#1

Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 26.09.2012 22:56
von Freundschaft | 81 Beiträge

Liebe Parkschützerinnen und Parkschützer,

Unsere Trauer und unser Zorn um den misshandelten Mittleren Schlossgarten und unser Entsetzen
beim Anblick der Brache halten uns nicht davon ab, uns mit den weiteren tunlichst NICHT thematisierten
Plänen der Bahn zu befassen, die von den Projektbetreibern und den Medien verschwiegen werden.


Die Abholzung von ca. 100 großen Bäumen im einzigartigen Rosensteinpark, mehr Infos unter
https://www.dropbox.com/sh/v3bc09spm4jp7u5/atfLkdFkHo (Bilder von Klaus Gebhard).
Das unklare Schicksal des restlichen Baumbestandes an der Schillerstraße (Mittlerer Schlossgarten),
mehr Infos unter http://baumpaten-schlossgarten.de/?seite=aktuelles&id=40.

Am 1.10. beginnt wieder die Saison fürs Bäumefällen. Auch wenn man sich sonst bei der Bahn
nicht an Gesetze und planrechtliche Bestimmungen hält, so hat sie sich bisher an diesen einen
Punkt gehalten: Baumfällungen finden von Oktober bis März statt!
Infos zur aktuelle Lage im Forum wie immer unter #aktuelle Lage und NEU unter #aktuelle_Lage_Rosensteinpark.
Parkschützer packt euren Rucksack und haltet euch bereit!

Eine gute Möglichkeit sich zu informieren, sich zu vernetzen und sich mit anderen Parkschützern auszutauschen,
bietet das lange Demo-Wochenende am 29./30.09.2012.

Quelle: Parkschützer.de


nach oben springen

#2

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 00:41
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Nun frage ich mich ganz besorgt, wo liegt denn dieser bedroht Schlossgarten und die Schillerstraße? Schlossgärten und Schillerstraßen gibt es in Deutschland doch bestimmt mehrere. Macht doch mal eine etwas genauere Ortsangabe. Aus den Angaben in den Karten (S 21, K 21) ist eventuell zu entnehmen, dass Stuttgart gemeint ist, wobei das K 21 dort bisher noch nicht aufgetaucht ist!
Peter, der Zaunkönig den das etwas kalt lässt was dort passiert, denn in meiner Heimatstadt gibt es auch einige Projekte die verhindert werden sollten.


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#3

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 00:47
von Uleu | 528 Beiträge

Grenzer als Parkschützer ... das ist neu
War zwar kein Grenzer, kann aber auf meiner Habenseite des Parkschutzes verbuchen, in meiner Dienstzeit so manchen Baum bewässert zu haben ...


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
nach oben springen

#4

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 01:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Haben die Grünen und der Nabu hier jetzt aufgeschlagen....?


Feliks D., josy95 und Svenni1980 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 01:26
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

@Freundschaft. Ein bisschen off-topic in diesem Forum, trotzdem aber unterstuetzenswert. Ich habe selbst einige Erfahrung mit sochen Aktionen. Ich nehme an das ist irgendwo in Berlin? Wenn ich jetzt dort in der Naehe waere, dann wuerde ich bei Deiner Aktion bestimmt mitmachen. Von Ende Maerz bis October (ich glaube es ist der 29. Sep, um genau zu sein) duerfen keine Baeume gefaellt, da die Voegel zu dieser Zeit brueten. Aber Vorsicht! Es gibt hier auch Ausnahmen. Wuensche Dir alles Gute bei Deiner Aktion.

@ek40. Die Typen von Duennschiss 90 - Die Gruenen stechen Leute die sich fuer den Erhalt von Waeldern und Parklandschaften einsetzen immer in den Ruecken. Von denen wirst Du so einen Aufruf wie oben nicht bekommen. Ich spreche hier aus Erfahrung. Glaube mir.


nach oben springen

#6

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 06:58
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Die einen Protestieren wegen einem Bahnhof der gebaut werden soll,die anderen wegen Windkrafträdern,und für die nächsten ist es neben einen Kindergarten zu Laut. Jeden Menschen Recht zu tun geht einfach nicht. Also, was weg muss muss weg.Natürlich sollte man nach Alternativen suchen,aber wie schon geschrieben,einem passt immer etwas nicht.


Svenni1980 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 08:33
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #6
Die einen Protestieren wegen einem Bahnhof der gebaut werden soll,die anderen wegen Windkrafträdern,und für die nächsten ist es neben einen Kindergarten zu Laut. Jeden Menschen Recht zu tun geht einfach nicht. Also, was weg muss muss weg.Natürlich sollte man nach Alternativen suchen,aber wie schon geschrieben,einem passt immer etwas nicht.



...genau so ist es! Mit oder auch ein typisches Phänomen von einer überdrehten und auf Pump finanzierten Pseudo- Wohlstandsgesellschaft.
Ein gewichtiges Kriterium der Findung immer neuer Ablenkungsmanöver bei der Verschleierung der wahren Probleme....wie Finanzproble(n)!

Das, worum es eigentlich geht, gehen sollte, der sinnvolle Natur- und Umweltschutz bleibt doch eeh auf der Strecke..., besonders dann, wenn selbst ernannte und steuergeldfinanzierte "Experten" von BUND und NABU auf den Plan treten...

So, nun aber genug, bevor mir gehirnpolitisch wieder der ganze Donnerstag versaut ist...!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2012 08:33 | nach oben springen

#8

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 09:34
von 94 | 10.792 Beiträge

Buddeln! Net Bruddeln.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#9

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 12:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Damit wir uns nicht falsch verstehen,Umwelt-/Tierschutz soll und muß sein.
Das man ihn nicht zum Nulltarif bekommt ist auch klar.
Aber man kann es wie so oft auch übertreiben!
Genug Beispiele gibt es ja in unserem schönen Land.
Ich nenne mal als ein Beispiel aus unserer Gegend.....die A14 und deren Weiterbau....oder der angestrebte Baustop dieser durch ihre Gegner.
(Manchmal hat man(n) den Eindruck,die "Gegner" sind eigentlich gegen "Alles"...........Hauptsache man ist dagegen......)
Zur angesprochenen A14,die ja gen Norden nun endlich weitergebaut werden soll.
Eigentlich kann man jeden Tag in der Zeitung lesen,wie dieses Projekt durch "Umweltschützer" blockiert wird,oder verhindert werden soll.
Und wenn das nicht klappt,wird der Bau zumindest immens verteuert,z.B. durch "Grünbrücken",Molch&Lurch&Fledermaustunnel,Lärmschutzwälle,Wände und dergleichen.
Da wird die Autobahn dann halt mal um ein Drittel (oder noch mehr) teurer als geplant.
Irgendwo waren diese Kosten mal aufgelistet.
Hier stellt sich mir auch die Frage,ob es für Tierinteressen mehr Lobby gibt als für die Menschen?

Bei den Spritpreisen haben ja die Grünen ihr Traumziel erreicht......oder doch noch nicht?
Selber kutschen sie aber in dicken Karossen durch die Lande.....
Vielleicht sitzen sie ja dafür als Ausgleich Abends bei sich zuhaus mit einer Kerze um Strom zu sparen.

Zurück zur A14:

A 14 droht Bauverzug

"Nun wird es ernst. Die Umweltschutzorganisation BUND setzt ihre Ankündigung um und zieht vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gegen den nächste Abschnitt der A14-Nordverlängerung (Dolle - Lüderitz) vor Gericht. Die Frist gegen den Planfeststellungsbeschluss für den entsprechenden Bauabschnitt 1.4. juristisch vorzugehen endete am 14. September. In besonders bedeutsamen Fällen wie diesem ist es möglich, ein Verfahren nicht durch alle Instanzen zu führen, sondern sich gleich an das höchste Gericht zu wenden. "

Quelle: http://www.magdeburgersonntag.info/artik...-bauverzug-0920


nach oben springen

#10

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 19:09
von Freundschaft | 81 Beiträge

Es jährt sich der brutale Einsatz der Polizei vom 30.09.2010 beim Projekt S21 in Stuttgart!
Damals wurde behauptet das die Polizei mit Steinen angegriffen wurde, naja es waren Kastanien die von den Bäumen gefallen sind (das machen die leider immer um die Jahreszeit) aber das wird die Staatsmacht unterbinden, sie werden weggesägt!
Dazu Fotos
(Quelle der Fotos:google http://www.google.de/search?q=s+21+poliz...iw=1024&bih=625 )
Und da geht es um ein Bahnhof und Bäume, was passiert wenn die Leute hier aus den Gründen wie in Spanien auf die Straße gehen?

Auch Komisch, aber bei Demonstranten die in Spanien, Grichenland oder in Stuttgart demonstrieren gehen sprechen die Medien, die politische Macht und die Polizei von Feinden, von radikalen und aggressiv Personen. z.B. Quelle SZ: http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1366349
Gehen in Syrien, Libyen und Russland Leute auf die Straße spricht die Politik und die Medien hier dann von der armen, unterdrückten Bevölkerung.


Gruß (und)

Freundschaft


nach oben springen

#11

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 19:38
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Freundschaft im Beitrag #10

Gehen in Syrien, Libyen und Russland Leute auf die Straße spricht die Politik und die Medien hier dann von der armen, unterdrückten Bevölkerung.





Aber was sonst kann man erwarten von der Berliner Heuchlerdemokratie und deren untertaenige links-liberale Misthaufen Presse.


nach oben springen

#12

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 21:48
von josy95 | 4.915 Beiträge

Hoppla, zum Thread- Thema zurück.

Kastanien? Hab immer eine in der Tasche incl. Reservestücke zu Hause. Hatte meine Oma schon, soll gut sein gegen Rheuma. Man mußm nur daran glauben..., denn in einer Kastanienallee habe ich das Licht dieser manchmal häßlichen aber doch irgendwie schönen Welt erblickt....

Und bis jetzt plagen mich zwar kleinere Zipperlein, jedoch kein Rheuma. Funktioniert also!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#13

RE: Infos zu: Kastanien statt Steine

in Themen vom Tage 27.09.2012 22:50
von LO-Wahnsinn | 3.496 Beiträge

Das ist Stuttgart 21.
Die Bäume, sollen für die Baulogistik gefällt werden, wenn ich das den Bildern richtig entnommen habe.
Ich weis nicht ob das so geplant war, ich glaub diese sollten stehn bleiben eigentlich.
Naja, die haben in BW ja nun einen Grünen Ministerpräsidenten, vom Volk gewählt, der wird die Bäume sicher schützen.

In der DDR ist die Natur wegen der Misswirtschaft geschädigt worden, in Westdeutschland, später dann auch bei uns, durch die Lokalpolitiker und ihren Grössenwahn.

Und was die Medien betrifft, dazu schweige ich lieber.

Man wirft aber allerdings auch nicht mit Kastanien auf Polizeibeamte.
Die tun zwar nicht so weh und hinterlassen nicht solche Schäden wie Steine, aber wenn man die Polizisten, die dort auch nur ihren Job machen müssen mit Gegenständen bewirft, dann sollte man auch eine Antwort inkauf nehmen.
Es gibt schliesslich auch Grenzen, auch für Polizisten, die haben auch eine Gesundheit und viele Frau und Kinder und möchten unbeschadet nach Hause.
Protestkultur ist das nicht, aber wen wunderts wenn linksautonome Protesttouristen, oder besser gesagt linksautonomer Mobb, durchs ganze Land zieht und friedlich Protestierende von denen aufgewiegelt werden.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
zuletzt bearbeitet 27.09.2012 23:14 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 777 Gäste und 57 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 57 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen