#1

Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 21:53
von werner | 1.591 Beiträge

Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#2

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 21:56
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Liest sich auf n-tv so... http://www.n-tv.de/leute/buecher/Bayern-...cle6103061.html kannste nur den Kopf schütteln.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#3

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:07
von Fritze (gelöscht)
avatar

Ich hatte Mal die Gelegenheit ins Original zu schauen,welches mir von einem ehemaligen holländischem Major als Gutenachtlektüre angeboten wurde.Nen Bestseller ist die Schwarte nicht,und man muss auch nicht alles verstehen ,was der Gefreite gemeint hat.
Aber Hauptsache es lässt sich Geld mit machen.Oder wer glaubt an die Mär von Aufklärung und Geschichtsbewältigung.Der Freistaat Bayern will ,wenn dann auch verdienen.Zumal Schulbücher nicht gerade preiswert sind.


nach oben springen

#4

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:09
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

ist ja auch wichtig. wird endlich mal zeit das einer ein neues buch "mein kampf" schreibt wo es um den kampf gegen die ddr geht. das wäre ein renner und autor könnte ein herr knabe sein. wer solchen dreck auch nur ansieht ist doch neben der spur.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#5

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:10
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Vor allem seine Kindheit und Entwicklung zieht sich ewig und endlos, hatte das ganze mal aus dem Netz um mich mal damit auseinanderzusetzen. Wirklich nichts besonderes, reicht aber um gewisse Menschen in den Bann zu ziehen und einfach Lösungen zu propagieren.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 24.04.2012 22:12 | nach oben springen

#6

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:14
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Hatten wir dieses Thema neulich nicht schon mal hier ausdiskutiert? Ich verstehe dieses Theater nicht. In jedem Englisch-sprachigen Land kann man Uebersetzungen von Mein Kampf mit und ohne Kommentare in jedem Buecherladen offen und voellig legal kaufen. Jeder Buerger soll und kann dann selbst entscheiden ob er das lesen will oder nicht. So sollte man es auch in Deutschland machen. Der Staat soll sich da raus halten und es muendigen Buergern selbst ueberlassen was sie lesen wollen und was nicht.


nach oben springen

#7

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:15
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ja ja, jeder darf machen was er will... ist bekannt.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#8

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:20
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Vor allem seine Kindheit und Entwicklung zieht sich ewig und endlos, hatte das ganze mal aus dem Netz um mich mal damit auseinanderzusetzen. Wirklich nichts besonderes, reicht aber um gewisse Menschen in den Bann zu ziehen und einfach Lösungen zu propagieren.


wer kennt denn heute noch lösungen geschweige wer möchte sie überhaupt aus regierungssicht? ich rede mal so wie ich die oben einschätze: lass doch den mob verhungern wir bauen unseere villen und wenn die aufmucken weil sie noch stark genug sind bekommen sie eins auf die schnauze und wir holen das thema DDR wieder vor damit sie lernen ihre reisefreiheit zu schätzen. so ähnlich kann ich mir interne gespräche an höherer stelle vorstellen.
und wanderer überlege mal welchem zweck die verbreitung des buches dient. das "kapital" wäre verheimlicht worden


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 24.04.2012 22:21 | nach oben springen

#9

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:21
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Wo siehst Du dabei den Zusammenhang zum Buch?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#10

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:25
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Vor allem seine Kindheit und Entwicklung zieht sich ewig und endlos, hatte das ganze mal aus dem Netz um mich mal damit auseinanderzusetzen. Wirklich nichts besonderes, reicht aber um gewisse Menschen in den Bann zu ziehen und einfach Lösungen zu propagieren.



Auch ich habe Mein Kampf gelesen. Ich gebe Dir recht, Feliks. wirklich nichts besonderes. Aber jeder hat das Recht selbst zu entscheiden ob er/sie sich von diesem Buch oder anderen politischen Schriften in den Bann ziehen laesst oder nicht, und muss fuer sein/ihr eigenes Handeln die Verantwortung tragen. Ich spreche auch hier dem Staat das Recht ab Buerger zu bevormunden.


nach oben springen

#11

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:27
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Wo siehst Du dabei den Zusammenhang zum Buch?


wenn du mich meinst? im thema politik weil alles eine logik hat die immer einem regime dienen soll und trotz freier wahlen werden immer nur gesetze getroffen die dem kapital dienen und dieses buch dient eindeutig dem kapital. traurig das ich dich darüber aufklären muß.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 24.04.2012 22:29 | nach oben springen

#12

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:30
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von EK 82/2

und wanderer überlege mal welchem zweck die verbreitung des buches dient. das "kapital" wäre verheimlicht worden




Das Kapital kannst Du hier auch ueberall kaufen. Und es ist auch gut und richtig so das man das kann.


nach oben springen

#13

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:31
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Aber jeder hat das Recht selbst zu entscheiden ob er/sie sich von diesem Buch oder anderen politischen Schriften in den Bann ziehen laesst oder nicht, und ......



........ dann z.B. wieder Millionen Menschen in KZ gesteckt werden.


Das unterschreibst Du mir so? Diese Folgen deiner Freiheit und einer Verbreitung dieser Hetzschrift der übelsten Sorte bist Du bereit in Kauf zu nehmen?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#14

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:40
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

jetzt wird es wirklich ernst und wanderer sei dir nicht so sicher. du scheinst mir langsam kein anarchist mehr zu sein, wenn ich alle äußerungen von dir vereinige auch zu waffen komme ich auf ein ergebnis in norwegen. du bist gefährlich oder eine tickende zeitbombe so hart mußte ich es dir jetzt mal sagen.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#15

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:43
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Feliks D.


........ dann z.B. wieder Millionen Menschen in KZ gesteckt werden.


Das unterschreibst Du mir so? Diese Folgen deiner Freiheit und einer Verbreitung dieser Hetzschrift der übelsten Sorte bist Du bereit in Kauf zu nehmen?



Das ist reine Spekulation. Und wenn man dieser Logik folgt, dann muesste man auch die Schriften von Marx, Engels oder Lenin verbieten weil deren Ansichten zu den Sowjet Gulags fuehrten wo auch Millionen von Menschen ermordet wurden. Die Bibel und der Koran muessten dann auch verboten werden, denn auch im Namen dieser Buecher wurden Menschen umgebracht.
Wie Weit willst Du jetzt mit der Zensur gehen? Vielleicht auch noch Edgar Wallace oder Agatha Christie verbieten weil gewisse Menschen diese Romane als Anleitung zum Toeten sehen koennten?


zuletzt bearbeitet 24.04.2012 22:44 | nach oben springen

#16

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:52
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von EK 82/2
jetzt wird es wirklich ernst und wanderer sei dir nicht so sicher. du scheinst mir langsam kein anarchist mehr zu sein, wenn ich alle äußerungen von dir vereinige auch zu waffen komme ich auf ein ergebnis in norwegen. du bist gefährlich oder eine tickende zeitbombe so hart mußte ich es dir jetzt mal sagen.
andy



Ich bin kein Anarchist sondern ein Libertaerer. Siehe link von Libertarian Party (USA),
http://www.lp.org/ Diese Ansichten vertrete ich. Der Typ in Norwegen war kein Libertaerer sondern ein 'big government' Kollektivist. Vorausgesetzt natuerlich das der "echt" war, und nicht eine "false flag operation".


nach oben springen

#17

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 22:53
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Nein weil Gulags nicht in den Schriften von Marx und Engels auftauchen, Rassenhetze und anderes in Mein Kampf aber sehr wohl. Für mich gehört dieses Buch in Deutschland verboten und Verbreitung, sowie Besitz in jeglicher Form, unter Strafe gestellt.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#18

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 23:08
von eisenringtheo | 9.177 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Nein weil Gulags nicht in den Schriften von Marx und Engels auftauchen, Rassenhetze und anderes in Mein Kampf aber sehr wohl. Für mich gehört dieses Buch in Deutschland verboten und Verbreitung, sowie Besitz in jeglicher Form, unter Strafe gestellt.


das sehe ich genau gleich...
Theo


nach oben springen

#19

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 23:23
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von EK 82/2
jetzt wird es wirklich ernst und wanderer sei dir nicht so sicher. du scheinst mir langsam kein anarchist mehr zu sein, wenn ich alle äußerungen von dir vereinige auch zu waffen komme ich auf ein ergebnis in norwegen. du bist gefährlich oder eine tickende zeitbombe so hart mußte ich es dir jetzt mal sagen.
andy


ich zitiere mich selber und bleibe dabei das der wanderer eine zeitbombe ist. wir werden sehen.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#20

RE: Bayern plant kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf"

in Themen vom Tage 24.04.2012 23:30
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo Feliks,
hast du das Buch Mein Kampf gelesen???

Wenn ja, warum darf der Rest der Bevölkerung das nicht. Zumal ich denke, dass man dieses Buch durchaus heute differenzierter liest als noch vor 70 Jahren.

Schönen Abend oder Nacht wünsche ich dir.
MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen



Besucher
32 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2477 Gäste und 143 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558267 Beiträge.

Heute waren 143 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen