#1

Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 10:52
von Gert | 12.362 Beiträge

M.H hat ein Interview gegeben und sich inhaltlich zu der ex-DDR geäußert. Darin verteidigt sie all ihre sehr umstrittenen Entscheidungen als Bildungsministerin.

Näheres siehe Link Rheinische Post Düsseldorf : http://www.rp-online.de/politik/deutschl...ichts-1.2713784:


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 11:31
von katerjohn | 559 Beiträge

Das Schulsystem der DDR wurde von einigen nordeuropäischen Ländern übernommen ,welche in sämtlichen Pisastudien vor Deutschland rangieren.Das chaotische auf Länderebene basierende Schulsystem in Deutschland hätte nach der Wende reformiert werden müssen und Bestandteile des DDR Bildungsystems hätten hinzugezogen werden müssen.Für mich ein Fakt ! Staatsbürgerkunde und Wehrerzieheung lasse ich aus bekannten Gründen natürlich weg !
Ich bzw.wir Schüler hatten beispielsweise noch Achtung bzw.Respekt vor dem Schulpersonal.....wie schaut das alles heute aus,einfach nur traurig.


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen

#3

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 11:32
von damals wars | 12.213 Beiträge

Dass der Staat Andersdenkende mit Bildungsverbot bestrafte, indem er sie trotz guter Noten kein Abitur machen ließ oder sie von den Universitäten verwies, seien nur Einzelfälle gewesen.

Das beweist schon die Anzahl der Doktoren unter den Wiederstandskämpfern. Alle ohne Abi Doktor geworden.

Dr. Merkel, Dr. Ullmann, Dr. Weiß , Dr. Höppner, Dr. Bergner, Dr. Diestel, Dr. Hasseloff.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#4

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 11:51
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von damals wars
Dass der Staat Andersdenkende mit Bildungsverbot bestrafte, indem er sie trotz guter Noten kein Abitur machen ließ oder sie von den Universitäten verwies, seien nur Einzelfälle gewesen.

Das beweist schon die Anzahl der Doktoren unter den Wiederstandskämpfern. Alle ohne Abi Doktor geworden.

Dr. Merkel, Dr. Ullmann, Dr. Weiß , Dr. Höppner, Dr. Bergner, Dr. Diestel, Dr. Hasseloff.




1973 legte sie an der EOS in Templin ihr Abitur ab (Notendurchschnitt: 1,0).

http://de.wikipedia.org/wiki/Angela_Merk...E2.80.931973.29


nach oben springen

#5

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 11:54
von Alfred | 6.861 Beiträge

Zitat von GZB1

Zitat von damals wars
Dass der Staat Andersdenkende mit Bildungsverbot bestrafte, indem er sie trotz guter Noten kein Abitur machen ließ oder sie von den Universitäten verwies, seien nur Einzelfälle gewesen.

Das beweist schon die Anzahl der Doktoren unter den Wiederstandskämpfern. Alle ohne Abi Doktor geworden.

Dr. Merkel, Dr. Ullmann, Dr. Weiß , Dr. Höppner, Dr. Bergner, Dr. Diestel, Dr. Hasseloff.




1973 legte sie an der EOS in Templin ihr Abitur ab (Notendurchschnitt: 1,0).

http://de.wikipedia.org/wiki/Angela_Merk...E2.80.931973.29





Welche Note hatte Sie denn in Staatsbürgerkunde ?


nach oben springen

#6

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:07
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von damals wars
Dr. Merkel, Dr. Ullmann, Dr. Weiß , Dr. Höppner, Dr. Bergner, Dr. Diestel, Dr. Hasseloff.


Nicht zu vergessen Dr. h.c. Margot Honecker, um mal wieder zu Thema zu kommen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#7

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:16
von katerjohn | 559 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von damals wars
Dr. Merkel, Dr. Ullmann, Dr. Weiß , Dr. Höppner, Dr. Bergner, Dr. Diestel, Dr. Hasseloff.


Nicht zu vergessen Dr. h.c. Margot Honecker, um mal wieder zu Thema zu kommen.



Und bitte auch nicht vergessen den Dr. Eppelmann


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
zuletzt bearbeitet 15.02.2012 12:16 | nach oben springen

#8

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:18
von SanGefr | 218 Beiträge

@katerjohn
So ganz richtig ist Deine Aussage nicht. Das Schulsystem der DDR wurde nicht komplett, sondern nur in Teilen von einigen nordeuropäischen Ländern übernommen. So viele gibt es da oben ja gar nicht. Diese Länder haben sich auch nur die "Rosinen" herausgepickt, die aber jedes Schulsystem hat. Indirekt hast Du ja zugegeben, dass Wehrerziehung und Staatsbürgerkunde, auch die gehörten zum DDR-Schulsystem, wohl nicht zu den "Rosinen" gehörten. Also, von einem (komplett) übernommenen Schulsystem kann keine Rede sein.
Übrigens: Nicht nur in der DDR, auch wir in der Bundesrepublik hatten erheblichen Respekt vor den Lehrern/Lehrerinnen. Zu meiner Zeit gab es als Grundschüler noch eins mit dem Zeigestock "hinten" drauf. War es ein älterer Zeigestock aus Holz, so konnte die Lehrkraft schon etwas härter draufhauen. Die neueren, roten Zeigestöcke aus Plastik brachen leicht.
Aber ob Holz oder Plastik, es tat zwar nicht weh, aber das Peinlichste daran war nur, das es vor den Augen der gesamten Klasse stattfand.
In den späteren Jahrgängen, so ab Klasse 4 bekamen wir schon mal die eine oder andere "Backpfeife". Kein Elternpaar hat sich damals auch nur ansatzweise darüber aufgeregt.


zuletzt bearbeitet 15.02.2012 12:21 | nach oben springen

#9

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:25
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

ich sage ja nichts zu den fehlern in beiträgen.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#10

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:29
von katerjohn | 559 Beiträge

Zitat von SanGefr
@katerjohn
So ganz richtig ist Deine Aussage nicht. Das Schulsystem der DDR wurde nicht komplett, sondern nur in Teilen von einigen nordeuropäischen Ländern übernommen. So viele gibt es da oben ja gar nicht. Diese Länder haben sich auch nur die "Rosinen" herausgepickt, die aber jedes Schulsystem hat. Indirekt hast Du ja zugegeben, dass Wehrerziehung und Staatsbürgerkunden wohl nicht zu den "Rosinen" gehörten. Also, von einem übernommenen Schulsystem kann keine Rede sein.
Übrigens: Nicht nur in der DDR, auch wir in der Bundesrepublik hatten erheblichen Respekt vor den Lehrern/Lehrerinnen. Zu meiner Zeit gab es als Grundschüler noch eins mit dem Zeigestock "hinten" drauf. War es ein älterer Zeigestock aus Holz, so konnte die Lehrkraft schon etwas härter draufhauen. Die neueren, roten Zeigestöcke aus Plastik brachen leicht.
Aber ob Holz oder Plastik, es tat zwar nicht weh, aber das Peinlichste daran war nur, das es vor den Augen der gesamten Klasse stattfand.
In den späteren Jahrgängen, so ab Klasse 4 bekamen wir schon mal die eine oder andere "Backpfeife". Kein Elternpaar hat sich damals auch nur ansatzweise darüber aufgeregt.


Ist schon klar wurde nicht komplett übernommen ,habe mich dann falsch ausgedrückt. Entschuldigung. Hatte mal ein Beitrag von G.Jauch im TV gesehen,ging es um seinen Umzug aus den alten BL nach Potsdam /Brandenburg.Er schildert die Riesenprobleme seiner Kinder bei diesem Umzug und persönlich habe ich es auch in der Familie erlebt,als meine Tochter für zwei Jahre nach Oldenburg zog.....völlig andere Lehrpläne ,der Notendurchschnitt ist von 2 auf 4 abgerutscht....und das kann doch nicht Sinn und Zweck der Länderhoheit im Bildungssystem sein, die Arschkarte haben doch die Beteiligten ,sprich die Kinder...Und deshalb hat dieses Bildungssystem etwas von der Kleinstaaterei im Mittelalter und muss reformiert werden !


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen

#11

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:36
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat
...Bildungssystem etwas von der Kleinstaaterei im Mittelalter...



Ein Überbleibsel des Besatzungsstatus (teile und herrsche) und der Föderalisierung. Nach 60 Jahren schwer zu knacken. Nur durch allmählichen Zusammenschluss der insolventen Bundesländer die am Finanztropf des Bundes hängen; evtl. in 30 Jahren.


zuletzt bearbeitet 15.02.2012 12:40 | nach oben springen

#12

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:37
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

nur mal tip, jahre vor dem schulsystem wurde das schularztprogramm mit erfolg kopiert.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#13

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:46
von Gert | 12.362 Beiträge

Zitat von damals wars
Dass der Staat Andersdenkende mit Bildungsverbot bestrafte, indem er sie trotz guter Noten kein Abitur machen ließ oder sie von den Universitäten verwies, seien nur Einzelfälle gewesen.

Das beweist schon die Anzahl der Doktoren unter den Wiederstandskämpfern. Alle ohne Abi Doktor geworden.

Dr. Merkel, Dr. Ullmann, Dr. Weiß , Dr. Höppner, Dr. Bergner, Dr. Diestel, Dr. Hasseloff.





@damals : "Klugscheißermodus an " dafür wissen die Widerstandskämpfer Dr. Merkel und Co sicherlich wie man Widerstandskämpfer in der deutschen Sprache richtig schreibt.angeführten "Modus" wieder aus.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#14

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:47
von Freundschaft | 81 Beiträge

Das traurige ist: die Verantwortlichen der BRD heutzutage haben nichts dazu gelernt!!!

Und das Beste: Über den zustand von "gestern" schimpfen und sich mit dem Blödsinn von Heute zu frieden zu geben!


nach oben springen

#15

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 12:48
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Sicher hatte das DDR-Schulsystem wie jedes andere auch seine Fehler. Fakt ist, das es allseitig gebildete Absolventen hervorbrachte die sich mit ihrem Schulwissen nicht verstecken brauchten und nach Abschluss ihrer Berufsausbildung auch im westl. Teil von D gern genommen wurden und werden.

Ich persönlich hoffe ja, dass sich die Ergebnisse der Pisastudien von deutschen Schülern in Zukunft zum zukünftigen Wohl von uns allen endlich bessern.


zuletzt bearbeitet 15.02.2012 12:52 | nach oben springen

#16

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 13:09
von Marder | 1.413 Beiträge

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,748921,00.html
Um mal wieder zum Thema zu kommen
MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#17

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 13:17
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von damals wars
Dass der Staat Andersdenkende mit Bildungsverbot bestrafte, indem er sie trotz guter Noten kein Abitur machen ließ oder sie von den Universitäten verwies, seien nur Einzelfälle gewesen.

Das beweist schon die Anzahl der Doktoren unter den Wiederstandskämpfern. Alle ohne Abi Doktor geworden.

Dr. Merkel, Dr. Ullmann, Dr. Weiß , Dr. Höppner, Dr. Bergner, Dr. Diestel, Dr. Hasseloff.



erklär mir mal genauer. wie war das mit dem herr guttenberg? Dr. möchte ich ihn mal mit absicht nicht nennen.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 15.02.2012 13:18 | nach oben springen

#18

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 13:19
von damals wars | 12.213 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von damals wars
Dass der Staat Andersdenkende mit Bildungsverbot bestrafte, indem er sie trotz guter Noten kein Abitur machen ließ oder sie von den Universitäten verwies, seien nur Einzelfälle gewesen.

Das beweist schon die Anzahl der Doktoren unter den Wiederstandskämpfern. Alle ohne Abi Doktor geworden.

Dr. Merkel, Dr. Ullmann, Dr. Weiß , Dr. Höppner, Dr. Bergner, Dr. Diestel, Dr. Hasseloff.





@damals : "Klugscheißermodus an " "Modus" wieder aus.




Brauchst Du nicht jedesmal dazu zu schreiben.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#19

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 14:32
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von GZB1

Zitat
...Bildungssystem etwas von der Kleinstaaterei im Mittelalter...



Ein Überbleibsel des Besatzungsstatus (teile und herrsche) und der Föderalisierung. Nach 60 Jahren schwer zu knacken. Nur durch allmählichen Zusammenschluss der insolventen Bundesländer die am Finanztropf des Bundes hängen; evtl. in 30 Jahren.




Das mit der Insolvenz und Zwangsvereinigung von Bundesländern wird noch den Rest an Ost- Identität auslöschen, aber im Prinzip ist es egal ob die Hauptstadt von Sachsen- Anhalt Hannover oder Magdeburg heißt, wenn somit die Kleinstaaterei aufhören würde.
Sie ist nicht nur im Bildungssystem sondern genauso bei den Projekten des SPNV ein gewaltiges Ärgernis, das Jahr für Jahr Millionen kostet und uns weit zurück wirft.
Für die Kinder mit ihren mobilen Eltern auf der Flucht vor dem grassierenden Niedriglohnsektor im Osten muß es schon sehr belastend sein, sich bei den jeweiligen Umzügen immer wieder neu im Lernstoff zurechtfinden zu müssen.
Einmal mehr zeigt sich, daß ein modernes Staatswesen nicht an der Durchschnittsgeschwindigkeit der Pkw's auf den Straßen fest zu machen ist.

Im Buch wird so etwas wohl keine Rolle spielen, sofern Frau Honecker nichts darin zensiert hat.
Es bleibt zu hoffen, daß es wirklich E. H. geschrieben hat, zumal meine Erinnerungen an eines seiner letzten Interviews in Chile noch sehr an einer dominanten Souffleuse fest gemacht sind, da hat nicht viel gefehlt am Auftritt von Heesters, dessen Frau auch ständig eingreifen mußte, damit sich der alte Bühnenstar nicht um Kopf und Kragen redete.



zuletzt bearbeitet 15.02.2012 17:19 | nach oben springen

#20

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 17:15
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Das ist halt eine alte Frau die voellig in der Vergangenheit lebt, weit entfernt von politischer Realitaet. Niemand wird die irgendwie umstimmen. Aber gluecklicherweise hat sie keinen politischen Einfluss mehr.


nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 286 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558749 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen