#1

"eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.03.2012 22:23
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,miteinander!
Was mir wohl ewig in Erinnerung bleiben wird sind diese Hosen:http://nva.4mg.com/11516.gif
Ich möchte niemanden zu nahe treten,der so was an hatte,aber die meisten Offiziere und BU sahen in den Dingern komisch aus!
Wenn unser damaligerKC durch den Kompanieflur lief,das sah aus wie Entengang und meistens knarrten noch die Stiefel dazu! Hans55


nach oben springen

#2

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2012 07:03
von utkieker | 2.922 Beiträge

Hallo Hans,

An der GüSt hatten nicht nur Offiziere und BU diese Stiefelhosen an, sondern auch Wehrpflichtige und UaZ. Ob ich darin komisch aus sah weiß ich nicht zumindestens war die ganze "Uniformmode" doch stark antiquiert. Andererseits die Offizierstiefel hätte ich mir gerne mitgenommen, das war schon ein komfortables Tragegefühl anders als die "normalen" Knobelbecher!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#3

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2012 07:27
von Mitläufer (gelöscht)
avatar

Das ---> Andererseits die Offizierstiefel hätte ich mir gerne mitgenommen, das war schon ein komfortables Tragegefühl anders als die "normalen" Knobelbecher!
Kann ich nur bekräftigen.


nach oben springen

#4

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2012 08:32
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Für mich war am gräuslichsten die "Pferdedecke".
Das Ding war nur gut wenn einem Frauchen mal an einem lauen Sommerabend zum Ausgang besucht hat


nach oben springen

#5

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2012 10:43
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Für heutige Jugendliche auch kaum vorstellbar: den ganzen Sommer über mit langer Unterhose rumlaufen und das nicht mal mit der eigenen. Nach jedem Wäschewechsel hattest Du mal eine für Liliputaner, ein andermal konntest Du sie Dir über den Kopf ziehen. Aber ohne die "Long Johns" hätte man sich bei dem rauhen Uniformstoff wohl einen Wolf gelaufen.



nach oben springen

#6

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2012 19:50
von Greso | 2.377 Beiträge

Wir hatten noch Sommerdienst ,das war Drillich,und wunderbar zu tragen im Grenzdienst.Nur mit Turnhose..
trunter.


zuletzt bearbeitet 16.03.2012 19:52 | nach oben springen

#7

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2012 20:09
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Greso, das war bestimmt wesentlich später als Ende der 60er, als ich dabei war.



nach oben springen

#8

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.03.2012 20:32
von stutz | 568 Beiträge

Zitat von DoreHolm
Greso, das war bestimmt wesentlich später als Ende der 60er, als ich dabei war.



Ja genau, 1970 hatten wir, selbst im Grenzdienst, das Drillichzeug, wie es Greso beschreibt, auch.
Und die hier:
http://www.youtube.com/watch?v=mavb702_0wI
wurden bei uns " Birnenpflückerhosen " genannt.


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#9

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 17.03.2012 22:17
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von DoreHolm
Greso, das war bestimmt wesentlich später als Ende der 60er, als ich dabei war.



Gut,ich habe 1965-67 gedient(mit Sommerdienstuniform)im Sommer.


nach oben springen

#10

RE: "eine steife Hose"?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 17.03.2012 23:10
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von stutz

Zitat von DoreHolm
Greso, das war bestimmt wesentlich später als Ende der 60er, als ich dabei war.



Ja genau, 1970 hatten wir, selbst im Grenzdienst, das Drillichzeug, wie es Greso beschreibt, auch.
Und die hier:
http://www.youtube.com/watch?v=mavb702_0wI
wurden bei uns " Birnenpflückerhosen " genannt.





hieß das unbequeme din nicht 'stiefelhose'



KAMÜ hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 505 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen