#101

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 22.06.2014 21:18
von Unner Gräzer | 399 Beiträge

Da gab es doch auch noch Jan und Tini, die immer auf Reisen waren...



nach oben springen

#102

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 22.06.2014 21:25
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Mit ihrem Öko-Auto!


nach oben springen

#103

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 11:33
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #74
Hier mal alle auf einen Blick:



http://www.sandmaennchen.de/seit_1959/we...ttiplatsch.html

Eine schöne Seite zum Rumstöbern. Wenn ich aber bis jetzt nicht gefunden habe - den belehrenden Uhu.

LG von der Moskwitschka


Meister Schwarzrock den Rabe sah man nicht sehr oft,
Mauz,Hoppel und Putzi fehlen noch,
und ab einer gewissen Zeit durfte Mischa nicht fehlen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#104

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 12:12
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Stimmt,Mischkabär darf nicht fehlen.Dem heften ja KGB-Kontakte aufgrund seiner Herkunft an.Und Schnattchen eine IM-Tätigkeit.Der Fuchs soll Parteisekretär gewesen sein.Und die Elster saß auch schon ein-Ihr kennt ja den Ruf von wegen diebiche Elster!
Das Ganze ist natürlich nicht ganz ernst zu nehmen!


nach oben springen

#105

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 13:14
von damals wars | 12.130 Beiträge

Mischka hatte die Gnade der späten Geburt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#106

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 13:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ihr seid ja soooooooooooooooooo gemein! Protzt hier mit eurem Exklusivwissen rum, während ich jeder vergleichbaren Möglichkeit beraubt wurde: Abgesehen von den Tälern der Ahnungslosen konnte doch fast jeder West-Fernsehen gucken!!


Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 13:23
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Na gut. Die Augsburger Puppenkiste hatte auch was. Nur bin ich mit der nie so richtig warm geworden. Und als ich sie das erste Mal live gesehen habe, war ich ich schon etwas enttäuscht.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#108

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 13:52
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Mein Vater hat den Fernseher ca 1961 gekauft.
Habe nie Sandmännchen gesehen, manchmal Meister Nadelöhr und Herr Briefmarke, Prof. Flimmerich.
Wir Kinder haben damals nur bis 20 Uhr fern gesehen, danach ging es ins Bett.
Damals sahen wir fast nur hessisches Fernsehen, es liefen immer kleine Filme wie ,, Sprung aus den Wolken,, oder ,,Abenteuer unter dem Wasser,,


nach oben springen

#109

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 15:52
von schulzi | 1.757 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #108
Mein Vater hat den Fernseher ca 1961 gekauft.
Habe nie Sandmännchen gesehen, manchmal Meister Nadelöhr und Herr Briefmarke, Prof. Flimmerich.
Wir Kinder haben damals nur bis 20 Uhr fern gesehen, danach ging es ins Bett.
Damals sahen wir fast nur hessisches Fernsehen, es liefen immer kleine Filme wie ,, Sprung aus den Wolken,, oder ,,Abenteuer unter dem Wasser,,

Kenne ich durch meine Tante im Sperrgebiet ,dort musste erst ein Umsetzer gebaut werden das sie Ost-Fernsehen schauen konnten .Tante Vera freute sich immer wen sie in Leipzig war auf den Montagsfilm den sie dort nicht sehen konnte.Aber kein Sandmänchen welch freudlose Kindheit hast du es wenigstens im Radio gehört.


zuletzt bearbeitet 23.06.2014 16:01 | nach oben springen

#110

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 17:13
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #104
Stimmt,Mischkabär darf nicht fehlen.Dem heften ja KGB-Kontakte aufgrund seiner Herkunft an.Und Schnattchen eine IM-Tätigkeit.Der Fuchs soll Parteisekretär gewesen sein.Und die Elster saß auch schon ein-Ihr kennt ja den Ruf von wegen diebiche Elster!
Das Ganze ist natürlich nicht ganz ernst zu nehmen!


Aber ich muss trotzdem noch einen hinzufügen--und zwar den Borstel. Der soll ja Bürgerrechtler gewesen sein, mit seinen stachligen Fell gegen das System.


nach oben springen

#111

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 17:24
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

@Dandelion:
Da scheinst Du ein Opfer der kapitalistichen Willkürherrschaft zu sein.Ob Dir auch ne Opferrente zusteht?
Grins!


nach oben springen

#112

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 17:32
von Damals87 | 503 Beiträge

Hallo,

verdammt, Du hast recht!
Was habe ich auch damals gelitten, daß auf dem Hunsrück nur Kurz- und noch allenfalls Mittelwellenradio Ost möglich war!
Wir sollten einen Opferverein gründen und ein paar Musterprozesse durch alle Instanzen klagen!

Gruß aus Hessen


„Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“ Sören Kierkegaard


nach oben springen

#113

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 18:13
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Der Rabe war ein Grufti unter Beobachtung gewisser Organe.Und Drehrumbum nen Wendehals.


nach oben springen

#114

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 21:42
von Lutze | 8.033 Beiträge

warum trat Pitti am 17.Juni in Erscheinung?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#115

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 21:50
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #108
Mein Vater hat den Fernseher ca 1961 gekauft.
Habe nie Sandmännchen gesehen, manchmal Meister Nadelöhr und Herr Briefmarke, Prof. Flimmerich.
Wir Kinder haben damals nur bis 20 Uhr fern gesehen, danach ging es ins Bett.
Damals sahen wir fast nur hessisches Fernsehen, es liefen immer kleine Filme wie ,, Sprung aus den Wolken,, oder ,,Abenteuer unter dem Wasser,,


Und in der Pause die Katzen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#116

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 21:52
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #114
warum trat Pitti am 17.Juni in Erscheinung?
Lutze


Der war schon immer aufmüpfig!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#117

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 23.06.2014 22:00
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Dafür war wenigstens der Sandmann linientreu. Mit Brückenlegepanzer und Kindern, die im Stechschritt mitmarschieren, gab es auch noch eine andere Folge. Diese "brisanteren" Folgen wurden nach der Wende in den Fernseharchiven weggeschlossen, um den Kult ums Ost-Sandmännchen nicht zu gefährden. Das ist keine Story. Scheint sich zum Glück geändert zu haben.


zuletzt bearbeitet 23.06.2014 22:02 | nach oben springen

#118

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 24.06.2014 00:38
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Ja,der Sandmann!Weit war ja auch wech,mit dem Sigmund Jähn aus Morgenröthe-Rauthenkranz (ä Vogtländer und damit Weltenbummler halt) zu Besuch im All!


nach oben springen

#119

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 24.06.2014 11:46
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #118
Ja,der Sandmann!Weit war ja auch wech,mit dem Sigmund Jähn aus Morgenröthe-Rauthenkranz (ä Vogtländer und damit Weltenbummler halt) zu Besuch im All!


Ja und beim Vorbeiflug am Mount Everest haben sie den Reinhold Messner bei der Besteigung des Berges zugewunken.


nach oben springen

#120

RE: Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?

in DDR Zeiten 14.02.2016 01:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Warum der Pittiplatsch braun ist, darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Mir hat damals das ganze Märchenwaldensemble gut gefallen, genau so gut wie Sesamstr. und co. Was aber garnicht ging war der (West)Sandmann. Den fand ich immer nur gräßlich häßlich. Und Pickeldi und Frederek war so... sinnlos.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
die braune Macht
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Gert
100 03.03.2016 10:13goto
von Heckenhaus • Zugriffe: 4231
Warum wurde aus Chemnitz Karl-Marx-Stadt ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
111 23.06.2014 17:50goto
von Wolle76 • Zugriffe: 8748
Warum die Wirklichkeit des Ostens es so selten in die Medien und also in den Westen schafft.
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
1 29.09.2010 12:02goto
von sentry • Zugriffe: 807
Braune Vergangenheit der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Sigurd
68 15.09.2011 18:24goto
von Techniker • Zugriffe: 13585

Besucher
26 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3665 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14362 Themen und 557417 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen