#1

schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 01.03.2012 21:46
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,zusammen!
Wir hatten damals die Angewohneit,den Pappring aus der Schirmmütze http://www.militaria-arsenal.de/WebRoot/...B8/4C01/001.JPG zu entfernen!Dann wurden sie noch etwas bearbeitet und geformt!
Irgendwie sahen die Mützen hinterher viel besser!
Allerdings ist die Sache bei den"Gen.Offizieren"nicht auf gegenliebe gestoßen! Gruß Hans55!


nach oben springen

#2

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 02:22
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Hans55
Hallo,zusammen!
Wir hatten damals die Angewohneit,den Pappring aus der Schirmmütze http://www.militaria-arsenal.de/WebRoot/...B8/4C01/001.JPG zu entfernen!Dann wurden sie noch etwas bearbeitet und geformt!
Irgendwie sahen die Mützen hinterher viel besser!
Allerdings ist die Sache bei den"Gen.Offizieren"nicht auf gegenliebe gestoßen! Gruß Hans55!



Bequemlichkeit und Vorschriften vertragen sich halt nicht immer.


nach oben springen

#3

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 03:25
von S51 | 3.733 Beiträge

Das gab es bei uns auch. Wohl überall. Der Drahtring wurde so bearbeitet, das die Mütze nicht eben war sondern wie ein Sattel daherkam. Darüber hat unsere Kompanieführung hinweggesehen. Nur wenn der Ring ganz raus war und der "Teller" eher wie ein Lappen herunterhing gab es keinen Ausgang oder Urlaub. Das allerdings war selten.
Die Streife, egal wo, hat jedenfalls mich deshalb nie belästigt.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#4

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 07:13
von furry | 3.581 Beiträge

Zu meiner Dienstzeit und in meinem Zug waren die "Eisenbahnermützen" ohne diesem Drahtring zumindest ab Vize (2. DHJ) für die unteren Chargen Pflicht.
Erstaunlicherweise ließ man uns gewähren.
Die über 542 Tage-Dienenden bevorzugten die Mützen mit dieser Sattelform. Sie trugen ihre Uniform wohl auch mit etwas mehr Stolz, nehme ich mal an.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#5

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 09:49
von 94 | 10.792 Beiträge

Mitte der 80er wurden die Federstahlringe durch Plasteringe ersetzt.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#6

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 12:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nee,sind und waren nicht schön,diese Dinger.

ek40


nach oben springen

#7

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 18:54
von Annakin | 526 Beiträge

Zitat von ek40
Nee,sind und waren nicht schön,diese Dinger.

ek40



Käppis oder Barette wären wohl bequemer zu tragen gewesen, gerade im Sommer.


Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
nach oben springen

#8

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 19:01
von Marder | 1.413 Beiträge

Bei uns hiessen die, besonders die der Russen immer Hubschrauberlandeplätze.
MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#9

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 19:40
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Marder
Bei uns hiessen die, besonders die der Russen immer Hubschrauberlandeplätze.
MfG Jürgen


Russenprima nicht nur ich benutze die Vokabel,auch unsere ehemaligen Feinde


nach oben springen

#10

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 19:53
von exgakl | 7.238 Beiträge

Zitat von Harra318

Zitat von Marder
Bei uns hiessen die, besonders die der Russen immer Hubschrauberlandeplätze.
MfG Jürgen


Russenprima nicht nur ich benutze die Vokabel,auch unsere ehemaligen Feinde




so kann man auch mit kleinen Dingen manchen Menschen Freude bringen!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#11

RE: schöne Mützen?

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 02.03.2012 20:12
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Hans55
Hallo,zusammen!
Wir hatten damals die Angewohneit,den Pappring aus der Schirmmütze http://www.militaria-arsenal.de/WebRoot/...B8/4C01/001.JPG zu entfernen!Dann wurden sie noch etwas bearbeitet und geformt!
Irgendwie sahen die Mützen hinterher viel besser!
Allerdings ist die Sache bei den"Gen.Offizieren"nicht auf gegenliebe gestoßen! Gruß Hans55!


Die Mütze ging gerade noch so durch

Angefügte Bilder:
Grenzer 001 - Kopie.jpg

zuletzt bearbeitet 02.03.2012 20:18 | nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 599 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen