#941

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 03.09.2013 23:09
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

In der 'Berliner Zeitung' gibt es am WE immer ein Cartoon aus der Serie "Die Mütter vom Kollwitzplatz", (für Nichteingeweihte; das Kiez liegt in Prenzlauer Berg, wird nett 'PrenzlBerg' benannt und ist von inzwischen von den Neocon Leistungsträgern schwäbischer Herkunft okkupiert)

Leider kann ich das Cartoon nicht verlinken aber der Text selbigen spricht wohl für sich.

"Bei Biologischen Waffen werde ich nichts sagen, aber chemische Waffen gehn ja gar nicht!"

so sind sie die nachhaltigen Öko-Leistungsträger aus dem Prenzlberg ......

Das erschreckende an der Sache ist, die labern wirklich so ......

Gruß
Nostalgiker

PS.: Mütter haben ja bekanntlich Kinder und die haben im Cartoon Luftballons mit folgenden Logos, 'Die Grünen', 'FDP', 'KDW' ....


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Damals87 und Eisenacher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#942

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 03.09.2013 23:35
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #941
In der 'Berliner Zeitung' gibt es am WE immer ein Cartoon aus der Serie "Die Mütter vom Kollwitzplatz", (für Nichteingeweihte; das Kiez liegt in Prenzlauer Berg, wird nett 'PrenzlBerg' benannt und ist von inzwischen von den Neocon Leistungsträgern schwäbischer Herkunft okkupiert)

Leider kann ich das Cartoon nicht verlinken aber der Text selbigen spricht wohl für sich.

"Bei Biologischen Waffen werde ich nichts sagen, aber chemische Waffen gehn ja gar nicht!"

so sind sie die nachhaltigen Öko-Leistungsträger aus dem Prenzlberg ......

Das erschreckende an der Sache ist, die labern wirklich so ......

Gruß
Nostalgiker

PS.: Mütter haben ja bekanntlich Kinder und die haben im Cartoon Luftballons mit folgenden Logos, 'Die Grünen', 'FDP', 'KDW' ....



na ja , sag ich doch , auch in der mitte von berlin existiert volksverdummung !!!



nach oben springen

#943

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 04.09.2013 07:15
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#944

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 04.09.2013 07:19
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Gibts das auch in Deutsch ?


nach oben springen

#945

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 04.09.2013 07:27
von Eisenacher | 2.069 Beiträge
nach oben springen

#946

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 04.09.2013 07:36
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #944
Gibts das auch in Deutsch ?


Glaub nicht. Mann will ein russisch-ukrainischen Freiwilligenkorps bilden um Assad zu unterstützen. Angeblich haben sich bereits einige tausend Freiwillige zur Abreise nach Syrien gemeldet um dort dabei zu helfen die verfassungsmäßige Ordnung wieder herzustellen.

Edit:/ Ja danke für den deutschen Artikel.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 04.09.2013 07:37 | nach oben springen

#947

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 04.09.2013 08:10
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Sergei Razumovsky?? Das ist doch so ein Abenteurer
http://syrieninfo.blogspot.ch/2013/05/de...ran-oberst.html
Theo


nach oben springen

#948

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 04.09.2013 17:20
von Gert | 12.354 Beiträge

16:00 Uhr Nachrichten ZDF: Putin zeigt sich verhandlungsbereit, gegen Syrien vorzugehen. Was is'n nu los , wollen die Russen nun auch ihren Freund "abstrafen" ? Jedenfalls, Waffenlieferungen sollen sie angeblich laut der gleichen Meldung im ZDF schon vor einiger Zeit eingestellt haben. Ein Schelm, der dabei an unbezahlte Rechnungen denkt.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#949

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 04.09.2013 17:47
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Das liest sich aber ganz anders:

Putin bezichtigt Kerry der Lüge

http://www.fr-online.de/syrien/syrien-kr...4,24207764.html

Aber auch Obama hat heute in Stockholm zwischenzeitlich mal von der Kreide genascht:

“Meine Glaubwürdigkeit steht nicht auf dem Spiel, die Glaubwürdigkeit der internationalen Gemeinschaft steht auf dem Spiel”, warnte Obama.

http://www.salzburg24.at/obama-zu-zweita...-s24_1414446384

Abwarten und Tee trinken. Noch haben wir den verbalen Krieg der Mächte - fast wie in alten kalten Zeiten.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#950

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 05.09.2013 01:19
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Der Syrienkonflikt auf einen Blick - extra3 vom 04.09.2013

Wer ist eigentlich gegen wen im Syrien-Konflikt? Und wer möchte wann wie eingreifen? Das lässt sich ganz schnell auf den Punkt bringen, denn die Lage im Nahen Osten ist traditionell ja sehr übersichtlich.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/videos/extra5951.html

Mein Fazit: Volle Konzentration auf die beteiligten Parteien. Die Zivilbevölkerung gerät dabei aus dem Blickfeld.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#951

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 05.09.2013 07:43
von SCORN | 1.456 Beiträge

Was wollen die Angriffsbefürworter eigentlich? Erst ist von begrenzten Angriffen, max. 3 Tage, die Rede, dann kommt die Zahl 30 Tage ins Spiel.
Mittlerweile liest man von 60 Tagen mit der Option 30 Tage zu verlängern? Eine auf 90 Tage angelegte Bombardierung eines anderen Landes ist keine begrenzte Militäraktion sondern ein Angriffskrieg, ohne wenn und aber!

Der Kriegsbefürworter Kerry sollte mal die Berichte der eigenen Nachtrichtenagenturen und Nachrichtendienste lesen, dann würde er nicht behaupten Al Quaida hätte nichts mit den Rebellen zu tun!

Es ist schon erstaunlich wie unverfroren in dieser Geschichte gelogen wird, vor allem wenn man bedenkt dass im Zeitalter der totalen Komunikation die Lügen früher oder später als solche erkannt und öffentlich gemacht werden. Aber dann ist es zu spät und das Ziel erreicht -oder nicht. In jedem Falle haben wir einen Chaos Staat mehr in unmittelbarer Nähe zu Europa und die Steinzeitislamisten in Riad sind ihrem Ziel, der Vorherrschaft im ganzen nahen und mittleren Osten wieder etwas näher! Schöne Verbündete haben wir!

SCORN


Kurt, eisenringtheo, DoreHolm, seaman, Diskus303, Damals87, Marienborn89 und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2013 07:52 | nach oben springen

#952

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 06.09.2013 19:15
von Marienborn89 | 862 Beiträge

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...-angreifen.html

Iran will im Falle einer Intervention US-Ziele angreifen. Russland schickt weitere Kriegsschiffe ins Mittelmeer. Die USA beschuldigt die UN, versagt zu haben. Großbritanniens Opposition verweigert sich Angriffsplänen. Was da wohl noch passiert??!!


nach oben springen

#953

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 06.09.2013 19:23
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #952
http://www.welt.de/politik/ausland/article119756672/Iran-will-bei-Intervention-offenbar-US-Ziele-angreifen.html

Iran will im Falle einer Intervention US-Ziele angreifen. Russland schickt weitere Kriegsschiffe ins Mittelmeer. Die USA beschuldigt die UN, versagt zu haben. Großbritanniens Opposition verweigert sich Angriffsplänen. Was da wohl noch passiert??!!



Das haben die Iraner aber nicht öffentlich angedroht.
Irgendwelche Funkgespräche hat die USA vorgeblich dazu abgehört und aufgefangen.
Vielleicht hat auch nur eine persische Mutter ihrem Sohn telefonisch mitgeteilt,er solle bei der Hitze mal seinen"Rasen sprengen".....

seaman


zuletzt bearbeitet 06.09.2013 19:23 | nach oben springen

#954

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 06.09.2013 19:43
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #953


Das haben die Iraner aber nicht öffentlich angedroht.
Irgendwelche Funkgespräche hat die USA vorgeblich dazu abgehört und aufgefangen.
Vielleicht hat auch nur eine persische Mutter ihrem Sohn telefonisch mitgeteilt,er solle bei der Hitze mal seinen"Rasen sprengen".....

seaman



Ja sicher, das kann schon sein. Trauen kann man der Meldung nicht unbedingt - ganz unmöglich ist dies aber nicht.

Edit: Ich wollte auch eigentlich schreiben: "Der Iran will (...) angeblich angreifen"


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2013 22:33 | nach oben springen

#955

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 08.09.2013 09:20
von SCORN | 1.456 Beiträge

In unseren Boulevard Medien wird fast jubelnd davon berichtet dass nun Deutschland auch auf der Seite der Kriegswilligen und somit selbstredend auf der Seite der "Guten" steht.

Falls sich die Anschuldigungen als wahr herausstellen sollten, die der ehemalige CIA-Analyst und hochrangige Mitarbeiter des US-Außenministeriums, Larry Johnson, soeben veröffentlicht hat, dann stehen die europäischen Staatschefs, die beim G20-Gipfel die Erklärung unterzeichnet haben, die den geplanten amerikanischen Militärschlag unterstützt, im Regen.
Johnson führt darin aus, daß seine noch im aktiven Dienst befindlichen früheren Kollegen eindeutige Beweise haben, daß nicht Assads Truppen Giftgas bei Damaskus benutzt haben, sondern daß es sich um eine bewußt eingefädelte Provokation der Rebellen handelte, die von Saudi Arabien und der Türkei unterstützt wurde, mit dem Ziel, die USA in den Krieg hineinzuziehen. Es gebe nicht nur nicht den geringsten Beweis, daß die Assad-Regierung für den Einsatz verantwortlich sei, sondern Obama und Cameron wüßten auch von den gegenteiligen Beweisen.

http://www.noquarterusa.net/blog/76328/o...ng-about-syria/


Kurt und Marienborn89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#956

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 08.09.2013 09:54
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #955
In unseren Boulevard Medien wird fast jubelnd davon berichtet dass nun Deutschland auch auf der Seite der Kriegswilligen und somit selbstredend auf der Seite der "Guten" steht.





Politiker,vereidigt,um Schaden vom deutschen Volk abzuwenden.....

Fakt für mich ist,ohne UNO Resolution kann und darf es weder eine deutsche Zustimmung noch eine
Beteiligung an einem völkerrechtswidrigen Angriff auf irgendeinen Staat der Welt geben So ist das nun mal im GG formuliert worden.
Da gibt es auch keine Fehlinterpretationen um das Völkerrecht auszuhebeln.



Art. 26 Abs. 1 GG:
Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die
Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
unter Strafe zu stellen.

Art. 2 des Vertrages vom 12. September 1990 über die abschließende Regelung in
Bezug auf Deutschland (so genannter Zwei-plus-Vier-Vertrag): (Verbot des
Angriffskrieges) Die Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der
Deutschen Demokratischen Republik bekräftigen ihre Erklärungen, dass von
deutschem Boden nur Frieden ausgehen wird. Nach der Verfassung des vereinten
Deutschlands sind Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die
Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, verfassungswidrig und strafbar. Die
Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen
Republik erklären, dass das vereinte Deutschland keine seiner Waffen jemals
einsetzen wird, es sei denn in Übereinstimmung mit seiner Verfassung und der
Charta der Vereinten Nationen.

Der in Ausführung des Art. 26 GG erlassene § 80 StGB lautet:
Wer einen Angriffskrieg (Artikel 26 Abs. 1 des Grundgesetzes), an dem die
Bundesrepublik Deutschland beteiligt sein soll, vorbereitet und dadurch die
Gefahr eines Krieges für die Bundesrepublik Deutschland herbeiführt, wird mit
lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren
bestraft.

seaman


Kurt und Marienborn89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#957

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 08.09.2013 10:07
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Ich bin der Ansicht, dass die internationale Gemeinschaft angesichts von nun schon über 100'000 Opfern die moralische Pflicht hat, dem wüsten Treiben ein Ende zu setzen. Die Verweigerunshaltung der Vetomächte Russland und VR China ist da nicht sehr hilfreich.
Theo


nach oben springen

#958

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 08.09.2013 10:22
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #957
Ich bin der Ansicht, dass die internationale Gemeinschaft angesichts von nun schon über 100'000 Opfern die moralische Pflicht hat, dem wüsten Treiben ein Ende zu setzen. Die Verweigerunshaltung der Vetomächte Russland und VR China ist da nicht sehr hilfreich.
Theo

Deinen Einwand finde ich mehr wie richtig. Bildlich gesprochen kann es doch aber nicht sein, das ich den Hausherren bestrafe wenn er Einbrecher im Haus hat.


seaman, eisenringtheo, Kurt, DoreHolm und Marienborn89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#959

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 08.09.2013 10:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@eisenringtheo - Theo, es wird nicht das erste und auch nicht das letzte Mal sein, dass das Völkerrecht aus Interessenslagen gebrochen und verletzt wird. Und die Doppelmoral der USA und einiger anderer sogenannter Bündnispartner wird nicht nur am aktuellen Syrienfall deutlich. Das Völkerrecht steht doch ohnehin nur auf dem Papier - ich will damit nicht sagen, dass es zur Makulatur verkommt. Die UN ??? Schweigen wir lieber.

Auch bei einem "begrenztem militärischem Schlag" wird es sogenannte Kollateralschäden unter der Bevölkerung geben. Was hat das noch mit der Achtung der Würde des Menschen zu tun.

Vierkrug


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#960

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 08.09.2013 10:26
von seaman | 3.487 Beiträge
zuletzt bearbeitet 08.09.2013 10:31 | nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 442 Gäste und 33 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557446 Beiträge.

Heute waren 33 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen