall, dem zufolge eine außerirdische Flugscheibe abgestürzt und im Geheimen vom US-Militär geborgen worden sein soll. Angebliche „Insider“ wie Robert 'Bob' Lazar oder die Zeugen des Disclosure Project[Anmerkung 3] sprechen von geheimen Operationen, Abteilungen und der Forschung an außerirdischer Technik innerhalb des US-Militärs und der Geheimdienste.[65] Gerade in den USA hat diese Verschwörungstheorie viele Anhänger. So sollen Umfragen zufolge 75 bis 80 % der Amerikaner glauben, dass ihre Regierung Wissen über Außerirdische zurückhält"


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 18.11.2012 18:32 | nach oben springen

#122

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 18:33
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Bitte beim Thema bleben!!!


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#123

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 18:38
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #122
Bitte beim Thema bleben!!!




Hier wäre Platz zum Austoben.

Der 17.Juni 1953 (5)

Mike59


nach oben springen

#124

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 18:44
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #122
Bitte beim Thema bleben!!!


Hasre ja recht, Pitti, Icke wollte auch nicht auf'm 17.Juni rumreiten. Ich versuche mich mal zu disziplinieren.........!


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#125

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 18:49
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Um mal etwas aktuelles beizusteuern: http://www.handwerkermarkt.de/nachrichte...ne-protestieren

Handwerkermarkt??? *LOL*


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#126

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 19:14
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #115
. Der eigentliche Konflikt entstand aber in Syrien selbst, ist somit ein innenpolitischer. Oder kommt jetzt einer um die Ecke und will mir erzählen, den Konflikt hätten die CIA, NSA, KGB, die Bahnhofsmission oder sonstwer konspirativ im Geheimen vorbereitet.......?


Na da komme ich mal um die Ecke und behaupte der Hauptinitiator und Pate der "Syrischen Revolution" ist nach eigenem bekunden der Katar-Scheich Adnan Al-Arour. Wenn man ihm zuhört erkennt man, dass es mit dem Zusammenleben der verschiedenen Volksstämme und Religionen in Syrien nach dem Fall Assads ein jähes Ende haben wird.

Ein besonderer Dorn im Auge sind ihm die Alawiten. Mit Hass hetzt er gegen diese Volksgruppe und meint: "Unter meiner Fuehrung werden die syrischen Rebellen die Alawiten in Stuecke hacken und deren Fleisch an die Hunde verfuettern."

Wohl gemerkt: Scheich Adnan Al-Arour ist kein Bürger Syriens! Von wem wird das Emirat Katar protegiert, aufgerüstet, Polizei, Militär und Geheimdienst ausgebildet und angeleitet?

SCORN


nach oben springen

#127

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 19:38
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

[url][/url]

Zitat von SCORN im Beitrag #126
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #115
. Der eigentliche Konflikt entstand aber in Syrien selbst, ist somit ein innenpolitischer. Oder kommt jetzt einer um die Ecke und will mir erzählen, den Konflikt hätten die CIA, NSA, KGB, die Bahnhofsmission oder sonstwer konspirativ im Geheimen vorbereitet.......?


Na da komme ich mal um die Ecke und behaupte der Hauptinitiator und Pate der "Syrischen Revolution" ist nach eigenem bekunden der Katar-Scheich Adnan Al-Arour. Wenn man ihm zuhört erkennt man, dass es mit dem Zusammenleben der verschiedenen Volksstämme und Religionen in Syrien nach dem Fall Assads ein jähes Ende haben wird.

Ein besonderer Dorn im Auge sind ihm die Alawiten. Mit Hass hetzt er gegen diese Volksgruppe und meint: "Unter meiner Fuehrung werden die syrischen Rebellen die Alawiten in Stuecke hacken und deren Fleisch an die Hunde verfuettern."

Wohl gemerkt: Scheich Adnan Al-Arour ist kein Bürger Syriens! Von wem wird das Emirat Katar protegiert, aufgerüstet, Polizei, Militär und Geheimdienst ausgebildet und angeleitet?

SCORN



Ach so?? Gugscht hier: http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2...anda-entlarven/, und die Quelle vertritt eher deine Meinung. Zitat:"Nachfolgend ist ein Video mit einer Botschaft des populären syrischen Predigers Sheikh Adnan Al-Arour vom Sommer dieses Jahres zu sehen, der seit vielen Jahren im saudischen Exil lebt, und auf seine Fangemeinde über Ansprachen im saudischen Satellitenfernsehen einwirkt."

Oder da: http://de.wikipedia.org/wiki/Adnan_Muhammad_al-Arur. Ohne dich persönlich angreifen zu wollen, aber Post wie deine zeugen immer von, sagen wir mal "einseitiger" Information. Und genau SO entstehen Verschwörungstheorien.......


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 18.11.2012 19:51 | nach oben springen

#128

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 20:56
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #127
[

Ohne dich persönlich angreifen zu wollen, aber Post wie deine zeugen immer von, sagen wir mal "einseitiger" Information. Und genau SO entstehen Verschwörungstheorien.......


ich habe ebenfalls nicht vor dich persönlich anzugreifen stelle aber klar das besagter sheik seit mehr als 30 jahren kein staatsbürger syriens ist!
du behauptest also allen ernstes dass dies ein rein innenpolitischer konflikt in syrien ist und ausländische mächte keinen anteil haben!

du behauptest damit exakt das gegenteil von peter scholl-latour welcher dir evtl.ein begriff sein dürfte!

zitat PSL:"Syrien ist von Feinden umgeben, die geschworen haben, Assad zu Fall zu bringen. Es ist ja bezeichnend, dass die Hochburgen der Aufständischen in der Nähe der Grenzen liegen, über die Waffen ins Land kommen."


http://www.fr-online.de/aegypten-syrien-...2,11803188.html

SCORN


zuletzt bearbeitet 18.11.2012 20:58 | nach oben springen

#129

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 21:31
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #128
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #127
[

Ohne dich persönlich angreifen zu wollen, aber Post wie deine zeugen immer von, sagen wir mal "einseitiger" Information. Und genau SO entstehen Verschwörungstheorien.......


ich habe ebenfalls nicht vor dich persönlich anzugreifen stelle aber klar das besagter sheik seit mehr als 30 jahren kein staatsbürger syriens ist!
du behauptest also allen ernstes dass dies ein rein innenpolitischer konflikt in syrien ist und ausländische mächte keinen anteil haben!

du behauptest damit exakt das gegenteil von peter scholl-latour welcher dir evtl.ein begriff sein dürfte!

zitat PSL:"Syrien ist von Feinden umgeben, die geschworen haben, Assad zu Fall zu bringen. Es ist ja bezeichnend, dass die Hochburgen der Aufständischen in der Nähe der Grenzen liegen, über die Waffen ins Land kommen."


SCORN


Uns was sagt das? Klar kommen da Waffen ins Land......nur von wem? Der Sheik hat mit Assad noch eine Rechnung offen wegen dem Massaker von Hama. Logisch das er seine Muslimbrüder und andere mit Waffen unterstützt. Und das Massaker war 1982! Da habm'se aber verdammt lange gebraucht eine Revolution vorzubereiten........wenn das Lenin passiert wäre.
Was ich gesagt habe,ist, das der Ausgangspunkt ein innerpolitischer( strenggenommen ist es wohl eher ein religiöser) Konflikt war, aber das jetzt natürlich eine Menge Leute versuchen ihre Intressen durchzusetzten.
Klar kenn ich PSL, der nebenbei nicht ganz unumstritten ist. Hab sogar mal ein Buch von ihm gelesen, allerdings empfand ich den Schreibstil als sehr anstrengend.


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#130

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 21:41
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #129



Klar kenn ich PSL, der nebenbei nicht ganz unumstritten ist. Hab sogar mal ein Buch von ihm gelesen, allerdings empfand ich den Schreibstil als sehr anstrengend.


ja, er hat viele gegner! das dumme ist nur dass seine analysen und einschätzungen immer zutreffend waren! sei es der französische indochina krieg, der algerien krieg, der vietnamkrieg, der 1.afghanistan krieg usw.! bezeichnend ist dass seine analysen fast immer dem allgemeinen mainstream der "hauptmedien" und der offiziellen regierungssicht widersprechen, nichts desto trotz zutreffend waren!

im übrigen, als du geboren wurdest wurde er von vietcong kämpfern in dschungel vietnams gefangen genommen! der mann hat einfach etwas mehr lebens-und auch welterfahrung als du Schuddelkind! evtl.resultiert daraus auch dass du seinen schreibstil als anstrengend empfindest! ich finde ihn sehr ansprechend!

SCORN


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#131

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 21:47
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Das es im Nahen und mittleren Osten eine Vielzahl von konkurrierenden Religionen und deren teilweise extremen Abspaltungen existieren ist bekannt. Es brodelt deshalb seit Jahrzehnten in der ganzen Region und dieser Konflikt wird z.Zt. stellvertretend in Syrien ausgetragen.
Deren Konflikte und Herrschaftsansprüche allerdings auf einen syrischen innenpolitischen Konflikt zu reduzieren halte ich für zu verkürzt dargestellt.

Es geht um religiöse, wirtschaftliche und politische Vorherrschaft in der Region und das syrische Staatsgebiet ist ein Schlüssel dazu.

Im Übrigen halte ich es da mit Marx: Religion ist Opium fürs Volk!

In deren Namen und mit deren Segen sind schon zuviele schreckliche Kriege geführt worden.


zuletzt bearbeitet 18.11.2012 22:15 | nach oben springen

#132

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 22:47
von DoreHolm | 7.707 Beiträge

Wollt nur noch mal bezüglich Schuddelkinds Ansicht auf meinen Beitrag hier unter # 93 aufmerksam machen. Bin mal gespannt, was Schuddel dann dazu meint, wenn dort die Aufständischen Massaker unter ihren besiegten Gegnern und anderen "Abtrünnigen" anrichten. Wehklagen, daß das so nicht gewollt war ? Dann kann ich jetzt schon sagen, daß das die pure Heuchelei wäre.



nach oben springen

#133

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 18.11.2012 22:58
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #132
Wollt nur noch mal bezüglich Schuddelkinds Ansicht auf meinen Beitrag hier unter # 93 aufmerksam machen. Bin mal gespannt, was Schuddel dann dazu meint, wenn dort die Aufständischen Massaker unter ihren besiegten Gegnern und anderen "Abtrünnigen" anrichten. Wehklagen, daß das so nicht gewollt war ? Dann kann ich jetzt schon sagen, daß das die pure Heuchelei wäre.


Ägypten???


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#134

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.11.2012 08:46
von Fritze (gelöscht)
avatar

Du brauchst Dich gar nicht so orientalisch unwissend geben.Um eine vernünftige Diskussion gehts Dir doch gar nicht !
Mal sehen wie lange Deine Begeisterung für dieses Forum anhält !? Aufmische und Selbstdarstellung ist aber hier nicht angesagt !!!


zuletzt bearbeitet 19.11.2012 08:47 | nach oben springen

#135

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.11.2012 19:37
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #134
Du brauchst Dich gar nicht so orientalisch unwissend geben.Um eine vernünftige Diskussion gehts Dir doch gar nicht !
Mal sehen wie lange Deine Begeisterung für dieses Forum anhält !? Aufmische und Selbstdarstellung ist aber hier nicht angesagt !!!


Na, das nenn ich doch mal eine Ansage ! Hier wird eine seltsame Disskusionskultur gepflegt. Hallo........aufwachen.......wir schreiben das Jahr 2012! Bei manchen verläuft die Grenze, die sie immer noch bewachen, mitten durch die eigenen Gehirnhälften.......

Aber ich verrate euch was........wir sind schon wieder OFF-TOPIC!!!


Intellektuelle spielen Telecaster
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.11.2012 19:38 | nach oben springen

#136

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.11.2012 21:24
von PF75 | 3.294 Beiträge

Man will doch jetzt unsere geliebten Türkischen Verbündeten mit Patriot-Raketen vor syrischen Angriffen schützen,nur so weit mir bekannt ist sind die Dinger nur gegen Flugzeuge und/oder Raketen einsetzbar nd bis jetzt sind ja wohl "nur" ein paar Granaten über die Grenze gekommen.
Vieleicht wird man sich auf das "Selbstverteidigungsrecht " der NATO berufen und den Gegner schon auf seinem eigenen Gebiet bekämpfen?
hieß das früher nicht mal "Vorwärtsverteidigung " oder so ähnlich ?


nach oben springen

#137

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.11.2012 21:32
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #136
Man will doch jetzt unsere geliebten Türkischen Verbündeten mit Patriot-Raketen vor syrischen Angriffen schützen,nur so weit mir bekannt ist sind die Dinger nur gegen Flugzeuge und/oder Raketen einsetzbar nd bis jetzt sind ja wohl "nur" ein paar Granaten über die Grenze gekommen.
Vieleicht wird man sich auf das "Selbstverteidigungsrecht " der NATO berufen und den Gegner schon auf seinem eigenen Gebiet bekämpfen?
hieß das früher nicht mal "Vorwärtsverteidigung " oder so ähnlich ?



selten so'n Unsinn gelesen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#138

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.11.2012 21:40
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #137
Zitat von PF75 im Beitrag #136
Man will doch jetzt unsere geliebten Türkischen Verbündeten mit Patriot-Raketen vor syrischen Angriffen schützen,nur so weit mir bekannt ist sind die Dinger nur gegen Flugzeuge und/oder Raketen einsetzbar nd bis jetzt sind ja wohl "nur" ein paar Granaten über die Grenze gekommen.
Vieleicht wird man sich auf das "Selbstverteidigungsrecht " der NATO berufen und den Gegner schon auf seinem eigenen Gebiet bekämpfen?
hieß das früher nicht mal "Vorwärtsverteidigung " oder so ähnlich ?



selten so'n Unsinn gelesen.



du wiederholst dich in letzter zeit sehr oft mit deinen anmerkungen


nach oben springen

#139

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.11.2012 21:40
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Praktischerweise würde auch mit der Stationierung von US-Patriots an der syrisch/jordanischen Grenze zu den dt./ nl. Patriots in der Türkei gleich mit ein Abfangschirm gegen möglich iranische Raketen gen Israel installiert.


zuletzt bearbeitet 19.11.2012 22:14 | nach oben springen

#140

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.11.2012 21:40
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #131
Das es im Nahen und mittleren Osten eine Vielzahl von konkurrierenden Religionen und deren teilweise extremen Abspaltungen existieren ist bekannt. Es brodelt deshalb seit Jahrzehnten in der ganzen Region und dieser Konflikt wird z.Zt. stellvertretend in Syrien ausgetragen.
Deren Konflikte und Herrschaftsansprüche allerdings auf einen syrischen innenpolitischen Konflikt zu reduzieren halte ich für zu verkürzt dargestellt.

Es geht um religiöse, wirtschaftliche und politische Vorherrschaft in der Region und das syrische Staatsgebiet ist ein Schlüssel dazu.

Im Übrigen halte ich es da mit Marx: Religion ist Opium fürs Volk!

In deren Namen und mit deren Segen sind schon zuviele schreckliche Kriege geführt worden.



diese Erkenntnis von Marx halte ich für richtig. Allerdings hat er offenbar nicht daran gedacht seine eigene "Religion" mit einzubeziehen in den Reigen der Religionen. Die härtesten Ausführungsbestimmungen und Facetten der marxistischen Religion habe ich noch gut in Erinnerung aus der SU Anfang 50er Jahre, als ich den Pathos in der Stimme der Huldiger und die kirchlich anmutenden Gesänge in Filmen sah ... der große Stalin, der große Führer(Gott ähnlich ) usw. usw., als er dann starb man hatte den Eindruck der Pabst wäre gestorben oder so etwas.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen