#1

Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 13:47
von terraformer1 | 193 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 18:04
von küchenbulle | 196 Beiträge

Hallo terraformer !

Na die Jungs waren aber ziemlich übermütig ! ein paar Jährchen früher wäre das garantiert nicht so locker abgelaufen .
Also der Biertrinkende Grenzer im zweiten Teil der lief ja rum wie Wanja von der Kolchose , eine Schande !
Also zu meiner Zeit 1978 /79 hätt es das nicht gegeben ,am Ende wars dann alles Scheissegal .

VG Küchenbulle


nach oben springen

#3

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 18:35
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Was ich mich frage: Waren diese Zugänge zu den Westberliner Exklaven eigentlich DDR oder Westberliner Gebiet? Wenn sie DDR Gebiet waren, dann hätte man die Schmierer ganz einfach festnehmen können. Westlich und östlich mit der Leiter über die GM1 und sie sitzen in der Falle.
Theo


nach oben springen

#4

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 18:58
von terraformer1 | 193 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #3
Was ich mich frage: Waren diese Zugänge zu den Westberliner Exklaven eigentlich DDR oder Westberliner Gebiet? Wenn sie DDR Gebiet waren, dann hätte man die Schmierer ganz einfach festnehmen können. Westlich und östlich mit der Leiter über die GM1 und sie sitzen in der Falle.
Theo


Im Frühjahr 1989 gab es in Berlin keine Exklaven mehr und die Angelegenheit war auch nicht in einer Exklave. Die Bungalow-Bewohner im Erlengrund oder der Fichtewiese hätten so was sicher nicht abgezogen. Schließlich mussten sie auf dem Weg nachhause immer ein paar Meter über DDR-Gebiet.

Ich werde in den nächsten Monaten mal alle ehemaligen Exklaven abklappern und da filmen wie es heute aussieht. Clips von der Wüste Mark und den Böttcherberg-Exklaven habe ich vor 2 Tagen hier reingestellt.


nach oben springen

#5

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 20:26
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von terraformer1 im Beitrag #1
Weiß jemand, wo der BT genau stand?


Ob das tatsächlich 1989 stattfand und nicht eher im März 1990?

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#6

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 21:03
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

war auch mein gedanke.
hab meine zweifel drann,weil ich nicht glaube,das vor dem 9.11.89 so gegammelt worden ist im abschnitt bzw. der radau so lange unbemerkt blieb.
aber vielleicht kann sich ja einer der dort in dem zeitraum dienenden äußern!


nach oben springen

#7

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 21:18
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Ari@D187 im Beitrag #5
Zitat von terraformer1 im Beitrag #1
Weiß jemand, wo der BT genau stand?


Ob das tatsächlich 1989 stattfand und nicht eher im März 1990?

Ari

Das sehe ich genauso.Das ist nie im Leben vor dem 9 November 1989. Was für eine Leistung.. Ich raderliere an der alten Grenze. Habt ihr eigentlich nach der Wende noch jemanden festgenommen denn ihr beim randerlieren erwischt habt?



nach oben springen

#8

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 21:22
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo,

so wie ich das sehe sind die beiden Grenzsoldaten nur mit einer Pistole bewaffnet. Das habe ich persönlich nie so gesehen!!

Das war sicher nicht vor 11/1989 oder sehe ich das falsch?


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 08.08.2012 21:44 | nach oben springen

#9

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 21:42
von terraformer1 | 193 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #8
Hallo,

so wie ich das sehe sind die beiden Grenzsoldaten nur mit einer Pistole bewaffnet.

Das war sicher nicht vor 11/1989 oder sehe ich das falsch?





Kommt mir auch seltsam vor. Ohne Kalaschnikow auf dem Vorgelagerten und dann noch Kontaktaufnahme mit dem Feind.


nach oben springen

#10

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 22:43
von Thunderhorse | 3.997 Beiträge

Zitat von terraformer1 im Beitrag #1
Weiß jemand, wo der BT genau stand?

https://www.wir-waren-so-frei.de/index.p.../object_id/6344



Ungefähr hier:
52°35'40.41"N 13°10'49.15"E

Und die Lokation aufgesucht bzw. gefunden?


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 11.08.2012 09:32 | nach oben springen

#11

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 22:45
von Thunderhorse | 3.997 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #8
Hallo,

so wie ich das sehe sind die beiden Grenzsoldaten nur mit einer Pistole bewaffnet. Das habe ich persönlich nie so gesehen!!

Das war sicher nicht vor 11/1989 oder sehe ich das falsch?




Sowas gabs. Dazu hatte einer ein UFT mit.
Anschlag vor Herbst 1989 kommt hin.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#12

RE: Westberliner zerstören im Frühling 1989 ein Mauerstück

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.08.2012 22:46
von Thunderhorse | 3.997 Beiträge

Zitat von küchenbulle im Beitrag #2

Hallo terraformer !

Na die Jungs waren aber ziemlich übermütig ! ein paar Jährchen früher wäre das garantiert nicht so locker abgelaufen .
Also der Biertrinkende Grenzer im zweiten Teil der lief ja rum wie Wanja von der Kolchose , eine Schande !
Also zu meiner Zeit 1978 /79 hätt es das nicht gegeben ,am Ende wars dann alles Scheissegal .

VG Küchenbulle

1978/79 war nicht Januar 1990 ff.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mauer > [ Westberlin ] < Mauer
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von
458 03.01.2015 22:21goto
von SET800 • Zugriffe: 21720
F. Streletz - Die Handlungen der militärischen Führung im Herbst 1989
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von werner
409 17.02.2015 14:40goto
von damals wars • Zugriffe: 20679
Wer durfte vor dem Mauerbau bis 1961 eigentlich mit der S-Bahn zwischen Westberlin und der DDR fahren?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von mabebi0608
77 27.02.2015 23:15goto
von Cambrino • Zugriffe: 7234
Wechselwirkungen zwischen der DDR und der BRD/Westberlin
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von chantre
14 21.10.2013 13:09goto
von Grenzverletzerin • Zugriffe: 934
DDR-Fahrzeuge in Westberlin
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von der glatte
15 09.10.2013 22:09goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 1845
Frage zur Westberliner Exklave "Wüste Mark"
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von mabebi0608
7 29.07.2013 09:48goto
von nimmnix • Zugriffe: 1777
Vorderes Sperrelement auf Westberliner Gebiet!!?
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von terraformer1
34 02.03.2015 09:30goto
von Kalubke • Zugriffe: 3698
Westberliner Exklaven auf DDR-Gebiet
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Rotten
133 19.03.2015 15:50goto
von Grenzläufer • Zugriffe: 34924
Der 9 November 1989 der Spuk hat ein Ende
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
1 02.03.2014 12:33goto
von Antaios • Zugriffe: 953
Modalitäten beim grenzübergang nach westberlin
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Hendrik
2 23.04.2009 21:25goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 955

Besucher
16 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 844 Gäste und 59 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557118 Beiträge.

Heute waren 59 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen