#81

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:17
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von glasi
mal eine frage an alle die beim MFS waren. hat euch eigentlich die arbeit 1988/89 noch spaß gemacht?


bin nicht vom MfS - darf ich trozdem reden ?
Antwort nicht abwartend.
Nö, das hat den keinen Spaß mehr gemacht - nur die, die vorraussahen, was kommt, haben ihre Schäfchen(oder auch Schaafe oder auch Herden ) in`s trockene gebracht.

Das war aber nicht nur beim MfS so.
Das war überall so.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#82

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:24
von Alfred | 6.841 Beiträge

Glasi,

da müsste man definieren was Spaß ist.

Denkst Du einen Posten macht es bei - 20 Grad Spaß ? Dies dürfte weder 1989 noch heute so sein.


nach oben springen

#83

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:27
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Macht Arbeit Spaß? Mir nicht, weder vor noch nach 1989 und wenn ich kein Geld bräuchte dann würde ich auch nicht arbeiten. Sie macht einmal Sinn und gibt einem ein Erfolgsgefühl und manchmal macht sie weniger Sinn. Dies jedoch auch nach 1989 genauso wie vor 1989 und gelegentlich macht man sich seine ganz pers. Gedanken dazu.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#84

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:27
von exgakl | 7.227 Beiträge

Zitat von Alfred
Glasi,

da müsste man definieren was Spaß ist.

Denkst Du einen Posten macht es bei - 20 Grad Spaß ? Dies dürfte weder 1989 noch heute so sein.




Na Alfred... heute einen kleinen Kasper gefrühstückt? Du wirst schon eine andere Antwort auf die Frage haben, sei denn Du warst eben genannter Posten....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#85

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:40
von Oss`n | 2.779 Beiträge

]

Zitat von Feliks D.
Macht Arbeit Spaß? Mir nicht, weder vor noch nach 1989 und wenn ich kein Geld bräuchte dann würde ich auch nicht arbeiten. Sie macht einmal Sinn und gibt einem ein Erfolgsgefühl und manchmal macht sie weniger Sinn. Dies jedoch auch nach 1989 genauso wie vor 1989 und gelegentlich macht man sich seine ganz pers. Gedanken dazu.



Feliks, wenn es einen Preis für den besten Spruch geben sollte - Das ist er !!!

Das kannst do nicht mehr toppen !!
Docherzähl das morgen deinem Arbeitgeber, der dir so tolle Reisen bezahlt.

Feliks - sorry, aber wenn wir uns irgendwann mal über den Weg laufen sollten und ich muß lachen - sorry, es ist nicht böse gemeint, aber dann liegt es an diesen Zeilen, denn gutes vergisst man nie.


Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
zuletzt bearbeitet 14.02.2012 17:45 | nach oben springen

#86

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:43
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von glasi
aber warum hast dann für das MFS gearbeitet. irgentwie past das doch nicht.



Sag mal Glasi nur als Frage, findest Du nicht auch die ganzen Grenzer waren eigentlich viel viel schlimmer als die ehem. Angehörigen des MfS? Man sollte doch für diese endlich auch eine Behörde, Strafrenten und Berufsverbote einführen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#87

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:45
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Sag bloß Du gehst aus reinem Spaß an der Freude arbeiten? Du hattest echt schon mal bessere auf Lager.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#88

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:49
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Tut mir Leid - "Ich mache meinen Job gern" und ich arbeite auch gern.
Unterschied ?
Naja - klein aber fein !

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#89

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:50
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von Oss`n
Tut mir Leid - "Ich mache meinen Job gern" und ich arbeite auch gern.Unterschied ?
Naja - klein aber fein !

Oss`n




das tat ich auch schon vor 1989


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#90

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:51
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zwischen Gern und Spaß gibt es aber einen Unterschied, Spaß habe ich bei anderen Dingen, im Job wie beschrieben Erfolgsgefühle. Die machen glücklich, aber auch das ist ein anderes Gefühl als Spaß!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 14.02.2012 17:58 | nach oben springen

#91

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:52
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Feliks - ihr hattet da so einen Kultspruch, der mit .........Saubere Hände endete.
Die hatte ich allerdings nie

Bis denne mal.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
zuletzt bearbeitet 14.02.2012 17:54 | nach oben springen

#92

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 17:56
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von exgakl

Zitat von Alfred
Glasi,

da müsste man definieren was Spaß ist.

Denkst Du einen Posten macht es bei - 20 Grad Spaß ? Dies dürfte weder 1989 noch heute so sein.




Na Alfred... heute einen kleinen Kasper gefrühstückt? Du wirst schon eine andere Antwort auf die Frage haben, sei denn Du warst eben genannter Posten....





Du wirst es nicht glauben, es gab Situationen da hätte man gern mit den oben beschriebenen Posten getauscht. Da haben sich selbst gestandene Offiziere den Arsch abgefroren. Dies ist kein Klagen, nur ein Hinweis.


nach oben springen

#93

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 18:02
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Feliks, mal ganz im ernst und ohne Ironie.
Mir macht die Arbeit wirklich Spaß und wenn ich ein mal (kurtz) krank bin gehe ich zwar auch zum Arzt, mache aber nicht krank, sondern nehme Urlaub oder setze ÜSt. ab.
So ist das halt.
Ich habe einen sehr guten (und aus deinen Beiträgen - du auch) AG und so wie man in den Wald hinein ruft.............. , du kennst den Spruch.

Ja, ich mache meinen Job gern und für Geld hab ich das auch vor `89 gemacht !

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#94

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 18:29
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Macht Arbeit Spaß? Mir nicht, weder vor noch nach 1989 und wenn ich kein Geld bräuchte dann würde ich auch nicht arbeiten. Sie macht einmal Sinn und gibt einem ein Erfolgsgefühl und manchmal macht sie weniger Sinn. Dies jedoch auch nach 1989 genauso wie vor 1989 und gelegentlich macht man sich seine ganz pers. Gedanken dazu.


ich dachte das wäre das was du wolltest????ich hatte mir vorgestellt das du als junger mann voller ideale zum MFS gegangen bist. war der dienst beim MFS was du dir vorgestellt hast? oder warst du enttäuscht? warum hast du nicht was anders gemacht? lg glasi



nach oben springen

#95

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 18:41
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Jetzt könnte man fragen was ist der Sinn des Leben....arbeiten um zu leben und leben um zu arbeiten ? Wie wäre denn ein Leben ohne Beschäftigung vom ersten bis zum letzten Tag ?
(Gut...passt jetzt nicht ganz zum Thema)



nach oben springen

#96

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 18:58
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von Zermatt
Jetzt könnte man fragen was ist der Sinn des Leben....arbeiten - und -leben und leben um zu arbeiten ? Wie wäre denn ein Leben ohne Beschäftigung vom ersten bis zum letzten Tag ?
(Gut...passt jetzt nicht ganz zum Thema)




Das ist es !
Im Idealfall : 50/50

Oss`n


PS.: sorry, habe deinen Beitrag bearbeitet


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
zuletzt bearbeitet 14.02.2012 19:00 | nach oben springen

#97

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 19:13
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von Oss`n
]

Zitat von Feliks D.
Macht Arbeit Spaß? Mir nicht, weder vor noch nach 1989 und wenn ich kein Geld bräuchte dann würde ich auch nicht arbeiten. Sie macht einmal Sinn und gibt einem ein Erfolgsgefühl und manchmal macht sie weniger Sinn. Dies jedoch auch nach 1989 genauso wie vor 1989 und gelegentlich macht man sich seine ganz pers. Gedanken dazu.



Feliks, wenn es einen Preis für den besten Spruch geben sollte - Das ist er !!!

Das kannst do nicht mehr toppen !!
Docherzähl das morgen deinem Arbeitgeber, der dir so tolle Reisen bezahlt.

Feliks - sorry, aber wenn wir uns irgendwann mal über den Weg laufen sollten und ich muß lachen - sorry, es ist nicht böse gemeint, aber dann liegt es an diesen Zeilen, denn gutes vergisst man nie.


Oss`n





Schitt, fand ich wirklich als einziger den Spruch als den Megaburner ?
ich hoffe nicht

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#98

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 19:18
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Alfred
Glasi,

da müsste man definieren was Spaß ist.

Denkst Du einen Posten macht es bei - 20 Grad Spaß ? Dies dürfte weder 1989 noch heute so sein.



erzähl du doch mal. wie war es bei dir?



nach oben springen

#99

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 19:22
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Mensch Feliks,
mein AG schickt mich auch durch ganz Europa.(Süd)
Tolle Hotels - den Rest kennst du.
Mensch du - dann so einen Beitrag ab zu liefern.
Könnte mich immer noch einpiss.. .
Ob ich dich mag oder nicht - scheiß egal - so ein Ding kannst du nicht bringen
Schönen Abend noch !

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#100

RE: 40 Jahre DDR

in Das Ende der DDR 14.02.2012 19:34
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Wie war noch das Thema?


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 854 Gäste und 88 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557468 Beiträge.

Heute waren 88 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen