#1

Wer war auch dabei oder kann sich erinnern

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 19.03.2012 17:58
von home63 | 85 Beiträge

Es muss im Herbst 1983 gewesen sein, wir sollten zum Spätdienst ausrücken ich kam gerade vom K6 laufen, plötzlich hieß es alle mit voller Ausrüstung auf die Lo-s. Es ging nach Probstzella, dort waren seit dem frühen Morgen vier Personen in den Abschnitt eingedrungen. Ich weis nicht, wie viele Kompanien dort in das Gebiet gefahren wurden, irgendwie hatte das ganze was von einer Hetzjagd. Wir haben das R9 durch die Schonung geschleppt und das ganze stundenlang. Dann rechts von mir Schüsse und ungefähr ca 500 m . lagen Leute im Gras mein erster Gedanke war, die wurden erschossen und mir rutschte das Herz in die Hose, aber Sekunden später bewegten die sich es waren wohl Warnschüsse.
Was ich noch weiß, ich konnte runter vom Berg in den Ort feindwärts gucken, das war so eine idyllisches Bild weil der Ort dort in einem Tal lag , die Herbst Sonne schien hinein und am Zaun hatte sich schon Zoll und BGS eingefunden. Noch was die GV s hatten Rote Sachen an, fand ich auch schon damals schlecht vorbereitet.


Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr


zuletzt bearbeitet 20.03.2012 16:19 | nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1900 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen