#81

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 09:14
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #80

In der SED gab es auch ganz viele viele(?) NSDAP Mitglieder , die nach Erhalt ihres Mitgliedsausweises(sicherlich meinst Du SED)sofort Antifaschisten waren.



Mir ist aber keiner davon bekannt der für Auslandseinsätze geworben hat.....

seaman


zuletzt bearbeitet 01.02.2014 09:26 | nach oben springen

#82

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 09:30
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #80
Ist das nicht schon Verleumdung was du da schreibst ?
Woher weißt du , daß Gaucks Eltern überzeugte Faschisten waren?
Weil Gaucks Eltern NSDAP Mitglider waren ,wie Millionen andere Deutsche auch , dann kann er auch nur ein verkappter Nazi und Kriegstreiber sein?
In der SED gab es auch ganz viele viele NSDAP Mitglieder , die nach Erhalt ihres Mitgliedsausweises sofort Antifaschisten waren.
Vielleicht solltest du mal eine Weile die Finger vom Drogenschrank lassen.


rot: ich finde das grenzt an Beleidigung.
Vergessen haste wem Du damit ansprichst.


nach oben springen

#83

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 09:33
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #80
Ist das nicht schon Verleumdung was du da schreibst ?
Woher weißt du , daß Gaucks Eltern überzeugte Faschisten waren?
Weil Gaucks Eltern NSDAP Mitglider waren ,wie Millionen andere Deutsche auch , dann kann er auch nur ein verkappter Nazi und Kriegstreiber sein?
In der SED gab es auch ganz viele viele NSDAP Mitglieder , die nach Erhalt ihres Mitgliedsausweises sofort Antifaschisten waren.
Vielleicht solltest du mal eine Weile die Finger vom Drogenschrank lassen.


Na Schnatter--Wenn Du schon wieder ausholst, dann solltest Du auch die vielen NSDAP Mitglieder in CDU;CSU SPD mit aufzählen die mit einen male die stramsten Demokraten waren. Eins kann man heute sagen,abgestimmt für Kriegseinsätze haben die Kommunisten damals in der DDR nicht. Aber heute biedern sich die Polit- Demokraten schon wieder an, um mitmachen zu können. Bin schon gespannt wo dieses Mal die Freiheit Deutschlands verteidigt werden soll. Oder will man an der Verteilung der Rohstoffreserven der Welt dran teil nehmen.


Wahlhausener, Küchenbulle 79 und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#84

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 09:35
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

@Schnatti Ein Gottesmann der sich erst als "Schwerter zu Pflugscharen" Widerstandskämpfer medial darstellt und jetzt offene Kriegshetze betreibt, ist für mich ein Heuchler. Wie siehst Du das?


Wahlhausener, DoreHolm, exgakl, Küchenbulle 79, suentaler, Heckenhaus, elster427, passport und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#85

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 09:43
von DoreHolm | 7.692 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #80
Ist das nicht schon Verleumdung was du da schreibst ?
Woher weißt du , daß Gaucks Eltern überzeugte Faschisten waren?
Weil Gaucks Eltern NSDAP Mitglider waren ,wie Millionen andere Deutsche auch ,
dann kann er auch nur ein verkappter Nazi und Kriegstreiber sein?
In der SED gab es auch ganz viele viele NSDAP Mitglieder , die nach Erhalt ihres Mitgliedsausweises sofort Antifaschisten waren.
Vielleicht solltest du mal eine Weile die Finger vom Drogenschrank lassen.


Rot: Tja, Schattchen, so ist das eben. Das Gleiche in grün: So wie hier in D, auch von dem einen oder anderen User hier (die sich angesprochen fühlen, meine ich auch), bei dem alle SED-Mitglieder erst mal negativ bewertet werden oder gar mitschuldig an Verbrechen wurden. Warum zur Abwechslung nicht mal so rum ?



Küchenbulle 79 und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#86

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 09:44
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Herrn Gauck mit Adolf Hitler zu vergleichen empfinde ich trotzdem mehr als etwas unpassend.


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.02.2014 09:40 | nach oben springen

#87

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 09:46
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Moinsen Rostocker,

in der DDR wurde nicht "abgestimmt" sondern es wurde "beschlossen".
Und was die Kriegseinsätze angeht, so ein kleines Landlein wie die DDR, was wollte die groß mitmischen in der Welt. Hätte ja gern, aber da waren die "Freunde" vor und es fehlten die Moneten.
Jetzt kannst du die DDR ja über Schellenkönig loben ob ihrer Friedensliebe!


zuletzt bearbeitet 01.02.2014 09:47 | nach oben springen

#88

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 09:52
von seaman | 3.487 Beiträge

Im Prinzip hat der amtierende Buprä doch nur präzisiert,was von einem seinem Vorgänger noch etwas nebulös,aber schon richtungsweisend,angedeutet wurde.

Zitat:
"Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege, zum Beispiel ganze regionale Instabilitäten zu verhindern, die mit Sicherheit dann auch auf unsere Chancen zurückschlagen negativ durch Handel, Arbeitsplätze .........."
O-Ton Horst Köhler(seinerzeitBuprä)

seaman-
der sehr aufmerksam die Sicherheitskonferenz verfolgt.


Küchenbulle 79, DoreHolm, Eisenacher und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.02.2014 09:54 | nach oben springen

#89

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:06
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #87
Moinsen Rostocker,

in der DDR wurde nicht "abgestimmt" sondern es wurde "beschlossen".
Und was die Kriegseinsätze angeht, so ein kleines Landlein wie die DDR, was wollte die groß mitmischen in der Welt. Hätte ja gern, aber da waren die "Freunde" vor und es fehlten die Moneten.
Jetzt kannst du die DDR ja über Schellenkönig loben ob ihrer Friedensliebe!


Ja Schnatter so ist das und heute als Großdeutschland, haben wir die Moneten und können den Freunden zeigen. Das man wieder Maschieren kann. Naja was solls, koste es was es wolle, hauptsache wieder mitmischen in der Welt. Wer denkt denn heute noch an die über 50 deutschen Soldaten, die bei solchen Einsätzen gefallen sind für die Politiker. Wahrscheinlich noch nicht mal 85 bis 90 % der Bevölkerung.

Ach ja-- Moin Schnatter


Wahlhausener, Küchenbulle 79 und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#90

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:15
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #86
Herrn Gauk mit Adolf Hitler zu vergleichen empfinde ich trotzdem mehr als etwas unpassend.


Da stimme ich Dir zu, und das ist auch unpassend. Solche vergleiche gehen schon unter der Gürtellinie.


nach oben springen

#91

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:20
von katerjohn | 559 Beiträge

Hoffentlich hat er Kinder oder Enkel ,die er dann auch zu Auslandseinsätzen überredet; aber ich glaube kaum .........


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
Küchenbulle 79, seaman und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#92

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:22
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #89
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #87
Moinsen Rostocker,

in der DDR wurde nicht "abgestimmt" sondern es wurde "beschlossen".
Und was die Kriegseinsätze angeht, so ein kleines Landlein wie die DDR, was wollte die groß mitmischen in der Welt. Hätte ja gern, aber da waren die "Freunde" vor und es fehlten die Moneten.
Jetzt kannst du die DDR ja über Schellenkönig loben ob ihrer Friedensliebe!


Ja Schnatter so ist das und heute als Großdeutschland, haben wir die Moneten und können den Freunden zeigen. Das man wieder Maschieren kann. Naja was solls, koste es was es wolle, hauptsache wieder mitmischen in der Welt. Wer denkt denn heute noch an die über 50 deutschen Soldaten, die bei solchen Einsätzen gefallen sind für die Politiker. Wahrscheinlich noch nicht mal 85 bis 90 % der Bevölkerung.

Ach ja-- Moin Schnatter



Schau mal Rostocker,

die sozialistischen Länder damals hatten doch schon gut zu tun ihre eigenen Leute bei der Stange bzw. an der Kandare zu halten.
Da war einfach keine Luft mehr da für revolutionäre Welteroberungsträume.
Heute kann man prima behaupten wie friedliebend die damals waren.


nach oben springen

#93

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:26
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Als ich gestern die Rede in Ausschnitten hörte und Herr Gauck "vom besten Deutschland aller Zeiten" sprach, hatte ich zwei Gedanken.

1. Wir haben aber gerade nicht den besten Bundespräsidenten aller Zeiten.

2. Das war keine souveräne Rede eines Bundespräsidenten.

Damit war das Thema für mich durch. Auch wenn ich stinksauer bin und mich nun mit den Folgen dieser Rede werde auseinander setzen müssen.

LG von der Moskwitschka


Wahlhausener, Heckenhaus und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.02.2014 10:28 | nach oben springen

#94

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:34
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Gab es schon ein besseres Deutschland? Moskauerin, wenn ja welches?

Man kann ja von deutscher Beteiligung an militärischen Auslandseinsätzen halten was man will, aber von Kriegshetze zu reden ist.... na wer es braucht.


nach oben springen

#95

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:40
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Man liest oft vom Wunsch das Dritte-Reich-Trauma endlich abzuschütteln, nun hat er das heiße Eisen halt mit klaren Worten angefasst, also ein Deutschland nicht mehr mit Vergangenheits-Sonderstatus sondern ein Land der Gegenwart wie alle anderen auch.
Und er ist halt auch nicht der Bundespfarrer sondern der Bundespräsident.


zuletzt bearbeitet 01.02.2014 11:03 | nach oben springen

#96

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:41
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #92
Zitat von Rostocker im Beitrag #89
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #87
Moinsen Rostocker,

in der DDR wurde nicht "abgestimmt" sondern es wurde "beschlossen".
Und was die Kriegseinsätze angeht, so ein kleines Landlein wie die DDR, was wollte die groß mitmischen in der Welt. Hätte ja gern, aber da waren die "Freunde" vor und es fehlten die Moneten.
Jetzt kannst du die DDR ja über Schellenkönig loben ob ihrer Friedensliebe!


Ja Schnatter so ist das und heute als Großdeutschland, haben wir die Moneten und können den Freunden zeigen. Das man wieder Maschieren kann. Naja was solls, koste es was es wolle, hauptsache wieder mitmischen in der Welt. Wer denkt denn heute noch an die über 50 deutschen Soldaten, die bei solchen Einsätzen gefallen sind für die Politiker. Wahrscheinlich noch nicht mal 85 bis 90 % der Bevölkerung.

Ach ja-- Moin Schnatter



Schau mal Rostocker,

die sozialistischen Länder damals hatten doch schon gut zu tun ihre eigenen Leute bei der Stange bzw. an der Kandare zu halten.
Da war einfach keine Luft mehr da für revolutionäre Welteroberungsträume.
Heute kann man prima behaupten wie friedliebend die damals waren.


Schnatter mal ne plumpe Gegenfragen. Wer war denn friedliebend damals und wer ist es heute. Einmarsch in Afganistan, Truppenpräsenz auf den Balkan und wo geht es so friedliebend im Namen der Demokratie demnächst hin. Ach ja,die Welteroberungsträume--da brauch man nur auf die US Politik schauen. Die fliegen heute noch Drohneneinsätze und morden dabei auch Frauen und Kinder--zu empfehlen wäre da mal die Doku-- Schmutziger Krieg--. So und nun kannste weiterschreiben--wer friedliebend war oder nicht.oder es in Zukunft ist.


nach oben springen

#97

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:43
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Genau das ist der Punkt liebes Schnattchen. Herr Gauck war ja, wie er selbst immer wieder betont, 40 Jahre Insasse in einem Teil des Landes und hatte kaum Einblick in den anderen Teil. Also wie kommt er zu der Aussage?

Für mich war Deutschland in den 70-ern das beste Deutschland, als Willi Brandt die Tür zum Osten öffnete.

Das ist jetzt meine ganz persönliche Meinung, von der ich mich nicht abbringen lasse.

LG von der Moskwitschka


Heckenhaus und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.02.2014 10:45 | nach oben springen

#98

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:47
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #96
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #92
Zitat von Rostocker im Beitrag #89
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #87
Moinsen Rostocker,

in der DDR wurde nicht "abgestimmt" sondern es wurde "beschlossen".
Und was die Kriegseinsätze angeht, so ein kleines Landlein wie die DDR, was wollte die groß mitmischen in der Welt. Hätte ja gern, aber da waren die "Freunde" vor und es fehlten die Moneten.
Jetzt kannst du die DDR ja über Schellenkönig loben ob ihrer Friedensliebe!


Ja Schnatter so ist das und heute als Großdeutschland, haben wir die Moneten und können den Freunden zeigen. Das man wieder Maschieren kann. Naja was solls, koste es was es wolle, hauptsache wieder mitmischen in der Welt. Wer denkt denn heute noch an die über 50 deutschen Soldaten, die bei solchen Einsätzen gefallen sind für die Politiker. Wahrscheinlich noch nicht mal 85 bis 90 % der Bevölkerung.

Ach ja-- Moin Schnatter



Schau mal Rostocker,

die sozialistischen Länder damals hatten doch schon gut zu tun ihre eigenen Leute bei der Stange bzw. an der Kandare zu halten.
Da war einfach keine Luft mehr da für revolutionäre Welteroberungsträume.
Heute kann man prima behaupten wie friedliebend die damals waren.


Schnatter mal ne plumpe Gegenfragen. Wer war denn friedliebend damals ..................................................


Obwohl das hier nicht das Thema ist.
Es geht um die aktuelle Ausrichtung Deutschlands sich auf Augenhöhe militärisch aktiv weltweit in die Allianz der USA,Frankreichs,GB etc.einzuordnen.
Darüber sollte man die Meinungen austauschen.

seaman


zuletzt bearbeitet 01.02.2014 10:47 | nach oben springen

#99

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 10:47
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #97
Genau das ist der Punkt liebes Schnattchen. Herr Gauck war ja 40 Jahre Insasse in einem Teil des Landes und hatte kaum Einblick in den anderen Teil. Also wie kmmt er zu der Aussage?

Für mich war Deutschland in den 70-ern das beste Deutschland, als Willi Brandt die Tür zum Osten öffnete.

Ds ist jetzt meine ganz persönliche Meinung, von der ich mich nicht abbringen lasse.

LG von der Moskwitschka


ja die 70er SexPistols und so.War ich leider noch zu klein.
War nicht die Jugend immer das Beste?
(Kleiner Scherz am Rande)


zuletzt bearbeitet 01.02.2014 10:49 | nach oben springen

#100

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 11:00
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #98
............

Obwohl das hier nicht das Thema ist.
Es geht um die aktuelle Ausrichtung Deutschlands sich auf Augenhöhe militärisch aktiv weltweit in die Allianz der USA,Frankreichs,GB etc.einzuordnen.
Darüber sollte man die Meinungen austauschen.

seaman




Augenhöhe? Mit USA, Frankreich, GB? Warum sollte ich mich derart erniedrigen?



nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3196 Gäste und 201 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557665 Beiträge.

Heute waren 201 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen