#1

Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 18:45
von PF75 | 3.291 Beiträge

http://nachrichten.t-online.de/hoeness-f..._56007374/index

Was haltet ihr davon ?
Wenn der FCB bei den Scheichs Fußball spielt wird doch auch nicht über irgendwelche menschenrechtsverletzungen geredet,da gehts nur ums liebe Geld,das selbe war ja bei der F1.
Auch ein herr Gabriel fand es nicht hinnehmbar in einem Stadion gemeinsam mit Gefängnisdirektoren und Geiheimdienstmitarbeitern zu sitzen.Für mich sind das alles nur scheinheilige Argumente oder ist das schon wieder eine Form von Kalten Krieg ?

PS:Sogar unsere liebe bundesmutti erwägt die Ukraine mit ihrem Nichterscheinen zu bestrafen.


nach oben springen

#2

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von PF75
http://nachrichten.t-online.de/hoeness-fordert-nationalspieler-zu-solidaritaet-mit-timoschenko-auf/id_56007374/index

Was haltet ihr davon ?
Wenn der FCB bei den Scheichs Fußball spielt wird doch auch nicht über irgendwelche menschenrechtsverletzungen geredet,da gehts nur ums liebe Geld,das selbe war ja bei der F1.
Auch ein herr Gabriel fand es nicht hinnehmbar in einem Stadion gemeinsam mit Gefängnisdirektoren und Geiheimdienstmitarbeitern zu sitzen.Für mich sind das alles nur scheinheilige Argumente oder ist das schon wieder eine Form von Kalten Krieg ?

PS:Sogar unsere liebe bundesmutti erwägt die Ukraine mit ihrem Nichterscheinen zu bestrafen.


Du kannst "Sie" ja dann als lieber "Bundesbürgi" ersetzen........


nach oben springen

#3

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:29
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Fussball hat mit Sport schon lange nichts mehr zu tun. Da gehts doch nur noch um Geld. Und mal ganz ehrlich, wieviele waschechte Muencher, Hamburger oder Frankfurten haben denn Bayern Muenchen, HSV oder Eintracht Frankfurt noch in ihren Reihen? Sind doch heute meistens ueberbezahlte internationale Soeldner ohne jegliche Verbindung zu Clubs und Staedte wo sie spielen.
Ich schaue mir EM, WM und "Champions League" schon seit Jahren nicht mehr an deswegen. und werde mir Ukraine/Polen auch nicht antun.


nach oben springen

#4

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:31
von eisenringtheo | 9.158 Beiträge

Politische Einmischung in den Fussballbetrieb dulden die Fifa und Uefa. Kommt es doch vor, wenden beide Vereine (mit Sitz in der Schweiz und organisiert nach schweizerischem Vereinsrecht, Art. 60 ZGB ff.) Sanktionen an: Bussen, zeitliche Sperren, in schweren Fällen theoretisch sogar Ausschluss). Nichtfussballer, auch Politiker können sagen oder tun, was sie wollen. Aber Fussballer müssen mit Sanktionen rechnen, wenn sie sich politisch exponieren. Jeder Fussballer, der in Polen oder in der Ukraine in der Nationalmannschaft spielen möchte, wird deshalb schön aufs Maul hocken, da bin ich mir ziemlich sicher.
Theo


zuletzt bearbeitet 29.04.2012 19:33 | nach oben springen

#5

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:37
von bruno | 598 Beiträge

ich finde es gut das von der politik ein zeichen gesetzt wird.
im übrigen, war frau merkel auch nicht zum f1-rennen in bahrain.
ist manchmal schon abenteuerlich was von euch,
als antworten, in einem topf geschmissen wird.


nichts auf der welt ist so gerecht verteilt wie der verstand.
denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
rené descartes
nach oben springen

#6

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:44
von damals wars | 12.113 Beiträge

Na klar.
Sonst will man immer "kriminelle Ausländer" abschieben.
Und plötzlich wird eine korrupte und steuerhinterziehende Kriminelle zur Heldin!.

http://www.ftd.de/politik/international/...o/50182950.html

Friedensnobelpreis sofort!
Sicher aus Dankbarkeit dafür, das uns die Frau das von Russland für Deutschland eingespeiste Gas geklaut hat.

Scheinbar hat man den Abschied vom Kommunismus noch nicht verwunden und schafft sich neue Feindbilder in den ehemaligen Sowjetrepubliken.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 29.04.2012 20:19 | nach oben springen

#7

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:44
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

Fussball hat mit Sport schon lange nichts mehr zu tun. Da gehts doch nur noch um Geld.@Wz2W

Dann dürfteste aber ausser Halma und Unterwasser Mikado nichts mehr Ansehen.Geld in Größenordnungen wird Heute Überall im Sport verdient z.B. Darts.


nach oben springen

#8

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:47
von S51 | 3.733 Beiträge

Das spart Steuergelder, deshalb finde ich es gut.
Von der Sache freilich ist es Heuchelei pur. Frau T. wurde in ihrem Land verurteilt und steht wegen Amtsmißbrauches vor Gericht. Ihre Erkrankung ist eine sehr schmerzhafte Allerweltserkrankung. Unsere Politik hat offensichtlich nur Angst, dass die Praxis, Politiker, die dem eigenen Land schaden, vor Gericht und hinter Gittern zu bringen auch bei uns Raum finden könnte.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#9

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:53
von eisenringtheo | 9.158 Beiträge

Zitat von S51
Das spart Steuergelder, deshalb finde ich es gut.
Von der Sache freilich ist es Heuchelei pur. (...).


Ich denke nicht. Wenn Russland sich so pointiert meldet, ist wirklich etwas faul...

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/...ig-inakzeptabel

Theo


nach oben springen

#10

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:57
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Gab es das mit dem Boykott einer Sportveranstaltung nicht schonmal 1980 und dann 1984 noch einmal?

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#11

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:59
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

Klar und das war auch Richtig so.


nach oben springen

#12

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 20:09
von damals wars | 12.113 Beiträge

Stimmt.
Die Sportler, die boykotieren mussten sind heute noch dankbar.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#13

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 20:09
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
... Wenn Russland sich so pointiert meldet, ist wirklich etwas faul...

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/...ig-inakzeptabel

Theo



Sie wurde verurteilt, weil sie Verträge zugunsten Rußlands abgeschlossen hat oder haben soll. Angesichts der Aufregung in Westeuropa ihretwegen könnte es sein, dass Rußland als Nutznießer da nicht zu schweigsam dastehen möchte.
Allerdings, in der Politik weiß man nie so genau, welche Interessen da indirekt hinter stehen.
Es ist nur Spekulation von mir, nichts anderes aber man könnte auch vermuten dass Rußland angesichts der Tatsache, dass dieses Land traditionsgemäß für den Westen so etwas wie ein immer beliebter Angstgegner ist, der Dame so ein bischen mit dieser Meldung in die Wade tritt...


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#14

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 22:37
von Fritze (gelöscht)
avatar

Ich werde weder das Pokalendspiel noch ein Spiel der EM sehen.Und bei den Politikern fällt mir nur eines ein ."Pack schlägt sich ,Pack verträgt sich."

Der Trog den wir füllen müssen ,ist doch immer der Selbe ! Nur ab und an drängeln sich andere Schw...e nach vorne.


zuletzt bearbeitet 29.04.2012 23:24 | nach oben springen

#15

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 23:11
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von S51
Das spart Steuergelder, deshalb finde ich es gut.
Von der Sache freilich ist es Heuchelei pur. Frau T. wurde in ihrem Land verurteilt und steht wegen Amtsmißbrauches vor Gericht. Ihre Erkrankung ist eine sehr schmerzhafte Allerweltserkrankung. Unsere Politik hat offensichtlich nur Angst, dass die Praxis, Politiker, die dem eigenen Land schaden, vor Gericht und hinter Gittern zu bringen auch bei uns Raum finden könnte.



Richtig, bei uns hätte sie einen goldenen Ruhestand bekommen! Welcher Politiker hierzulande muss sich schon für seine Taten verantworten? Ganz davon ab hält die Mehrheit der Urkainer die Verurteilung dieser Person, die sich mit hunderten Millionen bereichert hat, für angemessen. Mit welchem Recht mischen wir uns da also ein, nur weil wir Verbrecher mit Samthandschuhen anfassen etwa?

Was das heucheln betrifft könnte man ja mal hinterfragen ob der so heftig kritisierte Präsident der Ukraine dem Volk von den Parteien vorgesetzt wurde wie hier, oder ob er von diesem demokratisch gewählt wurde. Dann kann man den Vorwurf "Regime" an die Regierung der Ukraine viel besser einordnen. Unsere verlogene Politikerkaste sollte einfach ab und an mal das Ma*l halten und nicht an Diktaturen Panzer verkaufen und dafür demokratisch gewählte Regierungen als Diktaturen verunglimpfen. Hoffentlich schlägt das alles einmal mit doppelter Wucht zurück.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 29.04.2012 23:13 | nach oben springen

#16

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 23:26
von Alfred | 6.841 Beiträge

Hallo,

ob es da eventuell den einen oder anderen Zusammenhang geben könnte ?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,704236,00.html


nach oben springen

#17

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 29.04.2012 23:28
von Fritze (gelöscht)
avatar

Ein Schelm ,wer arges dabei denkt !


nach oben springen

#18

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 30.04.2012 06:47
von damals wars | 12.113 Beiträge

Der Held der orangenen Revolution sieht das so:
Janukowytsch erklärte hingegen, die Justiz der Ukraine sei unabhängig und er wolle nicht in den Prozess gegen Tymoschenko eingreifen.[26]

Seine Äußerungen spielen bei den deutschen Demokraten keine Rolle. Warum wohl?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#19

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 30.04.2012 08:24
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Wozu die ganze Aufregung? Sollen doch das Merkel und der Erzengel Gabriel boykottieren, was sie wollen.
Soweit ich weiß, spielen die bei der EM nicht mit.
So bleibt Ihnen Zeit, vor der eigenen Tür zu kehren....


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#20

RE: Boykott der EM

in Themen vom Tage 30.04.2012 10:04
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Frau Timoschenko wurde kein politischer Prozess gemacht sondern wegen Steuerhinterziehung und Veruntreuung. Die Richter fanden sie für diese Vergehen für schuldig. Es ist eine innere ukrainische Angelegenheit.Es ist aber kein Geheimnis das Präsident Viktor Janukowitsch pro Russland eingestellt ist. Frau Timoschenko dagegen pro westlich. Ein Schelm der böses dabei denkt. Wenn Boykott der EM dann wegen der Abzocke der Fans durch überhöhte Preise.
In der Politik ist für mich viel Heuchelei dabei. .Denke da auch an Gaddafi und einige westliche Politiker. Lieber den Ball flach halten.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der König im Zarenpalast - TV Ankündigung
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Barbara
2 15.07.2014 16:48goto
von Barbara • Zugriffe: 212
Boykott der DDR-Wahlen
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Lutze
8 16.01.2013 17:00goto
von furry • Zugriffe: 671
Staatsbürgerkunde in der DDR, wahr oder nicht wahr?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von wosch
95 28.10.2010 23:12goto
von matloh • Zugriffe: 12581
Boykott gegen Firmen und Markenprodukte
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
15 28.08.2010 13:45goto
von EK 82/2 • Zugriffe: 773
Karl Wilhelm Fricke:Entführt Menschenraub im Auftrag des MfS
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
1 16.09.2010 14:31goto
von Angelo • Zugriffe: 806

Besucher
18 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1321 Gäste und 106 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14353 Themen und 556973 Beiträge.

Heute waren 106 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen