#41

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 11:47
von 94 | 10.792 Beiträge

Na DU bekommst offenbar beides nicht auf die Rille, nur was hat jetzt die Linie XX damit zu schaffen?

Na egal, @Mike erwähnte die Quellenangaben in diesem Buch und diese sind aus bibliographischer Sicht recht abenteurlich. So findet man die erwähnte Quelle 155 nicht direkt, sondern nur als 'Beitrag' in 3-7752-5880-9, mal so als Beispiel. Und so (aber nur meiner Meinung nach *wink*) läßt die Qualität von Quellenangaben recht eindeutige Schlussfolgerungen zu. Aber Dich betrifft das ja nicht, odär? Hmm, man darf da einfach nicht zu viel erwarten ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 10.08.2012 11:48 | nach oben springen

#42

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 11:55
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von katerjohn im Beitrag #3
Bautzen oder Dauerfeuer,sagt wohl schon viel über den Inhalt,da lieber spende ich das Geld der Kirche

so sehe ich es auch, habe mit kirche zwar nix am hut aber ist mir 10 lieber als ein historiker "Sätler" welcher über grenzer schreibt ohne je den dienst kennen gelernt zu haben. für mich spinner die sich immer zeitzeugen nach ihrem geschmack suchen und dann noch eine fahne drauf setzen.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#43

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 12:09
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Der 13.8 steht vor der Tür, ein Großkampftag für die entsprechenden Medien und auch Verlage etc.

Da kommt so ein Buch doch gerade recht und man nimmt noch den einen oder anderen Euro mit.

Mal sehen ob die AG Grenze diesmal eine eigene Maßnahme an diesem Datum auf die Reihe bekommt. Ich würde ja fast eine Wette eingehen, aber man soll ja nicht pessimistisch sein. Warten wir es ab...

Ansonsten findest Du auf der Internetpräsenz der AG Grenze sicher auch entsprechende Buchempfehlungen und musst dein Geld dann nicht in die Kirche tragen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#44

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 12:18
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #43
Der 13.8 steht vor der Tür, ein Großkampftag für die entsprechenden Medien und auch Verlage etc.

Da kommt so ein Buch doch gerade recht und man nimmt noch den einen oder anderen Euro mit.

Mal sehen ob die AG Grenze diesmal eine eigene Maßnahme an diesem Datum auf die Reihe bekommt. Ich würde ja fast eine Wette eingehen, aber man soll ja nicht pessimistisch sein. Warten wir es ab...

Ansonsten findest Du auf der Internetpräsenz der AG Grenze sicher auch entsprechende Buchempfehlungen und musst dein Geld dann nicht in die Kirche tragen.

kannste vergessen, weder gehe ich auf solche hassseiten rauf, noch lese ich mir solche artikel durch. ich verderbe mir doch nicht die augen durch von denen versaute handschrift.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 10.08.2012 12:18 | nach oben springen

#45

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 12:23
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ich stelle also fest, dass Dir weder die AG Grenze noch deren Zielstellung bekannt ist!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#46

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 12:26
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #45
Ich stelle also fest, dass Dir weder die AG Grenze noch deren Zielstellung bekannt ist!

so ist es, habe irgendwie ein schlechtes gefühl bei solchen AG`s. es gibt ja irgendwie auch eine AG 13.august oder so ähnlich und das sind auch nur hassprädiger.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 10.08.2012 12:28 | nach oben springen

#47

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 12:37
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Na dann mach Dich mal schlau... http://www.grh-ev.org/html/body_ag_grenze.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#48

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 12:41
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #47
Na dann mach Dich mal schlau... http://www.grh-ev.org/html/body_ag_grenze.html

oh, dann hatte ich ein falsches vorurteil weil es ja soviele andere gibt die nichts gutes im sinn haben. durch diese seiten lese ich mich die nächsten tage gerne durch.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#49

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 16:25
von erkoe | 301 Beiträge

Also Leute, nehmt mir's nicht Übel: Wenn ich die Vita dieses Herren lese, hat er die Geschichten rein vom wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet. Ich möchte sogar behaupten, Geschichten aus dem eigenen Leben hat er nicht zu erzählen. Ich für meinen Teil finde die Tatsachenberichte hier spannender und könnte auf dieses Machwerk verzichten. Schaut doch einfach mal auf die Statistik: "Das Forum hat 7306 Themen und 186339 Beiträge." Besser als jedes Buch.

So, nun könnt ihr loshacken...


Nicht alle Beulen im Helm eines Offiziers stammen vom Klassenfeind...


nach oben springen

#50

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 17:11
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

[quote=Feliks D.|p205298]Der 13.8 steht vor der Tür, ein Großkampftag für die entsprechenden Medien und auch Verlage etc.

Da kommt so ein Buch doch gerade recht und man nimmt noch den einen oder anderen Euro mit.

quote]

Das Buch über den "Dienst an der Mauer" gibts schon seit Mai 2011.

Insofern nichts aufregend Neues.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#51

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 17:17
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #47
Na dann mach Dich mal schlau... http://www.grh-ev.org/html/body_ag_grenze.html


Nu denn, nichts wirklich bahnbrechend Neues.
Und der Hauch der Alten Zeit ist geblieben.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#52

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 17:20
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #41
Na DU bekommst offenbar beides nicht auf die Rille, nur was hat jetzt die Linie XX damit zu schaffen?

Na egal, @Mike erwähnte die Quellenangaben in diesem Buch und diese sind aus bibliographischer Sicht recht abenteurlich. So findet man die erwähnte Quelle 155 nicht direkt, sondern nur als 'Beitrag' in 3-7752-5880-9, mal so als Beispiel. Und so (aber nur meiner Meinung nach *wink*) läßt die Qualität von Quellenangaben recht eindeutige Schlussfolgerungen zu. Aber Dich betrifft das ja nicht, odär? Hmm, man darf da einfach nicht zu viel erwarten ...



Hat nix mit einer Linie des MfS zu tun.

Hatte ich schon geschrieben, dam macht Querlesen und recherchieren Spaß.
Bezüglich der Quellenangaben schließe ich nicht auf die Qualität eines Buches.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#53

RE: Ein Buch über uns!

in Presse Artikel Grenze 10.08.2012 17:29
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #52
Hatte ich schon geschrieben, dann macht Querlesen und recherchieren Spaß.
Bezüglich der Quellenangaben schließe ich nicht auf die Qualität eines Buches.

Na wem sagst Du das. Nur bei den Quellenangaben, da hab ich mich wohl fälschlich ausgedrücket. Also mal deutlicher, es ist für mich eine Frage des Anstandes eines Autors gegenüber seinem Rezipienten, saubere und vor allem einfach und schnell verifizierbare und auch auffindbare Quellen anzugeben. Und sehr oft (aber nicht immer, da gebe ich Dir Recht) gilt pars pro toto. Alles Chlor?

P.S. Schönes Wochenende allerseits, CTRL-Z and logoff


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 10.08.2012 17:34 | nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 83 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3101 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558707 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen