#1

Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 12:30
von Alfred | 6.841 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 12:39
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat
Studie, rein analytisch, bewogen, in Betracht gezogen, zuzutrauen...



Das nenne ich mal eine Basis für ne Diskussion. Dazu noch 60/61, was soll das bringen?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#3

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 13:31
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Nun, zumindest ist jetzt bewiesen was sowieso schon jeder wusste, daß die BRD doch nicht gaaaanz so defensiv und friedliebend war, wie sich heute gern darstellt.


nach oben springen

#4

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 13:47
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von LO-Fahrer im Beitrag #3
Nun, zumindest ist jetzt bewiesen was sowieso schon jeder wusste, daß die BRD doch nicht gaaaanz so defensiv und friedliebend war, wie sich heute gern darstellt.



Die Aussage des Tages.

Herzhaft gelacht!!!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#5

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 14:37
von seaman | 3.487 Beiträge

Als Empfehlung :

F.J.Strauss "Die Erinnerungen"

S.430


nach oben springen

#6

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 14:53
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Die BRD besaß Atomwaffen


nach oben springen

#7

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 18:41
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #6
Die BRD besaß Atomwaffen


Nein,aber die Amis


Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 18:51
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53 im Beitrag #7
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #6
Die BRD besaß Atomwaffen


Nein,aber die Amis


Habe mich nur gewundert weil es im Thema um einen Atomschlag der BW ging.


zuletzt bearbeitet 16.09.2012 18:54 | nach oben springen

#9

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 19:00
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #8
Zitat von Pitti53 im Beitrag #7
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #6
Die BRD besaß Atomwaffen


Nein,aber die Amis


Habe mich nur gewundert weil es im Thema um einen Atomschlag der BW ging.





Du solltest mal den Link lesen ....


nach oben springen

#10

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 19:08
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #4
Zitat von LO-Fahrer im Beitrag #3
Nun, zumindest ist jetzt bewiesen was sowieso schon jeder wusste, daß die BRD doch nicht gaaaanz so defensiv und friedliebend war, wie sich heute gern darstellt.



Die Aussage des Tages.

Herzhaft gelacht!!!

Kann ich dir nur beiflichten. Wir waren friedliebend. Warum war ich denn schon Freitagmittag zu hause. Genau , weil wir von dort aus denn Krieg gegen denn Osten geplant haben.



zuletzt bearbeitet 16.09.2012 19:15 | nach oben springen

#11

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 19:26
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #9
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #8
Zitat von Pitti53 im Beitrag #7
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #6
Die BRD besaß Atomwaffen


Nein,aber die Amis


Habe mich nur gewundert weil es im Thema um einen Atomschlag der BW ging.





Du solltest mal den Link lesen ....


Ach jetzt hab ich es verstanden, die Bundeswehr hätte den Amis die Atomwaffen geklaut um damit loszuschlagen.
Das ist ja ein Ding, war schon ein verwegener Tausendsassa der FJS.
Hoffentlich hatten die Amerikaner damals alles gut abgeschlossen.


zuletzt bearbeitet 16.09.2012 19:27 | nach oben springen

#12

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 20:00
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Als Strauss das von sich gab standen wahrscheinlich Wahlen vor der Tuer. Im Wahlkampf spielte Strauss immer den starken Mann mit harten Aussagen. Aber Strauss scheint voellig entgangen zu sein das die Bundeswehr gar nicht ueber Atomwaffen verfuegte. Einige unserer NATO-"Buendnispartner", in erster Linie die Amis, haben natuerlich ihr eigenes Atomwaffenarsenal. Aber ob die gewillt waren diese in einem vorbeugenden Atomschlag einzusetzen gegen Warschauer Pakt Staaten, nur weil Strauss ein paar Bierzeltreden hielt, moechte ich bezweifeln.


nach oben springen

#13

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 20:02
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11


Ach jetzt hab ich es verstanden, die Bundeswehr hätte den Amis die Atomwaffen geklaut um damit loszuschlagen.
Das ist ja ein Ding, war schon ein verwegener Tausendsassa der FJS.
Hoffentlich hatten die Amerikaner damals alles gut abgeschlossen.



Das Einzige was man gut abschliessen musste um vor FJS sicher zu sein war der Bierkeller!


nach oben springen

#14

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 20:38
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Ich frage mich, wie sicher man sein kann, dass Atomwaffen nicht von Unbefugten (z.B von Angehörigen der Bundeswehr oder von Terroristen) eingesetzt werden können? Schlüssel kann man nachmachen, Codes kann man knacken...
Dieser Umstand eignet sich als Drohkulisse gegenüber den Verbündeten, die natürlich der BRD geholfen hätten, falls es zum Krieg gekommen wäre..
Theo


nach oben springen

#15

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 21:14
von Fritze (gelöscht)
avatar

Fakt ist jedenfalls,es gab in den 60er Jahren genügend Scharfmacher (auch in der Bundeswehr)und ein neues Gleiwitz lag schon in deren Schubladen und Planungskladden.
Und zum Erinnern an ALLE : Es stehen auf deutschem Boden immer noch Atomwaffen.Leider !!!


passport hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 21:20
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #15

Und zum Erinnern an ALLE : Es stehen auf deutschem Boden immer noch Atomwaffen.Leider !!!


Aber es sind keine deutschen Atomwaffen. Das muss man hier auch mal erwaehnen.


nach oben springen

#17

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 21:31
von Fritze (gelöscht)
avatar

Aber ,daß wir die Stationierung sogar noch finanzieren ,obwohl die überwiegende Mehrheit der Deutschen keine Atomwaffen will,geht ja Deiner Meinung nach in Ordnung.Oder hast du in Irland auch paar russische Panzer aufm Grundstück ?


nach oben springen

#18

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 21:46
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #17
Aber ,daß wir die Stationierung sogar noch finanzieren ,obwohl die überwiegende Mehrheit der Deutschen keine Atomwaffen will,geht ja Deiner Meinung nach in Ordnung.Oder hast du in Irland auch paar russische Panzer aufm Grundstück ?


Irland ist uebrigens blockfrei. Darum machen mir hier weder russische noch NATO Panzer zu schaffen. Aber wichtiger ist doch was ich als Deutscher denke. Glaube mir die Forderung nach Beseitigung alliierter Atomwaffen geht mir nicht weit genug. Ich bin dafuer das die westlichen Besatzer, im Berliner Politjargon als "Freunde" oder "Verbuendete" bezeichnet, bis auf den letzten Mann abziehen und ihr ganzes Geruempel das sie bei uns herumstehen haben mitnehmen.


nach oben springen

#19

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 16.09.2012 23:32
von Fritze (gelöscht)
avatar

Dafür bin ich schon lange.Von mir aus sollen sie auf den Mond,da können sie sich dann prügeln, ohne ,daß sie uns stören.
Aber das wird leider nix,weil da steht ja schon ein Geländefahrzeug .


nach oben springen

#20

RE: Vorbeugender Atomschlag der Bundeswehr ..

in Themen vom Tage 17.09.2012 20:12
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #8
Zitat von Pitti53 im Beitrag #7
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #6
Die BRD besaß Atomwaffen


Nein,aber die Amis


Habe mich nur gewundert weil es im Thema um einen Atomschlag der BW ging.



Hmm, wie man's nimmt. Es wird wohl der rechtliche Begriff des Eigentums mit dem des Besitzes verwurschtelt? Also im Besitz im Sinne von Ausübung der tatsächlichen Gewalt 'hattens scho, die Deitschen dös ami-amerikanische Eigenthum'. Sonst hätte ja der spätere Bundeskanzler und davor geschwind noch Verteidigungsminister Schmidt nicht die "Four German No's" formulieren können, odär?

Die Behauptung, Deutschland verfüge über ein eigenes Arsenal an Atomwaffen, wurde lange als Hirngespinnst verbohrter Friedensaktivisten abgetan. Zu Unrecht, wie der Münchner Historiker Detlef Bald herausgefunden hat. Er hat geheime Dokumente gesichtet und Belege dafür aufgetan, dass Deutschland jedenfalls zwischen 1964 und 1969 atomar aufgerüstet hat. Erst Helmut Schmidt machte als Verteidigungsminister dem Spuk ein Ende.
Quelle: dradio.de

MMn macht, wenn es denn dann schon eine (leider nur noch antiqarische) Buchempfehlung sein sollte, ISBN 3-351-02674-9 deutlich mehr Sinn zu diesem Thema.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Damals87, Schmiernippel und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4081
Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
46 16.07.2012 07:44goto
von Polter • Zugriffe: 2540
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 330
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2229
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 613

Besucher
13 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 71 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 71 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen