#561

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 13:35
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von werner im Beitrag #556
Da die bevorstehenden Wahlen im Iran einen unsicheren Ausgang haben werden, musste man in Syrien den Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Armee feststellen . . .

http://www.n-tv.de/politik/Wohin-steuert...le10783616.html

http://www.n-tv.de/ticker/Assad-setzte-l...le10821486.html



was ist denn da unsicher an den Wahlen ? Wenn ich die öffentlich zugängigen Meldungen richtig interpretiere, hat der islamisch-dikatorische Religionsclan alles fest im Griff. Opposition ist nicht zugelassen. Alles wie bei der SED, Zettel falten und Schnauze halten.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#562

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 19:08
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Uno-Expertin Carla Del Ponte hat in einem Fernsehinterview gesagt: "Nach den Aussagen, die wir gesammelt haben, haben die Rebellen Chemiewaffen eingesetzt und auf das Gas Sarin zurückgegriffen." Sie ist Mitglied der Kommission, die Menschenrechtsverletzungen in Syrien untersucht - für den Einsatz von Chemiewaffen gibt es jedoch einen gesonderten Ausschuss.

Zuvor hatte bereits die unabhängige Syrien-Kommission der Vereinten Nationen die Aussagen der Uno-Expertin skeptisch bewertet. Es gebe "keine beweiskräftigen Ermittlungsergebnisse für einen Chemiewaffeneinsatz in Syrien durch irgendeine der an dem Konflikt beteiligten Parteien".
http://www.spiegel.de/politik/ausland/sy...e-a-898436.html

Kleiner Geschichtskurs für die Jüngeren,

Wie rechtfertige ich einen Angriffskrieg:

- Der Überfall auf den Sender Gleiwitz am 31. August 1939 war eine von der SS fingierte Aktion mit dem Tarnnamen Unternehmen Tannenberg. Er ist der bekannteste einer Reihe von Vorfällen, die als propagandistischer Vorwand für den Polenfeldzug, den Beginn des Zweiten Weltkrieges, dienten.
http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberfa...Sender_Gleiwitz

- Als Tonkin-Zwischenfall (auch Tongking-Zwischenfall) bezeichnet man die Ereignisse im August 1964 im Golf von Tonkin, vor der Küste Nordvietnams, bei denen ein Kriegsschiff der US-Marine angeblich in ein Gefecht mit nordvietnamesischen Schnellbooten verwickelt wurde. ..
1971 veröffentlichte der Pentagon-Mitarbeiter Daniel Ellsberg einen als Pentagon-Papiere bekannt gewordenen Bericht, der die Darstellung des Zwischenfalls durch die frühere Regierung als bewusste Falschinformation entlarvte...
http://de.wikipedia.org/wiki/Tonkin-Zwischenfall

Die Brutkastenlüge bezeichnet die Behauptung, irakische Soldaten hätten bei der Invasion Kuwaits im Jahr 1990 kuwaitische Säuglinge in einem Krankenhaus in Kuwait-Stadt getötet. Die Behauptung stellte sich später als haltlos heraus...
Erst später stellte sich heraus, dass die Jugendliche (die diese Lüge vor der UN verbreitet hatte) die Tochter eines kuwaitischen Diplomaten war.
http://de.wikipedia.org/wiki/Brutkastenl%C3%BCge

- Der sogenannte Hufeisenplan (Operationsplan Hufeisen, im angeblichen Original: Potkova-Plan) war ein angeblicher militärstrategischer Plan der serbisch-jugoslawischen Regierung zur systematischen Vertreibung der Kosovo-Albaner aus dem Kosovo, dessen tatsächliche Existenz jedoch nie bewiesen wurde. Er wurde nach Beginn der NATO-Angriffe auf Jugoslawien im Frühjahr 1999, unter anderem von den damaligen deutschen Ministern Joschka Fischer und Rudolf Scharping, zur Begründung der NATO-Militärintervention im Kosovokrieg gegen das damalige Restjugoslawien angeführt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hufeisenplan

- Als Begründung für den Irakkrieg 2003 nannte die angreifende „Koalition der Willigen” unter der Führung der USA vor allem eine angebliche akute Bedrohung durch Massenvernichtungsmittel seitens des irakischen Diktators Saddam Hussein...
Die genannten Kriegsgründe sind historisch widerlegt und werden oft als absichtliche Irreführung der Weltöffentlichkeit bewertet, da im Irak weder Massenvernichtungsmittel noch Beweise akuter Angriffsabsichten gefunden wurden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Begr%C3%BCn...r_den_Irakkrieg

- USA: Giftgaseinsatz von syrischer Regierungsseite belegt!???

"...Al-Nusra-Front soll Giftgas-Anschläge in der Türkei geplant haben
Istanbul (AFP) Mutmaßliche Mitglieder der zum Terrornetzwerk Al-Kaida gehörenden Al-Nusra-Front in Syrien sollen Giftgas-Anschläge gegen US-Truppen im Süden der Türkei geplant haben. Eines der Ziele sei das US-Patriot-Kontingent in der Stadt Gaziantep gewesen, meldete die türkische Zeitung "Vatan" am Freitag. Auch die von den USA genutzte Luftwaffenbasis Incirlik bei Adana sei im Visier der Extremisten gewesen Die Behörden in Adana hatten am Donnerstag die Festnahme mehrerer Verdächtiger bestätigt, bei denen "chemische Stoffe" gefunden wurden..."
http://www.zeit.de/news/2013-05/31/d-al-...-haben-31103402

"...Außerdem wurde aus US-Sicherheitskreisen bekannt, dass die USA mehrere F16-Kampfjets und Luftabwehrraketen des Typs Patriot nach einer gemeinsamen Militärübung mit Jordaniens Streitkräften Ende Juni in dem syrischen Nachbarstaat stationiert lassen wollen. Zudem sollen drei Amphibienfahrzeugen weiterhin vor der Küste bereit gehalten werden. Ursprünglich sollten die Einheiten nur zu einer militärischen Übung entsandt werden...."
http://www.sueddeutsche.de/politik/reakt...efern-1.1696250

Die Frage ist jetzt, welche amphibische Wasserfahrzeuge (Träger?) vor welcher Küste, sicher nicht im Golf von Akaba.


Pitti53 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.06.2013 19:29 | nach oben springen

#563

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 19:25
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #561
Zitat von werner im Beitrag #556
Da die bevorstehenden Wahlen im Iran einen unsicheren Ausgang haben werden, musste man in Syrien den Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Armee feststellen . . .

http://www.n-tv.de/politik/Wohin-steuert...le10783616.html

http://www.n-tv.de/ticker/Assad-setzte-l...le10821486.html



was ist denn da unsicher an den Wahlen ? Wenn ich die öffentlich zugängigen Meldungen richtig interpretiere, hat der islamisch-dikatorische Religionsclan alles fest im Griff. Opposition ist nicht zugelassen. Alles wie bei der SED, Zettel falten und Schnauze halten.




Der Gert - alter Weltenbummler - der kennt sich aus. Aber mit was nur? Na dem Iran eher nicht.


nach oben springen

#564

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 19:38
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #563
Zitat von Gert im Beitrag #561
Zitat von werner im Beitrag #556
Da die bevorstehenden Wahlen im Iran einen unsicheren Ausgang haben werden, musste man in Syrien den Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Armee feststellen . . .

http://www.n-tv.de/politik/Wohin-steuert...le10783616.html

http://www.n-tv.de/ticker/Assad-setzte-l...le10821486.html



was ist denn da unsicher an den Wahlen ? Wenn ich die öffentlich zugängigen Meldungen richtig interpretiere, hat der islamisch-dikatorische Religionsclan alles fest im Griff. Opposition ist nicht zugelassen. Alles wie bei der SED, Zettel falten und Schnauze halten.




Der Gert - alter Weltenbummler - der kennt sich aus. Aber mit was nur? Na dem Iran eher nicht.

Mike ich kenne mich nicht besser oder schlechter als du aus, ich lese eben auch nur Zeitung. Nicht mehr habe ich behauptet


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#565

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 19:52
von PF75 | 3.292 Beiträge

Vor ein paar Tagen habeich mal gelesen,das Frau Clinton zugegeben hat das die USA El-Keida geschaffen hat um die bösen Russen aus Afghanistan zu vertreiben und heute kommt das als Bumerang zurück.


nach oben springen

#566

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 19:54
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Dann werde ich dir mal sagen was ich nicht wissender so weiß. Im Iran kämpfen die Reformer gegen die Radikalen wie (Mahmud A.)
Nach der Steilvorlage der USA aus den letzten Stunden dürfte es für die Reformer schlechter stehen als vorher. Das kann man als Nicht wissender wissen wenn man sich mit der Materie etwas beschäftigt. Etwas mehr wie Zeitung lesen und etwas Wissen über die Zusammenhänge ist auch nicht schlecht.
Gut wäre es natürlich wenn man nicht jetzt, wo die Kacke am dampfen ist, anfängt sich zu informieren. Ich versuche seit meinem ersten Arabieneinsatz 1999 auf dem laufenden zu bleiben. Ich gebe zu ist nicht immer einfach, aber es geht.


zuletzt bearbeitet 14.06.2013 19:54 | nach oben springen

#567

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 19:55
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #565
Vor ein paar Tagen habeich mal gelesen,das Frau Clinton zugegeben hat das die USA El-Keida geschaffen hat um die bösen Russen aus Afghanistan zu vertreiben und heute kommt das als Bumerang zurück.



das hast du sicher im ND gelesen, oder ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
sektor hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#568

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 19:57
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #566
Dann werde ich dir mal sagen was ich nicht wissender so weiß. Im Iran kämpfen die Reformer gegen die Radikalen wie (Mahmud A.)
Nach der Steilvorlage der USA aus den letzten Stunden dürfte es für die Reformer schlechter stehen als vorher. Das kann man als Nicht wissender wissen wenn man sich mit der Materie etwas beschäftigt. Etwas mehr wie Zeitung lesen und etwas Wissen über die Zusammenhänge ist auch nicht schlecht.
Gut wäre es natürlich wenn man nicht jetzt, wo die Kacke am dampfen ist, anfängt sich zu informieren. Ich versuche seit meinem ersten Arabieneinsatz 1999 auf dem laufenden zu bleiben. Ich gebe zu ist nicht immer einfach, aber es geht.


du warst im Iran ? von dem war doch die Rede-


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#569

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 19:58
von PF75 | 3.292 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #567
Zitat von PF75 im Beitrag #565
Vor ein paar Tagen habeich mal gelesen,das Frau Clinton zugegeben hat das die USA El-Keida geschaffen hat um die bösen Russen aus Afghanistan zu vertreiben und heute kommt das als Bumerang zurück.



das hast du sicher im ND gelesen, oder ?



Weil nicht seien kann was nicht seien darf ?


nach oben springen

#570

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 20:04
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Nun wird wohl eine grenznahe Flugverbotszone in Syrien von den USA wieder ins Auge gefasst.

Deja vu, Bengazi!

Da müssen die Rebellen ja z.Zt. wirklich "mit den Rücken an der Wand" stehen.


zuletzt bearbeitet 14.06.2013 20:15 | nach oben springen

#571

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 20:05
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #568
Zitat von Mike59 im Beitrag #566
Dann werde ich dir mal sagen was ich nicht wissender so weiß. Im Iran kämpfen die Reformer gegen die Radikalen wie (Mahmud A.)
Nach der Steilvorlage der USA aus den letzten Stunden dürfte es für die Reformer schlechter stehen als vorher. Das kann man als Nicht wissender wissen wenn man sich mit der Materie etwas beschäftigt. Etwas mehr wie Zeitung lesen und etwas Wissen über die Zusammenhänge ist auch nicht schlecht.
Gut wäre es natürlich wenn man nicht jetzt, wo die Kacke am dampfen ist, anfängt sich zu informieren. Ich versuche seit meinem ersten Arabieneinsatz 1999 auf dem laufenden zu bleiben. Ich gebe zu ist nicht immer einfach, aber es geht.


du warst im Iran ? von dem war doch die Rede-



Es geht um Syrien und den Iran und das sind "Brother in Arms" - ich war in Syrien.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#572

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 20:56
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #561
Zitat von werner im Beitrag #556
Da die bevorstehenden Wahlen im Iran einen unsicheren Ausgang haben werden, musste man in Syrien den Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Armee feststellen . . .

http://www.n-tv.de/politik/Wohin-steuert...le10783616.html

http://www.n-tv.de/ticker/Assad-setzte-l...le10821486.html



was ist denn da unsicher an den Wahlen ? Wenn ich die öffentlich zugängigen Meldungen richtig interpretiere, hat der islamisch-dikatorische Religionsclan alles fest im Griff. Opposition ist nicht zugelassen. Alles wie bei der SED, Zettel falten und Schnauze halten.




Haste denn mal die Links gelesen? Die sind auch öffentlich zugänglich.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#573

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 21:00
von werner | 1.591 Beiträge

Westerwelle hat verkündet, dass Deutschland keine Waffen nach Syrien liefert . . .

ob Deutschland auch keine Waffen in die Türkei liefert . . .?


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#574

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 21:03
von Lutze | 8.032 Beiträge

Zitat von werner im Beitrag #573
Westerwelle hat verkündet, dass Deutschland keine Waffen nach Syrien liefert . . .

ob Deutschland auch keine Waffen in die Türkei liefert . . .?

deutsche Bundeswehrsoldaten sind doch schon da,
mit Raketen-Abwehrwaffen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#575

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 21:03
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ob die Waffenlieferungen nun weiter verdeckt oder jetzt offen erfolgen ist ja gar nicht so sehr die Frage, eher wie sich Russland und der Iran nun verhalten. Da bin ich etwas enttäuscht, denn dieser verbrecherische Aufstand hätte schon lange beendet, und die Verantwortlichen bestraft sein können. Ein Verlierer steht schon lange fest, das syrische Volk!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#576

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 21:05
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #574

mit Raketen-Abwehrwaffen
Lutze


Oder zur Durchsetzung einer Flugverbotszone als Luftfahrzeugs-Angriffswaffen! Kommt also immer nur darauf an ob man den Medien oder der Erfahrung vertrauen will.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#577

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 21:07
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #574
Zitat von werner im Beitrag #573
Westerwelle hat verkündet, dass Deutschland keine Waffen nach Syrien liefert . . .

ob Deutschland auch keine Waffen in die Türkei liefert . . .?

deutsche Bundeswehrsoldaten sind doch schon da,
mit Raketen-Abwehrwaffen

Lutze


in der Türkei, einem unserer Natopartner und wenn ich den Auftrag richtig verstanden habe nur zum Agieren verpflichtet, wenn Natogebiet angegriffen wird. Zurzeit kein Problem.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 14.06.2013 21:08 | nach oben springen

#578

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 21:09
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von werner im Beitrag #573
Westerwelle hat verkündet, dass Deutschland keine Waffen nach Syrien liefert . . .

ob Deutschland auch keine Waffen in die Türkei liefert . . .?



es gibt keine Grund an einen Bündnispartner keine Waffen zu liefern. Die Türken sind Bündnispartner!


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#579

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 21:11
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #578
Zitat von werner im Beitrag #573
Westerwelle hat verkündet, dass Deutschland keine Waffen nach Syrien liefert . . .

ob Deutschland auch keine Waffen in die Türkei liefert . . .?



es gibt keine Grund an einen Bündnispartner keine Waffen zu liefern. Die Türken sind Bündnispartner!


genau, und die haben nicht erklärt, dass sie keine Waffen liefern


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#580

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.06.2013 21:11
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #567
Zitat von PF75 im Beitrag #565
Vor ein paar Tagen habeich mal gelesen,das Frau Clinton zugegeben hat das die USA El-Keida geschaffen hat um die bösen Russen aus Afghanistan zu vertreiben und heute kommt das als Bumerang zurück.



das hast du sicher im ND gelesen, oder ?[winke]


Die dümmste Frage


nach oben springen



Besucher
28 Mitglieder und 80 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2818 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557334 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen