#21

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 16:45
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten
Hier im englischen Sprachraum konnte man schon immer englische Uebersetzungen von Mein Kampf in jeder Buchhandlung voellig legal kaufen. Buerger haben ein Recht darauf sich zu informierung, darum bin ich auch dafuer das dieses Buch auch in Deutschland wieder zu haben ist. In den siebziger Jahren war Mein Kampf angeblich das zweit meistgelesene Buch in den USA. No 1 war die Bibel.



Das Buch haben, neben Orden wie EK, die GI 's schon im Frühjahr 1945 in den Gebieten, die sie besetzten, eingesammelt. Aber nicht etwa weil es Feindliteratur war, sondern als Mitbringsel für zu Hause- je gruseliger je schöner


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#22

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 17:16
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Etwas zu verbieten, macht es besonders reizvoll. Dank Google, Youtube und den Amis, die weniger Verbote kennen, weiss ich endlich, was für ein Schwachsinn in den Nazipropagandafilmen und -literatur verbreitet wird, selbst wenn ich es nur auszugsweise angesehen habe.
Theo


nach oben springen

#23

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 18:08
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

Zitat von 94
und für Busfahrer ist's sogar als Hörbuch lieferbar



Ich stell mir das grad vor....den Bus voll Rentner und über die Multimediaanlage im Bus diese Lektüre....

Ich habe von einem Dänen mal den Film bekommen, wo Hitlers Leben als Spielfilm dargestellt wurde....ich bin echt froh in der heutigen Zeit zu leben....

groetjes

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
nach oben springen

#24

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 18:10
von utkieker | 2.926 Beiträge

Hitler und der Untergang im ARD, der junge Hitler im SAT1, Hitler von Guido Knopp, Hitler und Eva Braun, Helge Schneider als Hitler in einer Kinokomödie, Hitler als Comic- Figur, Hitler und .........
Als ich nach dem Mauerfall das erste mal die BRD bereiste fragte ich in einer Buchhandlung nach Johann Heinrich Voß aber auch in der BRD waren seine Werke nicht auf Lager.
Hauptsache man befasst sich mit geistigen Dünnschiß - armes Deutschland!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#25

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 18:48
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Etwas zu verbieten, macht es besonders reizvoll. Dank Google, Youtube und den Amis, die weniger Verbote kennen, weiss ich endlich, was für ein Schwachsinn in den Nazipropagandafilmen und -literatur verbreitet wird, selbst wenn ich es nur auszugsweise angesehen habe.
Theo



Die orginal Propaganda Filme und Schriften aus dem 3. Reich liefern die besten Argumente gegen den Nationalsozialismus. Schon mal aus diesem Grund bin ich jegen jegliche Verbote solcher Schriften und Tondokumente.


nach oben springen

#26

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 18:53
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von utkieker
Hitler und der Untergang im ARD, der junge Hitler im SAT1, Hitler von Guido Knopp, Hitler und Eva Braun, Helge Schneider als Hitler in einer Kinokomödie, Hitler als Comic- Figur, Hitler und .........
Als ich nach dem Mauerfall das erste mal die BRD bereiste fragte ich in einer Buchhandlung nach Johann Heinrich Voß aber auch in der BRD waren seine Werke nicht auf Lager.
Hauptsache man befasst sich mit geistigen Dünnschiß - armes Deutschland!

Gruß Hartmut!



Der olle Adolf is halt immer gut fuer ein paar Schlagzeilen und big bucks (€€€€ $$$$) fuer die Presse.


nach oben springen

#27

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 19:13
von stutz | 568 Beiträge

Zitat von utkieker
Hitler und der Untergang im ARD, der junge Hitler im SAT1, Hitler von Guido Knopp, Hitler und Eva Braun, Helge Schneider als Hitler in einer Kinokomödie, Hitler als Comic- Figur, Hitler und .........
Als ich nach dem Mauerfall das erste mal die BRD bereiste fragte ich in einer Buchhandlung nach Johann Heinrich Voß aber auch in der BRD waren seine Werke nicht auf Lager.
Hauptsache man befasst sich mit geistigen Dünnschiß - armes Deutschland!

Gruß Hartmut!



Ja Hartmut, du triffst den Nagel auf den Kopf. Die Hitlermanie ist kaum noch zu ertragen, zumal es nur noch wenige Zeitzeugen gibt, die das Ganze bewusst miterlebt haben.
Dazu vieleicht mal ein Zitat von Sefton Delmer, seines Zeichens ehemaliger Chefprobagandist Grossbritaniens;

" Mit Greulprobaganda haben wir den Krieg gewonnen.....Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greulprobaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung ( Reedukation ) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur einen Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit. "


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#28

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 19:46
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Polter
"Mein Kampf" an Kiosken
15.01.2012 09:44:23

In Deutschland soll schon bald jeder Auszüge aus Hitlers Buch "Mein Kampf" lesen können. Ein britischer Verleger bringt nach Informationen des Magazins Spiegel 15-seitige Broschüren zum Buch heraus. Die Ausgaben sollen ab übernächster Woche an Zeitungskiosken verkauft werden. Es sei längst überfällig, dass die breite Öffentlichkeit die Möglichkeit habe sich mit dem Originaltext auseinanderzusetzen heißt es.
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Graumann, sieht der geplanten Veröffentlichung entspannt entgegen.

http://www.berliner-rundfunk.de/#/conten...richten/cat/-1/


das ist ja auch wichtig, ich frage mich nur wann das buch " aus meinem leben" von e. honecker erscheint.
ich habe es gelesen, es ist auch eine interesante lektüre.
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#29

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 19:49
von Landwind (gelöscht)
avatar

Zitat von EK 82/2

ich frage mich nur wann das buch " aus meinem leben" von e. honecker erscheint.
ich habe es gelesen, es ist auch eine interesante lektüre.
ek 82/2



Ich habe auch ein Exemplar davon. Na und gelesen habe ich es auch.

Landwind


nach oben springen

#30

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 22:09
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Landwind

Zitat von EK 82/2

ich frage mich nur wann das buch " aus meinem leben" von e. honecker erscheint.
ich habe es gelesen, es ist auch eine interesante lektüre.
ek 82/2



Ich habe auch ein Exemplar davon. Na und gelesen habe ich es auch.

Landwind



steht ja nichts wichtiges drinn, nur das dieses buch mir vorlage für eine eingabe war weil auch etwas über das wohnungsbauprogramm drinn steht und das jeder person ein wohnraum von 6 qm zusteht. damit bekam ich eine wohnung, weil ich sie vorher nicht hatte und gleichzeitig 3 monate bezalten urlaub als dank für die eingabe mit allinklusive. nur das ich am urlaubsort meinen PA abgeben muste und nicht meine privaten sachen tragen durfte, sondern die hotelkleidung, fand ich nicht so gut.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#31

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 22:13
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Landwind

Zitat von EK 82/2

ich frage mich nur wann das buch " aus meinem leben" von e. honecker erscheint.
ich habe es gelesen, es ist auch eine interesante lektüre.
ek 82/2



Ich habe auch ein Exemplar davon. Na und gelesen habe ich es auch.

Landwind




Ergänze ich dann noch um GESCHICHTE DER SED.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#32

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 22:21
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von Landwind

Zitat von EK 82/2

ich frage mich nur wann das buch " aus meinem leben" von e. honecker erscheint.
ich habe es gelesen, es ist auch eine interesante lektüre.
ek 82/2



Ich habe auch ein Exemplar davon. Na und gelesen habe ich es auch.

Landwind




Ergänze ich dann noch um GESCHICHTE DER SED.



ergänzen kanst du viel aber die rote liste bleibt bestehen. ich denke vor solchen büchern werden eher bücher der alten zeit veröffentlicht, schließlich fühlt man sich als erbe. ohne weitere worte.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#33

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 22:31
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Mir egal, stehen schon lange Jahre beide bei mir im Regal.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#34

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 15.01.2012 22:39
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Mir egal, stehen schon lange Jahre beide bei mir im Regal.


gut so, ich habe leider keines mehr und werde mir " mein kampf" nicht antun. dumm werde ich im alter alleine.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#35

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 16.01.2012 06:52
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von SkinnyTrucky



Ich stell mir das grad vor....den Bus voll Rentner und über die Multimediaanlage im Bus diese Lektüre....


groetjes

Mara



Ich könnte mir jetzt vorstellen in welcher Richtung du lenkst. Daher lass dir und auch die anderen gesagt sein, das es immer noch viele gibt die mit vorgehaltener Hand mir mitteilen das "bei Adolf vieles besser war", oder "bei Adolf hätte es so was nicht gegeben"!
Situationen dieser Art entwickeln sich in der Regel fast immer wenn man Abends als Privatperson im Hotel ist. Wer alleine reist sucht, nachdem man aufgetaut ist, fast immer die Nähe des Busfahrer um seine Ärgernis der Politiker zum Ausdruck zu bringen.


nach oben springen

#36

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 16.01.2012 06:54
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Landwind

Zitat von EK 82/2

ich frage mich nur wann das buch " aus meinem leben" von e. honecker erscheint.
ich habe es gelesen, es ist auch eine interesante lektüre.
ek 82/2



Ich habe auch ein Exemplar davon. Na und gelesen habe ich es auch.

Landwind





und wie war`s?


nach oben springen

#37

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 16.01.2012 07:52
von Landwind (gelöscht)
avatar

Zitat von Freedom


und wie war`s?



Wie solls gewesen sein!? Interessant. Als ich das Buch das erste mal las, fühlte ich mich in vielen Punkten meines Handelns und Wissens bestätigt.

Als ich es in den 90-igern ein zweites mal las, und nun Kenntnisse hatte, die sich auch mir erst durch die Wende eröffneten, mußte ich feststellen, dass auch ich mich in manchen Fragen geirrt hatte oder einfacher, falsch lag. Nur eins steht auch fest, bedrachte ich mein Leben, so würde ich unter den gleichen Bedingungen unter denen ich aufgewachsen bin und erzogen wurde, es wieder so tun.

Aber zurück zu Deiner Frage.

Es gibt ersteinmal einen Überblick über das Leben von Erich. Begründet auch, warum er Kommunist geworden ist. Zeigt aber auch, dass er über die Schattenseiten des Kommunismus entweder nichts wußte (was ich nicht glaube) oder es verschwieg, um sein System und sich an der Macht zu halten.
Und es zeigt auch etwas, wenn man aufmerksam liest, wie die DDR und SED mit der Sowjetunion verflochten war. Das wird bei der Beurteilung von DDR und SED heute meißtens ausser Acht gelassen. Es geschah nichts in der DDR, in Polen oder anderen sozialistischen Staaten, ohne dass es die SU wußte und akzeptierte, bzw. auch durchsetzte. Wenn nicht, reagierte Moskau.Beispiele dafür gibt es genug. Dies änderte sich erst Mitte der 80-iger Jahre durch Gorbatschow.

Die selben Eigenschaften der meißten heutigen Politiker - Macht- und Geldgier. Wenn dann noch Personenkult dazu kommt, dann ist das Bild eines sozialistischen Staatsmannes fertig.

Es gäbe noch viel zu sagen und zu diskutieren. Vorallem in Bezug auf die Schlußfolgerungen für zukünfige Generationen. Aber das ist hier nicht das Thema.

Landwind


nach oben springen

#38

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 16.01.2012 07:55
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Freedom
Wer alleine reist sucht, nachdem man aufgetaut ist, fast immer die Nähe des Busfahrer



Was den Busfahrer sicher freut, zumal wenn er ein sexueller Pantophage ist.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#39

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 16.01.2012 08:07
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.

Zitat von Freedom
Wer alleine reist sucht, nachdem man aufgetaut ist, fast immer die Nähe des Busfahrer



Was den Busfahrer sicher freut, zumal wenn er ein sexueller Pantophage ist.




Auf welche Richtung willst Du hinaus?


nach oben springen

#40

RE: Hitlers: " Mein Kampf " am Kiosk

in Themen vom Tage 16.01.2012 08:09
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Darauf, dass es im Leben eines Busfahrers scheinbar auch Sonnenseiten gibt.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 16.01.2012 08:11 | nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 183 Gäste und 21 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558537 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen