#21

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 17:42
von utkieker | 2.915 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #11
Wer Steinbrueck / SPD waehlt gibt seine Stimme dem "kleineren Uebel". Aber waere es nicht besser gar kein Uebel zu waehlen? Waehlt eine Kleinpartei die Euch zusagt oder bleibt am Wahltag zu Hause. Keine Stimme fuer SPD, CDU/CSU, FDP, Duennschiss 90 - Die Gruenen oder Die Linken!

Hallo Wandersmann,

noch besser als nicht wählen ist ungültig wählen!

Hat folgende Vorteile:
1. Du hast keine Partei unterstützt, die vor dem Kapitalismus in die Knie geht!
2. Du hast protestiert und klar gemacht, dass Du das schon vorher gewusst hast und dass das Angebot an Parteien zu schlecht war, um eine davon auszuwählen.
3. Bequemlichkeit kann Dir nicht unterstellt werden, du warst ja wählen
4. In der Wahlstatistik werden ungültige Stimmen aufgeführt!

Leider ist ungültig wählen noch wenig populär, hab's aber schon öfter getan!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
mannomann14 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 18:48
von frank | 1.753 Beiträge

ist es aber auch nicht eine 'ohrfeige' vor aller welt wenn das eigene volk durch nichtanwesenheit dabei glänzt ?
auch wenn man nichts verändert ! ich glaube nicht das der heutige 'kapitalist' sich friedlich die butter vom brot nehmen lässt , also egal wie die jenigen heißen die da noch folgen , wer das geld hat.....!!!



nach oben springen

#23

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 18:55
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Gibt es Regen oder Schnee dann kommt die böse SPD“. Die Rente mit 67 Jahren haben wir schon, was brauchen wir noch ????


nach oben springen

#24

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 19:00
von frank | 1.753 Beiträge

ne friedliche revolution !!!



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 20:21
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


nach oben springen

#26

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 20:40
von mannomann14 | 625 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


tut mir Leid Harra 318, aber in welcher Welt lebst du? Frage doch mal die tausenden von Angestellten in der Reinigungsbranche oder die Angestellten im Hotel und Gaststättenbereich, die würden dir die entsprechende Antwort geben,
gruß mannomann


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
frank hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 20:47
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Glaubt eigentlich wirklich jemand der Diskutanten hier, dass nun der neue Kanzlerkandidat den Segen für die Bundesrepublik bringen wird, dass mit ihm alles besser werden wird, nur, weil er populär ist und aus SPD-Reihen stammt. War es nicht Müntefering, der sinngemäß sagte, dass es unfair ist, einen Politiker nach der Wahl an seinen abgegebenen Versprechungen zu messen? War oder ist Münte nicht in der SPD?
Wurde jemals einer der Diskutanten gefragt, ob er den Euro wolle? Wurde einer gefragt, ob der denn den Beitritt einiger Länder zum Euro wolle? Wird vielleicht gefragt werden, ob er der Entwertung seiner Sparguthaben zustimmt?
Würde jemand mit einem Nachbarn eine Verbindung eingehen, in der es um Geld geht, wenn man weiß, der oberste Nachbar haut dir so die Taschen voll über seine finanzielle Situation, oder wenn man es zumindest ahnen könnte? Wie sind die Aussagen von Griechenland oder Italien zu dem Punkt finanzielle Stabilität gewesen, als sie in diesen Eurokreis aufgenommen wurden? Und nun sind wieder wir dran, wie immer.
Dieses ganze Getöse ob Steinbrück nun der Richtige ist, ob Merkel die Gute und andere die Schlechten sind – alles nur etwas um das Volk zu beschäftigen, um ihm die Illusion zu geben, es könnte etwas ausrichten, etwas bewirken. So etwa, wie die Abstimmung über wichtige und gefährliche Gesetze, wenn die Parlamentarier von der Europameisterschaften abgelenkt sind, oder war es die Olympiade? Zum Ende des Wahlabends haben wieder alle gesiegt, alle sind nicht Schuld gewesen und schließlich kann jeder sich dann damit beruhigen, der Wähler hat uns ja gewählt. Also sind wir legitimiert in unseren Entscheidungen.
Wie war das? Es ist unfair den Politiker daran zu messen, was er vor der Wahl ( oder war es im Wahlkampf?) gesagt hat.
Die eine Partei ist nicht besser, wie die andere, alle wollen die Macht, alle wollen ihre Macht sichern, und die Opposition ist dann wieder damit beschäftigt, der an der Macht befindlichen Partei die Macht zu entreißen. Wie soll man in diesem Kampf noch die Interessen des Volkes vertreten oder gar noch auf das Volk hören?


LO-Wahnsinn, frank, Tobeck, Büdinger und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 21:15
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


Aha *Hust*
Oh man


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#29

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 21:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rüganer im Beitrag #27
Glaubt eigentlich wirklich jemand der Diskutanten hier, dass nun der neue Kanzlerkandidat den Segen für die Bundesrepublik bringen wird, dass mit ihm alles besser werden wird, nur, weil er populär ist und aus SPD-Reihen stammt. War es nicht Müntefering, der sinngemäß sagte, dass es unfair ist, einen Politiker nach der Wahl an seinen abgegebenen Versprechungen zu messen? War oder ist Münte nicht in der SPD?
Wurde jemals einer der Diskutanten gefragt, ob er den Euro wolle? Wurde einer gefragt, ob der denn den Beitritt einiger Länder zum Euro wolle? Wird vielleicht gefragt werden, ob er der Entwertung seiner Sparguthaben zustimmt?
Würde jemand mit einem Nachbarn eine Verbindung eingehen, in der es um Geld geht, wenn man weiß, der oberste Nachbar haut dir so die Taschen voll über seine finanzielle Situation, oder wenn man es zumindest ahnen könnte? Wie sind die Aussagen von Griechenland oder Italien zu dem Punkt finanzielle Stabilität gewesen, als sie in diesen Eurokreis aufgenommen wurden? Und nun sind wieder wir dran, wie immer.
Dieses ganze Getöse ob Steinbrück nun der Richtige ist, ob Merkel die Gute und andere die Schlechten sind – alles nur etwas um das Volk zu beschäftigen, um ihm die Illusion zu geben, es könnte etwas ausrichten, etwas bewirken. So etwa, wie die Abstimmung über wichtige und gefährliche Gesetze, wenn die Parlamentarier von der Europameisterschaften abgelenkt sind, oder war es die Olympiade? Zum Ende des Wahlabends haben wieder alle gesiegt, alle sind nicht Schuld gewesen und schließlich kann jeder sich dann damit beruhigen, der Wähler hat uns ja gewählt. Also sind wir legitimiert in unseren Entscheidungen.
Wie war das? Es ist unfair den Politiker daran zu messen, was er vor der Wahl ( oder war es im Wahlkampf?) gesagt hat.
Die eine Partei ist nicht besser, wie die andere, alle wollen die Macht, alle wollen ihre Macht sichern, und die Opposition ist dann wieder damit beschäftigt, der an der Macht befindlichen Partei die Macht zu entreißen. Wie soll man in diesem Kampf noch die Interessen des Volkes vertreten oder gar noch auf das Volk hören?



Und genau deshalb sollte man wählen gehen. Es gibt genug Parteien und egal welche Partei, es wird früher oder später ausgenutzt, sobald diese an der Macht ist. Selbst in der DDR war es doch so, nur da hatte man keine weitere Möglichkeit eine andere Partei zu wählen. Wählen zu gehen ist das ein zigste legitime Mittel was dem Bürger noch bleibt, um was zu verändern. Leider sind viele schon von Medien und Konsum so ……. dass sie das ein zigste was Ihnen noch bleibt, sogar freiwillig abgeben. Noch eine friedfertige Revolution wie 89 wie frank sich das wünscht, wird es sicher nicht geben. Sollte es doch einmal dazu kommen, dann ist es sicher das Gegenteil von 89. Dafür sorgt schon dieses System, was aus Geld, Macht und Gier besteht von selbst.

Grüße


zuletzt bearbeitet 29.09.2012 21:42 | nach oben springen

#30

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 21:47
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


wenn man mal die vergangenheit ausklammert(übrigens war ich die eskorte !?!), verschließe ich nicht die augen vor der realität die mich umgibt !!
sicherlich habe ich die möglichkeit und fähigkeit meiner familie ein einigermaßen vernünftiges auskommen zu gewährleisten ! geht aber nur im zusammenspiel aller familienangehöriger : mein gehalt , von meiner frau krankengeld , oma's rente ,pflegegeld und kostgeld der studierenden zwei kinder !! fällt eine position aus , und alle brauchen ja auch ihren platz (große wohnung - miete ) wird's sehr eng ! will aber zufrieden sein ! aber was sich in meinem bekanntenkreis so abspielt ist wirklich nicht mehr lustig , es tut dann auch schon weh wenn man freunde einläd und dann hintenrum mit bekommt das sie schon mehrere tage nichts essen konnten da H4 - empfänger !! man hat ja mal vor kurzem hier zu mir geschrieben ' Deine DDR ' , aber hungern mußte in der ddr nun wirklich niemand !!!



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 21:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von frank im Beitrag #30
Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


wenn man mal die vergangenheit ausklammert(übrigens war ich die eskorte !?!), verschließe ich nicht die augen vor der realität die mich umgibt !!
sicherlich habe ich die möglichkeit und fähigkeit meiner familie ein einigermaßen vernünftiges auskommen zu gewährleisten ! geht aber nur im zusammenspiel aller familienangehöriger : mein gehalt , von meiner frau krankengeld , oma's rente ,pflegegeld und kostgeld der studierenden zwei kinder !! fällt eine position aus , und alle brauchen ja auch ihren platz (große wohnung - miete ) wird's sehr eng ! will aber zufrieden sein ! aber was sich in meinem bekanntenkreis so abspielt ist wirklich nicht mehr lustig , es tut dann auch schon weh wenn man freunde einläd und dann hintenrum mit bekommt das sie schon mehrere tage nichts essen konnten da H4 - empfänger !! man hat ja mal vor kurzem hier zu mir geschrieben ' Deine DDR ' , aber hungern mußte in der ddr nun wirklich niemand !!!


Also richtig hungern muss auch hier noch keiner, das nehme ich Dir so nicht ab!


Grüße


nach oben springen

#32

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 22:00
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Warum aber Protest wählen oder das kleinere Übel?
Übel bleibt doch Übel und kleine Übel entwickeln sich auch mal ganz schnell zu grossen.
Warum soll man einer Partei, oder dann eher einem Grüppchen eine Stimme geben mit denen man garnichts anfangen kann?
Für mich gibts in Deutschland keine Partei die meine Interessen so ausreichend vertritt, das ich denen guten Gewissens meine Stimme geben könnte.
Eine Ampel mit 4 Farben wär eine Option, doch solche Ampeln gibts nicht und ich kann mit meiner Stimme auch keine Ampel bauen, da das am Ende die Parteien selber entscheiden.

Also da eher ziehe ich vor was utkieker sagte, ungültig zu wählen.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#33

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 22:05
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von maxel22 im Beitrag #31
Zitat von frank im Beitrag #30
Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


wenn man mal die vergangenheit ausklammert(übrigens war ich die eskorte !?!), verschließe ich nicht die augen vor der realität die mich umgibt !!
sicherlich habe ich die möglichkeit und fähigkeit meiner familie ein einigermaßen vernünftiges auskommen zu gewährleisten ! geht aber nur im zusammenspiel aller familienangehöriger : mein gehalt , von meiner frau krankengeld , oma's rente ,pflegegeld und kostgeld der studierenden zwei kinder !! fällt eine position aus , und alle brauchen ja auch ihren platz (große wohnung - miete ) wird's sehr eng ! will aber zufrieden sein ! aber was sich in meinem bekanntenkreis so abspielt ist wirklich nicht mehr lustig , es tut dann auch schon weh wenn man freunde einläd und dann hintenrum mit bekommt das sie schon mehrere tage nichts essen konnten da H4 - empfänger !! man hat ja mal vor kurzem hier zu mir geschrieben ' Deine DDR ' , aber hungern mußte in der ddr nun wirklich niemand !!!


Also richtig hungern muss auch hier noch keiner, das nehme ich Dir so nicht ab!
Grüße



wenn du damit meinst das manche menschen skrupel haben in mülltonnen nach essbaren zu suchen , gebe ich dir recht !!!
ansonsten , macht die augen auf !!!



nach oben springen

#34

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 22:06
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #30
Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


wenn man mal die vergangenheit ausklammert(übrigens war ich die eskorte !?!), verschließe ich nicht die augen vor der realität die mich umgibt !!
sicherlich habe ich die möglichkeit und fähigkeit meiner familie ein einigermaßen vernünftiges auskommen zu gewährleisten ! geht aber nur im zusammenspiel aller familienangehöriger : mein gehalt , von meiner frau krankengeld , oma's rente ,pflegegeld und kostgeld der studierenden zwei kinder !! fällt eine position aus , und alle brauchen ja auch ihren platz (große wohnung - miete ) wird's sehr eng ! will aber zufrieden sein ! aber was sich in meinem bekanntenkreis so abspielt ist wirklich nicht mehr lustig , es tut dann auch schon weh wenn man freunde einläd und dann hintenrum mit bekommt das sie schon mehrere tage nichts essen konnten da H4 - empfänger !! man hat ja mal vor kurzem hier zu mir geschrieben ' Deine DDR ' , aber hungern mußte in der ddr nun wirklich niemand !!!




Lieber@Frank, dass kann ich so nicht akzeptieren. Es ging um deine persönliche Wunschvorstellung und nicht von deinem Bekanntenkreis. Es kommt mir vor als wären es Ausflüchte. Es gibt heutzutage die“ Tafel“. Die Bundesrepublik Deutschland lässt niemanden verhungern. Es braucht auch niemand auf der Straße zu schlafen. Es gibt Notunterkünfte. Nur „Viele“ dieser Bedürftigen wollen solche Sozialeinrichtungen nicht nutzen. Egal aus welchem Grund. Wenn ich in einer solchen Situation wäre, würde ich es auch garantiert meiden. Erstens aus Grund der Hygiene, des weiteren aus Gründen der Sicherheit meiner persönlichen Habseligkeiten. Trotzdem ist es nicht die Antwort auf meine Frage:“ friedliche Revolution“.
MfG Harra 318


nach oben springen

#35

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 22:22
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von maxel22 im Beitrag #29
Zitat von Rüganer im Beitrag #27
Glaubt eigentlich wirklich jemand der Diskutanten hier, dass nun der neue Kanzlerkandidat den Segen für die Bundesrepublik bringen wird, dass mit ihm alles besser werden wird, nur, weil er populär ist und aus SPD-Reihen stammt. War es nicht Müntefering, der sinngemäß sagte, dass es unfair ist, einen Politiker nach der Wahl an seinen abgegebenen Versprechungen zu messen? War oder ist Münte nicht in der SPD?
Wurde jemals einer der Diskutanten gefragt, ob er den Euro wolle? Wurde einer gefragt, ob der denn den Beitritt einiger Länder zum Euro wolle? Wird vielleicht gefragt werden, ob er der Entwertung seiner Sparguthaben zustimmt?
Würde jemand mit einem Nachbarn eine Verbindung eingehen, in der es um Geld geht, wenn man weiß, der oberste Nachbar haut dir so die Taschen voll über seine finanzielle Situation, oder wenn man es zumindest ahnen könnte? Wie sind die Aussagen von Griechenland oder Italien zu dem Punkt finanzielle Stabilität gewesen, als sie in diesen Eurokreis aufgenommen wurden? Und nun sind wieder wir dran, wie immer.
Dieses ganze Getöse ob Steinbrück nun der Richtige ist, ob Merkel die Gute und andere die Schlechten sind – alles nur etwas um das Volk zu beschäftigen, um ihm die Illusion zu geben, es könnte etwas ausrichten, etwas bewirken. So etwa, wie die Abstimmung über wichtige und gefährliche Gesetze, wenn die Parlamentarier von der Europameisterschaften abgelenkt sind, oder war es die Olympiade? Zum Ende des Wahlabends haben wieder alle gesiegt, alle sind nicht Schuld gewesen und schließlich kann jeder sich dann damit beruhigen, der Wähler hat uns ja gewählt. Also sind wir legitimiert in unseren Entscheidungen.
Wie war das? Es ist unfair den Politiker daran zu messen, was er vor der Wahl ( oder war es im Wahlkampf?) gesagt hat.
Die eine Partei ist nicht besser, wie die andere, alle wollen die Macht, alle wollen ihre Macht sichern, und die Opposition ist dann wieder damit beschäftigt, der an der Macht befindlichen Partei die Macht zu entreißen. Wie soll man in diesem Kampf noch die Interessen des Volkes vertreten oder gar noch auf das Volk hören?



Und genau deshalb sollte man wählen gehen. Es gibt genug Parteien und egal welche Partei, es wird früher oder später ausgenutzt, sobald diese an der Macht ist. Selbst in der DDR war es doch so, nur da hatte man keine weitere Möglichkeit eine andere Partei zu wählen. Wählen zu gehen ist das ein zigste legitime Mittel was dem Bürger noch bleibt, um was zu verändern. Leider sind viele schon von Medien und Konsum so ……. dass sie das ein zigste was Ihnen noch bleibt, sogar freiwillig abgeben. Noch eine friedfertige Revolution wie 89 wie frank sich das wünscht, wird es sicher nicht geben. Sollte es doch einmal dazu kommen, dann ist es sicher das Gegenteil von 89. Dafür sorgt schon dieses System, was aus Geld, Macht und Gier besteht von selbst.

Grüße




Und was veränderst Du nu eigentlich, wenn Du wählen gehst? Dass dich A statt B beschei...? Dass es A statt B egal ist, wie es dir geht? Beiden hast du mit deiner Wahl die Legitimation gegeben, dass sie dich beschei... dürfen.


EK82I hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 22:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rüganer im Beitrag #35
Zitat von maxel22 im Beitrag #29
Zitat von Rüganer im Beitrag #27
Glaubt eigentlich wirklich jemand der Diskutanten hier, dass nun der neue Kanzlerkandidat den Segen für die Bundesrepublik bringen wird, dass mit ihm alles besser werden wird, nur, weil er populär ist und aus SPD-Reihen stammt. War es nicht Müntefering, der sinngemäß sagte, dass es unfair ist, einen Politiker nach der Wahl an seinen abgegebenen Versprechungen zu messen? War oder ist Münte nicht in der SPD?
Wurde jemals einer der Diskutanten gefragt, ob er den Euro wolle? Wurde einer gefragt, ob der denn den Beitritt einiger Länder zum Euro wolle? Wird vielleicht gefragt werden, ob er der Entwertung seiner Sparguthaben zustimmt?
Würde jemand mit einem Nachbarn eine Verbindung eingehen, in der es um Geld geht, wenn man weiß, der oberste Nachbar haut dir so die Taschen voll über seine finanzielle Situation, oder wenn man es zumindest ahnen könnte? Wie sind die Aussagen von Griechenland oder Italien zu dem Punkt finanzielle Stabilität gewesen, als sie in diesen Eurokreis aufgenommen wurden? Und nun sind wieder wir dran, wie immer.
Dieses ganze Getöse ob Steinbrück nun der Richtige ist, ob Merkel die Gute und andere die Schlechten sind – alles nur etwas um das Volk zu beschäftigen, um ihm die Illusion zu geben, es könnte etwas ausrichten, etwas bewirken. So etwa, wie die Abstimmung über wichtige und gefährliche Gesetze, wenn die Parlamentarier von der Europameisterschaften abgelenkt sind, oder war es die Olympiade? Zum Ende des Wahlabends haben wieder alle gesiegt, alle sind nicht Schuld gewesen und schließlich kann jeder sich dann damit beruhigen, der Wähler hat uns ja gewählt. Also sind wir legitimiert in unseren Entscheidungen.
Wie war das? Es ist unfair den Politiker daran zu messen, was er vor der Wahl ( oder war es im Wahlkampf?) gesagt hat.
Die eine Partei ist nicht besser, wie die andere, alle wollen die Macht, alle wollen ihre Macht sichern, und die Opposition ist dann wieder damit beschäftigt, der an der Macht befindlichen Partei die Macht zu entreißen. Wie soll man in diesem Kampf noch die Interessen des Volkes vertreten oder gar noch auf das Volk hören?



Und genau deshalb sollte man wählen gehen. Es gibt genug Parteien und egal welche Partei, es wird früher oder später ausgenutzt, sobald diese an der Macht ist. Selbst in der DDR war es doch so, nur da hatte man keine weitere Möglichkeit eine andere Partei zu wählen. Wählen zu gehen ist das ein zigste legitime Mittel was dem Bürger noch bleibt, um was zu verändern. Leider sind viele schon von Medien und Konsum so ……. dass sie das ein zigste was Ihnen noch bleibt, sogar freiwillig abgeben. Noch eine friedfertige Revolution wie 89 wie frank sich das wünscht, wird es sicher nicht geben. Sollte es doch einmal dazu kommen, dann ist es sicher das Gegenteil von 89. Dafür sorgt schon dieses System, was aus Geld, Macht und Gier besteht von selbst.

Grüße




Und was veränderst Du nu eigentlich, wenn Du wählen gehst? Dass dich A statt B beschei...? Dass es A statt B egal ist, wie es dir geht? Beiden hast du mit deiner Wahl die Legitimation gegeben, dass sie dich beschei... dürfen.



Ok, ich wollte eigentlich ins Bett aber will Dir dann doch noch antworten. Mit dem kleineren Übel ändert man erst einmal, das die die an der Macht sind nicht so weiter machen. Geht man nicht wählen hat man die gewählt die an der Macht sind, dann sollte man aber nicht darüber reden und schimpfen wie es jetzt ist. Es gibt durchaus noch Parteien die soziale Denkweisen haben und gerade deshalb verteufelt werden. Diese erzeugen aber genug Gegenwind um die großen Parteien zu stoppen. Nur mal als Beispiel die Grünen, in den 80ern war die eine Minderheit und heute schaltet ausgerechnet die CDU die Kernkraftwerke ab. Warum? Weil die Grünen immer mehr Anhänger gefunden haben und aus Angst die Macht zu verlieren hat sich die CDU um 180° gedreht.


Grüße


zuletzt bearbeitet 29.09.2012 22:58 | nach oben springen

#37

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 22:48
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #34
Zitat von frank im Beitrag #30
Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


wenn man mal die vergangenheit ausklammert(übrigens war ich die eskorte !?!), verschließe ich nicht die augen vor der realität die mich umgibt !!
sicherlich habe ich die möglichkeit und fähigkeit meiner familie ein einigermaßen vernünftiges auskommen zu gewährleisten ! geht aber nur im zusammenspiel aller familienangehöriger : mein gehalt , von meiner frau krankengeld , oma's rente ,pflegegeld und kostgeld der studierenden zwei kinder !! fällt eine position aus , und alle brauchen ja auch ihren platz (große wohnung - miete ) wird's sehr eng ! will aber zufrieden sein ! aber was sich in meinem bekanntenkreis so abspielt ist wirklich nicht mehr lustig , es tut dann auch schon weh wenn man freunde einläd und dann hintenrum mit bekommt das sie schon mehrere tage nichts essen konnten da H4 - empfänger !! man hat ja mal vor kurzem hier zu mir geschrieben ' Deine DDR ' , aber hungern mußte in der ddr nun wirklich niemand !!!




Lieber@Frank, dass kann ich so nicht akzeptieren. Es ging um deine persönliche Wunschvorstellung und nicht von deinem Bekanntenkreis. Es kommt mir vor als wären es Ausflüchte. Es gibt heutzutage die“ Tafel“. Die Bundesrepublik Deutschland lässt niemanden verhungern. Es braucht auch niemand auf der Straße zu schlafen. Es gibt Notunterkünfte. Nur „Viele“ dieser Bedürftigen wollen solche Sozialeinrichtungen nicht nutzen. Egal aus welchem Grund. Wenn ich in einer solchen Situation wäre, würde ich es auch garantiert meiden. Erstens aus Grund der Hygiene, des weiteren aus Gründen der Sicherheit meiner persönlichen Habseligkeiten. Trotzdem ist es nicht die Antwort auf meine Frage:“ friedliche Revolution“.MfG Harra 318



nochmal zum mitschreiben : mein #24 bezieht sich auf mein #22 , wäre zwar wünschenswert, aber, wird dies auf deutschen boden nicht ein zweites mal passieren ! sei denn , das jetzige system würde so 'volksnah' sein dies zu zulassen. was ich nicht glaube !!!



nach oben springen

#38

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 22:54
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #37
Zitat von Harra318 im Beitrag #34
Zitat von frank im Beitrag #30
Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


wenn man mal die vergangenheit ausklammert(übrigens war ich die eskorte !?!), verschließe ich nicht die augen vor der realität die mich umgibt !!
sicherlich habe ich die möglichkeit und fähigkeit meiner familie ein einigermaßen vernünftiges auskommen zu gewährleisten ! geht aber nur im zusammenspiel aller familienangehöriger : mein gehalt , von meiner frau krankengeld , oma's rente ,pflegegeld und kostgeld der studierenden zwei kinder !! fällt eine position aus , und alle brauchen ja auch ihren platz (große wohnung - miete ) wird's sehr eng ! will aber zufrieden sein ! aber was sich in meinem bekanntenkreis so abspielt ist wirklich nicht mehr lustig , es tut dann auch schon weh wenn man freunde einläd und dann hintenrum mit bekommt das sie schon mehrere tage nichts essen konnten da H4 - empfänger !! man hat ja mal vor kurzem hier zu mir geschrieben ' Deine DDR ' , aber hungern mußte in der ddr nun wirklich niemand !!!




Lieber@Frank, dass kann ich so nicht akzeptieren. Es ging um deine persönliche Wunschvorstellung und nicht von deinem Bekanntenkreis. Es kommt mir vor als wären es Ausflüchte. Es gibt heutzutage die“ Tafel“. Die Bundesrepublik Deutschland lässt niemanden verhungern. Es braucht auch niemand auf der Straße zu schlafen. Es gibt Notunterkünfte. Nur „Viele“ dieser Bedürftigen wollen solche Sozialeinrichtungen nicht nutzen. Egal aus welchem Grund. Wenn ich in einer solchen Situation wäre, würde ich es auch garantiert meiden. Erstens aus Grund der Hygiene, des weiteren aus Gründen der Sicherheit meiner persönlichen Habseligkeiten. Trotzdem ist es nicht die Antwort auf meine Frage:“ friedliche Revolution“.MfG Harra 318



nochmal zum mitschreiben : mein #24 bezieht sich auf mein #22 , wäre zwar wünschenswert, aber, wird dies auf deutschen boden nicht ein zweites mal passieren ! sei denn , das jetzige system würde so 'volksnah' sein dies zu zulassen. was ich nicht glaube !!!

Nein lieber@ Frank, Wunschvorstellungen sollte man von der Realität trennen. Ich hatte dir schon mal eine Antwort gegeben, möchte sie nicht nochmal wiederholen


nach oben springen

#39

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 22:56
von frank | 1.753 Beiträge
nach oben springen

#40

RE: Peer Steinbrück wird SPD Kanzlerkandidat

in Themen vom Tage 29.09.2012 23:23
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #38
Zitat von frank im Beitrag #37
Zitat von Harra318 im Beitrag #34
Zitat von frank im Beitrag #30
Zitat von Harra318 im Beitrag #25
Zitat von frank im Beitrag #24
ne friedliche revolution !!!

Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben. Mit Stolz kann ich sagen, wir waren dabei. Ich kann mir nicht vorstellen das es dir heute schlechter geht als vor 23 Jahren. Du kannst zwar keine Eskorte mehr begleiten mit einer Harley-Davidson, Verzeihung MZ 250 in deinem Verein, aber deine Lebensqualität hat sich doch garantiert auch verbessert. Heute kannst du dir doch von deinem Lohn alles kaufen was du möchtest. Du hast Demokratie und Mitbestimmungsrecht,( Siehe Wahlen). Dir entstehen auch keine Nachteile in beruflicher Sicht wenn du nicht zur Wahl gehst. Also, wo ist deine Unzufriedenheit damit du dir eine“ friedliche Revolution“wünscht? In deinem Urlaub kannst du hinreißen wo du möchtest was damals auch nicht der Fall war.

MfG Harra 318


wenn man mal die vergangenheit ausklammert(übrigens war ich die eskorte !?!), verschließe ich nicht die augen vor der realität die mich umgibt !!
sicherlich habe ich die möglichkeit und fähigkeit meiner familie ein einigermaßen vernünftiges auskommen zu gewährleisten ! geht aber nur im zusammenspiel aller familienangehöriger : mein gehalt , von meiner frau krankengeld , oma's rente ,pflegegeld und kostgeld der studierenden zwei kinder !! fällt eine position aus , und alle brauchen ja auch ihren platz (große wohnung - miete ) wird's sehr eng ! will aber zufrieden sein ! aber was sich in meinem bekanntenkreis so abspielt ist wirklich nicht mehr lustig , es tut dann auch schon weh wenn man freunde einläd und dann hintenrum mit bekommt das sie schon mehrere tage nichts essen konnten da H4 - empfänger !! man hat ja mal vor kurzem hier zu mir geschrieben ' Deine DDR ' , aber hungern mußte in der ddr nun wirklich niemand !!!




Lieber@Frank, dass kann ich so nicht akzeptieren. Es ging um deine persönliche Wunschvorstellung und nicht von deinem Bekanntenkreis. Es kommt mir vor als wären es Ausflüchte. Es gibt heutzutage die“ Tafel“. Die Bundesrepublik Deutschland lässt niemanden verhungern. Es braucht auch niemand auf der Straße zu schlafen. Es gibt Notunterkünfte. Nur „Viele“ dieser Bedürftigen wollen solche Sozialeinrichtungen nicht nutzen. Egal aus welchem Grund. Wenn ich in einer solchen Situation wäre, würde ich es auch garantiert meiden. Erstens aus Grund der Hygiene, des weiteren aus Gründen der Sicherheit meiner persönlichen Habseligkeiten. Trotzdem ist es nicht die Antwort auf meine Frage:“ friedliche Revolution“.MfG Harra 318



nochmal zum mitschreiben : mein #24 bezieht sich auf mein #22 , wäre zwar wünschenswert, aber, wird dies auf deutschen boden nicht ein zweites mal passieren ! sei denn , das jetzige system würde so 'volksnah' sein dies zu zulassen. was ich nicht glaube !!!

Nein lieber@ Frank, Wunschvorstellungen sollte man von der Realität trennen. Ich hatte dir schon mal eine Antwort gegeben, möchte sie nicht nochmal wiederholen


und nun du : 'Lieber@Frank was sind die Beweggründe für deine Wunschvorstellung“friedliche Revolution“, dass hatten wir doch vor 23 Jahren. Außerdem haben das solche Leute erledigt die meine Gesinnung und mein Bewusstsein haben.' -- na ja zumindest hattet ihr keine waffen ! die hatten GOTT SEI DANK (friedliche...)wir !!



nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1959 Gäste und 138 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557227 Beiträge.

Heute waren 138 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen