#161

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 06:06
von Mart | 735 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #160
Mal eine Frage.

Mal eine Gegenfrage: Dein damaliger Dienstgrad, Deine damalige Einheit?

Zitat von Alfred im Beitrag #160
Welche Rolle sollten denn die Fallschirmjäger in Leipzig spielen ?

Die waren nach Leipzig befohlen, da in Auerbachs Keller noch Plätze frei waren.

Dein Beitrag ist eine Beleidigung der Intelligenz aller Teilnehmer dieses Forums: Hältst Du wirklich alle für dumm?

Natürlich war das LStR-40 nach Leipzig befohlen, weil die DDR-Führung (ganz konkret: In Ausprägung des Ministers für Nationale Verteidigung) die Option für den Einsatz des LStR-40 haben wollte. Da keine Diversanten vorhanden waren und seit mehr als einer Woche auch klar war, dass da wirklich nur das eigene Volk ist: Die Handlungsoption war: Gegen das eigene Volk vorzugehen.

An Statt komische Fragen zu wirklich beantworteten historischen Fragen zu stellen: Wie wäre es denn mal damit, Dinge aufzudecken, die noch unerzählt sind? Ich kann gern mit Stichworten aushelfen.

Es gibt noch einen anderen Fluchtweg: Du fragst mich jetzt, ob das LStR-40 da war. Mit der Idee, dass nicht die komplette Truppe verlegt wurde und ich dann naß da stehe, es wurde ja nicht das komplette LStR-40 verlegt. Ein rethorischer Sieg 25 Jahre später.

Suche Dir was aus. Ich hindere Dich nicht am Abbruch des Mythos.


zuletzt bearbeitet 17.06.2015 06:20 | nach oben springen

#162

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 07:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Mart, Du zitierst mich so schön in #159
Das die Herren vom FJB in LE nicht benötigt wurden ergibt sich aus der Tatsache, das sie nicht zum Einsatz kamen.
Deutlicher kann man es doch nicht schreiben.
Wir sind doch Erwachsen und sollten aufmerksam lesen.
Micha


zuletzt bearbeitet 17.06.2015 07:23 | nach oben springen

#163

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 07:49
von Merkur | 1.025 Beiträge

Zitat von Mart im Beitrag #158

Ich frage mich zunehmend, in welcher Rolle Du Dich hier siehst.

Ich erkläre, was es an Einzel (!) Aussagen von Zeitzeugen gibt. Und ich erkläre, dass das als Beweis nicht gelten kann, da es eine unabhängige zweite Zeitzeugenaussage (oder Akte) nicht gibt.


Ich sehe mich in keiner Rolle. Es geht mir lediglich darum, die Spreu vom Weizen zu trennen und Mutmaßungen und Deutungen aufzuzeigen und zu hinterfragen. Manchmal habe ich den Eindruck, Du sitzt vor einer Glaskugel und siehst Dinge, die außer Dir niemand bisher wahrgenommen hat.
Wenn ein Beweis nicht als solcher gelten kann, ist er bedeutungslos und kann weggelassen werden.



sieben-seen, passport und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.06.2015 07:50 | nach oben springen

#164

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 07:54
von Merkur | 1.025 Beiträge

Zitat von Mart im Beitrag #157
Zitat von Vierkrug im Beitrag #147
Die Fallis trugen zu iher Ausgangs - und Paradeuniform dann das rote Barett - siehe Foto.


So eine Innendienstuniform gab es aber auch, ja? Es würde mich nun sehr wundern, wenn das im LStR völlig anders gewesen wäre. Welche Kopfbedeckung war dazu befohlen? Es ist schon richtig, dass auch zu dieser Uniformart das Rotbarrett (ok, orange) getragen wurde?



Zur Dienst- bzw. Stabsdienstuniform wurde das steingraue Barrett getragen. Das orange Barrett ausschließlich zur Ausgangs- bzw. Paradeuniform.



nach oben springen

#165

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 09:05
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

- ging es nicht im Thread um Antiterroreinheiten in der DDR ?

Das FJB, dann in Folge das LStR-40 war keine dieser Antiterroreinheiten und hatte wie bereits geschrieben, andere Aufgaben im Rahmen der Landesverteidigung zu erfüllen.
Wenn dem so wäre, dann würden sich auch die User aus dem ehemaligem FJB / LStR-40, die auch hier im Forum vertreten sind, sich diesbezüglich artikulieren.
An einer Diskussion um Legenden beteilige ich mich keinesfalls, die gehören in das Reich der Sagen und der Mythen.
@Mart zu Deiner Information - @Merkur und @Alfred verfügen über die entsprechenden Kenntnisse und Informationen, um sich hier fach- und sachkompetent zu positionieren.

Vierkrug


sieben-seen, RudiEK89, Fritze, passport und Historiker84 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.06.2015 09:07 | nach oben springen

#166

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 10:53
von Fritze | 3.474 Beiträge

Die waren nach Leipzig befohlen, da in Auerbachs Keller noch Plätze frei waren.

@Mart Dein Zitat nutz ich mal als humoristische Einlage !

Und auf das Kommando" ein Lied !" wurde von hundert Baretträgern "uns ist so kannibalisch wohl ,als wie 500 Säuen " geschmettert !

Sorry für o.T. bei diesem "bierernstem "Thema !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#167

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 19:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Vierkrug, eine Frage, eventuell weg vom Thema.
Kallinchen Försterei M
sagt Dir das etwas?
Teupitz /Halbe ist klar.
Micha


nach oben springen

#168

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 19:32
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von G.Michael im Beitrag #167
@Vierkrug, eine Frage, eventuell weg vom Thema.
Kallinchen Försterei M
sagt Dir das etwas?
Teupitz /Halbe ist klar.
Micha



Kallinchen sagt mir viel - war aber eher Übungsgelände des PS.
Teupitz, das Land der drei Meere - Waldmeer, Sandmeer und dann kam garnichts mehr.

Vierkrug


nach oben springen

#169

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 19:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Vierkrug im Beitrag #168
Zitat von G.Michael im Beitrag #167
@Vierkrug, eine Frage, eventuell weg vom Thema.
Kallinchen Försterei M
sagt Dir das etwas?
Teupitz /Halbe ist klar.
Micha



Kallinchen sagt mir viel - war aber eher Übungsgelände des PS.
Teupitz, das Land der drei Meere - Waldmeer, Sandmeer und dann kam garnichts mehr.

Vierkrug


Danke, ich wollte es nur bestätigt haben.
-Peronenschutz
- Fahrtraining
Micha


nach oben springen

#170

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 19:42
von Schakal | 271 Beiträge

Nun waren die Fallis ja eine Spezialeinheit mit besonderer Ausbildung. Warum sollte oder wollte man die ggf. überhaupt gegen unbewaffnete Demonstranten einsetzen? Waren die anderen Sicherheitsorgane dazu nicht genügend in der Lage?


--- Ex oriente lux.---
nach oben springen

#171

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 19:56
von andy | 1.199 Beiträge

Zitat von Schakal im Beitrag #170
Nun waren die Fallis ja eine Spezialeinheit mit besonderer Ausbildung. Warum sollte oder wollte man die ggf. überhaupt gegen unbewaffnete Demonstranten einsetzen? Waren die anderen Sicherheitsorgane dazu nicht genügend in der Lage?


Ich nehme an, dass die Verlegung von Teilen der Fallis aus Lehnin nach L der damaligen allgemeinen Hilflosigkeit geschuldet war. Jedem musste eigentlich klar sein, dass selbst die speziellste der Spezialtruppen dort nix mehr ausrichten konnten - man kann ja aber trotzdem ein wenig Aktionismus verbreiten ... Immer nach dem Motto: unsere Spezialisten werden das schon reissen.



andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Jobnomade und Schakal haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.06.2015 19:56 | nach oben springen

#172

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 17.06.2015 21:05
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #169
Zitat von Vierkrug im Beitrag #168
Zitat von G.Michael im Beitrag #167
@Vierkrug, eine Frage, eventuell weg vom Thema.
Kallinchen Försterei M
sagt Dir das etwas?
Teupitz /Halbe ist klar.
Micha



Kallinchen sagt mir viel - war aber eher Übungsgelände des PS.
Teupitz, das Land der drei Meere - Waldmeer, Sandmeer und dann kam garnichts mehr.

Vierkrug


Danke, ich wollte es nur bestätigt haben.
-Peronenschutz
- Fahrtraining
Micha

Ich war Mitte der 90iger Jahre dort zum Gefahren-und Sicherheitstrainig . Gesponert von Mercedes Benz.
War absolut top, einiges gelernt.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#173

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 18.06.2015 09:39
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Schakal im Beitrag #170
Nun waren die Fallis ja eine Spezialeinheit mit besonderer Ausbildung. Warum sollte oder wollte man die ggf. überhaupt gegen unbewaffnete Demonstranten einsetzen? Waren die anderen Sicherheitsorgane dazu nicht genügend in der Lage?



Hallo Schakal,

die Antwort auf diese Frage wirst Du in dem Film "Das Wunder von Leipzig" finden, da kommen viele Zeitzeugen zu Wort, auch ehemalige Soldaten vom Luftsturmregiment 40.
http://www.moviepilot.de/movies/das-wund...r-sind-das-volk

Hier der Trailer:
https://vimeo.com/ondemand/17176

Was wollten 10.000 bewaffnete Sicherheitskräfte gegen 70.000 Demonstranten ausrichten ?
Es gab nur 2 Möglichkeiten:
Ein Blutbad mit anschliessendem Bürgerkrieg in der gesamten DDR -
oder: Gewaltverzicht und Dialog.


Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
zuletzt bearbeitet 18.06.2015 10:21 | nach oben springen

#174

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 18.06.2015 12:03
von Kalubke | 2.303 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #167
@Vierkrug, eine Frage, eventuell weg vom Thema.
Kallinchen Försterei M
sagt Dir das etwas?
Teupitz /Halbe ist klar.
Micha


Meinst Du die Försterei Zehrensdorf im Fläming zwischen Rabe und Klepzig? Die ist in der Objektdatei von RD/OD/1 als Übungsplatz der HA PS ausgewiesen.



nach oben springen

#175

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 18.06.2015 12:22
von Alfred | 6.859 Beiträge

Das Ausbildungobjekt der HA PS in Kallinchen hatte die Postanschrift "Alte Försterei"


zuletzt bearbeitet 18.06.2015 12:22 | nach oben springen

#176

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 18.06.2015 12:43
von furry | 3.580 Beiträge

Wenn google-maps sich nicht irrt, liegt Kallinchen zwischen Königswusterhausen und Wünsdorf.
Dort gibt es eine Straße zur Försterei mit einem an ihrem Ende gelegenen Off-Road-Park. Das könnte doch passen?


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#177

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 18.06.2015 12:46
von Vierkrug (gelöscht)
nach oben springen

#178

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 18.06.2015 13:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Kallinchen, als Teltow-Fläming Ring als Offroadpark der besonderen Art 1997 privatisiert. Die TFR. GmbH betreibt und unterhält das Gelände.
Angebote
- wie der Name schon sagt Offroadspass
- Fahrsicherheitstraining
- spezielle Fahrausbildung auf PKW bis Schwerlastverkehr für Pivat und Firmen.

Micha


nach oben springen

#179

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 18.06.2015 15:52
von Kalubke | 2.303 Beiträge

Hier ist der Pacours gut zu sehen.



Die Adresse "An der Straße von Zehrensdorf" war etwas missverständlich. Wer sich für ehem. Objekte und Standorte von MfS, MdI, NVA und GSSD interessiert, dem sei die brandneu bei der BSTU erschienene Publikation "Sperrgebiete in der DDR" zu empfehen.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#180

RE: Gab es in der DDR eine Antiterroreinheit?

in DDR Staat und Regime 18.06.2015 16:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn es um Kallinchen geht, also nicht nur Karten.
Google "TF-Ring"
Micha


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ordnungsgruppen der FDJ
Erstellt im Forum Leben in der DDR von 94
118 09.06.2016 19:03goto
von katze • Zugriffe: 6323
Die lautlosen Kämpfer - Kampfsport beim MfS
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
80 25.02.2016 17:39goto
von 1941ziger • Zugriffe: 9027

Besucher
23 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2710 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558696 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen