#21

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 19:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Grenzsoldat,

na das nenn ich mal saubere Recherche,da wird sich ek82/2 doch freuen?


nach oben springen

#22

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 20:26
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von grenzsoldat


War sicher das Besteck der Designerin Brigitte Mahn-Diedering, Hersteller: VEB Auer Besteck- und Silberwaren ABS, Ab 1960er Jahre Design: Brigitte Mahn-Diedering
http://www.industrieform-ddr.de/joomla/b...c=detail&id=484


danke @grenzsoldat für deinen link. abgebildet ist das "neue" feldbesteck, genau dieses wurde nicht mehr gestempelt. derjenige der dieses fotografierte merkte nicht einmal, dass er es falsch zusammengesteckt hat...

na, wo ist der fehler im bild ?


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#23

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 20:29
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Messer gehört doch rüber oder nicht, da war doch quasi ne Öse dran?

So wird das ja ne Selbstverstümmelung


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 06.02.2012 20:33 | nach oben springen

#24

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 20:32
von exgakl | 7.237 Beiträge

das ist jetzt wirklich einen eigenen Thread wert Männer.... so nach dem Motto.... "Stasi intern... wo gehört Messerchen und Löffelchen hin"


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
zuletzt bearbeitet 06.02.2012 20:34 | nach oben springen

#25

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 20:45
von Weissporz (gelöscht)
avatar

Zitat von EK 82/2
ich hatte vergessen zu erwänen das dieses besteck mit der aufschrift "MDI 59" ein typisches feldbesteck ist wie auch bei der NVA üblich war, also die in den büchsenöffner gesteckt wurden.
ek 82/2



Ich gehe mal davon aus,dass es sich bei der "59" um die Jahreszahl handelt. Bis in die 60er sind mir solche Zahlen auf Besteck und Porzellan bekannt. Anbei ein Messer von der Hauptverwaltung Aufklärung, mit einer 52 drauf. Auch hier wird es die Jahreszahl sein.
...und ja, ich bin Mitinitiator des Sammlerforums "Gastroporzantik". Leider liegt bei uns der Focus noch eher in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts, obwohl es doch auch bei NVA u.Co und im industriellen Bereich genug sammelwürdige Objekte gibt. Werde in Zukunft einiges zu diesem Thema hier präsentieren und versuchen, dieses Forum zu bereichern.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_2002.JPG
IMG_2003.JPG

nach oben springen

#26

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 20:48
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

ich kam vor lachen nicht zum schreiben. begreifen einige was ich meine? ich fotografiere es mal und setze es rein.
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#27

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 20:58
von Weissporz (gelöscht)
avatar

Hier eine Tunkenschale der NVA von 1962. Dieses Geschirr ist mir auch nur bis Ende der 60er bekannt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_9367.JPG
IMG_9368.JPG
IMG_9370.JPG

nach oben springen

#28

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:08
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Hallo Weissporz, Du bereicherst das Forum um ganz neue Aspekte der DDR.

PS Ich will ja kein Ketzer sein, aber 52 wird zu 100% nicht die Jahreszahl sein.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#29

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:08
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

leider bekomme ich die schwache eingravur nicht deutlich ins bild. links MDI 59 und rechts MFS.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
JD300049.JPG

Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#30

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:11
von Weissporz (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Hallo Weissporz, Du bereicherst das Forum um ganz neue Aspekte der DDR.

PS Ich will ja kein Ketzer sein, aber 52 wird zu 100% nicht die Jahreszahl sein.


Dann klär mich bitte auf, ich lerne gerne dazu


nach oben springen

#31

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:16
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

1. Kenne ich Besteck des MfS nur mit diesem Stempel. Die HVA war zwar etwas besonderes, aber ob sie einen eigenen Aufdruck hatte wäre zu prüfen.

2. Gab es 1952 ganz einfach noch keine HVA.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#32

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:22
von 94 | 10.792 Beiträge

Hmm, HVA könnte auch Haus der Volksarmee bedeuten?
Aber auch dann macht 52 als Jahreszahl keinen Sinn?

P.S. Hee, ich habs! Das ist doch Silber, also dieses Messer? Na dann warn die durchnummeriert, das man in Fall ...
*tschuldschung*, war nicht ganz ernst gemeint, aber trotzdem *grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 06.02.2012 21:26 | nach oben springen

#33

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:24
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Weissporz

Zitat von Feliks D.
Hallo Weissporz, Du bereicherst das Forum um ganz neue Aspekte der DDR.

PS Ich will ja kein Ketzer sein, aber 52 wird zu 100% nicht die Jahreszahl sein.


Dann klär mich bitte auf, ich lerne gerne dazu



ich mochte dich gerne aufklären falls du zahlenprobleme hast. hier in schreibschrift "neunundfünfzig"
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#34

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:26
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

leute trennt euch doch endlich mal von der 52 oder bin ich schön blöd? MDI 59 und nichts anderes ist drauf auf der linken gabel. die rechte hat nur die gravur MFS und beide sind echte aus alten ddr zeiten. solange habe ich sie schon.
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 06.02.2012 21:29 | nach oben springen

#35

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:28
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Andy wir reden bei 52 von seinem vorgeblichen HVA Messer, nicht deinem Bauernbesteckkasten.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#36

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:29
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von EK 82/2
... oder bin ich schön blöd?


Um gotteswillen, nö! Aber für'n Edelgefreiten ganz schön blind!

Upps, FED war schneller, aber wie ... Contenance!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 06.02.2012 21:30 | nach oben springen

#37

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:31
von Weissporz (gelöscht)
avatar

Zitat von EK 82/2
leute trennt euch doch endlich mal von der 52 oder bin ich schön blöd? MDI 59 und nichts anderes ist drauf.



Hier geht es gerade um das Messer mit dem Aufdruck HVA und der Zahl 52 und ich ging davon aus, dass es sich dabei um die Jahreszahl handelt. Nun wurde ich eines Besseren belehrt und frag mich natürlich, was die Zahl sonst zu bedeuten hat.


nach oben springen

#38

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:32
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Andy wir reden bei 52 von seinem vorgeblichen HVA Messer, nicht deinem Bauernbesteckkasten.


danke feliks. es gibt dinge die verstehen soldaten manchmal schwer. jetzt ging mir das licht auf, man muß es mir nur sagen wo der schalter ist.zuhause mache ich nur den kühlschrank auf wenn ich licht brauche.
gruß andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 06.02.2012 21:33 | nach oben springen

#39

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:35
von Weissporz (gelöscht)
avatar

Um die Sache mal ein Bisschen aufzulockern, hier der Rest meines NVA-Geschirrs. Alles zwischen 1962 und 1964 gestempelt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_2004.JPG
IMG_2006.JPG
IMG_2007.JPG

nach oben springen

#40

RE: Tischkultur

in DDR Online Museum 06.02.2012 21:39
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Weissporz
Um die Sache mal ein Bisschen aufzulockern, hier der Rest meines NVA-Geschirrs. Alles zwischen 1962 und 1964 gestempelt.


geile sammlung.
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen


Besucher
19 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 925 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558557 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen