#141

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 19:55
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Ich verschütte keine braune Soße, Jörg, ich stelle sie nur ein, damit sie für sich selber spricht.
Es lag mir fern, dich zu beleidigen, weil ich deine gute und ehrliche Offenheit, so wie ich sie in Eisenach kennen gelernt habe, schätze.
Es gefällt mir nur nicht, wenn man den Kopf einzieht, vor wem auch immer und komme, was da wolle.
Sie, die braune Soße kennen das Wort Einschüchterung, sie kennen es gut, so damals die Schutzhaftlager der Nazis.
Ich kann nur sagen: Wehret den Anfängen und gegen das Vergessen.
Sonst wird es uns eines schönen Tages schmerzhaft auf den eigenen Fuß fallen.

R-M-R


nach oben springen

#142

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 20:07
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Augenzeuge
Pass mal auf, Rainer. Du kannst nicht einen Satz mit „nicht persönlich gemeint“ beginnen- um es dann am Ende doch zu werden.
Du solltest vor dem Niederschreiben deiner Gedanken doch etwas länger als bisher darüber nachdenken, was du mit der Beleidigung gegen mich erreichen willst, kannst und nicht zuletzt auch- ob diese denn, nach den dir über mich vorhandenen Informationen, zutreffend sein kann. Oder ob es vielleicht meinerseits Gründe gibt, welche es mir als notwendig erscheinen lassen, nicht in jede braune Sosse, die du hier verschüttest, hineinzutreten. Du liest doch viel. Erinnere dich an den Zauberlehrling: 'Die Geister die ich rief, die werde ich nicht mehr los.' Die Aufgabe, die Geister zu bändigen, soll nun die Ethik übernehmen". Das wollen wir nicht! Unser Forum ist nicht Speakers Corner im Londoner Hyde-Park, wo jeder seinen Mist abladen kann. Ich hoffe, es war deutlich genug.
Jörg



nach oben springen

#143

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 21:13
von manudave (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Ich verschütte keine braune Soße, Jörg, ich stelle sie nur ein, damit sie für sich selber spricht.
Es lag mir fern, dich zu beleidigen, weil ich deine gute und ehrliche Offenheit, so wie ich sie in Eisenach kennen gelernt habe, schätze.
Es gefällt mir nur nicht, wenn man den Kopf einzieht, vor wem auch immer und komme, was da wolle.
Sie, die braune Soße kennen das Wort Einschüchterung, sie kennen es gut, so damals die Schutzhaftlager der Nazis.
Ich kann nur sagen: Wehret den Anfängen und gegen das Vergessen.
Sonst wird es uns eines schönen Tages schmerzhaft auf den eigenen Fuß fallen.

R-M-R



Und genau das tun wir, indem wir das Thema Hitler völlig außen vor lassen. Damit wollen wir uns hier ganz einfach nicht befassen - da sind wir uns im Forumrat einig und ich denke auch ein Großteil der Mitglieder im Forum möchte sich lieber anderen Themen widmen.
Wir werden uns für unsere Entscheidung nicht rechtfertigen - sie wurde demokratisch getroffen und steht.
Wenn jemandem dieses Thema enorm wichtig ist, kein Problem - den passenden Link kann ich gern versenden - aber nicht hier im Forum.
Mir scheint, dass du - Rainer-Maria - mit der braunen Soße von der roten ablenken willst. Das ist aber der falsche Weg.

Abschließend stehe ich persönlich zu 100% hinter AZ´s letztem Beitrag.


nach oben springen

#144

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 21:27
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Lass sie selber sprechen,Manudave, unsere User/ Mitglieder im Forum und komm mir nicht mit Einigkeit im Forumsrat.
Was seit ihr für ein Forumsrat? Das alles erinnert mich stark...und das hatte ich schon einmal geschrieben an die alte DDR.
Ich hatte mich entschuldigt, gegenüber Jörg, und wenn das nicht genug ist, dann tut es mir leid, ob es noch andere Möglichkeiten der Entschuldigung gibt, keine Ahnung?
Soll ich jetzt etwa auf Knien bis zum Papst im Büßerhemd....ich denke nicht...dazu bin ich mir zu stolz...den ich bin kein Idiot.

R-M-R


nach oben springen

#145

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 21:34
von Eddy1364 (gelöscht)
avatar

Ja das kenne ich genauso, noch !!


nach oben springen

#146

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 21:54
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Eddy, erhelle uns mit deinen Erfahrungen, eventuell aus anderen Foren? Ich gehöre mit zu den Gründern dieses Forums, ohne mir hier irgendwie was auf die Fahne schreiben zu wollen,aber so langsam denke ich, das ich im falschen Forum bin.
Wenn hier nur noch Contra DDR, und alles was damit zusammen hing gilt, dann werden wir eine Grundsatzentscheidung treffen müssen.

R-M-R


nach oben springen

#147

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 22:39
von Rainman2 | 5.763 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
...Das unser" Diktator" Don Angelone jetzt das andere Thema beendet hatte, das steht wieder auf einem anderen Blatt und wie schon geschrieben...es erinnert mich alles ganz stark an die alte DDR, und ich war beileibe keiner, der sich um Politik gekümmert hatte, ich hatte nur meine kleine Familie und meine Arbeit sowie das Geld im Kopf, deswegen ging mir auch die Wende am H...vorbei.
...


Ach Brüderchen, ach Brüderchen,

ein wesentliches Kennzeichen einer zur verbalen Gewalt tendierenden Eskalation in einer Diskussion ist, dass die Motivationen der Beteiligten keine Rolle mehr spielen. Es geht nur noch um das Austauschen von Schlägen, um den Versuch, eine eigene Position zu verteidigen oder auszubauen, ohne sich vielleicht zu fragen, ob diese Position wirklich der anfänglichen Motivation entspricht. Ich versuche, Dich zu verstehen, aber inzwischen kann ich Deiner Form nicht mehr ganz folgen. Nun gut, normalerweise halte ich mich in solchen Fällen eher zurück, um Dir nicht in den Rücken zu fallen, schon garnicht öffentlich.

Aber nun gehst Du zu weit. Angelo hier als Diktator zu bezeichnen ist schlichtweg eine Verleumdung und noch dazu eine Frechheit. Das Team stand hinter Angelo. Das wurde hier gesagt und stell Dir vor: Es stimmt. Mein Wort darauf, obwohl das Wort von Augenzeuge und manudave schon ausreichend sein sollte.

Ich tu es nicht gern. Aber für die Nummer öffentlich: Gelbe Karte!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#148

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 23:04
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Rainman, Bruder, ich hatte " Diktator" in Anführungsstrichel gesetzt. Ich liebe den kleinen dicken Italiener, weil er den Mut hatte, aber auch voll in ein Wespennest zu stechen.
Und ich habe sie alle noch, die Texte von dem alten Gästebuch, wo sie Don Angelone am liebsten noch etwas höher an den Laternenmast geknüpft hätten. so wie den Verräter/ Desserteur der Wehrmacht.
Ich bin soetwas von ruhig, Bruder, das glaubst du nicht. Und ich fand, wir haben ihm, Don Angelone doch damals aufs richtige Pferd geholfen, sonst würde er heute noch auf dem Mustang ohne Sattel und Zügel durch die Prärie reiten.
Nun verlange ich keine Dankbarkeit, weit gefehlt, denn ich bin ein Wicht, aber ab und zu lasse ich auch mein Licht leuchten.
Wie geschrieben, ich liebe den Kerl.

R-M-R


nach oben springen

#149

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 23:29
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

rainer-maria ich mag dich auch,das weißt du.aber deine letzten sprüche waren nicht angebracht.heb die gelbe karte mit


nach oben springen

#150

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 23:44
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Ich weiß Pitti, Frieden ist angesagt. Normalerweise müsste ich schon im Bett liegen, denn meine Zeitungsfrühschicht beginnt um 3.00Uhr, aber ich trinke noch ein Bier und dann gehts in die Heia.
Also gute Nacht allen.

R-M-R


nach oben springen

#151

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 04.02.2010 23:56
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="Rainer-Maria-Rohloff"
Wenn ein Herr Hitler Mut gehabt hätte, wäre er wie Stauffenberg vor einem Erschießungskommando gestorben.
Gut, ich war noch nicht in so einer Situation und möchte es auch nicht erleben, aber auf mein Konto kommen auch keine Fünfzig Millionen Tode.

R-M-R[/quote]

;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;

Nun tu mal nicht so, als ob der Herr von Stauffenberg sich mutig zum Akt des Erschiessens freiwillig gemeldet hatte. Gewisse Leute behaupten heute noch, mutig wäre es von ihm gewesen, wenn er die Tasche bis zum letzen Moment und bitteren Konsequenz unter Kontrolle gehalten hätte. Aus meiner Sicht Quatsch, denn auch der Herr von Stauffenberg hing an seinem Leben und keiner sollte das als Feigheit und im anderen Fall als besonders "mutig" beurteilen. A.H´s Selbstmord überhaupt in Relation zur Situation in der sich von Stauffenberg befand zu setzen, ist absolut unredlich, denn als von Stauffenberg bewußt war, daß sein Vorhaben gescheitert war und er erschossen würde, war er längst gefangen und entwaffnet worden und er hatte im Gegensatz zu Hitler überhaupt nicht mehr die Möglichkeit einer Sebstötung.
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#152

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2010 00:06
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Wolfgang, Wolfgang, ich entdecke immer mehr Gemeinsamkeiten zwischen unseren radikalen Auffassungen.
Wie geschrieben, ich war noch nicht in der Verlegenheit, und möchte auch nicht näher darauf eingehen, aber wenn ich große Schuld auf mich geladen hätte, würde es mit der Beurteilung anders aussehen.
Dann würde ich meinen...bin ich nun Manns genug, um zu hängen, oder sehe ich meine Schuld verkehrt, irgendwie entrückt, fern jeglicher Realität.

R-M-R


nach oben springen

#153

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2010 06:30
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Guten Morgen Manudave, und heute ausnahmsweise mal kein Zitat von der braunen Soße, sonst springt mein junger Freund noch im Trapez.
Aber vielleicht morgen, wenn du auf dem Schlitten am höchsten Punkt der Schanze sitzt.
Aber du kennst meinen Humor und ich kann ihn mir auch leisten, gehöre ja sozusagen zu den Stubenältesten hier im schönen streitbaren Grenzforum.
Also, Soldat im ersten Diensthalbjahr, für dich ist Frühasport angesagt und ich, der Gefreite gehe jetzt in die Heia, denn ich war Einsatzfahrer in der Nacht. Das, mein Freund war mir damals immer das Liebste, dann konnte man bis Mittag wunderschön durchpennen.

R-M-R


nach oben springen

#154

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2010 10:05
von Udo (gelöscht)
avatar

Als ich die Beiträge von gestern las, dachte ich noch, dass der Rainer nur einen schlechten Tag hat und, vor dem Schlafen gehen, doch noch ein Bier zuviel getrunken hat, aber der Beitrag von heute morgen belehrte mich eines Besseren. Rainer ist bei seiner Art geblieben, was ich sehr bedauere. Es ist kein Humor mehr, wenn man derart verbal entgleist, ob Du hier "Stubenältester" bist oder nicht. Ich schließe mich rainman's Meinung an.
Udo


nach oben springen

#155

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2010 15:45
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Udo, was soll ich jetzt auf deinen Text antworten. Geschrieben steht geschrieben, da kann ich nichts rückgängig machen.
Entschuldigen ist nicht mein Ding und fehlerfrei bin ich auch nicht, hatte wohl momentan zu wenig Schlaf und das Forum erzeugt schon einen Suchtfaktor, das kann ich nicht abstreiten.
Vielleicht wäre Zurückhaltung eine Lösung und ich werde es mal versuchen.
Meine Texte sind nicht immer bitterernst gemeint, auch wenn ich Manudave etwas hoch nahm und Delta auf seinen " Käse" umgehend geantwortet habe.
Logisch auch, das mir solche Löschungssachen nicht gefallen, so wie gestern mit Rainman diskutiert.
Dadurch überlassen wir anderen das Feld, die Null Probleme damit haben, die Jugend einzulullen, ihnen mit ihrer Ideologie den Gehirnskasten zuzukleistern.
Und sie sind nicht dumm, die rechten Ideologen.
Auf bald.

R.M.R


nach oben springen

#156

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.10.2012 21:29
von 94 | 10.792 Beiträge

Verblüffende Logik ...

These: Gott ist tot. (ist eigentlich von Hegel, Nietsche hat es dann nur interpretiert, aber egal)
Antithese: Nietzsche ist tot (kursiert daraufhin in intelektuell-nihilistischen Kreisen und seit Jahren auch als INet-Witz)
Synthese: Nietzsche ist GOtt. (vom Standpunkt des Todes aus, eigentlich logisch, odär?)

P.S: Wo geht jetzt nochmal die Reise hin?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 22.10.2012 21:48 | nach oben springen

#157

RE: Zitate - Verordnungen - Anmerkungen

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.11.2013 22:06
von damals wars | 12.186 Beiträge

Falsche Freunde: Chris Gueffroy hatte von einem befreundeten Grenzsoldaten gehört, der Schießbefehl an der Mauer sei aufgehoben. Er sah dies als Möglichkeit zur Flucht, um dem Dienst bei der Nationalen Volksarmee zu entgehen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sprüche, Zitate
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von der 39.
70 04.12.2016 12:43goto
von der 39. • Zugriffe: 3464
Zitate zur Grenze
Erstellt im Forum DDR Online Museum von Fritze
41 22.06.2013 17:02goto
von passport • Zugriffe: 3281
Erich M. - Ein deutscher Jäger / O-Ton Mitschnitte
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
48 02.02.2010 20:25goto
von josy95 • Zugriffe: 4816
Verordnung über die Staatsgrenze der DDR
Erstellt im Forum Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ von Angelo
4 10.11.2009 15:19goto
von Holtenauer • Zugriffe: 748

Besucher
3 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 264 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558383 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen