#761

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 07:37
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

seaman760, treffend beschrieben. Wer logisch denken kann und eigene menschliche Gefühle mal außen vor läßt und dem klar ist, was Menschen für viel, viel Geld und Macht in der Lage sind zu tun, der rechnet mit dieser Entwicklung. Ich gehe noch einen Schritt weiter: Wenn die USA dieses Fernziel, auch um den Preis eines 3.Weltkrieges und hypothetischem Ausgang, erreicht haben, sind dann letztendlich wir dran, die europäischen Konkurrenten.
Egal ob es uns passt oder nicht, ob die Russen und Chinesen und Schwellenländer unsere Freunde sind oder nicht, wir dürfen aus diesem Grund nicht an einer wirtschaftlichen und militärischen Schwächung derer interessiert sein, schon unserer Kinder und Enkel wegen nicht. dazu ist Russland uns wirtschaftlich wesentlich, politisch und kulturell wesentlich näher als den USA.



nach oben springen

#762

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 07:47
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ich kann nur nicht so deutlich erkennen , daß der Einfluß der USA weltweit zunimmt.
Wie sieht es denn in Lybien aus, oder in Ägypten, oder im Irak? Auch Syrien wird nach diesem Bürgerkrieg wohl kein Vasall Amerikas werden.
Und China ist ein starkes Gegengewicht zu den USA. Und das gut.


zuletzt bearbeitet 28.08.2013 07:55 | nach oben springen

#763

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 08:18
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Ich auch nicht. Vor vier Wochen hat Aussenminister Kerry einen militärischen Einsatz quasi ausgeschlossen
http://www.huffingtonpost.com/2013/07/25..._n_3652448.html
Ein beschränkter Militäreinsatz kann auch den Zweck haben, Gegner an den Verhandlungstisch zu locken, nach dem Motto. "Bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt" oder "Willst du nicht mein Bruder sein, so schlag ich dir den Schädel ein".
Theo


nach oben springen

#764

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 09:05
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Wenn die USA wirtschaftlich mit dem Rücken zur Wand stehen und das wird so kommen, wenn die weltweite Entwicklung so weitergeht, werden die innenpolitischen Probleme mit der eigenen Bevölkerung auch zunehmen. Wie oben schon geschrieben, ein bisher immer wirksames Mittel, auch wenn es nur kurzzeitig wirkt, die Aufmerksamkeit der Bevölkerung nach Außen zu lenken und ihre patriotischen Gefühle zu wecken. Wenn man nach innen keinen Buhmann aufbauen kann, wie es die Nazis mit den Juden gemacht haben, dann muß ein Monster in Übersee her.



seaman und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#765

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 09:42
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #764
(...) Wie oben schon geschrieben, ein bisher immer wirksames Mittel, auch wenn es nur kurzzeitig wirkt, die Aufmerksamkeit der Bevölkerung nach Außen zu lenken und ihre patriotischen Gefühle zu wecken(...)


Diese Medizin wirkt offenbar nicht mehr. Nur neun Prozent der amerikanischen und britischen Bevölkerung ist derzeit für eine Intervention.
http://www.reuters.com/article/2013/08/2...E97O00E20130825ändern
Wenn Beweise für einen Gasangriff von Regierungstruppen vorgelegt werden, kann sich das natürlich rasch ändern.
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnew...inst-Syria.html
Theo


nach oben springen

#766

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 10:10
von seaman | 3.487 Beiträge

Gerade im Netz gefunden:

US-Vizepräsident Joe Biden – bisher das ranghöchste Mitglied der US-Regierung, das drastische Worte für den Chemiewaffeneinsatz in Syrien fand und von Bestrafung sprach:
„Wer wehrlose Männer, Frauen und Kinder mit Chemiewaffen angreift, muss zur Verantwortung gezogen werden.“

Wenn er den eigentlichen Verursacher meint ist das ok.Recht hat er.

Aber,warum gilt für die USA eine andere Messlatte?

Warum sind seine Landsleute immer noch nicht in Den Haag beim Kriegsverbrechertribunal vorstellig,die vietnamesische Bürger wie schädliche Insekten ,mit Spätfolgen bis heute,mit Agent Orange besprühten?

seaman


Diskus303 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.08.2013 10:13 | nach oben springen

#767

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 10:13
von Paramite | 414 Beiträge

Ich frage mich nur, wenn man keine Truppen in den Syrien schicken möchte, warum die so einen mächtigen Aufmarsch bei uns haben? Bei uns wird seit 4 Wochen geschossen, gepanzert, gehubschraubert und geflugzeugt. Die nehmen mir den Schlaf und das Nacht für Nacht.

Edit: Wann hat man den Einsatz von Giftgas publik gemacht? Vorgestern? Warum marschieren die dann schon seit 4 Wochen?


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
zuletzt bearbeitet 28.08.2013 10:15 | nach oben springen

#768

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 10:25
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Was haben Drohnenkommandant und potentieller Kriegsverbrecher Obama und Fritz Haber, jüdischer Gelehrter und Giftgaserfinder (1.Weltkrieg Ersteinsatz) gemeinsam ??!! Es ist ein Tollhaus, beide sind Nobelpreisträger, ausgerechnet Obama für seinen Friedenskampf, der jüdische Wissenschaftler Haber war Nobelpreis für Chemie. Welche Beschmutzung und Verhöhnung von Alfred Nobel und den berechtigten Preisempfängern...



nach oben springen

#769

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 10:42
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Ich bin richtig wütend angesichts der Kriegstreiberei von GB, France und USA, haben diese Verbrechertypen nichts aus der Falschbeeidung des ehemal. farbigen US-Aussenministers Powell vor dem Irakfeldzug gelernt !!?? Woher nehmen diese Figuren sich das Recht heraus, wieder einen Krieg anzuzetteln. Möge dies zu angemessenen Reaktionen des Iran und von Väterchen Putin führen...



nach oben springen

#770

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 11:39
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #766
(..)

Warum sind seine Landsleute immer noch nicht in Den Haag beim Kriegsverbrechertribunal vorstellig,die vietnamesische Bürger wie schädliche Insekten ,mit Spätfolgen bis heute,mit Agent Orange besprühten?

seaman




Ganz einfach: Die USA (sowie China und Russland) sind keine Mitgliedstaaten
http://de.wikipedia.org/wiki/Internation...trafgerichtshof
Theo


Grstungen386, sektor und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#771

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 12:06
von SCORN | 1.456 Beiträge

Was mir bei dieser ganzen Sache positiv auffällt (wenn man überhaupt bei dieser Sache davon sprechen kann!) ist der Fakt dass der "normale" Bürger in diesem Land sich nicht mehr von den Medien unbegrenzt einlullen läst und alles klaglos schluckt was ihm medial serviert wird. Die Leserkommentare, egal ob in Printmedien oder TV sind recht eindeutig und Zeichen dafür dass die Menschen nicht mehr auf die mehr als durchschaubare Kampagne herein fallen!
Was hier im Moment an Glaubwürdigkeit durch Medien und Politik verspielt wird ist irreperabel! So manchen scheint das langsam zu dämmern und der eine oder andere zweifelnde Kommentar kommt verschämt zum Vorschein!

SCORN


Grstungen386, eisenringtheo, Marienborn89 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#772

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 12:28
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@SCORN, Recht hast Du, deutlich wurde es auch bei anderen Vorgängen, nie ist die Beurteilungsdifferenz so gross gewesen wie heute zwischen den gleichgeschalteten Hauptmedien und dem gesunden Volksempfinden, deutlich wurde das bei der Beschimpfung von Thilo Sarrazin, der sich einem Dauerfeuer des Hauptjournalistentum ausgesetzt sah oder auch beim Thema Überfremdung/Asylmissbrauch. Während das Establishment ständig von ganz toller Bereicherung schwadroniert, obwohl selbst nur in rein "arischen" Wohnbezirken ansässig, sieht das Volk eher die belästigenden Gesichtspunkte...



nach oben springen

#773

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 13:20
von sektor | 54 Beiträge

Zitat von Grstungen386 im Beitrag #769
Ich bin richtig wütend angesichts der Kriegstreiberei von GB, France und USA, haben diese Verbrechertypen nichts aus der Falschbeeidung des ehemal. farbigen US-Aussenministers Powell vor dem Irakfeldzug gelernt !!?? Woher nehmen diese Figuren sich das Recht heraus, wieder einen Krieg anzuzetteln. Möge dies zu angemessenen Reaktionen des Iran und von Väterchen Putin führen...

Welche Logik verfolgst du denn? Wer einmal was Falsches sagt, sagt immer was Falsches? Und dann von den demokratischsten und seriösesten Staaten Hilfe erhoffen! Na dann gute Nacht.


nach oben springen

#774

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 13:25
von damals wars | 12.164 Beiträge

Thilo Sarrazin als millionen- schweres Opfer,das war dochkalkulierte Mache, der kommt bis heute vor Lachen nicht in den Schlaf.

Rein Waffentechnisch ist doch die syrische Armee auf NVA- Niveau,ich drücke ihnen die Daumen bei der Verteidigung ihrer Heimat. (darf man das?)


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#775

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 13:28
von damals wars | 12.164 Beiträge

Zitat von sektor im Beitrag #773
Zitat von Grstungen386 im Beitrag #769
Ich bin richtig wütend angesichts der Kriegstreiberei von GB, France und USA, haben diese Verbrechertypen nichts aus der Falschbeeidung des ehemal. farbigen US-Aussenministers Powell vor dem Irakfeldzug gelernt !!?? Woher nehmen diese Figuren sich das Recht heraus, wieder einen Krieg anzuzetteln. Möge dies zu angemessenen Reaktionen des Iran und von Väterchen Putin führen...

Welche Logik verfolgst du denn? Wer einmal was Falsches sagt, sagt immer was Falsches? Und dann von den demokratischsten und seriösesten Staaten Hilfe erhoffen! Na dann gute Nacht.


Sie haben nichts falsches gesagt , die haben vorsätzlich gelogen....


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#776

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 13:32
von seaman | 3.487 Beiträge

"Wie wird die Welt regiert und in den Krieg geführt?
Diplomaten belügen Journalisten und glauben es,wenn sie`s lesen."

Zitat Karl Kraus


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#777

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 14:11
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Zitat von Grstungen386 im Beitrag #769
Ich bin richtig wütend angesichts der Kriegstreiberei von GB, France und USA, haben diese Verbrechertypen nichts aus der Falschbeeidung des ehemal. farbigen US-Aussenministers Powell vor dem Irakfeldzug gelernt !!?? Woher nehmen diese Figuren sich das Recht heraus, wieder einen Krieg anzuzetteln. Möge dies zu angemessenen Reaktionen des Iran und von Väterchen Putin führen...


Nichts aus der Fehlinfo von Powell gelernt ? Die wollten nichts lernen und die wollen es auch heute nicht, weil sie im Grunde genommen die gleichen Ziele wie die US-Administration haben. Schröder hat nicht mitgemacht, weil ihm die Sache zu heiß war und nicht genügend glaubwürdig. Mutti wäre m.E. nicht so kritisch gewesen und würde anschließend in den gleichen Erklärungsnotstand geraten sein wie Tony Blair, der nicht mal ein Torry ist.
Es ist für diese konservative Regierung, die wir gerade haben, nicht die entscheidende Rolle, ob nur ein einstelliger Prozentsatz der Bevölkerung für einen Waffengang ist. Sie vertreten die Interessen der ganz Großen aus Wirtschaft und Finanzen, nur das zählt. So lange etwa die Hälfte des Stimmviehs, also der Wähler, das nicht begriffen haben, wird es im Zweifelsfall immer so sein. Einzig, abgewählt zu werden und für einige Wahlperioden auf den Oppositionsbänken Platz zu nehmen, könnte sie zu einem Kurswechsel bewegen, da sie dann nicht mehr ihren Grundauftrag, den sie von ihrer Klientel (siehe oben) bekommen haben, ausführen können.



grenzgänger81 und Grstungen386 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#778

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 15:05
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Eigentlich ist die Meinung in diesem Forum Einheitlich und denke mir ,das 80% der Bundesbürger auch dagegen sind.
Es ist eine Schande !!!


nach oben springen

#779

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 15:52
von VNRut | 1.486 Beiträge

Manchmal traue ich den Ami alles zu, auch das sein Geheimdienst selbst am Gasangriff beteiligt war. Seine Kaltblütigkeit zeigen diese Videos aus Vietnam:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=qL-v66AstXE#t=180





http://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_My_Lai

VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen

#780

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 28.08.2013 16:56
von Damals87 | 503 Beiträge

Hallo,

Zitat
Eigentlich ist die Meinung in diesem Forum Einheitlich und denke mir ,das 80% der Bundesbürger auch dagegen sind.
Es ist eine Schande !!!



Dennoch wird der "Block der Kriegswilligen" bei der Bundestagswahl mühelos 80% erreichen. Muß man das verstehen?

Grüße aus Hessen


„Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“ Sören Kierkegaard


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 51 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1534 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 557995 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen