#1

Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 25.09.2012 23:28
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Der große Sprung in die Freiheit. Sein Foto ging um die Welt. Am 15. August 1961 sprang der damals 19jährige DDR-Grenzer Unteroffizier Hans Conrad Schumann in Berlin über den Stacheldraht in den Westen. Das Bild wurde zum Symbol für den Freiheitsswillen aller Deutschen. 1998 hat Schumann allerdings Selbstmord begangen. Aber weis jemand warum er sich selbst umgebracht hat?

Angefügte Bilder:
bw-schuhmannconrad.jpg

nach oben springen

#2

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.09.2012 03:31
von seaman | 3.487 Beiträge

Manchmal waren die Fotografen dabei.Manchmal nicht.
Freiheitswillen aller Deutschen?
Fotos werden propagandistisch missbraucht.
Von meinem Klassenlehrer gibt es keine Fotos vor Ort.Heute wuerde ich sagen,er hat meinen Freiheitswillen symbolisiert.


zuletzt bearbeitet 26.09.2012 03:43 | nach oben springen

#3

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.09.2012 06:30
von Uleu | 527 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #1
Der große Sprung in die Freiheit. Sein Foto ging um die Welt. Am 15. August 1961 sprang der damals 19jährige DDR-Grenzer Unteroffizier Hans Conrad Schumann in Berlin über den Stacheldraht in den Westen. Das Bild wurde zum Symbol für den Freiheitsswillen aller Deutschen. 1998 hat Schumann allerdings Selbstmord begangen. Aber weis jemand warum er sich selbst umgebracht hat?


Das wirst du ihn schon selber fragen müssen ...


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
nach oben springen

#4

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.09.2012 10:36
von 94 | 10.792 Beiträge

Diese Frage wird wohl keiner beantworten können, auch wenn es schon oft versucht wurde. Ob als Essay oder als Doku ...

http://www.augsburger-allgemeine.de/pano...-id7791041.html
http://dokujunkies.org/dokus/geschichtep...t-dtv-divx.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#5

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.09.2012 10:40
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #1
Der große Sprung in die Freiheit. Sein Foto ging um die Welt. Am 15. August 1961 sprang der damals 19jährige DDR-Grenzer Unteroffizier Hans Conrad Schumann in Berlin über den Stacheldraht in den Westen. Das Bild wurde zum Symbol für den Freiheitsswillen aller Deutschen. 1998 hat Schumann allerdings Selbstmord begangen. Aber weis jemand warum er sich selbst umgebracht hat?


Ich denke wie du vielleicht schon selber gelesen hattest, fühlte er sich ja zeitlebens durch die Stasi verfolgt und bekam dadurch Depressionen, vielleicht war das ja der Auslöser. Er soll auch Kettenraucher gewesen sein, vielleicht war er ja auch ernsthaft krank und wollte somit seine Leiden ein Ende setzen.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#6

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.09.2012 20:21
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Alkohol? Belgisches Bier?

Theo


nach oben springen

#7

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.09.2012 20:48
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6
Alkohol? Belgisches Bier?

Theo


Halt mal was anderes als nur immer Bananen!


nach oben springen

#8

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.09.2012 20:50
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #5


Ich denke wie du vielleicht schon selber gelesen hattest, fühlte er sich ja zeitlebens durch die Stasi verfolgt und bekam dadurch Depressionen, vielleicht war das ja der Auslöser. Er soll auch Kettenraucher gewesen sein, vielleicht war er ja auch ernsthaft krank und wollte somit seine Leiden ein Ende setzen.



Hab ich natuerlich schon alles gelesen. Ich hatte aber gehofft das jemand hier vom Forum ihn vielleicht naeher kannte und uns mehr erzaehlen koennte.


nach oben springen

#9

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 27.09.2012 00:40
von Uleu | 527 Beiträge

Nimm es mir bitte nicht übel, aber ich glaube nicht dass in diesem Forum jemand Wissen oder Hintergrund für Journaillismus liefern wird. Zuviel Missbrauch von Informationen.
Man steitet sich hier, und mein Gott nicht mit jedem hier würde ich ein Bier trinken wollen ( oder er mit mir ), aber Respekt vor den Toten haben wir. Die können sich ja nicht mehr wehren.
Also stelle bitte eine ernsthafte Frage, begründe diese, und wer kann wird helfen.
Oder scher dich mit deiner billigen Ausfragerei zum Teufel.


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2012 00:41 | nach oben springen

#10

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 27.09.2012 01:12
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Uleu im Beitrag #9
Nimm es mir bitte nicht übel, aber ich glaube nicht dass in diesem Forum jemand Wissen oder Hintergrund für Journaillismus liefern wird. Zuviel Missbrauch von Informationen.
Man steitet sich hier, und mein Gott nicht mit jedem hier würde ich ein Bier trinken wollen ( oder er mit mir ), aber Respekt vor den Toten haben wir. Die können sich ja nicht mehr wehren.
Also stelle bitte eine ernsthafte Frage, begründe diese, und wer kann wird helfen.
Oder scher dich mit deiner billigen Ausfragerei zum Teufel.


Ok, ich sehe schon. Wir beiden werden wohl kein Bier zusammen trinken. Nein, ein Journalist bin ich nicht. Ich hab meine Gruende warum ich hier bin schon in mehreren Threads erwaehnt. Aber falls Du es uebersehen haben solltest, hier in Kuerze noch einmal. Ich bin ein im Westen (Alt-BRD) geborener Auslandsdeutscher. Habe mehr als die Haelfte meines Lebens im Ausland verbracht. Ich bin hier weil ich mich fuer alle moeglichen Aspekte der deutschen Geschichte interessiere. Dazu gehoeren auch Einzelschicksale von bekannten Persoenlichkeiten. Und das ist der Grund warum ich diese Frage gestellt haben. Wenn Dir das nicht gefaellt, dann kannst Du Dich auch zum Teufel scheren. Vielleicht laed er uns dann beide ein zum Bier.......


nach oben springen

#11

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 27.09.2012 12:39
von Fritze (gelöscht)
avatar

Vlt. sitzt ihr dann in der Hölle am Tresen und der Teufel jibt Einen aus .


nach oben springen

#12

RE: Hans Conrad Schuhmann

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 27.09.2012 23:22
von Sennewald | 25 Beiträge

Conrad Schumann, ein Mann mit einer Praesenz in vielen Medien......Ihr koennt darueber denken wir Ihr wollt..

Ich habe ihn kennengelernt, ein total sympatischer ruhiger, von der Denkweise eher ein Sueddeutscher, Thueringen Bayern ist dann ja wohl gleich..Mensch....private Probleme will ich hier in keinster Weise reinreden,,,,

Er ist wohl ein spaetes Opfer der Mauer /Grenze

,,ichhaette gerne nochmal mit ihm geredet, aber ich weiss unsere Denkweise war gleich, das haben wir damals besprochen



nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 468 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557105 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen