#41

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.09.2012 19:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Merkur im Beitrag #39
Zitat von Zermatt im Beitrag #1
Bei diesem Spiel 1973 im Europapokal hatte das Mfs Großeinsatz.Es durfte ja nichts "passieren".

Bei folgender Zahl war ich aber doch überrascht...auf 5 Zuschauer im Stadion kam ein Mitarbeiter des MFS.Nicht schlecht.




Ich weiß zwar nicht, wie Du auf die Zahlen kommst, aber ich nehme mal die Zahlen zu den Kartenkontingenten aus den Unterlagen der BV Dresden.
Zum genannten Spiel wurden die Karten wie folgt veräußert:
- 8.000 Karten Freiverkauf
- 8.300 Dauerkartenbesitzer
- 10.000 Karten Verteilung über Betriebe
- 2.500 Karten BRD-Touristen
- 2.000 Karten Angehörige der Sicherheitsorgane.


Also auf je 14,4 Personen/Fans ein "Sicherheitsorgan".
Ist das nicht ein wenig übertrieben?
Wenn es z.B. gegen ZSKA Moskau ging,waren dann auch so viel "Organe" vor Ort?


nach oben springen

#42

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.09.2012 19:17
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Ich gehe jetzt gerne zum FCE ins Erzgebirgsstadion, wer da eine Karte hat darf rein und wer nicht bleibt halt draussen.
Ist ein schöner Sport der Fussball, ein Ballspiel halt und nicht ein politisches Ränkespiel


zuletzt bearbeitet 03.09.2012 06:45 | nach oben springen

#43

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.09.2012 19:35
von Merkur | 1.019 Beiträge

Zitat von ek40 im Beitrag #41
Also auf je 14,4 Personen/Fans ein "Sicherheitsorgan".
Ist das nicht ein wenig übertrieben?



Da die Sicherheitsorgane Trägerinstitution der SV Dynamo waren, halte ich den Schnitt für nicht ungewöhnlich. Es hat sozusagen ihre "Werksmannschaft" gespielt. Da ist vom Interesse der Angehörigen wohl auszugehen.



nach oben springen

#44

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.09.2012 19:59
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Beim Eishockey hatten wir nicht so viele Genossen,obwohl der SC D Berlin und die SG D Weisswasser auch Werksmannschaften waren.


nach oben springen

#45

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.09.2012 20:09
von Merkur | 1.019 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #44
Beim Eishockey hatten wir nicht so viele Genossen,obwohl der SC D Berlin und die SG D Weisswasser auch Werksmannschaften waren.


Nun ist wohl diese Sportart von der Popularität her nicht vergleichbar mit dem Fußball.



nach oben springen

#46

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.09.2012 20:19
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Kommt auf den Betrachtungswinkel an.Von daher ist Dein Satz undiskutabel,da es keine Einigung gibt und außerdem dann OT wär!


nach oben springen

#47

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 03.09.2012 10:33
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #33
im übrigen finde ich diese quelle nicht gerade objektiv und vorurteilsfrei da dort begriffe wie 'stasischergen' benutzt werden .

Och sind die Weinroten (mal wieder) bissel 'mimös'? Es ging um die Zahlen, welche angezweifelt wurden und hier noch eine etwas ausführlichere Sekundärquelle ...
http://einestages.spiegel.de/static/topi...enem_rasen.html

Die Angaben von @Merkur sind dort im Großen und Ganzen bestätigt. Nur eine Frage noch: 8300 Dauerkartenbesitzer? Ich weiß jetzt nicht, wie's 73 war, aber Jahre später gabs mWn nur ein Vorkaufrecht für die Cupspiele. Und das stand auch nur auf dem Papier. Waren die 'freien' Karten ausverkauft, (meist nach nichema zwei Stund) konnteste mit der Dauerkarte in der der Dresden-Information auf der Prager Straße rumwedeln und -zetern, geholfen hats nix.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#48

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 03.09.2012 11:19
von Alfred | 6.848 Beiträge

94,

Mann / Frau ging mit seiner Jahreskarte zu der entsprechenden Vorverkaufsstelle. Dort legte man diese vor und bekam eine Karte für das Cupspiel. Auf der Rückseite der Dauerkarte gab es dann einen entsprechenden Stempel.

Es gab immer einen Stichtag bis wann dies zu geschehen hatte - und dies war auch bekannt - .

Hatte man sich die Karte bis zu diesen Tag nicht "eingetauscht" ging diese Karte in den freien Verkauf.

Ich kenne es nur so, dass diese Karten NUR am Dynamo - Stadion "getauscht" werden konnten.


zuletzt bearbeitet 03.09.2012 11:22 | nach oben springen

#49

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 03.09.2012 11:32
von 94 | 10.792 Beiträge

Wann war das?
Also ich schwänzte manche Stunde (gebs Gott, das es jetzt nicht Stabü war) montags nach der großen Pause Anfang der 80er, um mit der Dauerkarte (nachdem der Spender des Tribünenplatzes leider viel zu früh verstorben war, 'nur' die zivile für Block G) meines Opas eine Karte (nicht mal Sitzplatz) für die 'Sonderspiele' in der Dresden-Information zu ergattern. Meist, aber nicht immer (!) gelang es auch *wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 03.09.2012 11:33 | nach oben springen

#50

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 03.09.2012 11:34
von Alfred | 6.848 Beiträge

70 iger 80 iger Jahre.


nach oben springen

#51

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.09.2012 19:55
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #35
Zermatt,

Du scheinst die letzten Jahre lein Spiel mehr live besucht haben.

Auch heute gibt es bei verschiedenen Spielen, verschiedene Sicherheitsstufen. Dies erkennt man z.B. auch an der Anzahl der Einsatzkräfte.

Ist DIR dies wirklich noch nicht aufgefallen ?


Na ja...seit Jahren gehe ich nach Bayer 04...dort habe ich einen Nebenjob.Ich kenne das alles.Soviel dazu.

Nur was hat das mit dem damaligen Spiel gemeinsam.Nicht viel.Und darum geht es doch.



nach oben springen

#52

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.09.2012 19:57
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #36
Zitat von Zermatt im Beitrag #34
Gut...wie wäre der Aufwand gewesen wenn nicht die Bayern sondern eine Mannschaft aus zb.Holland oder Italien da gespielt hätten ?
Wohl kaum so aufwendig. Nein der Klassenfeind Nr 1kam..auch wenns nur Kicker waren.Egal.Großkampftag für Mielkes Leute.Das es nur um Sicherheit ging...wer glaubt das schon.


Da kann sich der FC Bayern was drauf einbilden,als Klassenfeind Nr1 angeshen worden zu sein.
Bei BFC - Bremen wars wohl ähnlich.
Zermatt , bist Du Bayernfan ? Oder ?


Never.



nach oben springen

#53

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.09.2012 20:13
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #36

Zermatt , bist Du Bayernfan ? Oder ?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#54

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 20.02.2013 18:19
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #42
Ich gehe jetzt gerne zum FCE ins Erzgebirgsstadion, wer da eine Karte hat darf rein und wer nicht bleibt halt draussen.
Ist ein schöner Sport der Fussball, ein Ballspiel halt und nicht ein politisches Ränkespiel[grins]



He ich breuchte 2 Karten für den 10.03.2013


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#55

RE: Dynamo Dresden gegen Bayern München.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 20.02.2013 18:56
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von EK89/1 im Beitrag #54
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #42
Ich gehe jetzt gerne zum FCE ins Erzgebirgsstadion, wer da eine Karte hat darf rein und wer nicht bleibt halt draussen.
Ist ein schöner Sport der Fussball, ein Ballspiel halt und nicht ein politisches Ränkespiel[grins]



He ich breuchte 2 Karten für den 10.03.2013


Ihr sollt doch nicht ihr ultrabösen Buben


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warnung vor Anschlägen in Dresden
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
225 23.01.2015 14:50goto
von FRITZE • Zugriffe: 8314
Grenzopfer Sachsen- Bayern und Sachsen-CZ
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von EK89/1
33 06.12.2012 17:38goto
von dergrenzer • Zugriffe: 1970
"Dresden Nazifrei"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 94
20 08.11.2016 02:10goto
von 1941ziger • Zugriffe: 1158
Stammtisches in Dresden
Erstellt im Forum Stammtisch Dresden von Stoffhund 1
16 14.10.2011 20:47goto
von LO-driver • Zugriffe: 751
Stammtisch in Dresden
Erstellt im Forum Stammtisch Dresden von Stoffhund 1
19 25.04.2011 13:14goto
von Stoffhund 1 • Zugriffe: 860
Dynamo Dresden
Erstellt im Forum Themen vom Tage von PF75
21 05.07.2010 11:30goto
von LO-driver • Zugriffe: 1108

Besucher
3 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 301 Gäste und 21 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558175 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen