#21

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 17:30
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von damals wars


Das nach zwei Totalausfällen beim deutschen Staatsoberhaupt das Ausland ein bisschen kritisch nach Deutschland schaut ist nicht verwunderlich.
Und das ein Gauck irgendwo anders Staatsoberhaupt geworden wäre, halte ich für ausgeschlossen.



Gauck oder das Gesamtthema "deutsches Staatsoberhaupt" ist und bleibt ein rein deutsches Thema. Das kann nur in Deutschland von deutschen geloest werden. Die Regierung in Berlin waere gut beraten jegliche Einmischung in die inneren Angelegenheiten Deutschlands aus dem Ausland auf das Entschiedenste zurueckzuweisen.


nach oben springen

#22

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 17:32
von Alfred | 6.857 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von damals wars


Das nach zwei Totalausfällen beim deutschen Staatsoberhaupt das Ausland ein bisschen kritisch nach Deutschland schaut ist nicht verwunderlich.
Und das ein Gauck irgendwo anders Staatsoberhaupt geworden wäre, halte ich für ausgeschlossen.



Gauck oder das Gesamtthema "deutsches Staatsoberhaupt" ist und bleibt ein rein deutsches Thema. Das kann nur in Deutschland von deutschen geloest werden. Die Regierung in Berlin waere gut beraten jegliche Einmischung in die inneren Angelegenheiten Deutschlands aus dem Ausland auf das Entschiedenste zurueckzuweisen.





Zum Glück mischt sich Deutschland nicht in Angelegenheiten anderer Staaten ein .


nach oben springen

#23

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 17:32
von damals wars | 12.210 Beiträge

Zitat von Wolle76
Es waren insgesamt 55.000 Holländer in Wehrmacht und Waffen-SS. Ich gebe ausnahmsweise mal Gerd recht, wenn man uns vom Ausland her was schlechtes will kommt immer die Nazi-Keule, ohne auf die eigene Vergangenheit zu blicken.
Man beachte da die 38.000 Belgier und 25.000 Franzosen (da reden wirnicht von Elsäßern) die in Wehrmacht und Waffe-SS kämpften.


Wer hats erfunden?

Zitat von Wolle76

Damit ging er zur Deutschen Botschaft und bekam dann später dafür eine Entschädigung.


Das halte ich für ein Gerücht.

Wäre dann nämlich ein Präzendenzfall.

Und dann würde Deutschland mit Millionen Entschädigungsansprüchen bombardiert werden.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#24

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 17:36
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Wolle76
Außerdem war doch der Prinzgemahl von Königin Juliana doch auch bei der SS. dazu mal Wiki :

Als Jura-Referendar trat er 1935 in den Dienst der I.G. Farben ein und wurde noch im selben Jahr Direktionssekretär der Pariser Niederlassung. Prinz Bernhard war sowohl Mitglied in der Reiter-SS, einer berittenen Sonderformation der Schutzstaffel, als auch der NSDAP.[1] Später trat er noch dem NSKK bei.

.



Und in den fuenfziger Jahren fungierte Prinz Bernhard als Gruendungsmitglied der Bilderberg Gruppe. Die Hollaender solllen sich gefaelligst an die eigene Nase fassen.


nach oben springen

#25

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 18:16
von Polter (gelöscht)
avatar

Wandersmann!
Die Holländer ? Ist das nicht zu pauschal? Einige Holländer wollen die Schuld von deutschen Tätern in Holland wachhalten. Anne Frank
und ihre jüdischen MitbürgerInnen vergessen? Wenn Deutsche aus dem Ausland an ihre Vergangenheit erinnert werden, dann reagieren sie angepißt. Damit muß insbesondere ein Herr Gauck als Bundes - Präsi umgehen lernen.
Herr Gauck und Konsorten vergessen doch sonst nichts. Aber dies ist ja was völlig anderes!


nach oben springen

#26

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 18:22
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

@damals wars

Das ist kein Gerücht. Das stand vor Jaahren mal in der Zeitung.
Es geht nicht um irgendwelche gelegentlich vorkommenden Plünderungen. Vor allem als es beim Rückzug im Wersten teils genauso chaotisch zu ging wie im Osten.

Es gab Requirierungscheine(formulare) der Besitzer konnte sich den Wert erstatten lassen.
Nochmal der Unterschied Requisition/Plünderung

"Requisition bedeutet im militärischen Sinne die Beschlagnahmung von zivilen Sachgütern für Heereszwecke. Dadurch unterscheidet sie sich von der Kontribution, bei der zivile Geldmittel beschlagnahmt werden. Einzelne Soldaten, die sich Gegenstände aneignen, begehen hingegen Plünderung."


nach oben springen

#27

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 18:23
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Polter
Wandersmann!
Die Holländer ? Ist das nicht zu pauschal? Einige Holländer wollen die Schuld von deutschen Tätern in Holland wachhalten. Anne Frank
und ihre jüdischen MitbürgerInnen vergessen? Wenn Deutsche aus dem Ausland an ihre Vergangenheit erinnert werden, dann reagieren sie angepißt. Damit muß insbesondere ein Herr Gauck als Bundes - Präsi umgehen lernen.
Herr Gauck und Konsorten vergessen doch sonst nichts. Aber dies ist ja was völlig anderes!



Ich finde den sprachlichen Umgang von dir in Bezug auf unseren Präsidenten völlig unangemessen und respektlos. Wenn du nicht gern in dieser Republik leben willst kann ich das verstehen. Keiner hält dich fest, keiner verlangt einen Ausreiseantrag, du kannst Morgen gehen.
Falls du aber kein besseres Land findest einfach mal


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#28

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 18:46
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert

Zitat von Polter
Wandersmann!
Die Holländer ? Ist das nicht zu pauschal? Einige Holländer wollen die Schuld von deutschen Tätern in Holland wachhalten. Anne Frank
und ihre jüdischen MitbürgerInnen vergessen? Wenn Deutsche aus dem Ausland an ihre Vergangenheit erinnert werden, dann reagieren sie angepißt. Damit muß insbesondere ein Herr Gauck als Bundes - Präsi umgehen lernen.
Herr Gauck und Konsorten vergessen doch sonst nichts. Aber dies ist ja was völlig anderes!



Ich finde den sprachlichen Umgang von dir in Bezug auf unseren Präsidenten völlig unangemessen und respektlos. Wenn du nicht gern in dieser Republik leben willst kann ich das verstehen. Keiner hält dich fest, keiner verlangt einen Ausreiseantrag, du kannst Morgen gehen.
Falls du aber kein besseres Land findest einfach mal




da bin ich aber froh, daß ich von Dir nicht noch eine Reisempfehlung erhalten habe.
Mein sprachlicher Umgang? Ich habe niemand beleidigt. Was Du verstehst und was nicht, daß wär doch mal ein nettes Thema!
Vielleicht findet sich auch ein geeignetes, betreutes Wohnen für Dich. Wo lebst Du denn? Wo nimmst Du das Recht her, mir den Mund
zu verbieten. Ich soll schweigen? Das hätteste gerne. Es ist natürlich Deine Wertung, wenn Du Herrn Gauck mit den, von mir als
Konsorten, nicht näher bezeichneten Personen gleichsetzt.
Ich würde mich freuen, wenn ich von Dir einmal etwas sachliches zu einem Thema lesen würde.
Und nun hau ran!


nach oben springen

#29

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Polter

Zitat von Gert

Zitat von Polter
Wandersmann!
Die Holländer ? Ist das nicht zu pauschal? Einige Holländer wollen die Schuld von deutschen Tätern in Holland wachhalten. Anne Frank
und ihre jüdischen MitbürgerInnen vergessen? Wenn Deutsche aus dem Ausland an ihre Vergangenheit erinnert werden, dann reagieren sie angepißt. Damit muß insbesondere ein Herr Gauck als Bundes - Präsi umgehen lernen.
Herr Gauck und Konsorten vergessen doch sonst nichts. Aber dies ist ja was völlig anderes!



Ich finde den sprachlichen Umgang von dir in Bezug auf unseren Präsidenten völlig unangemessen und respektlos. Wenn du nicht gern in dieser Republik leben willst kann ich das verstehen. Keiner hält dich fest, keiner verlangt einen Ausreiseantrag, du kannst Morgen gehen.
Falls du aber kein besseres Land findest einfach mal




da bin ich aber froh, daß ich von Dir nicht noch eine Reisempfehlung erhalten habe.
Mein sprachlicher Umgang? Ich habe niemand beleidigt. Was Du verstehst und was nicht, daß wär doch mal ein nettes Thema!
Vielleicht findet sich auch ein geeignetes, betreutes Wohnen für Dich. Wo lebst Du denn? Wo nimmst Du das Recht her, mir den Mund
zu verbieten. Ich soll schweigen? Das hätteste gerne. Es ist natürlich Deine Wertung, wenn Du Herrn Gauck mit den, von mir als
Konsorten, nicht näher bezeichneten Personen gleichsetzt.
Ich würde mich freuen, wenn ich von Dir einmal etwas sachliches zu einem Thema lesen würde.
Und nun hau ran!



Soso,Sachlichkeit!?


nach oben springen

#30

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 19:18
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Polter
Wandersmann!
Die Holländer ? Ist das nicht zu pauschal? Einige Holländer wollen die Schuld von deutschen Tätern in Holland wachhalten. Anne Frank
und ihre jüdischen MitbürgerInnen vergessen? Wenn Deutsche aus dem Ausland an ihre Vergangenheit erinnert werden, dann reagieren sie angepißt. Damit muß insbesondere ein Herr Gauck als Bundes - Präsi umgehen lernen.
Herr Gauck und Konsorten vergessen doch sonst nichts. Aber dies ist ja was völlig anderes!




An Gauck gibt es einiges auszusetzen. Ich mag den Mann auch nicht besonders. Aber muss es denn unbedingt die Nazikeule sein? Joachim Gauck wurde 1940 geboren und hat aleine schon darum nichts mit Nazis, 2. Weltkrieg oder Judenverfolgung zu tun.


nach oben springen

#31

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 20:14
von utkieker | 2.927 Beiträge

Ich denke die Niederländer sind selbstbewußt genug sich ihre Gäste selbst auszusuchen, gerade wenn es um eine Gedenkfeier geht! Der deutsche Bundespräsident sollte dies sehr wohl respektieren. Es macht mich ehrlich gesagt wütend, wenn es von deutscher Seite nicht möglich sein soll, einen 22 fachen Mörder seiner gerechten Strafe zuzuführen.
Um nichts Anderes geht es!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#32

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 20:34
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
An Gauck gibt es einiges auszusetzen. Ich mag den Mann auch nicht besonders. Aber muss es denn unbedingt die Nazikeule sein? Joachim Gauck wurde 1940 geboren und hat aleine schon darum nichts mit Nazis, 2. Weltkrieg oder Judenverfolgung zu tun.



Mit der Verfolgung ganzer Teile eines Volkes kennt er sich trotzdem bestens aus! Diese war ihm ja quasi eine Herzensangelegenheit, nachdem die Kommunisten seinen Vater, einen faschistischen Offizier [die Mutter war ebenso stolz in der NSDAP], seiner gerechten Strafe zugeführt hatten.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 29.04.2012 20:36 | nach oben springen

#33

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 20:47
von utkieker | 2.927 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
An Gauck gibt es einiges auszusetzen. Ich mag den Mann auch nicht besonders. Aber muss es denn unbedingt die Nazikeule sein? Joachim Gauck wurde 1940 geboren und hat aleine schon darum nichts mit Nazis, 2. Weltkrieg oder Judenverfolgung zu tun.



Mit der Verfolgung ganzer Teile eines Volkes kennt er sich trotzdem bestens aus! Diese war ihm ja quasi eine Herzensangelegenheit, nachdem die Kommunisten seinen Vater, einen faschistischen Offizier [die Mutter war ebenso stolz in der NSDAP], seiner gerechten Strafe zugeführt hatten.



Hallo Feliks,

Ich kann und will nicht den Gauck wegen seiner Eltern zur Verantwortung ziehen!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#34

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 20:51
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Nein sicher nicht, aber das mal zu erwähnen war mir trotzdem wichtig. Diese Herkunft und die daraus resultierende Erziehung erklären dann sicher auch einiges!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#35

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 21:19
von Kimble | 397 Beiträge

Einspruch Feliks, genau diesen Automatismus gibt es so nicht.

Ich darf Dir versichern, daß meine Eltern sehr vorbildliche Rädchen im DDR- Getriebe
gewesen sind. Was auf mich aber deswegen in keinster Weise automatisch abfärbte.

Manche Untersuchungen zeigen sogar, daß Kinder gerade eben nicht so werden wollen wie ihre Eltern.

Zu Holland: Frau Königin mischt sich als führende Vertreterin der Bilderberger viel wirkungsvoller
In unser aller Leben ein. Ob aus gutem oder schlechten Grund weiß ich leider auch nicht.
Der ganz normale Holländer ist sehr liebenswert. Ausnahmen sind wie immer nicht ausgeschlossen.


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#36

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 22:12
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
An Gauck gibt es einiges auszusetzen. Ich mag den Mann auch nicht besonders. Aber muss es denn unbedingt die Nazikeule sein? Joachim Gauck wurde 1940 geboren und hat aleine schon darum nichts mit Nazis, 2. Weltkrieg oder Judenverfolgung zu tun.



Mit der Verfolgung ganzer Teile eines Volkes kennt er sich trotzdem bestens aus! Diese war ihm ja quasi eine Herzensangelegenheit, nachdem die Kommunisten seinen Vater, einen faschistischen Offizier [die Mutter war ebenso stolz in der NSDAP], seiner gerechten Strafe zugeführt hatten.





Feliks, ich dachte Sippenhaftung haben wir hinter uns ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#37

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 22:23
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Feliks D.


Mit der Verfolgung ganzer Teile eines Volkes kennt er sich trotzdem bestens aus! Diese war ihm ja quasi eine Herzensangelegenheit, nachdem die Kommunisten seinen Vater, einen faschistischen Offizier [die Mutter war ebenso stolz in der NSDAP], seiner gerechten Strafe zugeführt hatten.



Aber kann man wirklich die Kinder zur Verantwortung ziehen fuer die Suenden des Vaters oder beider Eltern. Und ueberhaupt, die NSDAP wr damals eine Massenbewegung. Viele Menschen traten dieser Partei aus den unterschiedlichsten Gruenden bei. Darum muss man hier mit Pauschalurteilen vorsichtig sein.
Also Du schreibst "Kommunisten haben einen Faschisten seiner gerechten Strafe zugefuehrt". Das klingt mehr nach politisch motivierter Rachejustiz als eine rechtsstaatliches Gerichtsverhandlung. Vor dem Gesetz sollten aber alle Menschen gleich sein, egal was sie getan haben oder welcher Partei sie angehoeren.


nach oben springen

#38

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 22:37
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat

da bin ich aber froh, daß ich von Dir nicht noch eine Reisempfehlung erhalten habe.
Mein sprachlicher Umgang? Ich habe niemand beleidigt. Was Du verstehst und was nicht, daß wär doch mal ein nettes Thema!
Vielleicht findet sich auch ein geeignetes, betreutes Wohnen für Dich. Wo lebst Du denn? Wo nimmst Du das Recht her, mir den Mund
zu verbieten. Ich soll schweigen? Das hätteste gerne. Es ist natürlich Deine Wertung, wenn Du Herrn Gauck mit den, von mir als
Konsorten, nicht näher bezeichneten Personen gleichsetzt.
Ich würde mich freuen, wenn ich von Dir einmal etwas sachliches zu einem Thema lesen würde.
Und nun hau ran!
[/quote]

Das Wort Konsorten ist sehr wohl beleidigend, weil es inhaltlich mit Mittäter und ähnlichem gleichzusetzen ist. Bundespräsidenten sind aber keine "Täter".

Was deine Erfahrungen aus dem betreuten Wohnen angeht, so habe ich noch keinen Bedarf und der ist auch nicht absehbar. Daher danke ich für das Angebot. Ich komme gern darauf zurück, wenn es notwendig ist. Ich hoffe, dass du dann noch da bist.
Letztlich muss ich sagen, dass es nicht zu meinen zentralen Aufgaben gehört, dir Freuden zu bereiten.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#39

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 22:50
von Fritze (gelöscht)
avatar

Was haben wir doch ein Glück ,daß die DDR keine Grenze nach Holland hatte.

Kinder können nix für ihre Eltern,sie konnten sie sich nicht aussuchen ,so wie die meisten hier sich nicht aussuchen konnten ,in der DDR geboren zu werden.

Ironie an : Das Problem Niederlande löst sich doch ,wenn durch die Klimaerwärmung das EIS schmilzt.Das Rheinland liegt am Meer und niemand braucht mehr zum Urlaub nach Dänemark ! Ironie aus !


nach oben springen

#40

RE: Kritik aus Holland zu Hr. Gauck

in Themen vom Tage 29.04.2012 22:53
von utkieker | 2.927 Beiträge

So verachtenswert ich den Faschismus auch finde, allein die Gesinnung ist kein Straftatbestand, es sei denn er erfüllt in seiner Offenbarung die Tatsache der Volksverhetzung, der Beleidigung oder der Verleumdung. In der DDR sprach man von Nazi- und Kriegsverbrechen und die Betonung liegt auf Verbrechen. Die Knäste in der DDR waren nicht groß genug um nach Gesinnung zu verurteilen.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1669 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558629 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen