#41

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 28.10.2012 14:33
von Icke | 95 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #39
@DoreHolm, diese von Dir erwähnte Ungleichbehandlung von Kollegen Ost, Kollegen West gerade Anfang der 90ger Jahre kann ich Dir aus eigener Erfahrung bestätigen.

Selber fing ich im Sommer 1990 bei einer Firma aus NRW an, welche in der Folgezeit sehr stark in den neuen Ländern expandierte.
Entsprechend der "Qualifikation", sprich höchster Abschluß, wurden meine Kollegen aus der DDR und ich mit der dafür vorgesehenen Gehaltsstufe eingestellt. Da jeder Gehaltsstufe eine von bis Spanne hat, bekamen wir alle die "von" Summe.
Frisch von der Uni (West) kommende Absolventen wurden mit "bis" der gleichen Gehaltsstufe eingestellt.
Nachfrage beim zuständigen Leiter erbrachte die "Begründung"! Wir besäßen schließlich nicht die fachliche Erfahrung!!! für die Arbeit weil wir über keinerlei Berufserfahrung verfügen. So so.......
Immerhin war das damals eine Differenz von fast 1000 DM und nach der Probezeit bekamen wir Ossis zwei/drei Hundert mehr während die Wessis gleich in die nächst höhere Gehaltsgruppe aufstiegen.

In der nächsten Firma ging es dann gerecht zu. Jeder, egal ob Ost oder West bekam in gleicher oder ähnlicher Position das gleiche Gehalt, Berufserfahrung wurden ebenfalls berücksichtigt.
Unser GF bezahlt uns nach der erbrachten Leistung ohne auf die "Herkunft" zu schauen.

Selbst wenn in den letzten Jahren ein anständiges Gehalt verdient wurde und Ost/West die gleichen Rentenpunkte auf dem Konto haben bekommt der "Ost"Rentner trotzdem weniger Rente wenn sein Firmensitz "Ost" ist und demzufolge die Beiträge für die Rentenkasse Ost eingezahlt wurden.
Der Punktewert Ost/West unterscheidet sich! Ost ca. 23€, West ca. 28€
Wenn das mal keine Gleichstellung ist......


Zitat von Gert im Beitrag #38

Deine Genossen hätten dir, gäbe es die DDR noch, na sagen wir mal 500 Mark Rente zugebilligt ( bei einem Kurs von 1:4 ./. 1,95583 = 76,70 € ). Das wäre bitter gewesen, aber vielleicht bei dir nicht, hättest das eine oder andere Westpaket noch bekommen, dann wäre es schon aufgegangen.



@Gert, es ist wie immer sehr erheiternd Deine "Weisheiten" zu lesen. Ich frage mich da nur wo Du dieses tolle Insiderwissen her haben kannst.

Eine Geldsumme X sagt überhaupt nichts aus.
Wenn ich, vor der Eurozeit, das Gehalt/Rente in italienische Lira umgerechnet habe muß es den Italienern Einkommensmäßig doch mindestens 10x besser gegangen sein wie den Bundesbürgen mit ihrer "harten" DM........

Gruß
Nostalgiker



Soweit ich weiß gilt das wohl für jeden Bundesbürger nach dem 28.05.90 davor entscheidet der Wohnort ob es Ost oder Westpunkte gibt.


nach oben springen

#42

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 28.10.2012 14:43
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Icke, da muß ich Dich leider enttäuschen.

Ein sehr guter Kumpel, ebenfalls in Berlin(Ost) wohnend wie ich, ist bei einem Unternehmen angestellt welches im Ostteil angesiedelt ist.
Er bekommt Ost-Wert für seine Endgeltpunkte!
Ich wohne, wie gesagt, ebenfalls im Ostteil von Berlin und bin bei einer Firma in München angestellt.
Somit bekomme ich West-Wert für meine Endgeltpunkte.......
Wir haben das mal vor einiger Zeit an Hand unserer Rentenunterlagen verglichen......

Dieser Punktewertunterschied bezieht sich bis auf die aktuelle Mitteilung, also per 31.12.20011

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#43

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 28.10.2012 14:58
von Icke | 95 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #42
@Icke, da muß ich Dich leider enttäuschen.

Ein sehr guter Kumpel, ebenfalls in Berlin(Ost) wohnend wie ich, ist bei einem Unternehmen angestellt welches im Ostteil angesiedelt ist.
Er bekommt Ost-Wert für seine Endgeltpunkte!
Ich wohne, wie gesagt, ebenfalls im Ostteil von Berlin und bin bei einer Firma in München angestellt.
Somit bekomme ich West-Wert für meine Endgeltpunkte.......
Wir haben das mal vor einiger Zeit an Hand unserer Rentenunterlagen verglichen......

Dieser Punktewertunterschied bezieht sich bis auf die aktuelle Mitteilung, also per 31.12.20011

Gruß
Nostalgiker


Das ist verstanden betrifft aber alle Angestellten egal ob Ost oder West.


nach oben springen

#44

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 01.11.2012 20:15
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Jackson im Beitrag #29
Zitat von PF75 im Beitrag #28
und wo bleiben mal wieder die pommern ?
doch ossis ?


Da kannst du auch gleich nach den Nieder Schlesiern fragen
Aber ich denke auch, dass die Bezeichnung Ossi und Wessi erst nach der Wende geboren wurden. Im Westen hies es ja wohl meist "na die aus der Zone". Obwohl ich die Bezeichnung Ossi oder Wessi auch Jahre nach der Wende noch als Schimpfwort gehört habe. Am meisten hat sich aber der Begriff Besser-Wessi eingeprägt.



Vor vier Wochen habe ich das Thema: Ossi Wessi ins Forum gestellt. Mit 43 Antworten wurde das Thema gefüllt, leider keine richtige Antwort,@Jackson war jedoch am nächsten dran.
Es war 1990, in einer Frühjahrsausgabe von Thomas Gottschalk „Wetten dass“. Zu Gast in der Sendung waren unter anderen „Heino“. Neben den Wetten wurden zwei Gäste beauftragt im Hintergrund bis zum Programmschluss etwas kreatives aus dem Leben der Hausfrau zu fertigen. Selbstverständlich meldete sich auch Volksliedsänger“Heino“. An den zweiten Gast in der Sendung kann ich mich nach 21 Jahren beim besten willen nicht mehr erinnern. Ich sehe aber noch genau das Ergebnis was von Heino präsentiert wurde. Er hatte 1 h Zeit, zur Verfügung standen ihm Packzutaten und ein Elektroherd, genau wie seinen Konkurrent. Ca. 5 min vor dem Ende der Sendung wollte „Tomi“ das Ergebnis präsentiert haben. Heino zieht das Backblech aus dem Elektroherd heraus, die Kamera kommt näher, im ersten Moment konnte ich es nicht gleich lesen. Die Kamera schwenkte vom Publikum wieder zurück zur Bühne, nochmaligen Blick auf das Backblech.( Ich sag jetzt mal, Laugenbrezelteig). Darauf war die Aufschrift oben: Ossi, unten: Wessi. Damit war das Kind geboren. Was man leider heute immer noch nach so langer Zeit zu hören bekommt. Ich persönlich sehe es auch als Diskriminierung an, es klingt so abartig.
Harra 318


nach oben springen

#45

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 01.11.2012 20:42
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Das hat vielleicht auch mit der persönlichen Entwicklung nach der Wende zu tun. Jemand der erfogreich seine Existenz nach der Wende aufgebaut hat,schmunzelt über solche Begriffe wie Ossi oder Wessi. Derjenige , der seine Existenz durch die Wende verloren hat und von Hartz4 lebt oder einen Sch..ßjob hat, bekommt dann den Rest, wenn jemand ihn Ossi nennt.
Ich persönlich habe die Bezeichnung Ossi niemals als diskrimierend empfunden und ich habe immer allen gesagt, woher ich komme und dadurch auch nie Probleme gehabt. Da kann ich aber natürlich nur von mir sprechen. Es mag auch EX-DDR-Bürger mit anderen Erfahrungen geben.


nach oben springen

#46

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 02.11.2012 09:31
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #44
Es war 1990, in einer Frühjahrsausgabe von Thomas Gottschalk „Wetten dass“. Zu Gast in der Sendung waren unter anderen „Heino“.

Du meinst jetzt aber nicht DEN Heino? Laut eigner Internetpräsenz zwar dicke mit Wetten-dass-Erfinder Frank Elstner befreundet (klick),
aber laut der freien Enzyklopädie erstmalig am 7.11.98 in einer Sendung (klack).


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 02.11.2012 09:33 | nach oben springen

#47

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 02.11.2012 21:07
von Jackson | 102 Beiträge

Vor vier Wochen habe ich das Thema: Ossi Wessi ins Forum gestellt. Mit 43 Antworten wurde das Thema gefüllt, leider keine richtige Antwort,@Jackson war jedoch am nächsten dran.


He he Toll. Was hab ich gewonnen???



nach oben springen

#48

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 02.11.2012 21:12
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Jackson im Beitrag #47
Vor vier Wochen habe ich das Thema: Ossi Wessi ins Forum gestellt. Mit 43 Antworten wurde das Thema gefüllt, leider keine richtige Antwort,@Jackson war jedoch am nächsten dran.


He he Toll. Was hab ich gewonnen???


seit wann gibt es bei "knapp daneben" einen Preis
Harra 318


zuletzt bearbeitet 02.11.2012 21:27 | nach oben springen

#49

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 02.11.2012 21:14
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #46
Zitat von Harra318 im Beitrag #44
Es war 1990, in einer Frühjahrsausgabe von Thomas Gottschalk „Wetten dass“. Zu Gast in der Sendung waren unter anderen „Heino“.

Du meinst jetzt aber nicht DEN Heino? Laut eigner Internetpräsenz zwar dicke mit Wetten-dass-Erfinder Frank Elstner befreundet (klick),
aber laut der freien Enzyklopädie erstmalig am 7.11.98 in einer Sendung (klack).



Hallo@94, danke für deine Bemühungen mit auf die Sprünge zu helfen in welcher Sendung diese Episode mitgeschnitten wurde. Wenn ich natürlich gewusst hätte das ich 22 Jahre später einem Forum beitrete d.h. „Forum der DDR “wäre es mir eine Ehre gewesen, Datum und Uhrzeit Moderator, nebst privilegierten sowie prominenten Personen aufzuschreiben, damit ich bei passender Gelegenheit mich auf diese Tatsachen berufen kann. Wie ich in meinem Beitrag schrieb ( #44 ) habe ich mich auch nicht auf Details festgelegt. Ich leide nicht an Alzheimer, auch Einzelheiten waren mir irrelevant. Ich sehe aber noch genau wie Heino damals sein Ergebnis präsentierte. Vielleicht kannst Du@94, die 100 prozentige Herkunft dieses Beitrages den ich gesehen habe, in einem Link darlegen.
Harra 318


zuletzt bearbeitet 02.11.2012 21:21 | nach oben springen

#50

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 03.11.2012 20:45
von Jackson | 102 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #48
Zitat von Jackson im Beitrag #47
Vor vier Wochen habe ich das Thema: Ossi Wessi ins Forum gestellt. Mit 43 Antworten wurde das Thema gefüllt, leider keine richtige Antwort,@Jackson war jedoch am nächsten dran.


He he Toll. Was hab ich gewonnen???


seit wann gibt es bei "knapp daneben" einen Preis
Harra 318



Deine Schlussvolgerung war am nächsten drann und nicht knapp vorbei. Aber behalte ruhig deinen Pokal, der würde eh nicht zu meinen anderen passen



nach oben springen

#51

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 03.11.2012 22:33
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Jackson im Beitrag #50
Zitat von Harra318 im Beitrag #48
Zitat von Jackson im Beitrag #47
Vor vier Wochen habe ich das Thema: Ossi Wessi ins Forum gestellt. Mit 43 Antworten wurde das Thema gefüllt, leider keine richtige Antwort,@Jackson war jedoch am nächsten dran.


He he Toll. Was hab ich gewonnen???


seit wann gibt es bei "knapp daneben" einen Preis
Harra 318



Deine Schlussvolgerung war am nächsten drann und nicht knapp vorbei. Aber behalte ruhig deinen Pokal, der würde eh nicht zu meinen anderen passen


was für einen pokal ?? er ist immer bei sich !!!???



nach oben springen

#52

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 04.11.2012 12:27
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Im Film http://www.youtube.com/watch?v=rPuGNCEGC...ture=watch-vrec geht es um Kinder von Ausreiseeltern, die sehr beeindruckend und authentisch ihre Erfahrungen mit den neuen Mitstreitern beschreiben.
Gegen Ende dieser Reportage aus den 1980er Jahren kommt auch zur Sprache, daß diese kleinen Opfer besser mit ihren lettischen Leidensgefährten zurecht kamen als mit den deutschen Landsleuten.
Allerdings sind auch Überfremdungsaspekte (man spricht überwiegend türkisch in der Klasse) zu beachten.
Kinder sagen fast immer die Wahrheit und sind wohl allgemein ein recht zuverlässiger Indikator für solche Befindlichkeiten und ja - Sieger sehen anders aus.
Wenn man sich deren oft emotional sehr aufgeladenen Einlassungen anhört könnte man denken, daß sie bei einem Umzug in die Sowjetunion weniger Anpassungsbedarf gehabt hätten als bei der Flucht oder Ausreise ihrer Eltern in die BRD.
Möglicherweise haben Erwachsene eine andere Sicht darauf, weil sich die Werte im Alter verschieben, wohin auch immer- sehr oft aber in Richtung Konsum.



zuletzt bearbeitet 15.11.2012 13:18 | nach oben springen

#53

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 15.11.2012 12:50
von Vorwendezeittouri | 142 Beiträge

Schönes Video, Hackel39! Und wie wortgewandt sich die damaligen Jugendlichen dort ausdrückten..., ein Traum zur heute, leider verkommenen Jugendsprache...!
Und? Es ist aus allen was Vernünftiges geworden.....


"Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran!" (Fehlfarben, 1980)
zuletzt bearbeitet 15.11.2012 13:52 | nach oben springen

#54

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 12.02.2013 13:01
von Markusies | 5 Beiträge

Ich bin gerade dabei mir das Video anzusehen. Wirklich ein interessanter Bericht, bin aber erst bei ca Minute 5.
Ich denke, es wird noch etwas dauern, bis wir den Ossi und Wessi Gedanken nicht mehr haben. Es wächst schon eine Generation heran, die sich an diese Zeit nicht mehr erinnert und noch nicht mal geboren war. Ich gehe eine Livewette ein, dass sich das einfach alles noch ändern wird, und das ist eigentlich auch gut so. Man darf die Vergangenheit nicht vergessen, aber muss sie nicht mitschleppen.



nach oben springen

#55

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 24.04.2013 19:29
von Kesti | 32 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #17
Also ich als gebürtiger DDR- Bürger war doch als Fischkopp ein "Nordi", hat sich daran irgend was geändert? Ich laß mir doch nicht die Himmelsrichtung verbieten, was meine Herkunft betrifft.

Gruß an alle "Südis"
Hartmut!


Ich hab mich schon immer gefragt, ob ich nicht eigentlich ein Mitti sein müsste und meine Oma ein Südi gewesen ist.



nach oben springen

#56

RE: Ossi-Wessi

in Leben in der DDR 24.04.2013 19:39
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von Kesti im Beitrag #55
Zitat von utkieker im Beitrag #17
Also ich als gebürtiger DDR- Bürger war doch als Fischkopp ein "Nordi", hat sich daran irgend was geändert? Ich laß mir doch nicht die Himmelsrichtung verbieten, was meine Herkunft betrifft.

Gruß an alle "Südis"
Hartmut!


Ich hab mich schon immer gefragt, ob ich nicht eigentlich ein Mitti sein müsste und meine Oma ein Südi gewesen ist.

haben dort auch Verwandschaft,wenn wir da hinfahren,sagen wir ganz einfach,
wir fahren zu den Hessen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Ossi als Problembär der Nation
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
31 20.12.2012 21:10goto
von DoreHolm • Zugriffe: 1541
Junge Ossis sind weniger solidarisch als Wessis
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
20 24.08.2011 23:06goto
von Zermatt • Zugriffe: 1332
Ist der „Ossi“ eine eigene Ethnie?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von 94
40 15.04.2010 18:04goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 3366
Wer ist hier Ossi? Und wer Wessi?
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Sauerländer
124 21.06.2015 20:37goto
von Büdinger • Zugriffe: 6735
Der Grenz-Gänger
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
6 14.08.2009 16:00goto
von Affi976 • Zugriffe: 882

Besucher
21 Mitglieder und 51 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1671 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen