#61

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 12.03.2012 19:16
von Gert | 12.354 Beiträge

Ziutat Polter:

Die " Vereinigung 17.Juni 1953 e.V. " hat ebenso ihre Bedenken gegen Gauck:


Ich hoffe nicht, das du demnächst noch die NPD als Kronzeugen für Gaucks " Verfehlungen" hier benennst. Das wäre dann die Krönung.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#62

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 12.03.2012 19:22
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

wenn gauck gewählt wird ist es ebend so, aber nicht jeder muß ihn mögen. meine private meinung ist sehr negativ zu ihm aber auch das ist ebend nur unwichtig. das wort welchem ihm gehört erspare ich mir aber er verzerrt das ddr bild und verunglimpft die geschichte. soll er seine hetze gegen ddr bürger treiben nur weis er nicht das er erstmal da hin rieschen sollte wo ddr bürger schon hingeschißen haben.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#63

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 12.03.2012 19:31
von SCORN | 1.456 Beiträge

Etwas zynisch aber es bringt es auf den Punkt, es lohnt sich diese 4 Minuten anzusehen :

„Ein Alptraum von Freiheit - Die Gauck-Maschine walzt alles platt“

-----> http://www.youtube.com/watch?feature=pla...d&v=ajBJjcxTtk8#!


nach oben springen

#64

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 12.03.2012 22:10
von SEG15D | 1.119 Beiträge

Ehe sich nur noch Opportunisten um solch hoch dotierte Stelle prügeln wäre ich für eine komplette Abschaffung dieses
kostenintensiven Amtes...


SEG15D



zuletzt bearbeitet 12.03.2012 22:10 | nach oben springen

#65

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 12.03.2012 22:15
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von SEG15D
Ehe sich nur noch Opportunisten um solch hoch dotierte Stelle prügeln wäre ich für eine komplette Abschaffung dieses
kostenintensiven Amtes...


SEG15D


deutschland ist ein zirkus und jeder zirkus braucht einen clown. also ist dieser posten wichtig. in jedem normalen staat wäre er sinnlos aber hier?
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#66

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 11:20
von SEG15D | 1.119 Beiträge

Ich empfinde nur die Entlohnung dieses "Clown's" bei Nichtgefallen unverhältnismäßig....
Sowas geht aber eben in Deutschland: der Politiker bestimmt sein Salär aktiv mit!



SEG15D



nach oben springen

#67

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 11:29
von Pit 59 | 10.138 Beiträge

deutschland ist ein zirkus und jeder zirkus braucht einen clown. also ist dieser posten wichtig. in jedem normalen staat wäre er sinnlos aber hier?
andy

Ich finde die Bezeichnung Clown für den Bundespräsidenten,egal wie der heisst sehr Unangepasst.Aber das ist nur meine persönliche Meinung.


nach oben springen

#68

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 11:39
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Pit 59
deutschland ist ein zirkus und jeder zirkus braucht einen clown. also ist dieser posten wichtig. in jedem normalen staat wäre er sinnlos aber hier?
andy

Ich finde die Bezeichnung Clown für den Bundespräsidenten,egal wie der heisst sehr Unangepasst.Aber das ist nur meine persönliche Meinung.


ich gebe dir 100 prozentig recht pit59 und entschuldige mich hier offen. mein ausdruck war total daneben. besser sollte ich schreiben das ich diesem amt keinen sinn nachvervolgen kann. in keiner weise sollte dies eine beleidigung irgend einer person zukommen, schon gar nicht eines politikers.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#69

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 11:53
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von EK 82/2
wenn gauck gewählt wird ist es ebend so, aber nicht jeder muß ihn mögen. meine private meinung ist sehr negativ zu ihm aber auch das ist ebend nur unwichtig. das wort welchem ihm gehört erspare ich mir aber er verzerrt das ddr bild und verunglimpft die geschichte. soll er seine hetze gegen ddr bürger treiben nur weis er nicht das er erstmal da hin rieschen sollte wo ddr bürger schon hingeschißen haben.
andy



Wenn dies der Stil ist, der hier in diesem Forum Einzug hält, und keiner der Admins tut etwas dagegen, dann wird es aber den Bach heruntergehen. Dies hat auch nichts mehr mit "Volkes Stimme" zu tun, dies ist einfach nur unmöglich.


zuletzt bearbeitet 13.03.2012 11:53 | nach oben springen

#70

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 11:57
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von EK 82/2
wenn gauck gewählt wird ist es ebend so, aber nicht jeder muß ihn mögen. meine private meinung ist sehr negativ zu ihm aber auch das ist ebend nur unwichtig. das wort welchem ihm gehört erspare ich mir aber er verzerrt das ddr bild und verunglimpft die geschichte. soll er seine hetze gegen ddr bürger treiben nur weis er nicht das er erstmal da hin rieschen sollte wo ddr bürger schon hingeschißen haben.
andy



Sag mal andy was nimmst du denn zu dir, dass du solche Texte verfasst?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#71

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 12:00
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert

Zitat von EK 82/2
wenn gauck gewählt wird ist es ebend so, aber nicht jeder muß ihn mögen. meine private meinung ist sehr negativ zu ihm aber auch das ist ebend nur unwichtig. das wort welchem ihm gehört erspare ich mir aber er verzerrt das ddr bild und verunglimpft die geschichte. soll er seine hetze gegen ddr bürger treiben nur weis er nicht das er erstmal da hin rieschen sollte wo ddr bürger schon hingeschißen haben.
andy



Sag mal andy was nimmst du denn zu dir, dass du solche Texte verfasst?




Gert,
und keiner der Mitleser sagt etwas dazu, also heißen es alle anderen gut, na Klasse.


nach oben springen

#72

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 12:02
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Rüganer

Zitat von Gert

Zitat von EK 82/2
wenn gauck gewählt wird ist es ebend so, aber nicht jeder muß ihn mögen. meine private meinung ist sehr negativ zu ihm aber auch das ist ebend nur unwichtig. das wort welchem ihm gehört erspare ich mir aber er verzerrt das ddr bild und verunglimpft die geschichte. soll er seine hetze gegen ddr bürger treiben nur weis er nicht das er erstmal da hin rieschen sollte wo ddr bürger schon hingeschißen haben.
andy



Sag mal andy was nimmst du denn zu dir, dass du solche Texte verfasst?




Gert,
und keiner der Mitleser sagt etwas dazu, also heißen es alle anderen gut, na Klasse.



gert ich gestehe auch volltreffer ein und rüganer gab mir einen. ich sage auch hier nochmal entschuldigung für meine netgleisten worte. mehr geht nicht. entweder ihr akzepiert es oder jeder nimmt nun einen stein.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#73

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 12:14
von exgakl | 7.236 Beiträge

so Andi... mach einfach mal Mittagspause, überlege danach bevor Du schreibst und nicht frei nach dem Motto... "woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht lese, was ich geschrieben habe"

@Rüganer.... langsam den Puls wieder runterfahren und dreimal in die Tüte atmen... danke.


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#74

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 12:17
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Ja Entgleisungen kommen hier in letzter Zeit sehr öfters vor im eifer des Gefechtes .Aber auch so manch ein User; sollte erst einmal vor der eigenen Tür kehren.Das wäre auch mal angebracht.(Werde mich dabei nicht ausschließen)


nach oben springen

#75

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 12:17
von SEG15D | 1.119 Beiträge

Und ich sagmal, Hut ab! @Rüganer und Gert

Habt ihr doch nur geschätzte 15h für Eure gemeinschaftliche Entrüstung gebraucht!
Gestern hat es Euch nicht gestört...und kommt mir bitte keiner mit "gestern übersehen oder nicht gelesen"!
Ziemlich billig, finde ich, jemanden damit auf die Füße zu treten der nur mit seinen (zugegeben drastischen) Worten wiedergibt, was viele denken.

SEG15D



nach oben springen

#76

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 12:20
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Zitat von exgakl
so Andi... mach einfach mal Mittagspause, überlege danach bevor Du schreibst und nicht frei nach dem Motto... "woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht lese, was ich geschrieben habe"

@Rüganer.... langsam den Puls wieder runterfahren und dreimal in die Tüte atmen... danke.




Ich muss nicht dreimal in die Tüte atmen, immerhin steht dieses Posting bereits seit gestern Abend und keiner hat was dagegen gesagt.


nach oben springen

#77

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 12:25
von exgakl | 7.236 Beiträge

Zitat von Rüganer

Zitat von exgakl
so Andi... mach einfach mal Mittagspause, überlege danach bevor Du schreibst und nicht frei nach dem Motto... "woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht lese, was ich geschrieben habe"

@Rüganer.... langsam den Puls wieder runterfahren und dreimal in die Tüte atmen... danke.




Ich muss nicht dreimal in die Tüte atmen, immerhin steht dieses Posting bereits seit gestern Abend und keiner hat was dagegen gesagt.




ja schlimm... ich werde in mich gehen!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#78

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 16:11
von StabsfeldKoenig | 2.644 Beiträge

Zitat von Gert
Ziutat Polter:

Die " Vereinigung 17.Juni 1953 e.V. " hat ebenso ihre Bedenken gegen Gauck:


Ich hoffe nicht, das du demnächst noch die NPD als Kronzeugen für Gaucks " Verfehlungen" hier benennst. Das wäre dann die Krönung.





Wenn sich verschiedene Gruppen der sog. "Bürgerrechtler" untereinander so grob anstänkern, dann ist sicher irgend etwas dran.



nach oben springen

#79

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 13.03.2012 20:43
von 94 | 10.792 Beiträge

Das ist das Sinn und Zweck einer Schlamschlacht. Ein bissel Dreck bleibt ebent immer hängen.
Kann man ja auch an den (d/t)rolligen Anstänkerversuchen im Forum immer wieder schön beobachten.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#80

RE: War Joachim Gauck ein Bürgerrechtler?

in Themen vom Tage 14.03.2012 09:57
von utkieker | 2.920 Beiträge

Zitat von SEG15D
Ehe sich nur noch Opportunisten um solch hoch dotierte Stelle prügeln wäre ich für eine komplette Abschaffung dieses
kostenintensiven Amtes...


SEG15D


Ja SEG15D,

da hast du meine volle Rückendeckung. Die ganze Aktion der Präsidentschaftswahl wird celebriert als gebe es in einer "Demokratie" nichts wichtigeres, als die Politik gegenüber dem Volk abzuheben. Letztlich kommt uns ein nichtsnütziger "Kaiserersatz" teuer zu stehen. Selbst die Präsidentenwahlfarce in Rußland war noch "demokratischer" als in Deutschland aber auf jeden Fall eine Lachnummer!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2526 Gäste und 135 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557816 Beiträge.

Heute waren 135 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen