#61

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 14:52
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

Der 11. September 1973 hat mich stark geprägt. Die Opfer dieses und der folgenden Tage sind mir heute noch in vielen Liedern lebendig.

Victor Jaras "Manifsto"
http://youtu.be/SZQxBcubc2Y

Daniel Vigliettis "Por todo Chile" in der Interpretation von Isabel und Angel Para
http://youtu.be/rexVL2aJau4

und nicht zuletzt Renfts "Chilenisches Metall"
(nicht auf der Tube, aber ich spiele es gern am 20./21.09. in Gusow).

Das und meine Erinnerungen an diese Zeit ist, was mich bewegt.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


seaman, stutz und utkieker haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 15:41
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

1973 war ich sieben. Aber ein paar Jahre später bekam ich das Schwarzbuch über den Militärputsch vom PR Verlag in die Hände und die Wut in mir wurde geboren.
Dieses Lied konnte ich damals nur alleine hören.
http://www.youtube.com/watch?v=GRmre8ggkcY


nach oben springen

#63

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 16:13
von damals wars | 12.145 Beiträge

So reagierten die USA auf einen Sozialismus mit menschlichem Anlitz, die Linken wissen seit dem, was sie im Falle eines Wahlsieges erwartet.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#64

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 16:21
von utkieker | 2.920 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #61
Der 11. September 1973 hat mich stark geprägt. Die Opfer dieses und der folgenden Tage sind mir heute noch in vielen Liedern lebendig.

Victor Jaras "Manifsto"
http://youtu.be/SZQxBcubc2Y

Daniel Vigliettis "Por todo Chile" in der Interpretation von Isabel und Angel Para
http://youtu.be/rexVL2aJau4

und nicht zuletzt Renfts "Chilenisches Metall"
(nicht auf der Tube, aber ich spiele es gern am 20./21.09. in Gusow).

Das und meine Erinnerungen an diese Zeit ist, was mich bewegt.

ciao Rainman

Und nicht zu vergessen Inti- Illimanis Version von "El Condor pasa"! Nach dem Putsch wurde Inti- Illimani die Wiedereinreise nach Chile verwehrt so passt der Text von El Condor pasa:

"Oh majestätischer Kondor der Anden,
nimm mich nach Hause, in die Anden
Oh Kondor.
Ich will zurückkehren in mein geliebtes Land und
mit meinen Inkabrüdern leben, das ist, was ich am meisten ersehne,
oh Kondor."


Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#65

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 16:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Für mich ist der Canto General (Der große Gesang) von Mikis Theodorakis auf der Grundlage des Gedichtzyklus des chilenischen Dichters Pablo Neruda auch eine sehr bewegende Aussage über den Kampf Lateinamerikas gegen den Kolonialismus. Hier ein Ausschnitt

https://www.youtube.com/watch?v=-zMvRkwcnaA

Vierkrug


zuletzt bearbeitet 10.09.2013 16:30 | nach oben springen

#66

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 16:44
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

Zitat von Vierkrug im Beitrag #65
Für mich ist der Canto General (Der große Gesang) von Mikis Theodorakis auf der Grundlage des Gedichtzyklus des chilenischen Dichters Pablo Neruda auch eine sehr bewegende Aussage über den Kampf Lateinamerikas gegen den Kolonialismus. Hier ein Ausschnitt

https://www.youtube.com/watch?v=-zMvRkwcnaA

Vierkrug

Ja, Vierkrug,

unvergessen auch für mich die 1983er Aufführung mit Mikis Theodorakis und Maria Farantouri in der Werner-Seelenbinder-Halle zum Festival des Politischen Liedes.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#67

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 17:02
von Alfred | 6.841 Beiträge

Es gab damals auch entsprechende "Briefmarken".

Angefügte Bilder:
1973 Chile10092013.jpg

nach oben springen

#68

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 17:17
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Vierkrug im Beitrag #51
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #50
Wenn man bedenkt das die US an diesem Tag knapp 3000 Leute ums Leben gebracht haben, vom Sachschaden ganz zu schweigen, um einen Krieg zu entfachen, kommen wir Deutsche mit unserem Adolf noch billig weg. Im Vergleich zu Bush & Co haben Hitler und Konsorten nur ein leeres Reichstagsgebaeude angezuendet und "nur" etwa ein Dutzend Leute beim Ueberfall auf den Sender Gleiwitz ums Leben gebracht.


@Wanderer zwischen 2 Welten - jetzt bist Du bestimmt im falschem Thread gelandet !!!



Sorry Leute. Du hast natuerlich recht, @ Vierkrug. Das Datum (1973) ist mir erst eben aufgefallen.


nach oben springen

#69

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 17:23
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Vierkrug im Beitrag #56
Salvador Allende - einer der großen Politiker des 20. Jahrhunderts und seiner Zeit.
Henry Kissinger - "Wir glauben, das von allen Führern Lateinamerikas Allende unseren Interessen am meisten geschadet hat."



Ich habe dieses Buch mehrmals gelesen. Kann es nur empfehlen.

Vierkrug



Kissinger, eine fuehrende Persoenlichkeit der Illuminati, ueber Allende. Aber Vorsicht, Leute. Das Allende und die NWO nicht gut aufeinander zu sprechen waren heisst noch lange nicht das Allende einer der Guten war. Siehe Putin als Beispiel.


nach oben springen

#70

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 17:32
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #69
Zitat von Vierkrug im Beitrag #56
Salvador Allende - einer der großen Politiker des 20. Jahrhunderts und seiner Zeit.
Henry Kissinger - "Wir glauben, das von allen Führern Lateinamerikas Allende unseren Interessen am meisten geschadet hat."



Ich habe dieses Buch mehrmals gelesen. Kann es nur empfehlen.

Vierkrug



Kissinger, eine fuehrende Persoenlichkeit der Illuminati, ueber Allende. Aber Vorsicht, Leute. Das Allende und die NWO nicht gut aufeinander zu sprechen waren heisst noch lange nicht das Allende einer der Guten war. Siehe Putin als Beispiel.



Was hast du denn gegen den Lupenreinen Demokraten Putin ?


nach oben springen

#71

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 18:22
von exgakl | 7.235 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #50
Wenn man bedenkt das die US an diesem Tag knapp 3000 Leute ums Leben gebracht haben, vom Sachschaden ganz zu schweigen, um einen Krieg zu entfachen, kommen wir Deutsche mit unserem Adolf noch billig weg. Im Vergleich zu Bush & Co haben Hitler und Konsorten nur ein leeres Reichstagsgebaeude angezuendet und "nur" etwa ein Dutzend Leute beim Ueberfall auf den Sender Gleiwitz ums Leben gebracht.


@Wanderer zwischen den Welten ... mal ganz unter uns zwei Pastorentöchtern... ich habe absolut nichts gegen konträre Meinungen, aber Deinen (entschuldige) verwirrten Müll den Du hier von Dir gibts, der geht mir so langsam gehörig auf den Senkel. Ich bin mir relativ sicher, das es leider noch ein paar mehr Deines Kalibers gibt, sei so freundlich und gründe doch mit denen ein Forum, da kannst Du dann die Glaskugel drehen....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
bendix, thomas 48, passport und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#72

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 18:29
von exgakl | 7.235 Beiträge

[Video][/Video]


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#73

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 19:03
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Beitrag gelöscht!



@Wanderer zwischen 2 Welten .... für Dich ist hier in diesem Thread jetzt Sendepause!

exgakl


zuletzt bearbeitet 10.09.2013 19:20 | nach oben springen

#74

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 19:15
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #73
Zitat von exgakl im Beitrag #71
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #50
Wenn man bedenkt das die US an diesem Tag knapp 3000 Leute ums Leben gebracht haben, vom Sachschaden ganz zu schweigen, um einen Krieg zu entfachen, kommen wir Deutsche mit unserem Adolf noch billig weg. Im Vergleich zu Bush & Co haben Hitler und Konsorten nur ein leeres Reichstagsgebaeude angezuendet und "nur" etwa ein Dutzend Leute beim Ueberfall auf den Sender Gleiwitz ums Leben gebracht.


@Wanderer zwischen den Welten ... mal ganz unter uns zwei Pastorentöchtern... ich habe absolut nichts gegen konträre Meinungen, aber Deinen (entschuldige) verwirrten Müll den Du hier von Dir gibts, der geht mir so langsam gehörig auf den Senkel. Ich bin mir relativ sicher, das es leider noch ein paar mehr Deines Kalibers gibt, sei so freundlich und gründe doch mit denen ein Forum, da kannst Du dann die Glaskugel drehen....


@exgakl.
Tut mir echt leid das Du die Dinge nicht so wie ich sehen kannst oder willst. Aber eine eigene Meinung zu haben ist sowohl Dein und mein gutes Recht. Alles was ich hier schreibe beruht auf eigene Erkenntniss und Erfahrungen. Die Wahrheit laesst sich durch nichts ersetzen.


Wz2W:
Mir geht Dein Müll,ausgerechnet hier, bei einem für mich verdammt sensiblem Thema,voll auf den Zeiger.
Nein,ich bin garantiert nicht zartbesaitet...
Finde es nur schade,wie viele interessante Themen in diesem Forum in letzter Zeit bewusst und vorsätzlich geschreddert wurden und werden.
Zeitgeschichte online im Grenzerforum,Du und ähnliche Vertreter haben garantiert daran kein Interesse.

seaman


exgakl, Alfred, bendix, thomas 48, passport und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.09.2013 19:26 | nach oben springen

#75

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 21:02
von Pzella 82 | 356 Beiträge

Ich kann mich noch gut an die Aktionen an den Pioniernachmittagen erinnern, an denen wir brieflich (wimre) Freiheit für Luis Corvalán forderten.
Und ich denke, dass das Bedürfnis zum Teilnehmen an dieser Aktion, dieses Handeln wollen, unserem (ich war 11 Jahre alt) kindlichen Gerechtigkeitsgefühl entsprang.

Ich kann mich auch an den Film "Missing" aus dem Jahr 1982 des Regisseurs Constatin Costa-Gravas mit Jack Lemmon, Sissy Spacek u.a. erinnern, der mich damals sehr beeindruckte. Der Film stellt in seiner Aussage die Kernfrage: Was ist eine Demokratie wert, die anstrebt, einen demokratisch gewählten Präsidenten eines souveränen Staates beseitigen zu lassen. Und dabei soweit geht, Bürger des eigenen Landes zu eliminieren oder eliminieren zu lassen, die (eventuell) einfach zu viel gesehen haben könnten.

Unter diesem Link http://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Horman nachzulesen.

Auch das ist für mich ein Grund, dieses Datum nicht zu vergessen.

Beste Grüße
Pzella 82


...poor man wanna be rich, rich man wanna be king
and a king ain´t satisfied ´til he rules everything....Bruce Springsteen
nach oben springen

#76

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 10.09.2013 21:38
von DoreHolm | 7.692 Beiträge

Sehr aufschlussreich war für mich damals, welche miese Rolle die katholische Kirche damals gespielt hat. Ein Präsident, der weit Mehr als wohl jede andere südamerikanische Regierung zum Wohle vor allem der ärmeren in seinem Programm verankert hatte, ist für den Klerus eine Gefahr. Einem Klerus, der die damals gegenwärtige Ordnung von extremer Armut einerseits und sehr großem Reichtum andererseits als gottgewollt hinstellt und an der zu rütteln Teufelswerk und Ketzerei ist. Ein Klerus, der es aber billigend (oder war es sogar gewollt wie einst zur Inquisition) in Kauf nimmt, wenn tausende Bürger umgebracht werden.

Übrigens, sehr interessant auch der Film "Das Geisterhaus" von Isabell Allende, in dem am Beispiel einer Familie ein Stück chilenische Geschichte erzählt wird. Die Filmmelodie gehört noch heute zu den von mir am liebsten gehörten Werke. Diese CD höre ich von Anfang bis Ende gern an.



zuletzt bearbeitet 10.09.2013 21:42 | nach oben springen

#77

In Gedenken an den 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2013 05:46
von seaman | 3.487 Beiträge

Ich gedenke,
nicht nur heute,den Opfern des Putsches gegen den damals demokratisch gewählten Präsidenten Chiles,Salvador Allende.
Da auch viele Deutsch-Chilenen,Bundesbürger und DDR-Bürger damals intensiv mit den Ereignissen in diesem Andenland zu tun hatten,denke ich,das Thema passt auch in dieses Forum.
Für mich persönlich war es u.a. ein mein Leben prägendes Ereignis.
Ein ähnlich gelagertes Thema hier im Forum erfasst als kollektives Gedächnis überwiegend chilenische Musik,Briefmarken,Filme,Bücher und "Holzhammermethoden" bei der Umsetzung des Solidaritätsgedankens der damaligen DDR.
Denke,es gibt noch mehr zu berichten.

Bitte um eine zum Thema bezogene, sachliche Diskussion.

seaman


Feliks D., SCORN und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.09.2013 06:42 | nach oben springen

#78

RE: In Gedenken an den 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2013 09:00
von SET800 | 3.104 Beiträge

Halllo,
zum Thema, gab es aufgrund der historischen Abläufe und Leben im Ausland in später nur von der DDR anerkannten Ländern DDR-Auslandsbürger? So wie deutsche Farmer mit Bundespaß in Deutsch-Südwest später Nmibia oder auch in Chile lebten?



nach oben springen

#79

RE: In Gedenken an den 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2013 09:33
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

Die Beiträge von @seaman und @SET800 wurden aus dem Thread:

In Gedenken an den 11.September 1973

wegen Dopplung der Threads hierher verschoben.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#80

RE: In Gedenken an den 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2013 09:43
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #79
Die Beiträge von @seaman und @SET800 wurden aus dem Thread:

In Gedenken an den 11.September 1973

wegen Dopplung der Threads hierher verschoben.

ciao Rainman



OK,

habe ich mein Ziel verfehlt.
Schade.Hatte mir das anders gedacht.

over and out.

seaman


zuletzt bearbeitet 11.09.2013 10:02 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ungarn öffnet den eisernen Vorhang
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Lutze
3 11.09.2016 21:23goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 233
11.September 2001
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Backe
5 12.09.2012 07:17goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 289
In Gedenken an den 11. September 2001
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
86 13.09.2016 19:41goto
von Mike59 • Zugriffe: 4304
VOTING !!!!! Fotowettbewerb September 2011 !!
Erstellt im Forum Forum Foto Wettbewerb von Angelo
28 18.09.2011 18:13goto
von Angelo • Zugriffe: 3137
Der Tag des Terrors der 11 September 2001
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
20 14.09.2011 16:23goto
von Moskwitschka • Zugriffe: 1489
Die unsichtbaren Wunden der Stasi-Opfer
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
2 02.08.2010 20:28goto
von 94 • Zugriffe: 801

Besucher
11 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen