#161

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 09:34
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #156
Zitat von Gert im Beitrag #155
Zitat von Kurt im Beitrag #152
@Gert ,

Mit den Abläufen in der UNO hast Du Recht. Zu den Ereignissen in der Ukraine habe ich eine andere Meinung. Das beginnt schon damit, daß es kein (homogenes) Volk der Ukraine gibt, sondern Ruthenen, Moldawier, Russen, Polen, Ungarn usw..
Auf meinen Reisen - (mit dem PKW) von Uschgorod bis Jalta - habe ich verschiedenste Ansichten der Menschen zur Politik hören können.
In Uschgorod schwärmt man von der ungarischen Epoche, in Lwiw erinnern viele Dinge an die polnische Zeit und östlich Poltawa (bis hinunter zur Krim) ist die Bevölkerung pro-russisch eingestellt. Aber das man sich in die EU und die Nato wünschte, kam mir nie zu Ohren.
Es ist eine kleine Minderheit, die in Kiew gewaltätig ist. Daraus kann man nicht ableiten, daß das "ukrainische Volk" sich unfrei fühlt und plötzlich doch, mit einem Klitschko an der Spitze, dem Westen entgegenstrebt.
Daß Klitschko die Wahlen (trotz massiver Unterstützung des Westens) damals nicht gewonnen hat, ist ebenso unstrittig, wie der Fakt, daß nach wie vor westliche Geheimdienste und Diplomaten mit viel Geld Einfluß auf das Geschehen nehmen. Natürlich kann man das alles ignorieren und unseren Medien glauben, aber bei genauer Betrachtung der Ereignisse wird man feststellen, daß es sich um einen Putschversuch handelt.

Nun , ich habe gelernt, dass du eine umfangreiche Reise durch die Ukraine gemacht hast ( Zeit unbekannt ?) Dass befähigt dich aber genausowenig wie mich, Kenner der örtliche Szene und Umstände jetzt und heute zu sein. Und glaub mir, die Umarmung des russischen Bären hat die Gesichter der Ukrainer schon jetzt blau anlaufen lassen. Neueste Information vom Bären : er ist beleidigt über den Liebesentzug seiner slawischen Brüder und hat die Geldbündel, an denen sie schon mal schnuppern durften, wieder in den Eisschrank gelegt.
Es darf weiter spekuliert werden, welche finsteren Mächte oder welche Hartwährungen die Leute dort dirigieren bei 20 Grad Minus zu protestieren
rot mark, ...findest du nicht, dass diese Wortwahl einfach lächerlich ist ? Wer putscht denn dort ? Der Boxer Vitali Kl.?




Wo steht das geschrieben--hab davon noch nichts gehört. Oder versuchste mal wieder ein neues Feindbild aufzubauen. So wie man langsam anfängt, die Notwendigkeit von Kriegseinsätzen dem Volke beizubringen. Denn es sind keine Auslandseinsätze sondern Kriegseinsätze.




.....inne Zeitung, Russland hat die versprochenen Kredite auf Eis gelegt.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#162

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 09:37
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #159
Wenn ich das Gequatsche von der "West"- Ukraine höre klingelt bei mir was!
Das Ziel scheint eine Spaltung der Ukraine zu sein, wer macht den "Bandera " oder gibt den "Petliura"?
Muss die Bundeswehr wieder ran?



ist das was zum Essen oder ein Gesellschaftsspiel?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#163

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 09:40
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #161


.....inne Zeitung, Russland hat die versprochenen Kredite auf Eis gelegt.

dafür gibt es die jetzt von der eu und den usa
http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...t-a-950705.html


nach oben springen

#164

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 09:52
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Na das ist doch mal eine tolle Nachricht für den deutschen Steuerzahler. 10% auf Alles, außer Tierfutter. Mal sehen ob es bei der EU auch wie bei Praktiker endet. Aber Gert ist ein Problem los, der braucht sich um seine Kohle keine Sorgen mehr zu machen. Die Mäuse gehen dann an Timoschenko, Klitschi und natürlich an seinen Freund Putin über die russische Gasrechnung der Ukraine.
Hier wird schon mal Gerts Finanzplan skizziert.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....betroffen-sein/


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.02.2014 10:00 | nach oben springen

#165

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 10:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Worum geht es in den Auslandseinsätzen?
Doch nur um die Sicherung von wirtschaftlichen Interessen und der Einflußsphäre.

Das der Typ das nun schön "mundgerecht" predigt, da kommt ihm doch seine Vergangenheit als Pfarrer zugute....

Aber hat die Kirche nicht vor einiger Zeit "Schwerter zu Pflugscharen" gepredigt? Aber ein Papst hat ja auch gesagt "Der Zweck heiligt die Mittel".....


nach oben springen

#166

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 11:53
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #164
Na das ist doch mal eine tolle Nachricht für den deutschen Steuerzahler. 10% auf Alles, außer Tierfutter. Mal sehen ob es bei der EU auch wie bei Praktiker endet. Aber Gert ist ein Problem los, der braucht sich um seine Kohle keine Sorgen mehr zu machen. Die Mäuse gehen dann an Timoschenko, Klitschi und natürlich an seinen Freund Putin über die russische Gasrechnung der Ukraine.
Hier wird schon mal Gerts Finanzplan skizziert.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....betroffen-sein/



Problem, wobei ? Ich wollt ich hätt ein Vermögen dann hätte ich auch nichts gegen eine 10 %ige einmalige Abgabe.So geht Umverteilung nun mal. So bin ich aber ein stino Rentenempfänger, was soll da zu holen sein?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#167

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 12:00
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #165
Worum geht es in den Auslandseinsätzen?
Doch nur um die Sicherung von wirtschaftlichen Interessen und der Einflußsphäre.

Das der Typ das nun schön "mundgerecht" predigt, da kommt ihm doch seine Vergangenheit als Pfarrer zugute....

Aber hat die Kirche nicht vor einiger Zeit "Schwerter zu Pflugscharen" gepredigt? Aber ein Papst hat ja auch gesagt "Der Zweck heiligt die Mittel".....



Was ist dagegen zu sagen, wenn sich Repräsentanten dieses Staates für die Interessen dieses deutschen Staates einsetzen ? Aus meiner Sicht gar nichts, im Gegenteil ich begrüße das, denn es ist mein Land und ich bin stolz und glücklich in diesem Land leben zu dürfen.
Vorschlag von mir : Mach einen eigenen Thread auf 1. für den Joachim Gauck und 2. für Hubertus Knabe. Dann könnt ihr, die ihr diese Männer nicht mögt, den ganzen Tag in diesem Thread reiern, bis euch das Zäpfchen an der Kinnlade hängt. Das hat den Vorteil, dass ihr mit eurem Gesudele nicht immer die anderen Threads verdreckt. Ist doch n' konstruktiver Vorschlag, oder nicht ?

Bis neulich Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#168

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 12:04
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Es sind wohl mehr die Interessen der Wirtschaft und nicht so sehr die des Staates .......

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#169

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 12:10
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

naja wieso? so ein schöner natostützpunkt auf der krim hat doch auch was und man hat 2 fliegen mit einer klappe geschlagen. die russen sind ihren in sewastopol los und die nato steht direkt vor der haustür russlands. die "kornkammer europas" hat schon immer begehrlichkeiten geweckt.


nach oben springen

#170

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 12:42
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von WernerHolt im Beitrag #169
naja wieso? so ein schöner natostützpunkt auf der krim hat doch auch was und man hat 2 fliegen mit einer klappe geschlagen. die russen sind ihren in sewastopol los und die nato steht direkt vor der haustür russlands. die "kornkammer europas" hat schon immer begehrlichkeiten geweckt.



Diese Erfahrung hat unser Volk hinter sich, du solltest beachten Geschichte wiederholt sich nicht.
Nur mal ein Beispiel wie ich es aus meiner Jugend in der DDR in Erinnerung habe.: die propagandistischen Sudelexperten des Walter Ulbricht behaupteten Anfang der 60er als ein Motiv die Mauer zu bauen sei , "damit die Bundeswehr nicht mit klingendem Spiel durch das Brandenburger Tor zieht". (solcher Art Propaganda müssen die wohl bei einem gewissen Herrn Goebbels aus Rheydt/Rhl. gelernt haben)
Zum Tage der Wiedervereinigung waren nahezu 30 Jahre vergangen und die Bundeswehr hatte nicht einen Versuch unternommen, das zu realisieren. Das nur mal zu kommunstischer Propaganda. Ob es danach zu einem solchen Marsch gekommen ist , weiss ich nicht. Ich habe jedoch nichts davon gehört.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 03.02.2014 12:42 | nach oben springen

#171

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 13:29
von damals wars | 12.161 Beiträge

"mit klingendem Spiel durch das Brandenburger Tor zieht", schrieb doch die "Welt", die hatten doch ihre eigenen Sudelexperten.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#172

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 13:37
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #170
Zitat von WernerHolt im Beitrag #169
naja wieso? so ein schöner natostützpunkt auf der krim hat doch auch was und man hat 2 fliegen mit einer klappe geschlagen. die russen sind ihren in sewastopol los und die nato steht direkt vor der haustür russlands. die "kornkammer europas" hat schon immer begehrlichkeiten geweckt.



Diese Erfahrung hat unser Volk hinter sich, du solltest beachten Geschichte wiederholt sich nicht.
Nur mal ein Beispiel wie ich es aus meiner Jugend in der DDR in Erinnerung habe.: die propagandistischen Sudelexperten des Walter Ulbricht behaupteten Anfang der 60er als ein Motiv die Mauer zu bauen sei , "damit die Bundeswehr nicht mit klingendem Spiel durch das Brandenburger Tor zieht". (solcher Art Propaganda müssen die wohl bei einem gewissen Herrn Goebbels aus Rheydt/Rhl. gelernt haben)
Zum Tage der Wiedervereinigung waren nahezu 30 Jahre vergangen und die Bundeswehr hatte nicht einen Versuch unternommen, das zu realisieren. Das nur mal zu kommunstischer Propaganda. Ob es danach zu einem solchen Marsch gekommen ist , weiss ich nicht. Ich habe jedoch nichts davon gehört.


Das hätte die Bundeswehr nicht überlebt und nicht nur die BW, auch die NVA und so ziemlich alles, was in Mitteleuropa kreucht und fleucht und das haben die gewußt, die Strategen von der Hardthöhe. Gibt auch da ein paar realistisch denke Köpfe mit Entscheidungsbefugnis.



Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#173

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 13:47
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #171
"mit klingendem Spiel durch das Brandenburger Tor zieht", schrieb doch die "Welt", die hatten doch ihre eigenen Sudelexperten.



Stimmt, das hieß doch damals TagX der verhindert werden sollte. War aber wohl nix.
Rote Propaganda eben.


nach oben springen

#174

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 14:52
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #168
Es sind wohl mehr die Interessen der Wirtschaft und nicht so sehr die des Staates .......

Gruß
Nostalgiker


Mir ist es schlicht ergreifend egal ob die Verkünder über erweiterte Kriegseinsätze Gauck,Leyen oder sonstwie heissen.
Nicht der Name ist relevant,das hätten auch andere Marionetten der Rüstungsindustrie etc. getan,die als Politiker Meier ,Müller,Schulze als Namen führen.
Das Gelaber von humanitären Einsätzen das uns von diesen Politikern schmackhaft gemacht und gleichgeschalteten Medien eingetrichtert wird, soll nur verdecken das es um rein ökonomische Interessen geht.
Im übrigen gibt es im GG eindeutige Aussagen über den Einsatz deutscher Soldaten im Ausland.
Vor 100 Jahren wurden solche Einsätze dem deutschen Volk als Weg zum "Platz an der Sonne" vermittelt.
Bei der Wiederholung des deutschen Auslebens von Kriegsgelüsten wurde das mit der Parole "Lebensraum im Osten",mit bekannten Folgen,dem deutschen Volk verklickert.
Heute nennt man das "Friedenseinsätze mit Kollateralschäden" bzw. "Verantwortung tragen".
Dafür befinden sich z.b. deutsche Fregatten vor der Küste Ostafrikas mit Raketen an Bord mit über 200 km Reichweite und Dixieklos für kommende Expeditionen.
Aus eigener praktischer Erfahrung und Erleben ,was Kriege anrichten ,bin ich gegen Auslandseinsätze.Für andere Missionen ist die UNO zuständig.(Wenn sie funktioniert)
Man muss nicht nur weil man Tapferkeitsmedaillen geprägt hat auch Heldentote produzieren.
Und noch was,solange der Krieg mit deutscher Beteiligung weit weg ist,sind es für manche spannende Fernsehsendungen.
Was ist wenn der Krieg in irgendeiner Form auf Deutschland zurückschlägt?
Suizidbomber in deutschen Städten und psychisch gestörte Soldaten,drastischer Sozialabbau in Deutschland in etwa?
Der zweite Weltkrieg wurde für die Mehrheit Deutscher auch erst praktisch nah wahrgenommen,als die Todesmeldungen Gefallener sich häuften,die ersten Großstädte in Schutt und Asche versanken und die Russen Ostpreussen eroberten.
Vergesst nicht,ihr habt Kinder......
Zwar kein Vergleich auf Augenhöhe:
Costa Rica hat schon 1948 seine Armee ganz abgeschafft und zählt zu den wohlhabendsten Staaten des Kontinents.

seaman


werner, Küchenbulle 79, Eisenacher, Damals87, DoreHolm, Schulle, Kurt, hslauch und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.02.2014 17:49 | nach oben springen

#175

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 15:17
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #170

Diese Erfahrung hat unser Volk hinter sich, du solltest beachten Geschichte wiederholt sich nicht.
Nur mal ein Beispiel wie ich es aus meiner Jugend in der DDR in Erinnerung habe.: die propagandistischen Sudelexperten des Walter Ulbricht behaupteten Anfang der 60er als ein Motiv die Mauer zu bauen sei , "damit die Bundeswehr nicht mit klingendem Spiel durch das Brandenburger Tor zieht". (solcher Art Propaganda müssen die wohl bei einem gewissen Herrn Goebbels aus Rheydt/Rhl. gelernt haben)
Zum Tage der Wiedervereinigung waren nahezu 30 Jahre vergangen und die Bundeswehr hatte nicht einen Versuch unternommen, das zu realisieren. Das nur mal zu kommunstischer Propaganda. Ob es danach zu einem solchen Marsch gekommen ist , weiss ich nicht. Ich habe jedoch nichts davon gehört.


also da bin ich von grund auf anderer meinung als du.
ich habe mir die woche mal wieder den spiegel gekauft(keine böse westpropaganda). in dieser ausgabe gibt es verschiedene interessante berichte unter anderem ein interview mit der VM v.d.L. sehr interessant was ihr so vorschwebt. aber nicht nur ihr, auch einem herrn steinmeier, nun einem herrn gauck.......
noch streubt sich die angie sich dem kurs anzuschliessen, aber wielange noch......? von westerwelle war sie einen anderen kurs gewöhnt.


Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#176

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 15:52
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

bei meinem opa hiess das reiseunternehmen noch wehrmacht. bei meinem sohn heisst dann das reiseunternehmen bundeswehr ?

ja, ja die heutige jugend und ihre blöden ballerspiele. früher... ist man zum abknallen noch an die frische luft gegangen ...





vorsicht: obiger beitrag kann spuren von ironie enthalten


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
frank hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#177

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 16:39
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #176
bei meinem opa hiess das reiseunternehmen noch wehrmacht. bei meinem sohn heisst dann das reiseunternehmen bundeswehr ?

ja, ja die heutige jugend und ihre blöden ballerspiele. früher... ist man zum abknallen noch an die frische luft gegangen ...
vorsicht: obiger beitrag kann spuren von ironie enthalten


hi gilbert,
nicht nur bei deinem opa hieß das reiseunternehmen so. und so ironisch ist dein beitrag garnicht. heutzutage geht man tatsache nicht mehr an die frische luft zum abknallen. wozu gibt es drohnen? da sitzt in der tat ein sehr junger mensch am bildschirm, steuert ein nettes gerät (auch drohne genannt) und lässt der wirkung, dieser waffe freien lauf. wenn da mal eben eine hochzeitsgesellschaft unter die raketen kommt ....? so what?! nennt unser BP dann "eintreten für menschenrechte".
und hey! einen vorteil hat das auch, sie müssen nicht mehr dieses elend sehen wie unsere groß-väter.......


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#178

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 17:13
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #170
Zitat von WernerHolt im Beitrag #169
naja wieso? so ein schöner natostützpunkt auf der krim hat doch auch was und man hat 2 fliegen mit einer klappe geschlagen. die russen sind ihren in sewastopol los und die nato steht direkt vor der haustür russlands. die "kornkammer europas" hat schon immer begehrlichkeiten geweckt.



Diese Erfahrung hat unser Volk hinter sich, du solltest beachten Geschichte wiederholt sich nicht.
Nur mal ein Beispiel wie ich es aus meiner Jugend in der DDR in Erinnerung habe.: die propagandistischen Sudelexperten des Walter Ulbricht behaupteten Anfang der 60er als ein Motiv die Mauer zu bauen sei , "damit die Bundeswehr nicht mit klingendem Spiel durch das Brandenburger Tor zieht". (solcher Art Propaganda müssen die wohl bei einem gewissen Herrn Goebbels aus Rheydt/Rhl. gelernt haben)
Zum Tage der Wiedervereinigung waren nahezu 30 Jahre vergangen und die Bundeswehr hatte nicht einen Versuch unternommen, das zu realisieren. Das nur mal zu kommunstischer Propaganda. Ob es danach zu einem solchen Marsch gekommen ist , weiss ich nicht. Ich habe jedoch nichts davon gehört.


Rot: Ach nee.Und warum hat es dann einen zweiten Weltkrieg gegeben ? Waren sicher andere dran schuld, der böse Stalin z.B. der D überfallen wollte, oder ?



nach oben springen

#179

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 19:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #167
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #165
Worum geht es in den Auslandseinsätzen?
Doch nur um die Sicherung von wirtschaftlichen Interessen und der Einflußsphäre.

Das der Typ das nun schön "mundgerecht" predigt, da kommt ihm doch seine Vergangenheit als Pfarrer zugute....

Aber hat die Kirche nicht vor einiger Zeit "Schwerter zu Pflugscharen" gepredigt? Aber ein Papst hat ja auch gesagt "Der Zweck heiligt die Mittel".....



Was ist dagegen zu sagen, wenn sich Repräsentanten dieses Staates für die Interessen dieses deutschen Staates einsetzen ? Aus meiner Sicht gar nichts, im Gegenteil ich begrüße das, denn es ist mein Land und ich bin stolz und glücklich in diesem Land leben zu dürfen.
Vorschlag von mir : Mach einen eigenen Thread auf 1. für den Joachim Gauck und 2. für Hubertus Knabe. Dann könnt ihr, die ihr diese Männer nicht mögt, den ganzen Tag in diesem Thread reiern, bis euch das Zäpfchen an der Kinnlade hängt. Das hat den Vorteil, dass ihr mit eurem Gesudele nicht immer die anderen Threads verdreckt. Ist doch n' konstruktiver Vorschlag, oder nicht ?

Bis neulich Gruß Gert




rot - auch mit Kriegseinsätzen?

Ansonsten, ich pflege hier die von Dir so gepriesenen Meinungsfreiheit in unserer wunderschönen BRD. Also, fall mal nicht aus der Rolle...., oder willst Du die böööse Diktatur wieder einführen, wo keiner etwas sagen dürfte.

Gert ich bin entsetzt


nach oben springen

#180

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 03.02.2014 20:04
von coldwarrior67 | 143 Beiträge

ich möchte mich mal wieder dazwischenschalten. Also bei den Thema gehts doch nicht darum, das die Bundeswehr zur Interventionsarmee umgestaltet wird. Bundespräsident Gauck hat lediglich gesagt, das sich Deutschland nicht mehr hinter seiner Vergangenheit verstecken darf.Wenn es zu Einsätzen der Bundeswehr kommt, dann wird das sicher wie auch in der Vergangenheit genau abgewägt.


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 61 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1235 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557972 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen