#61

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.10.2012 17:35
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Ich finde das Gewicht von 300 kg interessant.
300 kg Munition, weit kommt man damit nicht.
Da das Gut als diplomatisches Gut deklariert war, könnte es genauso gut sein, dass es für die russische Botschaft bestimmt war.
Allerdings spricht da wieder dagegen, die Russen hätten das nun deutlich sagen können.
Na ich bin mal gespannt.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#62

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.10.2012 17:41
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Na warten wir mal ab - was aus der Zuladung für die Passagiermaschine rauskommt. Die Türkei muss es nach so einer Aktion erklären, dies ist in der Chicagoer Konvention (über die internationale Zivilluftfahrt) so vorgeschrieben und darauf beruft sich ja die Türkei.

1. Raketenteile
2. Waffen
3. Munition
4. Nachrichtentechnik

In dieser oder ähnlicher Reihenfolge geistert das durch die Medien. Wenn das genau so weiter geht endet das wohl wie das "widerrechtlich" in internationalem/syrisch/türkischen Luftraum abgeschossene/verunfallte türkische Aufklärungs-/Übungsflugzeug. Da spricht heute auch kein Mensch mehr drüber.
Allerdings wird mit beginn der Kampfhandlungen das alles uninteressant und erst danach wird man kurz erwähnen das es sich hier um den Beginn des Krieges zwischen der Türkei und Syrien handelt welchen an den Haaren herbei gezogen wurde.

Mike59


zuletzt bearbeitet 12.10.2012 17:42 | nach oben springen

#63

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.10.2012 18:16
von PF75 | 3.293 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #50
Zitat von GZB1 im Beitrag #49
Schritt für Schritt:

"...Türkei greift in Syrien-Krieg ein
An der Grenze zwischen der Türkei und Syrien spielt sich ein weiterer feindseliger Zwischenfall ab. Ein syrischer Hubschrauber will die von Rebellen kontrollierte syrische Stadt Asmarin bombardieren und wird von einem türkischen Kampfflieger daran gehindert. Der Zwischenfall soll sich auf syrischem Territorium zugetragen haben.

Die Türkei hat offenbar erstmals aktiv in den Syrien-Konflikt eingegriffen. Nach Berichten aus Ankara soll ein türkisches Kampfflugzeug einen syrischen Hubschrauber abgedrängt haben, der die von Rebellen kontrollierte Stadt Asmarin nahe der Grenze bombardieren wollte. Das berichtete ein türkischer Offizieller, der anonym bleiben wollte. Demnach habe sich der Hubschrauber der türkischen Grenze genähert, sei aber auf syrischem Territorium gewesen..."

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/Tuerkei-greif...cle7457916.html


rot mark.
Ich finde das gut, auch wenn es Völkerrecht bricht. Das geschundene syrische Volk ist völlig auf sich gestellt und der Tyrannei seiner "eigenen" Regierung ausgesetzt. Wenn sie nun Hilfe von aussen bekommen kann man das nur als positiv bewerten. Die Türkei sollte als Nachbar mit ihrer leistungsfähigen Luftwaffe eine Drohkulisse/Flugverbotszone aufbauen, sodass die Syrischen Assadsoldaten nicht mehr auf die Idee kommen, wehrlose Zivilisten zu bombardieren.





Aha "Demokratien" brauchen sich nicht an das Völkerrecht halten,nur die Diktatoren (die noch vor kurzem eventuell unsere freunde waren )
Hilfe ist ja schon genug von außen gekommen,habe vor kurzem gelesen laut UNO-Beobachter Kämpfen 5000 ausländische Söldner auf Seiten derRebellen.


nach oben springen

#64

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.10.2012 18:25
von PF75 | 3.293 Beiträge

hier mal noch was über Waffenlieferungen

www.ftd.de/politik/international/:buerge...n-syrien-kommen


nach oben springen

#65

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.10.2012 22:35
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #41
Zitat von ek40 im Beitrag #40


Die Türkei hat ein syrisches Passagierflugzeug zur Landung in Ankara gezwungen.

"Nach Angaben von Ministerpräsident Erdogan hat die Türkei in dem zur Landung gezwungenen syrischen Passagierflugzeug russische Munition sichergestellt. Moskau und Damaskus reagierten empört. "



eine äusserst zwilichtige und dürftige erklärung der türken! einmal waren es "raketenteile",dann "elektronik für waffen", und nun "munition"? es war luftpiraterie, nicht mehr aber auch nich weniger! wenn sie wirklich etwas eindeutiges gefunden hätten wäre dieses flugzeug nicht mehr gestartet!

ich stelle mir gerade vor der Iran zwingt eine passagiermaschine der USA zur landung um dannach "munition" zu finden. die antwort der 7. US flotte käme wohl schnell, brutal und eindeutig! die tendenzielle berichterstattung in den deutschen"leitmedien" ist bezeichnend!

SCORN


Na ja vielleicht findet man in diesem Flugzeug jetzt die Massenvernichtungswaffen die man im Irak nicht gefunden hat.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.10.2012 22:40
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #63



Aha "Demokratien" brauchen sich nicht an das Völkerrecht halten,nur die Diktatoren (die noch vor kurzem eventuell unsere freunde waren )
Hilfe ist ja schon genug von außen gekommen,habe vor kurzem gelesen laut UNO-Beobachter Kämpfen 5000 ausländische Söldner auf Seiten derRebellen.


Genau wie zuvor in Libyen und Aegypten. Auslaendische Maechte stehen hinter den Aufstaendigen. Allen voran CIA.


nach oben springen

#67

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.10.2012 23:26
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat
Lawrow: Flugzeug nach Syrien hatte legale Fracht an Bord

Moskau (dpa) - Nach der erzwungenen Landung einer syrischen Passagiermaschine aus Moskau in der Türkei will Russland die beschlagnahmte Ladung von Ankara zurückfordern. Das Flugzeug habe eine völlig legale Lieferung von Radarteilen mitgeführt, sagte Außenminister Sergej Lawrow nach Angaben der Agentur Interfax. Eine solche Beförderung mit Passagierflugzeugen sei gängige Praxis, Russland habe hier «keine Geheimnisse». Nach dem Zwischenfall hatten die Spannungen zwischen den Nachbarländern Türkei und Syrien zugenommen.




Quelle
http://www.n-tv.de/ticker/Lawrow-Flugzeu...cle7459516.html


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#68

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 13.10.2012 17:56
von Polter (gelöscht)
avatar

Der Syrien - Krieg:

http://syrieninfo.blogspot.de/2012/10/zd...u.html?spref=fb

Aufschlußreich !
So werden aus Aufständischen/ Rebellen - wie auch immer - Terroristen ! Man provoziert einen heißen Krieg, indem Granaten auf unschuldige Menschen eines anderen Landes gefeuert werden. Ein NATO - Land ( und damit die gesamte Nato ) soll in den Krieg hineingerissen werden.
Nun, wenns nicht das ZDF gewesen wäre.....


zuletzt bearbeitet 13.10.2012 17:57 | nach oben springen

#69

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.10.2012 21:03
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Ich find das schon sehr beachtlich.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausla...k-11924621.html

Mike59


nach oben springen

#70

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.10.2012 22:18
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von Polter im Beitrag #68
Der Syrien - Krieg:

http://syrieninfo.blogspot.de/2012/10/zd...u.html?spref=fb

Aufschlußreich !
So werden aus Aufständischen/ Rebellen - wie auch immer - Terroristen ! Man provoziert einen heißen Krieg, indem Granaten auf unschuldige Menschen eines anderen Landes gefeuert werden. Ein NATO - Land ( und damit die gesamte Nato ) soll in den Krieg hineingerissen werden.
Nun, wenns nicht das ZDF gewesen wäre.....


Ob die Geschichte nun richtig ist oder nicht, wenn ich mich recht erinnere hatte ich hier im Thread bereits das Gedankenspiel dazu, dass bei dem Beschuss etwas im Busch gewesen sein könnte was eben nichts mit der syrischen Regierung zutun hat.
Am Ende wirds keine Rolle spielen denn ich nehme an dieser Krieg kommt.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#71

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.10.2012 22:21
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #65
Zitat von SCORN im Beitrag #41
Zitat von ek40 im Beitrag #40


Die Türkei hat ein syrisches Passagierflugzeug zur Landung in Ankara gezwungen.

"Nach Angaben von Ministerpräsident Erdogan hat die Türkei in dem zur Landung gezwungenen syrischen Passagierflugzeug russische Munition sichergestellt. Moskau und Damaskus reagierten empört. "



eine äusserst zwilichtige und dürftige erklärung der türken! einmal waren es "raketenteile",dann "elektronik für waffen", und nun "munition"? es war luftpiraterie, nicht mehr aber auch nich weniger! wenn sie wirklich etwas eindeutiges gefunden hätten wäre dieses flugzeug nicht mehr gestartet!

ich stelle mir gerade vor der Iran zwingt eine passagiermaschine der USA zur landung um dannach "munition" zu finden. die antwort der 7. US flotte käme wohl schnell, brutal und eindeutig! die tendenzielle berichterstattung in den deutschen"leitmedien" ist bezeichnend!

SCORN


Na ja vielleicht findet man in diesem Flugzeug jetzt die Massenvernichtungswaffen die man im Irak nicht gefunden hat.



Ich vermute eher, man findet die Clusterbomben, die man zur Zeit den Müttern und Kindern in Syrien auf den Kopf wirft.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#72

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.10.2012 22:34
von DoreHolm | 7.695 Beiträge

Na, wenn man die vorher reintut, kann man sie auch finden und dann den Medienvertretern der Welt präsentieren. Sowas war, ist und wird stets sein, wenn man jemanden international madig machen will, auf allen Seiten.



nach oben springen

#73

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 15.10.2012 19:29
von PF75 | 3.293 Beiträge

ich habe gelesen(weiß bloß nicht mehr wo,das netz ist groß ) die Granaten die in der Türkei eigeschlagen sind (seien sollen ? ) waren ein NATO-Produkt und soll nich im Bestand der syrischen Armee seien.Also wer setzt die dann ein ?


nach oben springen

#74

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 15.10.2012 19:44
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #72
Na, wenn man die vorher reintut, kann man sie auch finden und dann den Medienvertretern der Welt präsentieren. Sowas war, ist und wird stets sein, wenn man jemanden international madig machen will, auf allen Seiten.


Da ist was dran - die Dinger sahen in den Nachrichten aus wie frisch aus dem Ölpapier und fein drapiert.

Mike59


nach oben springen

#75

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 15.10.2012 19:45
von DoreHolm | 7.695 Beiträge

Wenn keine ballistischen Untersuchungen durchgeführt wurden,(bzw. ihre Ergebnisse geheimgehalten wurden) ist es auch völlig unklar, aus welcher Richtung die Dinger kamen.



nach oben springen

#76

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 15.10.2012 19:54
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat

Na ja vielleicht findet man in diesem Flugzeug jetzt die Massenvernichtungswaffen die man im Irak nicht gefunden hat.


Ich vermute eher, man findet die Clusterbomben, die man zur Zeit den Müttern und Kindern in Syrien auf den Kopf wirft.




Ach, das glaube ich eher nicht. Die waren, wenn überhaupt, schon in Syrien. Eventuell sogar von der USA geliefert, aus einer Zeit, in der die USA noch eigene Gefangene nach Syrien verbrachte, damit diese dort nach allen Regeln der Kunst für den Kampf gegen den Terror verhört werden konnten.
Mike59


zuletzt bearbeitet 15.10.2012 19:55 | nach oben springen

#77

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 15.10.2012 20:21
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #71
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #65
Zitat von SCORN im Beitrag #41
Zitat von ek40 im Beitrag #40


Die Türkei hat ein syrisches Passagierflugzeug zur Landung in Ankara gezwungen.

"Nach Angaben von Ministerpräsident Erdogan hat die Türkei in dem zur Landung gezwungenen syrischen Passagierflugzeug russische Munition sichergestellt. Moskau und Damaskus reagierten empört. "



eine äusserst zwilichtige und dürftige erklärung der türken! einmal waren es "raketenteile",dann "elektronik für waffen", und nun "munition"? es war luftpiraterie, nicht mehr aber auch nich weniger! wenn sie wirklich etwas eindeutiges gefunden hätten wäre dieses flugzeug nicht mehr gestartet!

ich stelle mir gerade vor der Iran zwingt eine passagiermaschine der USA zur landung um dannach "munition" zu finden. die antwort der 7. US flotte käme wohl schnell, brutal und eindeutig! die tendenzielle berichterstattung in den deutschen"leitmedien" ist bezeichnend!

SCORN


Na ja vielleicht findet man in diesem Flugzeug jetzt die Massenvernichtungswaffen die man im Irak nicht gefunden hat.



Ich vermute eher, man findet die Clusterbomben, die man zur Zeit den Müttern und Kindern in Syrien auf den Kopf wirft.


Na das haben sie ja dann von den USA gelernt--die haben genug Frauen und Kinder in Vietnam mit solchen Bomben ermordet man kann auch sagen ab???????


nach oben springen

#78

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 15.10.2012 23:33
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #77
Zitat von Gert im Beitrag #71
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #65
Zitat von SCORN im Beitrag #41
Zitat von ek40 im Beitrag #40


Die Türkei hat ein syrisches Passagierflugzeug zur Landung in Ankara gezwungen.

"Nach Angaben von Ministerpräsident Erdogan hat die Türkei in dem zur Landung gezwungenen syrischen Passagierflugzeug russische Munition sichergestellt. Moskau und Damaskus reagierten empört. "



eine äusserst zwilichtige und dürftige erklärung der türken! einmal waren es "raketenteile",dann "elektronik für waffen", und nun "munition"? es war luftpiraterie, nicht mehr aber auch nich weniger! wenn sie wirklich etwas eindeutiges gefunden hätten wäre dieses flugzeug nicht mehr gestartet!

ich stelle mir gerade vor der Iran zwingt eine passagiermaschine der USA zur landung um dannach "munition" zu finden. die antwort der 7. US flotte käme wohl schnell, brutal und eindeutig! die tendenzielle berichterstattung in den deutschen"leitmedien" ist bezeichnend!

SCORN


Na ja vielleicht findet man in diesem Flugzeug jetzt die Massenvernichtungswaffen die man im Irak nicht gefunden hat.



Ich vermute eher, man findet die Clusterbomben, die man zur Zeit den Müttern und Kindern in Syrien auf den Kopf wirft.


Na das haben sie ja dann von den USA gelernt--die haben genug Frauen und Kinder in Vietnam mit solchen Bomben ermordet man kann auch sagen ab???????




Und wo bleibt Afghanistan ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#79

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 16.10.2012 00:16
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Jetzt haben die Türken ein armenisches Flugzeug zur Landung gezwungen.

Viel Feind - viel Ehr.

Deeskalation schaut wohl anders aus.

Mike59


nach oben springen

#80

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 16.10.2012 01:21
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #78
Zitat von Rostocker im Beitrag #77
Zitat von Gert im Beitrag #71
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #65
Zitat von SCORN im Beitrag #41
Zitat von ek40 im Beitrag #40


Die Türkei hat ein syrisches Passagierflugzeug zur Landung in Ankara gezwungen.

"Nach Angaben von Ministerpräsident Erdogan hat die Türkei in dem zur Landung gezwungenen syrischen Passagierflugzeug russische Munition sichergestellt. Moskau und Damaskus reagierten empört. "



eine äusserst zwilichtige und dürftige erklärung der türken! einmal waren es "raketenteile",dann "elektronik für waffen", und nun "munition"? es war luftpiraterie, nicht mehr aber auch nich weniger! wenn sie wirklich etwas eindeutiges gefunden hätten wäre dieses flugzeug nicht mehr gestartet!

ich stelle mir gerade vor der Iran zwingt eine passagiermaschine der USA zur landung um dannach "munition" zu finden. die antwort der 7. US flotte käme wohl schnell, brutal und eindeutig! die tendenzielle berichterstattung in den deutschen"leitmedien" ist bezeichnend!

SCORN


Na ja vielleicht findet man in diesem Flugzeug jetzt die Massenvernichtungswaffen die man im Irak nicht gefunden hat.



Ich vermute eher, man findet die Clusterbomben, die man zur Zeit den Müttern und Kindern in Syrien auf den Kopf wirft.


Na das haben sie ja dann von den USA gelernt--die haben genug Frauen und Kinder in Vietnam mit solchen Bomben ermordet man kann auch sagen ab???????




Und wo bleibt Afghanistan ? Gute Frage Gert,ich glaube da darf Deutschland gegen die Mehrheit des deutschen Volkes aber mit Billigung deutscher Politiker --Kriegseinsätze durchführen.Und hin und wieder soll es ja vorgekommen sein,das junge deutsche Soldaten von dort die Heimreise in Holzkisten angetreten haben.Stellt sich nur die Frage.Wer trägt die Mitverantwortung dafür!
Soweit eine Antwort--auf Deine Frage,was Afganistan betrifft.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 3335 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14368 Themen und 557866 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen