#21

RE: BerlinTreptower Str. Ecke Heidelberger Str. mit Mauer und ohne Mauer

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 24.11.2009 00:46
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Sonny
Nun, das ging aber nur, wenn man einen Fluchthelfer auf der Westseite hatte.
Ansonsten mußte man das starke Gefälle halt in Kauf nehmen. Im TV kam vor ein paar Jahren mal ein Bericht über so eine Flucht aus dem Jahr 1965, wo es eine dreiköpfige Familie geschafft hat (sogar unter Beobachtung sowjetischer Soldaten) --- das ging also schon.

Das war die Flucht der Familie Holzapfel aus dem sog. 'Haus der Ministerien' (vorher 'Reichsluftfahrtministerium', heute 'Detlev-Rohwedder-Haus'). Auch die hatten Helfer auf der Westseite. Es wurde ein Hammer mit angehaengtem Seil vom Dach des Gebaeudes ueber die Mauer geschmissen, und mit einem Auto gestrafft.

-Th

Fotos:
(1) Skizze
(2) Haengegurt mit Rolle
(3) Entfernen des Stahlseils am naechsten Tag

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 24.11.2009 00:52 | nach oben springen

#22

RE: BerlinTreptower Str. Ecke Heidelberger Str. mit Mauer und ohne Mauer

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 24.11.2009 03:00
von Sauerländer (gelöscht)
avatar

Zitat von heiner2
dank der bilder habe ich meine schwaegerin nach 35 jahren wiedergefunden...wow. sie wohnt noch da. hab schon ne message auf dem telefonbeantworter gelassen....bin immer noch sprachlos...



Heiner, erzählt mal ein bißchen, scheint ne interessante Geschichte zu sein.


nach oben springen

#23

RE: BerlinTreptower Str. Ecke Heidelberger Str. mit Mauer und ohne Mauer

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 24.11.2009 04:14
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von CaptnDelta

Zitat von Sonny
Nun, das ging aber nur, wenn man einen Fluchthelfer auf der Westseite hatte.
Ansonsten mußte man das starke Gefälle halt in Kauf nehmen. Im TV kam vor ein paar Jahren mal ein Bericht über so eine Flucht aus dem Jahr 1965, wo es eine dreiköpfige Familie geschafft hat (sogar unter Beobachtung sowjetischer Soldaten) --- das ging also schon.

Das war die Flucht der Familie Holzapfel aus dem sog. 'Haus der Ministerien' (vorher 'Reichsluftfahrtministerium', heute 'Detlev-Rohwedder-Haus'). Auch die hatten Helfer auf der Westseite. Es wurde ein Hammer mit angehaengtem Seil vom Dach des Gebaeudes ueber die Mauer geschmissen, und mit einem Auto gestrafft.

-Th

Fotos:
(1) Skizze
(2) Haengegurt mit Rolle
(3) Entfernen des Stahlseils am naechsten Tag




Ja, das war dieser Fall. Ich hatte das, wie gesagt, vor Jahren mal gesehen und mich nicht mehr so genau erinnert, u.a. nicht an den Namen. Auch daß sie Helfer auf der Westseite hatten, war mir nicht mehr bewußt, aber es scheint doch so gewesen zu sein:

http://www.einsfestival.de/highlights/20...on_freiheit.jsp


nach oben springen

#24

RE: BerlinTreptower Str. Ecke Heidelberger Str. mit Mauer und ohne Mauer

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 24.11.2009 13:25
von Global-Player | 16 Beiträge

Zitat von Ari@D187

Zitat von Holtenauer
Konnte man ja ein Seil rüberschmeissen, bei Nebel z.b.


Hi Holtenauer bei Wik ,

genau mit der Masche (Seil von Haus Ost zu Haus West) ist Holger Bethke damals nach Westberlin geflüchtet (wimre sogar ohne Nebel).

Gruß
Stefan




Hi Ari@D187,

hab mal ein Photo hochgeladen von besagter Stelle, an der Holger Bethke damals die Flucht gelang.

Koordinaten: 52°29'19.49"N 13°26'45.41"E


ZDF-Mediathek Beitrag zum Thema "die Flucht des Holger Bethke" hier: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavi...eiheit:-Teil-2/ (ab Minute 20:40)


Gruss



Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 24.11.2009 13:54 | nach oben springen

#25

RE: BerlinTreptower Str. Ecke Heidelberger Str. mit Mauer und ohne Mauer

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 24.11.2009 14:32
von heiner2 (gelöscht)
avatar

Zitat von Sauerländer

Zitat von heiner2
dank der bilder habe ich meine schwaegerin nach 35 jahren wiedergefunden...wow. sie wohnt noch da. hab schon ne message auf dem telefonbeantworter gelassen....bin immer noch sprachlos...



Heiner, erzählt mal ein bißchen, scheint ne interessante Geschichte zu sein.





momentan gibs nichts neues. wir muessen erstmal contact haben...lol


nach oben springen

#26

RE: BerlinTreptower Str. Ecke Heidelberger Str. mit Mauer und ohne Mauer

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 18.12.2009 11:22
von Freedom (gelöscht)
avatar



Mal eine Frage - eventuell weiß jemand etwas - wer durfte denn auf der Ostseite so nah an der Mauer wohnen?


nach oben springen

#27

RE: BerlinTreptower Str. Ecke Heidelberger Str. mit Mauer und ohne Mauer

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 18.12.2009 11:29
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Global-Player
Hi Ari@D187,

hab mal ein Photo hochgeladen von besagter Stelle, an der Holger Bethke damals die Flucht gelang.

Koordinaten: 52°29'19.49"N 13°26'45.41"E


ZDF-Mediathek Beitrag zum Thema "die Flucht des Holger Bethke" hier: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavi...eiheit:-Teil-2/ (ab Minute 20:40)


Gruss



Hallo Global-Player,

besten Dank für die Fotos. Das erste (linke) Bild scheint von Osten her, direkt am HSE aufgenommen zu sein?

Gruß
Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 18.12.2009 11:30 | nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 649 Gäste und 41 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557718 Beiträge.

Heute waren 41 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen