#41

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 09.01.2012 22:25
von SFGA | 1.519 Beiträge

Zitat von Bongo
mann oh mann sfga. Ward ihr aber schlimme Finger.
Aber jetzt mal ehrlich. Wieviel ist denn davon Wunschdenken bzw. "Jägerlatein".

Mit kopfschüttelnd grinsendem Gruße

Bongo




Das ist die Wahrheit, 100% so wie ich es erlebte.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#42

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 09.01.2012 22:27
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Polter
Die Tabu - Frage, hoffentlich im richtigen Forum gestellt?
Mit der Ableistung der Wehrpflicht mußten in Ost und West die " Jungen " Männer Einschnitte in ihr Leben hinnehmen. Ich hab hier die
verschiedensten Themen gelesen: Dienstorte, Verpflegung, Bewaffnung, Technik, Befehle usw. usf.
Meine ernsthafte Frage: Wie war es mit dem Sexualleben?
Wehrdienstleistende, so kann man lesen und so ist es allgemein bekannt, sind in Kasernen untergebracht. Das Verlassen dieser WG mußte
durch jemanden genehmigt werden. Auf die Bude konnte man Alkohol an der Wache vorbei schmuggeln, aber ein Mädel?
Ich denke, dass ein Wehrdinstleistender mit einem normalen Sexualleben Probleme hatte. Konnte man mit solchen Problemen
sich an jemanden wenden? Hatten Vorgesetzte ein Ohr für diese Dinge? Und auch eine entsprechende Qualifikation?
Sex ist nicht alles, aber es ist die Hauptsache im Leben ( eines Mannes )!


im ausgang haste genommen was kam, ob mädel oder oma so war es bei uns. der letzte hatte ebend pech und die oma. im suff fragste nicht wem das loch gehört. kein scherz und die omas waren die best bietenden in essen machen.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#43

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 09.01.2012 22:36
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

EK kennste Eulenschießen? Man gut das wir es nicht so nötig hatten selbst Oma Schlawuttke zu schänden.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#44

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 09.01.2012 22:40
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo,

sowas hätte es früher nicht gegeben.

MfG Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 09.01.2012 22:42 | nach oben springen

#45

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 10.01.2012 09:23
von 94 | 10.792 Beiträge

Was jetzt Eulenschießen oder Photohandy?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#46

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 10.01.2012 12:08
von SFGA | 1.519 Beiträge

JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#47

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 10.01.2012 12:19
von turtle | 6.961 Beiträge

Aufklärung:

Eulenschießen !
Entweder wurde gewettet wer die hässlichste Frau abschleppt, dafür mussten seine Kumpel seine Rechnung mit übernehmen!

Oder, Eulenschießen bedeutet Du musst zum Schluss nehmen was übrig bleibt, wenn nur noch die „Eulen“ da sind. Auch Restef….. genannt!

Alles klar? Feliks habt ihr da auch ermittelt?


zuletzt bearbeitet 10.01.2012 12:25 | nach oben springen

#48

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 10.01.2012 12:44
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@turtle ich zitiere mal einen beitrag von mir aus dem jahr 2006:


ein ehem. klassenkamerad landete mit mir ebenfalls zur grundausbildung. nur das er nicht zu uns gehörte, sondern zur bdl (büro der leitung – u.a. vorzimmer erich mielke) das war eine ganz eingeschworene truppe. jedes wochenende, genauer gesagt am sonntag, gaben die in ihrem zimmer in der baracke, ein rockkonzert. jeder spielte was er gerade fand: mülleimer, besenstiel, kehrschaufel, kamm etc. und das ganze nackt !!! ja, der wahnsinn fing schon damals an.

nach der grundausbildung ging diese truppe immer gemeinsam, wenn sie frei hatten, in berlin- marzahn, in der „feuerwache“ zur disko. dabei war es besonders wichtig, das hässlichste (!!!) mädchen abzuschleppen. am nächsten morgen sind alle im wachlokal ordnungsgemäß in uniform angetreten und haben abgestimmt. der sieger bekam einen kleinen blauen babyschuh, der mit alten abzeichen und orden behängt war. diesen pokal habe ich auch bei meinem klassenkameraden mal in der vitrine stehen sehen....

diese truppe hatte nur vor eines angst: wenn der bfc dynamo am samstag verlor, spielte erich mielke am montag früh „wildsau“. der posten wurde wegen irgendwas angeschrieen und „zur minna“ gemacht. auch knöpfe wurden dabei gelegentlich abgerissen.
mein kumpel war immer dankbar, dass es viele nette schiedsrichter gab und sie dadurch verschont wurden. wenn aber der bfc doch verloren hatte, wurde montagfrüh mit einem streichholz in der ganzen wachschicht gelost, wer der unglückliche sein wird, der zur „sau“ gemacht wird...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#49

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 10.01.2012 12:57
von Anton | 156 Beiträge

Zitat von Feliks D.
EK kennste Eulenschießen?



Also Eulenschießen gab es regelmäßig auch im zivilen Leben auf jeder Dorfdisco.
Dafür brauchte man nicht zum Militär........

VG Anton



nach oben springen

#50

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 10.01.2012 13:06
von GeMi | 556 Beiträge

Zitat von EK 82/2
[quote="Polter"]
Auf die Bude konnte man Alkohol an der Wache vorbei schmuggeln, aber ein Mädel?




Hallo,

und ob das geht.
In Halberstadt hat mal jemand eine sehr dralles Weib ein ganzes Wochenende untergebracht. Die Dame ist sogar zum Essen mitmarschiert. Das Ganze ist zur Vereidigung passiert und das halbe Regiment hat sich kaputtgelacht.
Ich möchte mal wissen, wie das ausgegangen ist.


Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.

Jean Cocteau
nach oben springen

#51

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 10.01.2012 13:25
von 94 | 10.792 Beiträge

Danke @SFGA, mir war aber das Eulen-Schießen nicht sooo geläufig. Ich hielt das bis zur Erklärung von Turtle und Gilbert eher für ein Flashgame.



Irgendwie das nächste Thema, welches 'zerschossen' wird, odär?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#52

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 10.01.2012 13:31
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Feliks D.
EK kennste Eulenschießen? Man gut das wir es nicht so nötig hatten selbst Oma Schlawuttke zu schänden.


nana feliks. wer war denn so alles in clärchens ballhaus und das alter der damen fing bei 40 an und endete bei über 60. ich habe genug leute eurer truppe und grenzer mit gut gebauten omas nach hause gefahren im taxi und erlebte sogar streitereien zwischen grenzern und felikse wegen omas. zu meiner schande muß ich gestehen, das bei dingen vor der gastronomie die ich gesehen habe, die grenzer meist verloren hatten. so sah es jedenfalls aus, aber mich interessierte das nicht weiter als taxifahrer.
es gab damals so einige lokale die ihr publikum hatten, den stilbruch in karow kennst aber sicher? wessis, drogen, leichte damen und zimmer. oder die yukapalme im prnzelberg, diplomaten mit komigen geschäften. usw.

bist du sicher nicht auch mal da gewesen zu sein?

gruß andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 10.01.2012 13:57 | nach oben springen

#53

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 11.01.2012 20:27
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von SEG15D
Dank an die Admin's,so bleibt der Thread erhalten und sauber!


Hmm, wenn man ebend mal nicht über den Tellerrand schauen will, man(n) muß ja nicht.
In diesem Thread ist die heile Welt ja noch in Ordnung. Oder hat sich mal Einer der Eulenschützen gefragt, was in der Eule vorging, wenn diese etwas von der Wette mitbekam?

Also, immer schön sauber bleiben und Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist.

P.S. Hatten wir eigentlich schonmal das Zölibat hier als Thema?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 11.01.2012 20:29 | nach oben springen

#54

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 11.01.2012 20:34
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von 94

Zitat von SEG15D
Dank an die Admin's,so bleibt der Thread erhalten und sauber!


Hmm, wenn man ebend mal nicht über den Tellerrand schauen will, man(n) muß ja nicht.
In diesem Thread ist die heile Welt ja noch in Ordnung. Oder hat sich mal Einer der Eulenschützen gefragt, was in der Eule vorging, wenn diese etwas von der Wette mitbekam?

Also, immer schön sauber bleiben und Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist.

P.S. Hatten wir eigentlich schonmal das Zölibat hier als Thema?




Ein guter Anfang, den Du machen könntest - oute Dich einfach als Meßdiener, der pubertiert!


nach oben springen

#55

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 12.01.2012 00:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

[quote="GilbertWolzow"]alles klar auch während einer schwangerschaft ist eine frau von anfang bis ende frigide...
p.s. die überschrift bestätigt sich


@Gilbert, als Vertreterin des weiblichen Geschlechts hier sage ich nur bullshit!

In Syrien oder Libyen machten wir gute Geschäfte mit „Super Susi“ aus Fleischfarbenen Vinyl gefühlsecht!!

das sieht Dir aehnlich Turtle, Geschaeft geht ueber alles!

@94, der wird es hinterher nichts ausgemacht haben, wenn sie zufrieden war, trust me.

Ich habe mich schon den ganzen Tag gefragt, was das nun wieder fuer'n Schiet ist, Tabufrage. Nun wees ick. Lehrreiche Diskussion fuer Anfaenger und Fortgeschrittene, die offener nicht sein koennte. Jeder kann hier was dazu lernen. Ick krieg die Scheisskoffer nicht mehr gepackt heute... vor allem stelle ich mir alles immer bildlich vor... so aufregend wie es ist hier, nun muss ich mich losreissen....
Larissa


zuletzt bearbeitet 12.01.2012 00:32 | nach oben springen

#56

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 15.10.2014 19:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ging schon,habe in Berlin keine Probleme gehabt.
Habe dort ein Mädchen kennen gelernt,haben uns prima verstanden,aber eins war klar,wenn die Dienstzeit vorbei ist,bin ich weg.
War kein Problem zwischen uns,sie wollte nur ein Kind und keinen Mann.
Der Mann war weg und das Kind?? null Ahnung.
MfG.Rei


nach oben springen

#57

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 15.10.2014 19:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #56
Ging schon,habe in Berlin keine Probleme gehabt.
Habe dort ein Mädchen kennen gelernt,haben uns prima verstanden,aber eins war klar,wenn die Dienstzeit vorbei ist,bin ich weg.
War kein Problem zwischen uns,sie wollte nur ein Kind und keinen Mann.
Der Mann war weg und das Kind?? null Ahnung.
MfG.Rei

Reiner, da haste mehr Glück gehabt als ich, brauchtest wenigstens nicht zahlen! Ich musste es!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#58

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 15.10.2014 19:58
von Kalubke | 2.299 Beiträge

Ein Studienkumpel von mir musste die Eule gar nicht schießen, sie kam ganz von selbst über Ihn. Wir sind zum Karneval nach Wasungen getrampt und nach einem kurzen Intermezzo mit der Volkspolizei in Oberhof, die uns im Zug nach Erfurt zurückschicken wollte, doch in der DDR-Karnevalshochburg angekommen. In dem närrischen Trubel haben wir uns verloren und trafen uns am letzten Tag kurz vor der Zugabfahrt auf dem Bahnhof wieder. Er wirkte etwas verstört und nach einer Weile erfuhr ich den Grund. Er hatte sich mit einer ganzen Meute von auswärtigen Karnevalsgästen in der Bahnhofshalle zum Schlafen hingelegt, da wurde er mitten in der Nacht aus seinen Träumen gerissen und erblickte über sich eine "Kunden-Amazone", die sich mit geöffneter Thälmannjacke und vollem Einblich auf alles, was das Kleid der Liebe so hergab, über ihn hermachen wollte. Neben ihm wurde noch einer wach und wollte gestaltend in das Geschehen eingreifen. Das war wohl zuviel für die zarte Intellekuellenseele. Er brauchte eine ganze Weile, um sich von dem Trauma zu erholen. Auch Jahre später wurde er immer sehr einsilbig, wenn er mal nach den Details seines Abenteuers mit der "Thälmannjackenbraut" befragt wurde.

Gruß Kalubke



damals wars und Rainman2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.10.2014 20:00 | nach oben springen

#59

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 15.10.2014 20:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von steffen52 im Beitrag #57
Zitat von rei im Beitrag #56
Ging schon,habe in Berlin keine Probleme gehabt.
Habe dort ein Mädchen kennen gelernt,haben uns prima verstanden,aber eins war klar,wenn die Dienstzeit vorbei ist,bin ich weg.
War kein Problem zwischen uns,sie wollte nur ein Kind und keinen Mann.
Der Mann war weg und das Kind?? null Ahnung.
MfG.Rei

Reiner, da haste mehr Glück gehabt als ich, brauchtest wenigstens nicht zahlen! Ich musste es!
Grüsse steffen52

Steffen,dann haste wohl etwas Pech gehabt.

MfG.Rei


nach oben springen

#60

RE: Tabu Frage?

in Themen vom Tage 15.10.2014 20:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #59
Zitat von steffen52 im Beitrag #57
Zitat von rei im Beitrag #56
Ging schon,habe in Berlin keine Probleme gehabt.
Habe dort ein Mädchen kennen gelernt,haben uns prima verstanden,aber eins war klar,wenn die Dienstzeit vorbei ist,bin ich weg.
War kein Problem zwischen uns,sie wollte nur ein Kind und keinen Mann.
Der Mann war weg und das Kind?? null Ahnung.
MfG.Rei

Reiner, da haste mehr Glück gehabt als ich, brauchtest wenigstens nicht zahlen! Ich musste es!
Grüsse steffen52

Steffen,dann haste wohl etwas Pech gehabt.

MfG.Rei

Reiner, na vielen Dank auch!
Grüsse steffen52


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frage zur Staatsbürgerschaft der DDR
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Cambrino
73 19.06.2016 19:16goto
von Commander • Zugriffe: 2526
Fragen zum Transitverkehr
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von TOMMI
13 02.05.2014 19:23goto
von küchenbulle • Zugriffe: 1502
Allgemeine Fragen an die Insider der ehemaligen "bewaffneten Organe der DDR"
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von ABV
160 11.11.2014 23:21goto
von amigaguru • Zugriffe: 11769

Besucher
17 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 769 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen