#21

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 17:21
von Alfred | 6.848 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Das ist halt eine alte Frau die voellig in der Vergangenheit lebt, weit entfernt von politischer Realitaet.

[]




Hallo,

wie kommst Du zu dieser Einschätzung ?

Nur weil ich einige tausend Kilometer entfernt bin muss ich nicht von der politischen Realität entfernt sein.

Sie hat IHRE Auffassungen die man aber nicht teilen muss.


zuletzt bearbeitet 15.02.2012 17:47 | nach oben springen

#22

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 17:39
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Ich denke, in diesem Thread sollten wir, bei aller tatsächlichen und angenommenen Verquickung, eine Trennung von Person und dem Resort "Volksbildung" vornehmen.

Ohne die permanente Zuarbeit der Institute, die auf sehr hohem Niveau Forschung im Bereich der Pädagogik betrieben, hätte kein Minister für Volksbildung ein solches effizientes Bildungssystem umsetzen können.
An einem Punkt sind wir uns bestimmt einig, wenn wir die Überideologisierung, die Überorganisation und auch die Gleichmacherei im System Bildung der DDR bemängeln. Genau dieses hat auch dazu geführt, dass Bildungs- und Erziehungsziele mit Politisch-Ideologischen Standpunkten verwechselt wurden.
Naja, das ist ja beim Militär ähnlich: Lautes Hackenzusammenschlagen kann schon 1/3 der Befehlsausführung sein.

Das Margot sich in ihrer "Funktion" als Ehefrau in Bereiche der Wirtschaft eingemischt hat, die sie definitiv nichts angingen - welche Ehefrau tut das nicht? Wenn´s zugelassen wird?

Jetzt schlägt die Gerontologie bei ihr zu - werden wir, so wünsche ich Jedem aufrichtig, alle erleben. Und da erscheint alles schön - in den Bereichen des Langzeitgedächtnisses und aus Ausreden werden Wahrheiten.

Weichmolch


nach oben springen

#23

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 17:50
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Alfred

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Das ist halt eine alte Frau die voellig in der Vergangenheit lebt, weit entfernt von politischer Realitaet.

[]




Hallo,

wie kommst Du zu dieser Einschätzung ?

Nur weil ich einige tausend Kilometer entfernt bin muss ich von der politischen Realität entfernt sein.

Sie hat IHRE Auffassungen die man aber nicht teilen muss.




Hat nichts mit ihrem derzeitigen Wohnort zu tun, sondern mit ihren Versuchen begangenes Unrecht unter den Tisch zu kehren. Natuerlich hat Frau Honecker ein Recht darauf ihre Meinung zu aeussern, und das Recht auf freie Meinungsaeusserung muss verteidigt werden. Aber dieses Recht gilt auch fuer diejenigen die ihr kritisch gegenueberstehen.


nach oben springen

#24

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 17:55
von Alfred | 6.848 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Alfred

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Das ist halt eine alte Frau die voellig in der Vergangenheit lebt, weit entfernt von politischer Realitaet.

[]




Hallo,

wie kommst Du zu dieser Einschätzung ?

Nur weil ich einige tausend Kilometer entfernt bin muss ich von der politischen Realität entfernt sein.

Sie hat IHRE Auffassungen die man aber nicht teilen muss.




Hat nichts mit ihrem derzeitigen Wohnort zu tun, sondern mit ihren Versuchen begangenes Unrecht unter den Tisch zu kehren. Natuerlich hat Frau Honecker ein Recht darauf ihre Meinung zu aeussern, und das Recht auf freie Meinungsaeusserung muss verteidigt werden. Aber dieses Recht gilt auch fuer diejenigen die ihr kritisch gegenueberstehen.





Hallo,

aus diesem Grund habe ich ja auch geschrieben :"Sie hat IHRE Auffassungen die man aber nicht teilen muss"

Und dann müsste man schauen was nun alles als UNRECHT bezeichnet wird. Es gab ja zig Verfahren nach 1990, was blieb übrig .... fast nichts.


zuletzt bearbeitet 15.02.2012 17:56 | nach oben springen

#25

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 18:04
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Alfred



Hallo,

aus diesem Grund habe ich ja auch geschrieben :"Sie hat IHRE Auffassungen die man aber nicht teilen muss"

Und dann müsste man schauen was nun alles als UNRECHT bezeichnet wird. Es gab ja zig Verfahren nach 1990, was blieb übrig .... fast nichts.



Aber eine Auffassung die man nicht teilt, muss man doch kritisieren duerfen. Gerade das war in der DDR nicht moeglich. Und fuer mich sind nun mal alle Einschraenkungen der freien Meinungsaeusserung, egal ob es in DDR, BRD, vereintem Deutschland oder sonstwo geschah / geschieht Unrecht.


nach oben springen

#26

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 18:06
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Das ist halt eine alte Frau die voellig in der Vergangenheit lebt, weit entfernt von politischer Realitaet. Niemand wird die irgendwie umstimmen. Aber gluecklicherweise hat sie keinen politischen Einfluss mehr.





prima, kann und muß man so stehen lassen.!!! aber muß ich mir nicht unbedingt noch auf you tube geben.!
aber wie soll ich meinen enkeln die vergangenheit erklären , wenn die noch nicht einmal heute wissen das es mal zwei deutsche staaten gegeben hat .!!! und da wären wir wieder beim jetzigen bildungssystem das glaube ich mehr gesprächspotential bietet als eine verbitterte alte greisin.!!!



nach oben springen

#27

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 18:13
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Off Topic Bildungssysteme: Aber warum soll denn der Staat eine Monopol fuer die Erziehung und Bildung von Kindern haben? Das ist doch in erster Linie die Sache der Eltern. Nur die Eltern und nicht irgendwelche Politiker oder politische Systeme jeglicher Art, sollten fuer die Bildung von Kindern verantwortlich sein. Der Staat soll sich da nicht einmischen.


nach oben springen

#28

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 18:20
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Off Topic Bildungssysteme: Aber warum soll denn der Staat eine Monopol fuer die Erziehung und Bildung von Kindern haben? Das ist doch in erster Linie die Sache der Eltern. Nur die Eltern und nicht irgendwelche Politiker oder politische Systeme jeglicher Art, sollten fuer die Bildung von Kindern verantwortlich sein. Der Staat soll sich da nicht einmischen.



gebe ich dir voll recht , aber welche eltern können neben ihrer arbeit noch ihre kinder richtig erziehen .!!!



nach oben springen

#29

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 18:21
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von frank

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Das ist halt eine alte Frau die voellig in der Vergangenheit lebt, weit entfernt von politischer Realitaet. Niemand wird die irgendwie umstimmen. Aber gluecklicherweise hat sie keinen politischen Einfluss mehr.





prima, kann und muß man so stehen lassen.!!! aber muß ich mir nicht unbedingt noch auf you tube geben.!
aber wie soll ich meinen enkeln die vergangenheit erklären , wenn die noch nicht einmal heute wissen das es mal zwei deutsche staaten gegeben hat .!!! und da wären wir wieder beim jetzigen bildungssystem das glaube ich mehr gesprächspotential bietet als eine verbitterte alte greisin.!!!






Tja du, einfach so wie es wirklich war - aus deiner Sicht

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#30

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 18:23
von Alfred | 6.848 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Off Topic Bildungssysteme: Aber warum soll denn der Staat eine Monopol fuer die Erziehung und Bildung von Kindern haben? Das ist doch in erster Linie die Sache der Eltern. Nur die Eltern und nicht irgendwelche Politiker oder politische Systeme jeglicher Art, sollten fuer die Bildung von Kindern verantwortlich sein. Der Staat soll sich da nicht einmischen.




Hallo,

also nimmt der Staat heute keinen Einfluss auf die politische Bildung der Schüler ?

Das gibt es doch auch heute !!


nach oben springen

#31

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 18:26
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Oss`n

Zitat von frank

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Das ist halt eine alte Frau die voellig in der Vergangenheit lebt, weit entfernt von politischer Realitaet. Niemand wird die irgendwie umstimmen. Aber gluecklicherweise hat sie keinen politischen Einfluss mehr.





prima, kann und muß man so stehen lassen.!!! aber muß ich mir nicht unbedingt noch auf you tube geben.!
aber wie soll ich meinen enkeln die vergangenheit erklären , wenn die noch nicht einmal heute wissen das es mal zwei deutsche staaten gegeben hat .!!! und da wären wir wieder beim jetzigen bildungssystem das glaube ich mehr gesprächspotential bietet als eine verbitterte alte greisin.!!!







Tja du, einfach so wie es wirklich war - aus deiner Sicht

Oss`n



ok , wird jedenfals nicht langweilig , verbrenn ich mal schon die märchenbücher .!!!



nach oben springen

#32

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 19:02
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von frank

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Off Topic Bildungssysteme: Aber warum soll denn der Staat eine Monopol fuer die Erziehung und Bildung von Kindern haben? Das ist doch in erster Linie die Sache der Eltern. Nur die Eltern und nicht irgendwelche Politiker oder politische Systeme jeglicher Art, sollten fuer die Bildung von Kindern verantwortlich sein. Der Staat soll sich da nicht einmischen.



gebe ich dir voll recht , aber welche eltern können neben ihrer arbeit noch ihre kinder richtig erziehen .!!!



Stimmt! Das ist dann die Aufgabe von Stiftungen und auch religioesen Einrichtungen.


nach oben springen

#33

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 19:04
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Alfred


Hallo,

also nimmt der Staat heute keinen Einfluss auf die politische Bildung der Schüler ?

Das gibt es doch auch heute !!



Natuerlich, und das ist doch gerade das Problem. Der Staat soll sich aus der Bildung raus halten.


nach oben springen

#34

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 19:40
von katerjohn | 559 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Alfred


Hallo,

also nimmt der Staat heute keinen Einfluss auf die politische Bildung der Schüler ?

Das gibt es doch auch heute !!



Natuerlich, und das ist doch gerade das Problem. Der Staat soll sich aus der Bildung raus halten.



Hallo,in den gebrauchten BL sind die Masse der Lehrer Verbeamtet.....und was macht der deutsche Beamte,seinen Staat vertreten,seine Ideologie lehren usw.Also sitzt der deutsche Staat direkt oder indirekt in jeder Schulklasse !!!


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen

#35

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 20:18
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von katerjohn

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Alfred


Hallo,

also nimmt der Staat heute keinen Einfluss auf die politische Bildung der Schüler ?

Das gibt es doch auch heute !!



Natuerlich, und das ist doch gerade das Problem. Der Staat soll sich aus der Bildung raus halten.



Hallo,in den gebrauchten BL sind die Masse der Lehrer Verbeamtet.....und was macht der deutsche Beamte,seinen Staat vertreten,seine Ideologie lehren usw.Also sitzt der deutsche Staat direkt oder indirekt in jeder Schulklasse !!!




natürlich .! und wie es jetzt in einer demokratie sein sollte, müßte die politik auch in fragen der erziehung ,der kinder und jugendlichen, im auftrag der eltern dieser mit besten gewissen durchführen .!!! denn dafür haben wir sie gewählt.!!!



nach oben springen

#36

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 23:27
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von frank

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Off Topic Bildungssysteme: Aber warum soll denn der Staat eine Monopol fuer die Erziehung und Bildung von Kindern haben? Das ist doch in erster Linie die Sache der Eltern. Nur die Eltern und nicht irgendwelche Politiker oder politische Systeme jeglicher Art, sollten fuer die Bildung von Kindern verantwortlich sein. Der Staat soll sich da nicht einmischen.



gebe ich dir voll recht , aber welche eltern können neben ihrer arbeit noch ihre kinder richtig erziehen .!!!




wieviel Kinder hast du und worauf gründet sich dein hier bekundeter Sachverstand über die Bildungsmöglichkeiten der Bundesrepublik Deutschland ? Nun schiess mal los, ich bin gespannt .


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#37

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 23:54
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von frank

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Off Topic Bildungssysteme: Aber warum soll denn der Staat eine Monopol fuer die Erziehung und Bildung von Kindern haben? Das ist doch in erster Linie die Sache der Eltern. Nur die Eltern und nicht irgendwelche Politiker oder politische Systeme jeglicher Art, sollten fuer die Bildung von Kindern verantwortlich sein. Der Staat soll sich da nicht einmischen.



gebe ich dir voll recht , aber welche eltern können neben ihrer arbeit noch ihre kinder richtig erziehen .!!!




wieviel Kinder hast du und worauf gründet sich dein hier bekundeter Sachverstand über die Bildungsmöglichkeiten der Bundesrepublik Deutschland ? Nun schiess mal los, ich bin gespannt .





nun ja, wenn ein schulleiter in berlin der versammelten elternschaft im raum erklärt , schulschwänzen', das hätte doch jeder mal von uns gemacht gemacht ,( im übrigen wurden wir erst nach fünf tagen informiert das unsere tochter 15' seit einer woche nicht in der schule war), finde ich das nicht sehr lustig .! dafür kann dieser über einsatzkräfte der zivilen polizei vor der schule berichten ,da es notwendig sei, sie so schnell wie möglich in der schule zu haben ,da es schon messerangriffe auf seine pädagogen gegeben hätte.!!! war sicherlich kein sachverstand über bildungsmöglichkeiten , aber realität in der BRD .!!!



nach oben springen

#38

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 15.02.2012 23:59
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat
wieviel Kinder hast du und worauf gründet sich dein hier bekundeter Sachverstand über die Bildungsmöglichkeiten der Bundesrepublik Deutschland ? Nun schiess mal los, ich bin gespannt .





Die Anzahl von Kindern zeugt definitiv nicht auf Intelligenz - Mag im Rheinland anders sein - ist aber eine Ausnahme.
Mike 59


nach oben springen

#39

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 16.02.2012 00:01
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo

Zitat Frank

gebe ich dir voll recht , aber welche eltern können neben ihrer arbeit noch ihre kinder richtig erziehen .!!!

Zitat Ende

Nehme ich für meine Frau und mich in Anspruch, dass wir unsere Kinder erfolgreich und richtig erzogen habn. Man musste schon immer seine Kinder neben seiner Arbeit erziehen, oder man überlässt es ANDEREN. Dem Staat oder ????. Das ist für mich keine Alternative!!!!!

MfG Jürgen

MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#40

RE: Margot Honecker-2012 und nichts dazu gelernt

in DDR Staat und Regime 16.02.2012 00:08
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat
wieviel Kinder hast du und worauf gründet sich dein hier bekundeter Sachverstand über die Bildungsmöglichkeiten der Bundesrepublik Deutschland ? Nun schiess mal los, ich bin gespannt .





Die Anzahl von Kindern zeugt definitiv nicht auf Intelligenz - Mag im Rheinland anders sein - ist aber eine Ausnahme.
Mike 59




Deine Antwort auf meine Frage zeugt ebenfalls nicht von derselben. Das Ziel meiner Frage war eigentlich, überhaupt einmal festzustellen, ob er auf diesem Gebiet mitreden kann, also überhaupt Kinder hat. War doch eigentlich klar formuliert. Nun, in seiner Antwort eiert er mehr oder weniger herum und auch am Thema vorbei. Da bestätigt sich doch meine Vermutung.

Schönen Gruß in die Rhön

Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 661 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558186 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen