#21

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 19:51
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Damals87 aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Hallo,

quote Rostocker:
Naja,irgendwo muß man doch die jungen Kriegsfreiwilligen für den Auslandseinsatz vorbereiten.Werden sicher Übungsstädte wie im nahen Osten entstehen.Früh übt sich,wer ein Besatzer werden will.

Die künftigen schmutzigen Kolonialkriege wollen vorbereitet sein, oder denkt man gar weiter? Mögliche soziale Unruhen im Inneren?


Nach amerikanischem Beispiel wird jetzt auch die BW auf einen "Einsatz im Innern" gegen die eigene Bevoelkerung vorbereitet.


nach oben springen

#22

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 19:55
von damals wars | 12.213 Beiträge

Zitat von Alfred aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Auf MDR kam gerade ein Beitrag.

Kosten rund 100 Millionen Euro ...


Zitat von Pit 59 aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
1 Km Staatsgrenze der DDR Alfred ?


Zuviel der Ehre.
1 km ausgebaute Staatsgrenze in Berlin kostete eine Millionen Mark der DDR.
1 Mark gleich 100 Euro?

Da bist Du der Zeit etwas voraus.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#23

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 19:56
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Zitat von SCORN aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

Was mich überrascht ist der Bau von U-Bahnhöfen nebst Linie. Dies ist entweder sehr sehr weit gedacht oder etwas überzogen! Die Kampfeinsätze der Bundeswehr in Städten mit U-Bahnnetzen dürfte in naher Zukunft nicht aktuell sein........?


aber sicher doch... wird uns die gleichgeschaltete presse bald erklären, dass es in afghanistan u.ä. ländern, wo wir die freiheitlich demokratische grundordnung verteidigen müssen, u-bahnen gibt....

und vorneweg schreitet ein "schwerter zu pflugscharen" pfaffe, der die jugend im kampf anführt.....


sicheres auge und ruhige hand
für führer gauck und vaterland


Das würde ich doch als ein klein wenig daneben gegriffen bezeichnen.


zuletzt bearbeitet 21.06.2012 20:00 | nach oben springen

#24

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 20:00
von damals wars | 12.213 Beiträge

Stimmt.
Gauck würde nie vorneweg schreiten.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#25

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 20:02
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Stimmt.
Gauck würde nie vorneweg schreiten.


Irgendwie erachte ich es als wenig sinnvoll deinen Einlassungen die Mühe einer Antwort zukommen zu lassen


nach oben springen

#26

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 20:19
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Rostocker aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Naja,irgendwo muß man doch die jungen Kriegsfreiwilligen für den Auslandseinsatz vorbereiten.Werden sicher Übungsstädte wie im nahen Osten entstehen.Früh übt sich,wer ein Besatzer werden will.


Vermutlich wird da Wolgograd nachgebaut, daher auch die U-Bahn.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#27

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 20:38
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von PF75 aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
müßte man jetzt nicht mal so langsam über einen neuen titel nachdenken oder läuft das jetzt unter vorwärtsverteidigung ?
Kriegs- oder Angriffsministerium würde sich vieleicht bißchen blöd anhören und man könnte vieleicht (?) auf falsche ideen kommen.


oder 'angriffsarmmee' und wie schon vermutet gegen wen ? viel zu groß zur simulation 'häuserkampf' , kann man auch im kleinen haben , zur ausbildung der soldaten ! vermute auch das es für die zukunft ein ganz anderen zweck erfüllen soll als dargestellt , da solche ziele immer individuell verschieden sind und nicht trainiert werden können nur die art und weise wie es sein könnte !!!



nach oben springen

#28

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 21:08
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Ari@D187 aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide


Vermutlich wird da Wolgograd nachgebaut, daher auch die U-Bahn.

Ari


@Ari, wenn das so wäre, dann, ja dann haben die Aufklärer bereits im Vorfeld fundamental versagt

Wolgograd hat eine sogenannte Волгоградский метротрам / Wolgogradski metrotram, auch Schnellstrassenbahn genannt, teilweise unterirdisch verkehrend und 1984!!! eröffnet.
In Deutschland wird die unterirdisch verkehrende Strassenbahn "Stadtbahn" genannt, jedenfalls offiziell. Nur in Berlin heißt ein großer Teil der Oberirdisch fahrenden Strassenbahn! 'Metrotram' was wiederum bei Besuchern Berlin zur Verwirrung führt denn sie suchen die Eingänge der für gewöhnlich unterirdisch verkehrenden Bahn. In Berlin ist eben vieles anders weil nämlich die "Stadtbahn" die S-Bahn ist und oberirdisch fährt ......

Nun ist die Frage was haben die Modelstadtplaner genau geplant? Eine richtige U-Bahn? Eine 'Stadtbahn' unterirdisch? Oder eine 'Metrotram' welche Oben fährt.
Wenn das Bekannt ist dann wird auch klar für welche Stadt oder Städte dann dort der Ernstfall geübt wird.......

Warum wird überhaupt nicht das langsam verfallende Gebäudeensemble der ruhmreichen Sowjetarmee verwendet?
Sie haben doch auf dem Gebiet Letzlinger Heide mit Begeisterung die Strategie der Vorwärtsverteidigung geübt.......

Fanden auf dem Gelände nicht auch solche herzergreifenden Manöver wie "Waffenbrüderschaft" statt?
Irgendwo habe ich Filmausschnitte davon gesehen, muß in einer Doku über die Zeit des Übungsplatzes in der DDR gewesen sein.

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

zuletzt bearbeitet 21.06.2012 21:10 | nach oben springen

#29

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 21:49
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo,

ich verstehe euch nicht.

Schickt man deutsche Soldaten, wird moniert sie sind nicht richtig ausgebildet und kommen deshalb unter anderem zu Tode.

Will man Sie für alle Fälle richtig ausbilden, wird moniert, daß man einen Angriff vorbereitet. Was denn nun.

Soll man den evtl erforderlichen Einsatz in einer U Bahnanlage wieder im Einsatz üben??

Wenn jetzt schon viel Geld eingesetzt wird, sollte man doch möglichst viele Eventualitäten abdecken!!!

Dies soll bitte nicht so verstanden werden, daß ich eine Wertung über den Einsatz von Soldaten im Inland oder Ausland abgeben will. Ich halte nur die beste Ausbildung, die man mit vernünftigen Mitteln erreichen kann für erforderlich, wenn man es schon tuen muß.!!!!!!

Und da sind 100 Millionen Peanuts, wenn ich auch nur einem Soldaten damit das Leben erhalte.

MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#30

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 22:13
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Städte mit U-Bahnen: dies grenzt mögliche Einsatzgebiete dann doch etwas genauer ein, oder?

Zumindest in westl. Hemisphäre werden diese wahrscheinlich nicht zu suchen sein.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_S...te_mit_U-Bahnen


zuletzt bearbeitet 21.06.2012 22:22 | nach oben springen

#31

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 22:28
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Nostalgiker aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
@Ari, wenn das so wäre, dann, ja dann haben die Aufklärer bereits im Vorfeld fundamental versagt

Wolgograd hat eine sogenannte Волгоградский метротрам / Wolgogradski metrotram, auch Schnellstrassenbahn genannt, teilweise unterirdisch verkehrend und 1984!!! eröffnet.
In Deutschland wird die unterirdisch verkehrende Strassenbahn "Stadtbahn" genannt, jedenfalls offiziell. Nur in Berlin heißt ein großer Teil der Oberirdisch fahrenden Strassenbahn! 'Metrotram' was wiederum bei Besuchern Berlin zur Verwirrung führt denn sie suchen die Eingänge der für gewöhnlich unterirdisch verkehrenden Bahn. In Berlin ist eben vieles anders weil nämlich die "Stadtbahn" die S-Bahn ist und oberirdisch fährt ......

Nun ist die Frage was haben die Modelstadtplaner genau geplant? Eine richtige U-Bahn? Eine 'Stadtbahn' unterirdisch? Oder eine 'Metrotram' welche Oben fährt.
Wenn das Bekannt ist dann wird auch klar für welche Stadt oder Städte dann dort der Ernstfall geübt wird.......[...]

Hallo Nostalgiker,

für den Einsatz ist die Bezeichnung des Ganzen erstmal nicht von Bedeutung. Ob nun Schnellstrassenbahn, S-Bahn, Metrotram, Strassenbahn, etc. -> es handelt sich um eine Untergrundbahn mit entsprechend unterirdischem Netz. Die taktischen und operativen Überlegungen beziehen sich hier wohl folglich auf das unterirdische Netz bzw. Tunnelsystem, weniger auf den genauen Typ der unterirdisch verkehrenden Bahnzüge.

Gruß
Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#32

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 22:34
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Marder aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
[...]

Und da sind 100 Millionen Peanuts, wenn ich auch nur einem Soldaten damit das Leben erhalte.

MfG Jürgen

"Wir reden hier eigentlich von Peanuts", wenn man sich die heute im Raum stehenden Rettungsschirmsummen vor Augen führt.

Gruß
Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#33

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 22:35
von Marder | 1.413 Beiträge

Städte mit U-Bahnen: dies grenzt mögliche Einsatzgebiete dann doch etwas genauer ein, oder?

Wieviel Borniertheit kann man eigentlich an den Tag legen. Es werden alle möglichen erdenklichen Einsatzfälle gebaut. Vieleicht hat man noch den Einsatz im World Trade Center vergessen oder der Bau wäre zu teuer geworden.

Warum in alles in der Welt wird aus einem Übungsplatz automatisch die Vorbereitung eines Angriffes auf irgendwelche Städte , die eine U Bahn haben.

Ich glaube manchmal es....

, nee da sage ich jetzt lieber doch nicht.

Übrigens nen Fluß; Straßen, Kanalisation und Häuser usw. werden auch gebaut. Welche Städte kommen dafür eigentlich in Frage???

MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 21.06.2012 22:54 | nach oben springen

#34

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 23:23
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide


Und die Kampfgruppen auch:
Die erste von bundesweit 27 regionalen Sicherungs- und Unterstützungseinheiten der Bundeswehr ist am Freitag in Bremen mit militärischen Ehren in Dienst gestellt worden. Die Kompanie habe für die Neuausrichtung der Bundeswehr Signalcharakter, sagte Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU).



Oje, wenn es sowas wenigstens wäre. Die RSU sind inmeinen Augen nur ein neues Auffangbecken für nicht beorderte Reservisten. damit wir der Katastrophenschutz auf eien neue Ebene gehoben.

Nicht mehr und nicht weniger.


nach oben springen

#35

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 21.06.2012 23:44
von Fritze (gelöscht)
avatar

Es ist doch gleich,ob Einem Gips ,Beton ,Scheisse oder Honig und Schokolade ins Auge geschmiert wird.Zumindest einige Zeit wirst du keine klaren Bilder sehen !


nach oben springen

#36

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 22.06.2012 00:18
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Damals87 aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Hallo,

quote Rostocker:
Naja,irgendwo muß man doch die jungen Kriegsfreiwilligen für den Auslandseinsatz vorbereiten.Werden sicher Übungsstädte wie im nahen Osten entstehen.Früh übt sich,wer ein Besatzer werden will.

Die künftigen schmutzigen Kolonialkriege wollen vorbereitet sein, oder denkt man gar weiter? Mögliche soziale Unruhen im Inneren?

Alles klar Im Geheimen wird da noch die Leibstandarte Angela Merkel aufgestellt.



nach oben springen

#37

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 22.06.2012 07:27
von damals wars | 12.213 Beiträge

Wenn ich Soldaten für Afghanistan ausbilden will, macht eine U Bahn wenig Sinn.

Und wenn man sieht, wie sicher sich die Mojahedin sowohl in den Bergen als auch in der Stadt bewegt, wird es sicher mehr brauchen als eine zweiwöchige Ausbildung in einem Häuserkampfobjekt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#38

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 22.06.2012 08:00
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Man sollte sich hin und wieder fragen.Macht so ein Komplex heute noch Sinn.Wo doch ein großer Teil der europäischen Staaten Mitglied der Nato ist.Sicher hat niemand was gegen eine vernünftige Ausbildung der Soldaten.Das tut jeder Staat.Aber man sollte sich auch fragen,auf was bereitet man sich vor.Wenn man in Europa kein Feindbild oder eine Bedrohung zu befürchten hat.Also bereitet man sich auf Auslandseinsätze vor.Wofür ja unserer Herr BP schon um Verständnis gebeten hat. Allen im allen kann man sagen,der militärische Machtkampf um die Sicherstellung und der Inbesitznahme der Rohstoffe dieser Erde hat sich verschärft.


nach oben springen

#39

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 22.06.2012 08:11
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Marder aus RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Hallo,

ich verstehe euch nicht.

Schickt man deutsche Soldaten, wird moniert sie sind nicht richtig ausgebildet und kommen deshalb unter anderem zu Tode.

Will man Sie für alle Fälle richtig ausbilden, wird moniert, daß man einen Angriff vorbereitet. Was denn nun.

Soll man den evtl erforderlichen Einsatz in einer U Bahnanlage wieder im Einsatz üben??

Wenn jetzt schon viel Geld eingesetzt wird, sollte man doch möglichst viele Eventualitäten abdecken!!!

Dies soll bitte nicht so verstanden werden, daß ich eine Wertung über den Einsatz von Soldaten im Inland oder Ausland abgeben will. Ich halte nur die beste Ausbildung, die man mit vernünftigen Mitteln erreichen kann für erforderlich, wenn man es schon tuen muß.!!!!!!

Und da sind 100 Millionen Peanuts, wenn ich auch nur einem Soldaten damit das Leben erhalte.

MfG Jürgen


Um Opfer zu vermeiden, geht man da nicht hin.


nach oben springen

#40

RE: Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide

in Themen vom Tage 22.06.2012 08:41
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Deutschland hat ja nun keinen Erbdespoten wie er z.B. in Damaskus sitzt, sondern ein Parlament und eine demokratisch gewählte, also vom Volk authoriserte Regierung und das Parlament kann die Regierung bemächtigen die Armee einzusetzen.
Da kann man nicht pausenlos empört aufschreien und faschistoide Tendenzen an die Wand malen, sondern sollte besser, z.B. bei Wahlen, eine Politikveränderung anstreben.
Oder aber halt auch aktiv gegen Auslandseinsätze protestieren wie es in den USA im Zuge des Vietnamkrieges praktiziert wurde.
Aber das sollten vernünftige Bürger tun und keine Kravall-Orientierten linksautonomen Randalierer.
Bisher habe ich solch einen öffentlichen Protest in Größenordnung noch nicht vernommen.


zuletzt bearbeitet 22.06.2012 08:43 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4085
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 334
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2229
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 613

Besucher
23 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3101 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558706 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen