#1

Auf zu Mond und Mars. Mond soll amerikanisch werden.

in Themen vom Tage 26.01.2012 17:24
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Gingrich will die Raumfahrt massiv fördern. Russland, China, Indien und Europa, die anderen Raumfahrernationen müssen aufpassen, dass der Mond nicht zum Bundesstaat der USA wird. Geht jetzt wieder das Wettrüsten im All los?
http://kurier.at/nachrichten/4482576-gin...bundesstaat.php
Science fiction ist offenbar sehr populär auch in der amerikanischen VW Werbung....

Theo


nach oben springen

#2

RE: Auf zu Mond und Mars. Mond soll amerikanisch werden.

in Themen vom Tage 26.01.2012 18:14
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Nu es gibt Verträge über die Nichtbewaffnung des Alls und das der Mond keinem gehört.

http://www.scienceblogs.de/zoonpolitikon...rt-der-mond.php

Allerdings kann man natürlich aus Verträgen austreten bzw diese brechen oder diesen ganicht erst beitreten.

Dennoch gibt es immer wieder Betrüger die Mondgrundstücke an den/die Mann/ Frau bringen wollen.

http://www.braune-s.de/de/privat/HOBBY/mond.htm


zuletzt bearbeitet 26.01.2012 18:31 | nach oben springen

#3

RE: Auf zu Mond und Mars. Mond soll amerikanisch werden.

in Themen vom Tage 26.01.2012 18:42
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Der Mond ist deutsch

http://youtu.be/l28EkmvS6Z0

Mike59


zuletzt bearbeitet 26.01.2012 18:57 | nach oben springen

#4

RE: Auf zu Mond und Mars. Mond soll amerikanisch werden.

in Themen vom Tage 26.01.2012 18:54
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Gingrich will die Raumfahrt massiv fördern. Russland, China, Indien und Europa, die anderen Raumfahrernationen müssen aufpassen, dass der Mond nicht zum Bundesstaat der USA wird. Geht jetzt wieder das Wettrüsten im All los?
http://kurier.at/nachrichten/4482576-gin...bundesstaat.php
Science fiction ist offenbar sehr populär auch in der amerikanischen VW Werbung....

Theo





Wahrscheinlich hat irgendein Unternehmen das durch die Weltraumfahrt gehoerig verdient Newt Gingrich ein paar tausend $$$$$ zugesteckt. Dieser Mann, der seiner Frau die Scheidungspapiere im Krankenbett reichte als sie gegen Krebs behandelt wurde, hat keine eigene Meinung, sondern singt das Lied derjenigen die ihm am meisten Zaster zustecken. Weltraumfahrt ist ein Thema fuer die Unternehmer und ein President oder Presidentschaftskandidat sollte sich da raushalten.


nach oben springen

#5

RE: Auf zu Mond und Mars. Mond soll amerikanisch werden.

in Themen vom Tage 26.01.2012 20:37
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Nicht nur ans All, sondern auch an Kuba und Syrien denkt Gingrich. Werden befreit..
http://www.focus.de/politik/weitere-meld...aid_707283.html
Theo


nach oben springen

#6

RE: Auf zu Mond und Mars. Mond soll amerikanisch werden.

in Themen vom Tage 26.01.2012 21:13
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Gingrich is der typische 'Insider', und ein sehr gutes Beispiel dafuer das man Wirtschaft und Politik trennen muss. Und natuerlich wird er die Bush/Obama "demokratisierung" der Welt fortfuehren. Gingrich ist pro "Patriot Act" und befuerwortet Folter um Gestaendnisse zu bekommen. Der sollte erst mal einen U.S. Constitution crash-course machen bevor er an die Oeffentlichkeit tritt.

Angefügte Bilder:
doc4eea30ef4084b580786424.jpg

nach oben springen

#7

RE: Auf zu Mond und Mars. Mond soll amerikanisch werden.

in Themen vom Tage 26.01.2012 22:01
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Es wird viel zu geschwafelt. Ausnahme: Werbevideo des republikanischen Kandidaten Mike Gravel von 2008:

Theo


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 889 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen